Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept Automobilgeschichte. Zahlreiche Beiträge im Forum befassen sich damit seit Jahren, was eine eigene Unterrubrik sinnvoll erscheinen lässt.
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Tesla Semi Truck
#445789
Aw: Tesla Semi Truck 11.01.2018 12:58 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
Teslas Liste der Lkw-Käufer wird immer länger

Seitdem der Autohersteller Tesla (WKN:A1CX3T) Mitte November angekündigt hat, dass er einen elektrischen LKW auf den Markt bringen wird, häufen sich die Bestellungen für den noch zu veröffentlichenden Truck bei einigen der bekanntesten Unternehmen weltweit.

[...]

United Parcel Service (WKN:929198) 125
PepsiCo (WKN:851995) 100
Sysco (WKN:859121) 50 Anheuser Busch InBev (WKN:A2ASUV) 40
J.B. Hunt Transport Services (WKN:885365) 40
Loblaw 25
Wal-Mart Stores 15
DHL (ein Tochterunternehmen der Deutschen Post) 10
Meijer 4

Gesamt (laufende Schätzung) 409


www.wallstreet-online.de/nachricht/10183...-lkw-kaeufer-laenger
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2254
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.01.2018 12:59 von Daihatsu-Fahrer.
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#448959
Aw: Tesla Semi Truck 26.01.2018 23:13 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Tesla testet offenbar fleißig seinen Semi E-Truck, der laut offizieller Aussage schon ab dem Jahr 2019 den Transportverkehr revolutionieren soll. Jetzt wurde der Elektro-Laster in den USA erstmals als Prototyp auf einer Spritztour gefilmt – ganz in schwarz und mit auffälligen Außenspiegeln.
- www.autobild.de/artikel/tesla-truck-info...d-video-8902683.html
- youtu.be/kCH9GU-SAY0





Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47157
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#449051
Aw: Tesla Semi Truck 27.01.2018 13:15 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
In dem Video über den Semi habe ich mir die beiden Zahlen über die Annahmen zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit (2,5 USD per gallon und 7 USD-cts per kWh) einmal herausgegriffen um sie mit den Euro-Preisen bei uns zu vergleichen.

Nach Umrechnung dieser Werte auf Liter, Euro und ohne 19% MWSt komme ich auf folgende Werte:
Strompreis 58,3 €/MWh
Das ist in den USA vermutlich bereits ein Nettopreis ohne MWSt und nach meinem damaligen Wissen durchaus vergleichbar zu den deutschen Großabnehmer Strompreisen die eher darunter liegen. Aber Spediteure sind sicherlich keine echten Großabnehmer und müssen daher nicht weniger sondern eher etwas mehr zahlen, netto gerechnet versteht sich.

Der von Tesla verwendete Dieselpreis beträgt umgerechnet 0,55 €/Liter. Für Deutschland würde ich aktuell ohne MWSt von knapp 1 € ausgehen.

Daher ergibt sich für die Wirtschaftlichkeit des Semi hier in Deutschland ein weit größerer Vorteil als in den USA. Der Strompreis könnte für Spediteure auch etwas über den US-amerikanischen Preisen liegen aber im Gegenzug sind die Dieselpreise bei uns deutlich höher als in den USA und damit sind die Einsparungen hier größer.

Man sollte diese Preisunterschiede aber besser noch mit den spezifischen Verbräuchen von Diesel-LKWs und Semi multiplizieren um exaktere Ergebnisse zu bekommen. Aber ich vermute dass die Trendaussage stimmt dass ein eLKW in Deutschland zumindest nicht weniger Kostenvorteile hat als in den USA. Ich tippe klar auf größere Kostenvorteile.
alupo
Beiträge: 4930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 27.01.2018 13:17 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#449052
Aw: Tesla Semi Truck 27.01.2018 13:34 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Würde Tesla gross Abnehmer Strompreise kriegen mit dem super+mega Charger Netz?

Oder stellen eine Solaranlage +pufferakkus daneben und machen eine Mischkalkulation.

Und auch im Flugbetrieb deutet sich der Vorteil ja schon an (Norwegen Inlandsflüge elektrisch).

hier steht sogar 70% günstiger:
www.aerokurier.de/luftsport/ultraleicht-...ektro-trainer/588582
gcf
Beiträge: 5255
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 reserviert, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#449055
Aw: Tesla Semi Truck 27.01.2018 14:07 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Ich habe einmal eine Überschlagsrechnung mit den PKWs von Tesla in Deutschland gemacht:

Ich gehe von 7822 bis 31.12.2017 verkauften Teslas (Model S, X und incl. ein M3) in Deutschland aus.

Wenn davon noch 90% aktiv fahren, d.h. ca. 7000 hier in D herumfahren und sie einen Verbrauch von durchschnittlich 200 Wh bei einer jährlichen Fahrleistung von angenommenen 25 Mm haben und ich weiterhin unterstelle dass sie zu 50% das kostenlose Tesla Supercharging verwenden (das dürfte auch der Mittelwert von Egon und mir sein ) komme ich auf einen Verbrauch von unter 18 GWh in einem Jahr (7822Teslas * 90%davon noch nicht verunfallt * 200Wh pro km * 25000km * 50% Superchargingsanteil / 1000000000Umrechnung von Wh in GWh).

Wenn man diese 18 GWh Jahresverbrauch auf eine Stunde bezieht (8760 h pro Jahr, Schaltjahr ausgenommen ) kommt man gerade einmal auf eine durchschnittliche Leistung von 2 MW.

Ich würde diesen Verbrauch nicht als groß einstufen wenn man bedenkt was schon ein ICE verbraucht. Oder eine große Chlor-Alkalielektrolyse liegt schon über 100 MW Anschlußleistung.

Ach ja, wenn ich richtig gerechnet habe kostet das Tesla bei einem angenommenen Nettopreis von 60 €/MWh knapp über eine Mio. Euro jedes Jahr. Bitte kontrollieren!

Im Semi-Thread ist diese PKW-Rechnung aber off-topic. Nur wohin damit? Vielleicht kann man sie aber ergänzen hinsichtlich Annahmen über in Deutschland in z.B. 2020/2025 zugelassene Semis, deren Kilometerleistung, deren Verbrauch und einen angenommenen Megachargeranteil?
alupo
Beiträge: 4930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 27.01.2018 14:14 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#452133
Aw: Tesla Semi Truck 12.02.2018 09:21 - vor 7 Monaten, 1 Woche  

Hallo Egon,

wir aktualisieren unser Empfehlungsprogramm.

  • Als Tesla-Besitzer können Sie weiterhin fünf Freunden kostenloses und unbegrenztes Supercharging mit einem neuen Model S oder Model X schenken.

  • Außerdem erhält der erste Freund, den Sie vor dem 30. April empfehlen, eine Gutschrift in Höhe von 500 € für Tesla-Service oder Zubehör.

  • Jedes Mal, wenn sich ein Freund mit Ihrem Empfehlungslink für den Tesla-Newsletter anmeldet, erhalten Sie beide eine Einladung zur Fahrt mit dem Tesla Semi auf unserer Teststrecke.

Hat jemand Lust auf eine Runde im Tesla Semi Truck oder einen der anderen Boni? Dann könnt Ihr dafür gerne über diesen Link meinen persönlichen Empfehlungscode nutzen: KLICK.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47157
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#452139
Aw: Tesla Semi Truck 12.02.2018 10:02 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Muss erst mal im Lotto gewinnen...
Civic2006
Beiträge: 5420
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.02.2018 10:05 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#452188
Aw: Tesla Semi Truck 12.02.2018 13:11 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Um sich für denNewsletter anzumelden muss man nicht im Lotto gewinnen
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2254
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#457038
Aw: Tesla Semi Truck 08.03.2018 10:33 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Teslas Semi, sowohl der größere als auch der kleinere übernahmen den Transport der Akkus von der Gigafactory zum Werk in Kalifornien.

Ich finde es auch gut dass Tesla proaktiv auf die gewonnen 1200 Höhenmeter eingeht. Selbst dabei verbraucht ein Diesel Diesel, einfach die pure Verschwendung, Wahnsinn.

www.teslarati.com/tesla-semi-trailer-bat...gigafactory-fremont/

Ich bin gespannt was Martin Daum von Daimler dazu sagt.
alupo
Beiträge: 4930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.03.2018 10:34 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#457054
Aw: Tesla Semi Truck 08.03.2018 11:30 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Aus der Frequenz mit der die Trucks fahren kann man nun die Herstellungsrate des Modell 3 errechnen.

Bei 500kg passen 60 Akkus rein, 1000 Modell 3 pro Tag also 17 Fahrten.
Später also sogar 34 Fahrten.
Derzeit wohl nur 1-2 Fahrten?

Gut wäre, wenn die Laster auf dem Rückweg noch etwas Rohmaterial mitnehmen würden...
gcf
Beiträge: 5255
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.03.2018 11:39 von gcf.
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 reserviert, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#457120
Aw: Tesla Semi Truck 08.03.2018 15:59 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Das sind ja ca. 430 km. Da schafft ein LKW doch höchstens eine Fuhre pro Tag, incl. Stromladepause & Frachtentladepause & Fahrerruhepause im sonnigen Kalifornien. Ob er nach der (Mittags-)Pause mit Teilen für die Herstellung des M3-eMotors wieder zurückfahren darf? Ich kenne die kalifornischen Gesetze nicht.
Aber vielleicht gibt es auch einen Fahrerwechsel um das Invest maximal auszulasten?
alupo
Beiträge: 4930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#457130
Aw: Tesla Semi Truck 08.03.2018 16:34 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Ich dachte an 20 Stück mit Fahrerwechsel paar mehr nach Bedarf.
gcf
Beiträge: 5255
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 reserviert, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#457192
Aw: Tesla Semi Truck 08.03.2018 22:12 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Ich hätte ehrlich gesagt kein Interesse an einem BEV Lkw - ich würde beim Diesel bleiben...

Grüße
ToyotaFan202
Beiträge: 643
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ab 03/2017 mein erster Prius:
2008, Onyxschwarz, Sol, damals mit 90.000km, jetzt ca. 115.000km.
Davor (fast) nur Toyota gefahren, 50 Autos.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#457201
Aw: Tesla Semi Truck 08.03.2018 22:34 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Kannst Du ja bei Dir so machen.

Die meisten Speditionen müssen aber rechnen um zu überleben und wenn die Aussagen von E.Musk stimmen - und das haben sie in technischen Dingen bisher immer - dann wird es eine Änderung im Markt geben. Sicher nicht schlagartig, aber kontinuierlich.

Eine gute Werbung und auch ein Erfahrungsgewinn sind dabei die 430 km langen Akkutransporte die von allen betriebswirtschaftlich denkenden Speditionen und von den Wettbewerbern sicherlich genauestens verfolgt werden.

Das Wörtchen "verfolgt" meine ich sogar durchaus wörtlich, d.h. ich könnte mir vorstellen dass z.B. Daimler wieder bei Sixxt ein Model S or X ausleiht und damit dem Semi hinterherfährt. Das würde ich an deren Stelle durchaus so machen .
alupo
Beiträge: 4930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.03.2018 22:36 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#457204
Aw: Tesla Semi Truck 08.03.2018 22:58 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
alupo schrieb:
Kannst Du ja bei Dir so machen.

Die meisten Speditionen müssen aber rechnen um zu überleben und wenn die Aussagen von E.Musk stimmen - und das haben sie in technischen Dingen bisher immer - dann wird es eine Änderung im Markt geben.


Die Änderungen kommen ganz sicher:

EU-Kommission wird erstmals CO2-Vorgaben für Lkw machen

Die EU-Kommission erhöht den Druck auf die Autoindustrie, auf alternative Antriebe umzusteigen, und wird am 2. Mai erstmals CO2-Auflagen für Lkw vorschlagen. „Die Emissionen von Lkw müssen von 2019 bis 2025 um 15 Prozent zurückgehen“, heißt es in Industriekreisen zu den künftigen Limits.


www.wiwo.de/politik/europa/abgase-eu-kom...machen/21046908.html

Da stellt sich mir jetzt schon die Frage, wie die deutschen LKW-Hersteller damit umgehen.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2254
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison