Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept Automobilgeschichte. Zahlreiche Beiträge im Forum befassen sich damit seit Jahren, was eine eigene Unterrubrik sinnvoll erscheinen lässt.
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Tesla baut gigantische Batteriefabrik
#416859
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 08.08.2017 13:20 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Das war allgemein gemeint und natürlich haben die 1,5 Milliarden einen Bezug auf das Thema,denn wie ich schon schrieb wächst da eine gewaltige Blase die irgendwann zu platzen droht und dennoch,obwohl das Unternehmen angeblich noch nichts verdient hat,werden schon wieder die nächsten Milliarden in das vermeintliche Fass ohne Boden geworfen.
Ich bin halt kein Unternehmer,für mich sind solche Summen unvorstellbar!
Andere dagegen sind offenbar überzeugt das sie auf das nächste Eldorado setzen.
Civic2006
Beiträge: 5048
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#416865
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 08.08.2017 14:01 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Tesla verdient daran reichlich (sprich: Umsatz). Was du meinst (und in den Medien genannt wird) ist der Gewinn.
Kann schockierend wirken, muss es aber nicht. Der Großteil der Startups geht mit großem Kredit in die Wirtschaft. Sobald auch nur ein bisschen Umsatz gemacht wird, fließt das Geld in neue Investitionen. Wenn man wartet, bis Gewinn eingeholt wird, könnte die Firma schon wieder vom Markt eingeholt werden.
Tesla macht das halt im großen Maßtstab und das Model 3 muss neben einen ordentlichen Umsatz nun auch Gewinn abwerfen.
Egal ob grüne oder rote Zahlen: Tesla wächst und wächst. Und ist von Jahr zu Jahr mehr wert.
roume
Beiträge: 92
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468528
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 10.05.2018 18:21 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Zitat:
Japanischer Elektronikkonzern Panasonic will in China Batteriezellen für Tesla bauen

Panasonic baut bereits Batteriezellen für US-Branchenpionier Uber. Nun plant der japanische Elektronikkonzern eine weitere Produktionsstätte in China.

- www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medi...-bauen/21264090.html
- www.n-tv.de/wirtschaft/kurznachrichten/P...article20427980.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 45000
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch und in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
------------------------------------------------------------------------
Prius II
CT 200h
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469185
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 14.05.2018 11:45 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Hier ist auch ein sehr interessanter Artikel über Pläne und mögliche Strategien von Panasonic mit Tesla und darüber hinaus; im Handelsblatt (vom 11.Mai):

Panasonic warnt Tesla – Batterie-Kooperation in China „nicht in Stein gemeißelt“

www.handelsblatt.com/my/unternehmen/indu...uB4C61JhVEQezUth-ap3

Zitate u.a.
Tsuga versucht daher, Panasonics Abhängigkeit von Tesla zu verringern. Der Konzern hat bereits angekündigt, künftig auch mit Toyota gemeinsam Akkus zu entwickeln.

Es ist ein naheliegender Entschluss. Denn Toyota gilt als führend bei Feststoffbatterien, die mit einer weit höheren Energiedichte die bisherigen Lithiumionen-Akkus verdrängen könnten. Toyota will diese Super-Akkus bereits nach 2020 auf den Markt bringen.


Das war mir jetzt nicht so bewusst, daß Toyota eine neue Akkutechnologie nutzen will. Aber immer noch nicht so richtig für BEV, oder? Nur PHEV...?
cirr_s
Beiträge: 2428
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.05.2018 11:48 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469193
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 14.05.2018 12:29 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Festkörper-/Feststoff-Batterien sind Thema im Forum seit Frühjahr 2013:

- www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...tid=68&id=199721

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 45000
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch und in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
------------------------------------------------------------------------
Prius II
CT 200h
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469197
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 14.05.2018 12:35 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
cirr_s schrieb:
Das war mir jetzt nicht so bewusst, daß Toyota eine neue Akkutechnologie nutzen will. Aber immer noch nicht so richtig für BEV, oder? Nur PHEV...?

Mein pers. Eindruck ist/war schon laenger, dass Toyota nur deswegen den akt. LiIon-BEV-Hype nicht mitmacht, weil sie voll auf die Feststoffbatterien setzen ...
Wenn sie die Teile serienreif haben, bin ich mir sicher, werden sie auch BEVs anbieten ... wetten ?
hirni
Beiträge: 786
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469212
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 14.05.2018 13:16 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Egon schrieb:
Ah, OK, danke für den Link.
cirr_s
Beiträge: 2428
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469244
Aw: Tesla baut gigantische Batteriefabrik 14.05.2018 14:57 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
hirni schrieb:
Mein pers. Eindruck ist/war schon laenger, dass Toyota nur deswegen den akt. LiIon-BEV-Hype nicht mitmacht, weil sie voll auf die Feststoffbatterien setzen ...
Wenn sie die Teile serienreif haben, bin ich mir sicher, werden sie auch BEVs anbieten ... wetten ?
Das sehe ich genau so. Denn wer Hybrid und Brennstoffzelle kann, kann auch Elektro und ohne langer Entwicklungszeit.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 8262
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison