Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 1...2930313233343536
THEMA: alupo sein Model S
#540162
Aw: alupo sein Model S 11.06.2019 00:39 - vor 2 Wochen  
Die Laderoute:
nach Besancan 405 km
Nach Valence 349 km
nach Narbonne 292 km
nach Tarragona 347 km
nach Valencia 251 km
nach La Manga 302 km
das sollten jetzt 1945 km sein. Ein MS 100D, mit AP 3.0 Aufrüstung, das wärs......

Insgesamt liegt, frei geschätzt, die 3-fache SuC LadestationenMenge auf der bisher gefahrenen Strecke. Bis jetzt schafft das auch ein 7 Jahre alter 60 kWh Tesla locker.
Zusätzliches Equipement, außer dem Teslaziegel incl. der 2 bzw. jetzt 3 Adapter, dem bei Tesla gekauten Typ2 Kabel sowie meinem Schuko Bauhauskabel für die französische Erdung habe ich nichts dabei. O.k., einen Phasenprüferschraubenzieher und ein knapper Meter 5-adriges Kabel, falls ich basteln müsste .
alupo
Beiträge: 5162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.06.2019 01:14 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540316
Aw: alupo sein Model S 11.06.2019 21:41 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Respekt! Und weiter gute Fahrt!
Bernhard22
Beiträge: 390
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ab 07/2019 Lexus UX 250h E-Four Luxury Line & Smart Fortwo EQ
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540322
Aw: alupo sein Model S 11.06.2019 22:02 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Auch von mir, und weiter viel Entspannung in Spanien.

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1604
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540469
Aw: alupo sein Model S 12.06.2019 19:13 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Herzlichen Dank Alupo für Deinen (An)reise-Bericht und schön, dass alles geklappt hat und Du gut angekommen bist. Vielleicht gibt´s ja bald bei Tesla ein Akku-Update Over-The-Air auf 120 kWh - dass wär doch was für solche Reisen

Viel Spaß noch in Spanien.

Viele Grüße
Benny
Benny
Beiträge: 61
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540521
Aw: alupo sein Model S 13.06.2019 00:41 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Danke für die Grüße.

Heute waren wir in Alicante um die Tochter und ihren Freund abzuholen. Es ist einfach genial einfach: morgens mit 98% losgefahren (100 waren geplant, aber 11 A fürs Auto plus Backofen und sonstiges wurde der Haussicherung dann zuviel, als ich noch Wasser auf der Herdplatte heiß machen wollte.

Naja, die Haussicherung ist außerhalb auf öffentlichem Gelände montiert und mittels Kabelbinder abgeschlossen. Ein Dreikant verhindert ebenfalls den einfachen Zugriff auf die Hausdicherung/Zähler. Aber nach kurzer Zeit schaltete sie sich von alleine wieder ein. Sehr schön.
Nach ca. 300 km hatte ich am Ferirnhäuschen noch 41 % im Akku. Dabei lief die Klima mit 5 Insassen pausenlos. Und auf der Autovia alles per Autopilot, klar doch.
Morgen geht es nach Cartagena.
Jetzt läd er über Nacht mit 12 von 13 über Schuko möglichen Ampere.
alupo
Beiträge: 5162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540950
Aw: alupo sein Model S 15.06.2019 19:00 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Die Hochzeitsfeier war erfolgreich, d.h.die beiden sind verheiratet (nicht steuerrechlich). Insofern geht es morgen weiter nach Granada, knapp 350 km von hier. Das könnte ich incl. Klimatisierung durchaus direkt bis zum Hotel schaffen. Da aber sicher zwischenzeitlich menschliche Bedürfnisse aufpoppen, werde ich vermutlich den einen, von hier ca. 220 km entfernten SuC verwenden, um ca. 15 Minuten zu laden.In Granada selbst wurde gerade ein Hotel mit Destination Charger gebucht. Ich finde, diese Hotelpioniere sollte man auf jeden Fall unterstützen, zumal das Hotel auch nicht teurer ist als ein vergleichbares Hotel ohne DC.

Bilder z.B. vom an der Schukosteckdose ladenden eAuto kann ich leider nicht anhängen, weil ich die Bilder mit dem androidSmartphone nicht so klein bekomme, dass sie von der Forumssoftware akzeptiert würden. Dann eben per Text: es ist fast unangenehm warm hier .
alupo
Beiträge: 5162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540958
Aw: alupo sein Model S 15.06.2019 20:10 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Photo & Picture Resizer leistet hier gute Dienste.
Um ein wenig Verwirrung zu stiften: gehe ich recht in der Annahme, dass der DC ein AC-Charger ist?

Weiterhin gute Fahrt!
CA-Klaus
Beiträge: 492
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540966
Aw: alupo sein Model S 15.06.2019 21:35 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
interessante Fahrten die Ihr da macht, super!
Wir waren in den 1970ern mit dem 2CV und dem Triumpf TR4 in Almeria.
Beim Triumpf mussten wir leider in Alicante die Zylinderkopfdichtung wechseln.
Diese Probleme kann der Tesla zum Glück nicht haben. Trotzdem finde ich Euere weite Fahrt
dorthin bemerkenswert! Viel Spaß weiterhin!
Bernhard22
Beiträge: 390
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ab 07/2019 Lexus UX 250h E-Four Luxury Line & Smart Fortwo EQ
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540978
Aw: alupo sein Model S 15.06.2019 23:32 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
@CA-Klaus
Ja, Du hast Recht, etwas mißverständlich, also der DC steht unter AC, laut Hotel 16,5 kW, passt für mich (DC steht hier für Destination Charger und nicht für Direct Current, was auch Gleichstrom bedeutet. AC für Alternating Current, also Wechselstrom).

@Bernhard22
Die Reise mit dem 2CV war sicher abenteuerlicher und vor allem unbequemer als mit dem Tesla. Vor ein paar Jahrzehnten bin ich auch ein paar Mal nach Südspanien bzw. nach Marokko gefahren, mit der "Luxusvariante", dem R4 (der erste hatte 27 PS, 3 Gänge, 6 V Anlage und in der vorderen Stoßstange ein Loch um den Motor mittels Handkurbel anzumachen). Ja, das waren noch Zeiten, indenen mam fast alles selber reparieren konnte. Auch deshalb finde ich ein Autokonzept wie den Sion toll wo doch das Werkstatthandbuch kostenlos veröffentlicht wird.

Deshalb ist die Fahrt technisch eigentlich unspektakulär, denn mit dem SuC-Netz schafft das jeder ohne große Kompromisse. Morgen sind es ca. 350 km, aber sogar zwischendrin existiert ein SuC. Vielleicht fahren wir auch einen Abstecher in die Sierra Nevada hinein, mal sehen.

Als eine echte Herausforderung würde ich so eine Fahrt mit praktisch jedem anderen eAuto ansehen, noch jedenfalls (hoffentlich).

Jetzt bin ich wirklich müde, denn gestern Nacht spielte ich bis 3 Uhr mit den Schnakenweibchen Katz und Maus (klar wer gewann, aber heute bin ich mit Autan bewaffnet...).
alupo
Beiträge: 5162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.06.2019 00:14 von alupo.Grund: "Verbesserungen und Korrekturen"
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541000
Aw: alupo sein Model S 16.06.2019 06:31 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
... zweifelsohne eine schöne Sache mit dem Tesla, wenn auf das SuC-Netz Verlass ist, auch im Süden Spaniens.
Der 2CV ist super gelaufen, der hatte allerdings auch einen Ami 6 Motor mit 24 PS verbaut. Die R4 liefen auch gut, wir hatten zwei in der Familie.
Das mit den Schnaken kann ich gut nachvollziehen. Wir haben mal in Alicante im Corolla übernachtet, weil wir zu faul waren das Zelt aufzubauen. Womit wir ebenfalls Opfer der vielen dort ansässigen Schnaken Clans wurden
Bernhard22
Beiträge: 390
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.06.2019 06:37 von Bernhard22.
ab 07/2019 Lexus UX 250h E-Four Luxury Line & Smart Fortwo EQ
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541179
Aw: alupo sein Model S 16.06.2019 16:55 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Ich hatte in La Manga im Ferienhäuschen auf 98% aufgeladen und wir sind so losgefahren. Die Autovia ist nach Granada mautfrei und auf 120 kmh begrenzt. Ich fuhr per AP mit 95 kmh, was auf dem Tacho meines Prius zu ca. 105 kmh führen würde.
Mit den 5 Personen lief die Klimaanlage permanent, auch zwecks Entfeuchtung. Anfänglich zeigte er bei Ankunft eine typ. RRW von 5% an. Diese kletterte kontinuierlich auf 18 % (188 km typ. RRW am SuC auf der Strecke) nach gut 200 km. Für die noch fehlenden knapp über 100 km (nur 340 km insgesamt) hätte es locker gereicht, aber Kaffeegedanken, Entsorgungswünsche sowie die Unwissenheit, ob der angegebene eine Destination Charger im Hotel frei ist, ließen mich doch das Auto ansaften und während der Pause 39 % SOC nachladen. Damit wären wieder mehr als 350 km drin gewesen.

In Granada haben wir das zentral aber absolut ruhig gelegene (wie geht sowas? Konnte ich kaum glauben...) Senator Hotel gleich gut gefunden und das Auto angesaftet. Es sind sogar 2 DC vorhanden, wenn ich das gewußt hätte. Jetzt läd er mit beschaulichen 11 kW, denn ich will nicht unnötig meinen Lader heißfahren.

Die Kiste steht in der Tiefgarage. Der Zugang erfolgt über einen Autolift. Die Spiegel musste ich nicht einfahren, denn es gab so 3 bis 4 cm Platz auf jeder Seite. Die Länge war wohl auch sehr knapp. Das sah man innen an der Aufzugstür an den verschiedenfarbenen Autolacken (einige sind vorne zu vorsichtig für ihre Autogröße hineingefahren und dann passte es hinten nicht. Weil aber das Auto wohl nicht zwischen den Flügeln der Aufzugstüren stand, versucht es die Aufzugstür mit Körperkontakt). Aber bei mir hat es geklappt. In der Ladebucht schaut die Kiste einen gefühlen halben Meter heraus, obwohl ich hinten keine 5 cm mehr habe. Tesla ist einfach nicht für europäische Dimensionen gemacht, Faktum. Egal, ich will nur ausdrücken, er läd jetzt bis 18 Uhr/90%, dann parke ich um und wir gehen essen.

Ach ja, auf den Bergen der Sierra Nevada liegt Schnee. Nicht flächendeckend, aber deutlich erkennbar.

Nochwas: das Navi ist soweit gut, aber die Stimme kann man zu 100 % vergessen. Sie funktioniert bezüglich abbiegen, Kreisverkehr problemlos, aber wehe sie liest einen spanischen Strassennahmen vor. Dann versteht niemand was sie sagen will, denn sie spricht die Namen deutsch aus (ll ist kein j sondern ein l, die Betonung in den Wörtern ist außerirdisch falsch, da wurde sogar ich verrückt - falls ich diesen Zustand noch nicht schon vorher erreicht haben sollte, dann ...). Niemand versteht sie so und ich habe die Stimme abgeschaltet.

Ich werde das Navi demnächst mal auf spanisch umstellen. Mal sehen was passiert. Ansonsten besteht immer die Hoffnung auf ein OTA Update .
alupo
Beiträge: 5162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541200
Aw: alupo sein Model S 16.06.2019 19:46 - vor 1 Woche, 1 Tag  
alupo schrieb:
Ich werde das Navi demnächst mal auf spanisch umstellen. Mal sehen was passiert. Ansonsten besteht immer die Hoffnung auf ein OTA Update .

OK - hiermit werde ich mich ueber das MM16 Navi vom P+ diesbez. nicht mehr beschweren --- wenn selbst Tesla DAS nicht hinkriegt ...
hirni
Beiträge: 1158
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541633
Aw: alupo sein Model S 19.06.2019 13:04 - vor 5 Tagen, 19 Stunden  
Ich habe inzwischen die Navisprache auf spanisch ungestellt. Jetzt ist alles gut. Zugegeben, die Dame redet ziemlich schnell, aber deutlich. Sie führt mich an meine Grenzen was spanisch betrifft. Die "deutsche" Aussprache mag bei Mallorca oder Sevilla noch gehen, aber außer bei Kreisverkehre war sie das Gegenteil von hilfreich.

Jetzt sind wir gerade am SuC in Fuengirola laden. Ich lade hier auf 100%, da wir in Ronda kein DC Hotel haben und es in Sevilla nur eines gibt und das ist mir dann doch zu teuer. Es gibt aber 4 Parkhäuser, in denen man kostenlos laden kann, aber darauf will ich nicht angewiesen sein. Mit der aktuellen Strategie reicht es dann locker bos zum nächsten SuC.

Eigentlich hoffte ich auf SuC bei Sevilla und Cordoba, aber das ist leider Elon time. Und bevor Tesla deshalb Pleite geht, lieber 2 SuC noch nicht bauen .
alupo
Beiträge: 5162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541642
Aw: alupo sein Model S 19.06.2019 14:24 - vor 5 Tagen, 18 Stunden  
Hallo alupo,

Eine schöne Reise ist das. ich habe das nur ein mal in der Jugend mitgemacht nach Barcelona.

Kannst Du noch verraten was Du total an Mautgebühren, sagen wir bis ca. Zaragossa/Barcelona bezahlt hast? Oder hab ich das überlesen.
cirr_s
Beiträge: 3274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541956
Aw: alupo sein Model S 21.06.2019 00:22 - vor 4 Tagen, 8 Stunden  
@cirr_s
Ich komme heute nicht mehr an den Aufschrieb über die Mautgebühren. Aber bis Samstag abend sollte es bis Murcia bzw. La Manga klappen.

In meiner Jugend bin ich ein paarmal durch Spanien durchgefahren, nach Marokko . Aber das erste Mal mit einem Schulfreund der Spanier ist u.a. zu dessen Verwandschaft in der Nähe von Ronda. Ich werde ihn, nach ca. 45 Jahren zum erstenmal wiedertreffen. Er zog irgendwann zurück nach Spanien und lebt und arbeitet (noch) in Madrid. Wird sicher sehr interessant werden.


Aktuell sind wir in Sevilla. In der Tiefgarage des Hotels gibt es keinen vernünftigen Stromanschluß sondern nur eine "Art" Eurostecker mit Erdanschluß (sieht gar nicht vertrauensvoll aus). Ich habe jetzt noch 200 km Typical Range (ich bin bisher mit dieser Ladung 236 km gefahren). Das reicht incl. Air Condition locker bis zum SuC in Aquadulce (Süßwasser , ca. 100 km entfernt). Oder falls wir am Sonntag im Hotel in Cordoba laden könnten würde auch das gehen. Mal sehen wenn wir morgen abend ein Hotel suchen...

Eigentlich sollte jedes kleine, etwas außerhalb gelegene Hotel eine Schukosteckdose auf dem eigenen Gelände haben. Das Teslakabel ist vermutlich 7 (?) m lang und ich habe noch ein 2,5 mm2 5 m Verlängerungskabel (wegen dem unsymetrischen Erdungspin in Frankreich) dabei. Damit sollte man ca. 3 kW bekommen. In 10 Stunden sind dann knapp 30 kWh in den Akku transferiert, mehr als genug bis zum nächsten SuC. Aber dieses Szenario kommt nur in Frage, wenn ich mir bezüglich Hotellademöglichkeit sicher sein kann. Ich glaube, ein AC-Destination Charger Hotel gibt es in Cordoba nicht. Aber das suche ich im Auto, nicht auf dem Smartphonescreen .
alupo
Beiträge: 5162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.06.2019 07:31 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2930313233343536
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987