Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Tesla Model Y
#523523
Aw: Tesla Model Y 16.03.2019 08:31 - vor 6 Monaten  
Wow, schon der erst Vorbesteller hier im Forum. Gratulatation, krouebi!

Zitat:
Elektroauto: Crossover Tesla Model Y ab 55.000 Euro vorbestellbar
Es soll ab 2021 produziert werden.

- www.heise.de/newsticker/meldung/Elektroa...tellbar-4336981.html
- t3n.de/news/tesla-model-y-neues-suv-auf-...ellt-werden-1150670/
- www.spiegel.de/auto/aktuell/tesla-model-...v-vor-a-1257961.html
- www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomic...raeger-16091605.html

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3690
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523532
Aw: Tesla Model Y 16.03.2019 09:37 - vor 6 Monaten  
Ob noch ein Einstiegsmodell kommt bei uns auch?
In US gibt es den Einstieg ab 39T, was ja nur 4T über dem Model 3 Einstieg liegt. Das wäre schon seeehr cool!
freaktuner
Beiträge: 924
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Prius II EZ 02/2008 seit 03/2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523647
Aw: Tesla Model Y 16.03.2019 19:45 - vor 6 Monaten  
Zitat:
S3XY – Mit dem Model Y vervollständigt Elon Musk seinen Pennäler-Witz.

Nach den Limousinen S und 3 und dem SUV-Model X bewegt sich das Model Y nun in der Mitte. Es ist ein sogenanntes Crossover. Die Fahrerkabine ist höher als bei einer Limousine und erinnert an ein SUV, doch das Fahrgestell stammt vom Model 3. „Es hat die Funktionalität eines SUV, aber wird sich fahren wie ein Sportwagen“, verspricht Elon Musk.
- www.welt.de/wirtschaft/article190338251/...l-fuer-S3XY-vor.html

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3690
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523876
Aw: Tesla Model Y 18.03.2019 09:30 - vor 6 Monaten  
Zitat:
Tesla: Jetzt kommt das Allrad-SUV Model Y
STARKE ANSAGE Es soll das meistgebaute Modell der Marke werden.
Produktion ab 2022 auch in Europa
Der neue Tesla soll in seiner Einstiegsvariante mit Heckantrieb 192 km/h schnell sein und in rund sechs Sekunden von null auf 100 km/h sprinten; diese Version soll ab Anfang 2022 in Europa gebaut werden. Alle anderen Varianten, die es auch mit Allrad gibt, sollen in den USA ab Ende 2020 und in Europa und China ab Anfang 2021 gebaut werden.
- www.autosprint.ch/auto/neue-modelle/tesl...-allrad-suv-model-y/

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3690
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523879
Aw: Tesla Model Y 18.03.2019 09:43 - vor 6 Monaten  
Also so richtig schön finde ich ihn zumindest auf Fotos nicht und auch auf die Gefahr hin das ich bei dem einen oder anderen hier anecke,es fällt schon auf das daß größte Verkaufsargument mit dem Tesla zu punkten wersucht immer die Leistung zu sein scheint.
ich hätte bei der Präsentation gerne mal Dinge über das Auto erfahren,wie z.B. das daß Auto über ein HUD verfügen wird oder eine 360° Kamera.
Das es ein tolles Interieur haben wird etc.,aber nein das Hauptaugenmerk liegt immer nur darauf das es die 0-60 in 3,7 Sekunden erledigen wird und das alleine hat wahrscheinlich schon für jede Menge Vorbestellungen gesorgt.
Verrückte Welt !
So wie es aussieht,wird in Zukunft jeder mit einem "Sportwagen" unterwegs sein.
ex_Civic2006
Beiträge: 6290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.03.2019 10:07 von ex_Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523912
Aw: Tesla Model Y 18.03.2019 13:02 - vor 6 Monaten  
Civic2006 schrieb:
[...] aber nein das Hauptaugenmerk liegt immer nur darauf das es die 0-60 in 3,7 Sekunden erledigen wird und das alleine hat wahrscheinlich schon für jede Menge Vorbestellungen gesorgt.
2 x Zustimmung, zum Faktum wie auch zur These. Auch ich erlebe den Appell ans branchenübliche höher - schneller - größer zumindest in der ersten Betrachtungsstufe als Widerspruch.

Denkt man weiter, kann man es als notwendiges Mittel zum Zweck verargumentieren, aber in meiner Wahrnehmung bleibt das Bemühen dieses Anachronismus' trotzdem unerfreulich. Gleichwohl ich gut nachvollziehen kann, dass man sich nicht durch freiwillige Selbstbeschränkung auf weltanschaulich korrekte Werbung die potenzielle Käuferschaft halbieren möchte.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55065
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#536060
Aw: Tesla Model Y 23.05.2019 21:26 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
“Ich sehe es überhaupt nicht als Crossover. Tatsächlich denke ich, dass viele Leute es auf der Straße vermissen werden. Gerade heute habe ich ein Modell 3 gesehen, und es ist wirklich ein Beweis dafür, wie gut sie die Proportionen von Teslas Design weiterentwickelt haben. Das Gleiche gilt für das Modell Y, aber für mich ist dies nur eine Limousine, die größer ist”, sagte er.
- www.tekk.tv/auto/tesla-model-y-konzeptio...over-sagt-gestalter/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55065
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541680
Aw: Tesla Model Y 19.06.2019 18:44 - vor 3 Monaten  
Hi,

unser am 16. März bereitgestelltes, zinsfreies 2.000-EUR-Darlehen an Elon Musk's Firma wurde am vergangenen 15. Juni unsererseits zurückgezogen - und unsere AMEX-Karte wurde am selben Tag gutgeschrieben .

Und warum tut man als halbwegs-Tesla-Fanboy nun sowas ??

Naja, die Bestellung kam in ein Moment zustande, wo unser Vertrauen in ein langjähriges Verhältnis zu unser "The Blue Whale" nicht auf ein Maximum war: Das Fahrzeug hatte sich während unsere Abwesenheit von der lebenserhaltenden Ladung selbständig abgekoppelt, und wir hatten eine ziemlich abenteuerliche Rettungsaktion machen müssen - also dachten wir besser auf Nummer sicher zu gehen, und zeitgleich mit die Ende der Werksgarantie ohne Zugabe auf ein neues, moderneres, und karroseriemechanisch unkomplizierteres Fahrzeug umzusteigen.

Wir sind ab Ende April wieder in Europa und mit unser wiederbelebter "The Blue Whale" fleißigst unterwegs - sehr, sehr komfortabel, und abgesehen von die AB-Gebühren, zum Fast-Nulltarif. Ein sehr nettes Erlebnis, das uns auch an einige Tesla-Stores vorbeigeführt haben, wo wir das Model ≡, dem Ausgangspunkt für das Model Y, etwas näher betrachtet haben. Und je mehr wir dieses Fahrzeug unter die Lupe haben, je mehr schwindet die Lust in 2021 unser "The Blue Whale" in diesen "Teslakritz" zu tauschen.

Warum nun "Teslakritz"?? Naja, ursprünglich sollte das MY auch blau werden, und den Innenraum Showcar-Weiß. Dann haben wir einige Fahrzeuge mit weißer Innenausstattung "live" gesehen - entweder muß man permanent Putzwut haben, oder es sieht, naja, nicht sooooo toll aus. Das schöne Blau (nochmals), und dann mit diesem schwarzen "Chrome Delete" zwangsgekoppelt?? Nö, dann lieber ein klein weniger zahlen, und ein uniform schwarzer Tesla kriegen - daher eben "Teslakritz".

Langsam, aber sicher, setzte sich dann ein Gefühl von "Unbegeisterung" bei uns beide ein, als wir bei einen neulichen Tesla-Treffen am Gardasee Gelegenheit hatten einen Model ≡ in "Lakritzversion" zu sehen: Innenraum todestrist, und dazu für die ± 68.000 EUR die Tesla für ein Basis-MY verlangen wirklich SEHR unterdurchschnittlich verarbeitet.

Den entscheidenden "Todesstoß" kam jedoch aus ein Beitrag im TFF-Forum: Ein Mit-TFF'ler hatte Lust auf neues, und hatte sein lokaler Tesla-Store gefragt, was wohl ein MX 90D, EZ 07/16 und 25 tkm (also jünger und 50% weniger gelaufen als unser "The Blue Whale" aktuell) im Eintausch gegen ein aktuelles MX 100D bringen konnte. Tesla bot diesen TFF'ler SECHSUNDFÜNFZIGTAUSEND EUR an !!

Aktuell kostet(e) "Teslakritz" ± 68.000 EUR. Ein Blick in den Glaskugel Richtung Frühling 2021, wo wir vor hatten unser dann 4 Jahre alter "The Blue Whale" mit annähernd 80.000 km beim SeC in Luxemburg abzustellen, und mit "Teslakritz" weiter zu fahren bringt SEHR große Ernüchterung vor - NIX mit "drop and drive" - sondern "drop, PAY (a LOT!) and drive" - und das für ein Fahrzeug, das uns nur sehr durchschnittlich begeistert: Die Aussicht durch die Panoramafrontscheibe ist unübertroffen geil, und die (vielleicht anfälligen) Gadgets wie motorisierte Vordertüren und dito Falcon Wing Doors sind schön zu haben. Negativ beim "Teslakritz" war auch, das dort JEDE gefahrene Kilometer kostet - und obwohl die Tesla-eigenen Supercharger bequem sind, sind die anscheinend auch teurer als "Fremdlader". Auch das ganze Online-Gedöns kostet ab dem ersten Jahr. Auch wenn's nach Pfennigfuscherei klingt - Gratis ist nun mal bequemer als zu zahlen (auch wenn prinzipiell schon gezahlt worden ist).

Wir werden also jetzt wenigstens bis Ende der achtjährigen Garantie auf HV-Batterie und Antrieb unser "The Blue Whale" (also bis Ende März 2025) treu bleiben - und bis dann kann VIELES passieren - vielleicht gibt's uns oder Tesla nicht mehr, vielleicht werden wir dann unsere halbjährige Europa-Aufenthalt dermaßen verkürzt haben daß ein Mietfahrzeug sich lohnen konnte - time will tell.
krouebi
Beiträge: 2615
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.06.2019 18:50 von krouebi.
Mit freundlichen Grüßen aus Cannero - ein Dorf im Piemont


Krouebi

: Tesla Model X 90D (2017-) (Mai-Oktober in EU)
: Chevrolet Tahoe V8 (2002) (2018-) (November-April in PH)
Empfehlungslink für 1.500 km Gratisladen bei Kauf einer Tesla S/X/3
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555829
Aw: Tesla Model Y 15.09.2019 11:12 - vor 3 Tagen, 5 Stunden  
Blackmen
Beiträge: 1082
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987