Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Mein künftiger neuer gebrauchter P3
(1 Leser) (1) Besucher
Wer sich, sein Auto, seine Interessen oder seinen automobilen Werdegang präsentieren möchte, ist hier richtig. Das gilt vor allem, aber nicht nur für neue Foren-Mitglieder.
Zum Ende gehenSeite: 12345678
THEMA: Mein künftiger neuer gebrauchter P3
**
#367797
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 14.11.2016 06:14 - vor 7 Jahren, 6 Monaten  
Guten Morgen @Shar,

ich habe den Abstand zwischen den Bildern vergrößert, sieht somit etwas übersichtlicher aus. Ein sehr schöner Wagen!
ex_Rema
Beiträge: 2838
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#367802
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 14.11.2016 07:58 - vor 7 Jahren, 6 Monaten  
Rema unser Per­fek­ti­o­nist

es tut auch dem auge gut 
peterAL
Beiträge: 6579
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#367803
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 14.11.2016 08:00 - vor 7 Jahren, 6 Monaten  
@Shar

einfach eine augenweide - viel spaß und freude damit

grüße peter
peterAL
Beiträge: 6579
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#369793
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 24.11.2016 22:07 - vor 7 Jahren, 5 Monaten  
Servus.

Reifendruckkontrollanzeige gibt es nun auch in meinem P3.
Ist ein TireMoni TM-150-NST.
Sensoren gibt es einzeln zu kaufen und können angelernt werden. Sie werden statt der Ventilkappe aufgeschraubt - nicht schön aber einfach.
Die Räder werde ich demnächst noch auswuchten lassen, denn ein Sensor wiegt ca. 10g und das ist schon nicht wenig und geht nur zu Lasten des Radlagers und ggf. dem Fahrkomfort (zitterndes Lenkrad bei ca. 120km/h).
In meinem Fall setzte ich auch die Diebstahlsicherung mit ein, die aus einem kleinen Ring besteht, der mit einer Schraube am Ventilhals festgeschraubt wird und das Abschrauben des Sensors durch Verzahnung verhindert.





Hier noch bei der Dichtheitskontrolle mittels Scheibenreiniger. Augenscheinlich soweit alles dicht.



Das Anzeigegerät, kleiner als ich erst dachte, nur recht dick finde ich es.



Montiert an einem zweiten Handy-Halter von Brodit für die A-Säule, wobei ich ein Stück von dem Arm der an der Scheibe sitzt oberhalb abgeschnitten hatte, da er sonst nicht wegen der Form der Verkleidung gepasst hätte. Den Überstand des Halters rechts werde ich ebenfalls noch abschneiden.



Im Anschluss noch ein paar Bilder vom Sonnenschutz. Dieser wird nur in die Verkleidungen/Tür- bzw. Fensterrahmen geklemmt, teilweise zusätzlich mit Klammern.
Gründe, warum ich mich für diesen entschied und nicht für Folien, er ist schnell und einfach montiert, lässt sich in den dunklen Jahreszeiten bei Bedarf ebenso problemlos und schnell wieder entfernen, er schattet auch bei offenem Fenster ab und hält dabei zusätzlich Insekten ab.











Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6909
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 24.11.2016 22:13 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#369940
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 25.11.2016 17:54 - vor 7 Jahren, 5 Monaten  
Hallo Shar

Toller Wagen, vor allem die Farbe. Ich ärgere mich heute noch, dass ich meinen damaligen PIII in anthrazit gekauft habe. Das rot ist genial und ich wünschte, dass es das auch für den PIV gegeben hätte.

Und ich finde den PIII mit den 17 Zoll Felgen wirklich sehr harmonisch, habe ja schließlich selber zwei gehabt.

Den Sonnenschutz habe ich damals auch gesucht, aber nur im Internet gefunden (wo ich grundsätzlich nicht einkaufe). Hast Du das beim stationären Handel gekauft?

Und genial sind die Aufkleber. Darum beneide ich Dich sehr. Nächstes Jahr fahren wir nach Japan. Vielleicht finde ich da ja auch was adäquates.
Bei mir hat es nur zu einem Silverfern aus Neuseeland als Aufkleber gereicht ....

Viele Grüße, viel Spaß mit dem Prius und allzeit unfallfreie Fahrt
rufa1
rufa1
Beiträge: 803
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla rossa
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#369964
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 25.11.2016 20:20 - vor 7 Jahren, 5 Monaten  
Servus.

Vielen Dank.

Den Sonnenschutz bestellte ich über das Internet bei dem Shop Azuga - dort kaufte ich bereits in der Vergangenheit Zubehör für das Auto mit durchweg positiver Erfahrung.

Der bzw. die Aufkleber sind selber gemacht. Sofern Interesse besteht, könnte ich mir ein Kopf machen, ob ich nochmal welche plottere.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6909
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#370004
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 26.11.2016 10:01 - vor 7 Jahren, 5 Monaten  
@shar - sehr schöner prius!!
dank deiner hilfe habe ich den sonnenschutz bei shop azuga gefunden.
ich habe das glück einen klapperfreien p3 vfl zu besitzen.
nun meine fragen: entstehen durch den anbau des sonnenschutzes störende nebengeräusche - wie klappern oder quietschen im fahrbetrieb?
wie der einbau geht ist ja im video zu sehen.
wie viele teile werden geliefert? wie ist die qualität des sonnenschutzes,schon einmal während der fahrt heruntergefallen? speziell der schutz an der heckklappe- beim öffnen und schließen. kann man die hinteren fenster bei angebauten sonnenschutz problemlos öffnen und schließen?
für die fahrer und beifahrertür habe ich keinen bedarf.
ich möchte den sonnenschutz für meinen hund kaufen, welcher im fahrgastraum hinten in einer box mitfährt.
danke
esox
esox
Beiträge: 2683
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.11.2016 16:15 von esox.
Prius3 2011 - 5,1 Liter
Prius4 2017 - 4,6 Liter
Rav4 Hybrid AWD 2019 - 6,6 Liter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#370456
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 28.11.2016 19:59 - vor 7 Jahren, 5 Monaten  
Servus.

Es werden acht Teile (Türe HL + HR, Seitenscheiben HL + HR, 2-teiliger Sonnenschutz für die große Heckscheibe und einen 2-teiligen Schutz für die kleine Scheibe unter dem Spoiler) sowie ein Beuteln mit Klammern geliefert. Dazu gibt es noch eine Tasche mit Reißverschluss, in die man den ggf. einmal nicht benötigten Sonnenschutz verwahren kann.

Ich vermute, daß ein aktuell noch vorhandenes Klappern von hinten in meinem P3 von dem Sonnenschutz kommt. Ob es wirklich der Sonnenschutz ist, weiß ich aktuell aber noch nicht mit Bestimmtheit.

Der Sonnenschutz für die Heckklappe und den kleinen Seitenfenstern hinten halten soweit einwandfrei.
Jener an den hinteren Türen ist, zumindest hinten links (die nutze ich immer mal wieder), bereits zweimal beim Schließen bzw. Öffnen heraus gefallen.

Die Fenster der Türen sind bei montiertem Sonnenschutz problemlos zu öffnen und schließen. Mit ein Grund, warum ich keine Folie wollte, so gewähren sie auch bei geöffnetem Fenster Schutz vor Sonne aber auch Insekten.

Was klar sein sollte, daß der Sonnenschutz nicht den Schutzgrad einer tiefschwarze (Lichtdurchlässigkeit <10%) oder verspiegelte Sonnenschutzfolie aufweist.
Ich finde jedoch, daß sich der Wagen im Sommer dennoch merklich geringer innen aufgeheizt hatte.

Gegen Klappern und für einen besseren Halt machte ich folgende Änderungen:
Die beigelegten Metallklammern überzog ich fahrzeugseitig (also die Seite, die zw. Fahrzeugverkleidung und Scheibe bzw. Dichtung geschoben wird) mit einem Schrumpfschlauch. Dadurch wurden sie dicker und das Metall lag nicht blank.
Den Schrumpfschlach für die oberen Klammer des Sonnenschutzes der hinteren beiden Türen ließ ich etwas länger, womit die Klammer "verlängert" wurde. Den überstehenden Teil bog ich um, sodaß er sich im Tür- bzw. Fensterrahmen vom Wagen "einhakte". Seitdem hält der Sonnenschutz einwandfrei.
Zusätzlich verbaute ich noch die übrigen Klammern an m.M.n. sinnvollen Stellen. Da ich den Sonnenschutz für die kleine Heckscheibe unter dem Spoiler nicht verwende, waren welche übrig. Die Klammern gibt es m.W. aber auch zum Nachkaufen.

Wie gehabt, ob das aktuelle Klappern von hinten vom Sonnenschutz kommt, weiß ich im Moment noch nicht (Kofferraum ist z.Z. nicht leer und ich hege den Verdacht, daß die Abdeckung im Kofferboden klappert). Wenn es vom Sonnenschutz kommt, sollte es m.E. durch weiteres z.B. Auspolstern der Klammern zu beheben sein.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6909
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#370540
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 29.11.2016 09:45 - vor 7 Jahren, 5 Monaten  
danke
esox
esox
Beiträge: 2683
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius3 2011 - 5,1 Liter
Prius4 2017 - 4,6 Liter
Rav4 Hybrid AWD 2019 - 6,6 Liter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#389270
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 25.02.2017 22:41 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Servus.

Rein aus Interesse suchte ich in Mobile.de nach P3 in der Farbe meines Eigenen.

Deutschlandweit werden über Mobile.de an P3 facelifts, ungeachtet der Laufleistung, Ausstattung und EZ der FLs, aktuell gerade einmal vier Fahrzeuge in der Farbe "baberarot mica metallic" angeboten:

klick mich auf mobile.de

klick mich auf mobile.de

klick mich auf mobile.de

klick mich auf mobile.de


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6909
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#390776
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 05.03.2017 12:35 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Hey Shar, ich habs jetzt erst gesehen und muss die üblichen Fragen stellen.
Der Sonnenschutz zum einklemmen... Wo gibts das und wieviel kostet es?

Gruß Benni


EDIT: Ok jetzt habe ich mal alles zu Ende gelesen und hab auch gesehen wo es die gibt.
Fand es so toll das ich erstmal schreiben musste und dann zu Ende gelesen habe.
MoparBenni
Beiträge: 315
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.03.2017 12:38 von MoparBenni.
Prius 3:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#401739
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 07.05.2017 09:01 - vor 7 Jahren  
Servus.

Gestern stellte ich mit meinem P3 einen für mich sensationellen Streckenabschnittsverbrauchsrekord auf. Die Fahrt fand ausschließlich in der Stadt statt. Nach Ankunft meldete der BC einen Streckenabschnittsverbrauch von 2.8l/100km, was ich so bisher noch nie erlebt hatte.
Bei den nachfolgenden Fahrten, ebenfalls alles innerhalb der Stadt, zeigte der BC 3,5l/100km sowie 4,1l/100km an.

Seit es wärmer ist, erreiche ich mit dem P3 auch auf meinem kurzen Arbeitsweg in der Stadt mittlerweile regelmäßig Streckenabschnittsverbräuche gem. BC, die ich mit dem Auris 1 HSD nie oder nur mit viel Mühe schaffte.
Klar ist, daß es sich dabei nur um BC-Angaben handelt. Daher bin ich gespannt was heraus kommt, wenn ich meinem P3 nach der Tank-Rückrufaktion mal wieder voll tanken werde, wobei dabei leider auch die kalten Wochen aus März/April mit einfließen werden.

Worüber ich mich nach wie vor immer wieder erfreuen kann ist der (für mich) große Kofferraum. Die Kehrseite davon ist, daß ich seit mehreren Wochen nun schon zusätzlich Gerödel (Dashcam + Kabel + Steckdose + Werkzeug + Elektronikwerkzeugkoffer + Heißluftfön) im Kofferraum spazieren fahre, was ich vorher im Auris 1 HSD nicht gemacht hätte, da ich bisher noch nicht zum Einbau kam bzw. es teilweise auch noch zu kalt war.

Und u.a. gestern bei strahlendem Sonnenschein lief auch wieder die Lüftung über die Solarzellen zur Luftumwälzung.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6909
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#401824
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 07.05.2017 21:55 - vor 7 Jahren  
ich hab eigentlich nichts zum schreiben, aber das muss ich doch loswerden:
bin einfach nur neidisch!
Armin17
Beiträge: 518
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ich hatte so manches von Fiat bis Mercedes.
Aber lande doch immer wieder beim Hybridantrieb.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#406351
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 04.06.2017 14:26 - vor 6 Jahren, 11 Monaten  
Servus.

Shar schrieb:
Nach Ankunft meldete der BC einen Streckenabschnittsverbrauch von 2.8l/100km, was ich so bisher noch nie erlebt hatte. ....
Nachdem mir jetzt noch ein paar Mal der BC eine 2,xx darbot, hatte ich bei den letzten zwei Mal, wo mir der BC einen niedrigen Verbrauch anzeigte, zum Beweis Bilder gemacht.
Bei dem einen Mal hatte wir (Prius und ich) uns mit 2.7 sogar nochmals unterboten:



Das andere Mal:


Gestern hatte ich dann endlich mal Zeit und Muse gefunden, Kabel für die DashCam zu verlegen. Bin jedoch noch nicht ganz fertig geworden, Bilder dazu gibt es später.

Ebenso baute ich meine Halterung an der A-Säule so um, daß ich nun nur noch eine für beide Teile, Standheizungsuhr und Reifendruckanzeige, benötige. Hierzu reiche ich bei Zeiten ebenfalls Bilder nach.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6909
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.06.2017 15:15 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#407355
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 11.06.2017 13:50 - vor 6 Jahren, 11 Monaten  
Servus.

DashCam:
Sie ist nun eingebaut, die iTracker Stealthcam.
Für die Stromversorgung verbaute ich eine zusätzliche USB-Steckdose mit CE-Kennzeichnung.
Die Versorgung für die Dose griff ich an der Steckdose im vorderen unteren Mittelkonsolenfach ab. Die Steckdose wird Zündungsplus (Kl.15) versorgt, was ich zuvor sicherheitshalber noch mit einer Diodenprüflampe gegenprüfte.
Hierzu verwendete ich die hier teils verruchten Quetschverbinder/"Stromdiebe". Ich entschied mich dazu, da ich persönlich keine so schlechten Erfahrungen mit ihnen bisher machte (sofern man jene für den korrekten Leitungsdurchmesser verwendet), keine Muse hatte, den Lötkolben auszupacken und die Leitungen aus der Steckbuchse zu entnehmen und ich dazu eine trennbare Verbindung wollte.
Ich nutzte zwei rote "Abzweigverbinder für Kabelschuhe" (z.B.: klick mich), in die man einen Kabelschuh mit (vollisolierten) Flachstecker einstecken kann (z.B.: klick mich).
Der rote und schwarze Kabelbinder dient als zusätzliche farbliche Markierung der jeweiligen Leitungsader (rot = Strom, schwarz = Masse).



Hier auch gut sichtbar das Airbag-Steuergerät mit dem gelben Steckanschluss und der durchsichtigen Schutzkappe darüber:





Als Leitung verwendete ich ein vom Kabelquerschnitt überdimensioniertes (ich greife da immer lieber zu einer Nummer größter) 2adriges Lautsprecherkabel, welches ich nach rechts vorne zur A-Säule, hinter das Handschuhfach verlegte. Der Platz, wo die USB-Steckdose verbaut werden sollte.



Ganz wichtig, ich sicherte die Strom führende Leitung nochmals über eine Sicherung ab. Der blaue Sicherungsträger mit beiger Flachsicherung befindet sich links im Bild, rechts unterhalb des Einschubfachs für den Pollenfilter, womit sie, wie die USB-Steckdose selber relativ einfach zu erreichen ist.



Die USB-Steckdose befestigte ich mittels zwei Kabelbinder an dem weißen Steuergeräteträger rechts, hinter dem Handschuhfach. Nicht schön aber schnell und einfach gemacht und es erfüllt gänzlich seinen Zweck. Früher hätte ich noch einen Halter für die Dose gebaut - nur für was, denn sehen tut sie dort eh niemand.





Das UBS-Kabel verlegte ich über die A-Säule hoch zum Dachhimmel. Im Bereich der A-Säule befindet sich ein Teil des Kopfairbags. Damit es hier zu keiner Beeinträchtigung kommt, verlegte ich das Kabel unter- bzw. hinterhalb des Haltebandes und dann parallel zu dem dort entlang führenden Kabelbaum bis hoch zum ersten Dachquerholm (da wo die Windschutzscheibe in das Dach übergeht).





Beim Verlegen am Dachquerholm entlang zur Mitte machte ich es mir wieder einfach und steckte das Kabel lediglich unter die Dachhimmelverkleidung. Zwischen Blech und Verkleidung befindet sich dort ein kleiner Spalt, in den man sehr gut das Kabel vorsichtig, durch leichtes Anheben der Verkleidung, hinein stecken kann. Dadurch hält es dort auch, ohne groß zu klappern.

Im Bereich Außenspiegel und Regensensor verlegte ich das Kabel zw. deren Leitungen und Blech. Dazu kann man die zwei Verleidungen von Spiegel und Regensensor einfach nach vorne (Richtungsangaben immer in Fahrtrichtung) schieben und das Kabel darüber schieben.

Die Dachhimmelkonsole hat, vmtl. für die Rechtslenker-Version, auf der für uns befindlichen Fahrerseite praktischer Weise eine Aussparung für den bei der Rechtslenker-Version links befindlichen Regensensor. Diese Aussparung nutze ich, um das USB-Kabel wieder "heraus" zu legen und von dort runter zu dem Platz der Dash-Cam.



Vor dem Ankleben der Halteplatte der DashCam an die Scheibe prüfte ich penibel, ob das Bild von der DashCam auch alles aufzeichnet, was sie soll, sich die Kamera an der Stelle von der Halteplatte (nach oben heraus schieben) abnehmen lässt und daß ich die Status-LED sowie die Taste für das Sichern von Videos knapp unterhalb des Rückspiegels sehen kann, wenn ich meinen Kopf ganz leicht nach unten bewege (so stört es nicht beim Fahren, zum Prüfen bedarf es nur einer leichten Kopfbewegung):



Anschließend reinigte ich die erkorene Stelle an der Scheibe mit Bremsenreiniger und wischte mit einem Mikrofaser Reste und Staub von der Stelle.
Anschließend erwärmte ich die Stelle der Scheibe mit einem Heißluftfön großflächig (um Spannungen in der Scheibe zu vermeiden). Dies sorgt für eine gute Verbindung des Klebepads mit der Scheibe.
Für den besseren Halt des USB-Kabels, klebte ich einen der Kabelhalter mit an die Scheibe.





Ich hoffe, der Lichtsensor des Rückspiegels bekommt noch genug Licht für dessen Funktion - die nun erwählte Stelle war nach diversen Versuchen und Überlegungen m.M.n. jedoch mit die idealste.


Umbau (Handy-)A-Säulenhalter:
Da mir die zwei übereinander befindlichen Handy-Halter von Brodit an der A-Säule nicht mehr zusagten, erweiterte ich, wie im vorherigen Beitrag geschrieben, einen A-Säulen-Halter von Brodit, damit ich an einem einzelnen Halter die Vorwahluhr der Standheizung und die Anzeige für die Reifendruckkontrolle befestigen kann.
Dazu fertigte ich mit Kunststoffplatten eine Verlängerung an, die ich mit einem 2K-Kleber von "hinten" an die Halteplatte des Handy-Halter klebte und anschließend noch lackierte.
Dadurch kommt es zwar zu einer Stufe, die jedoch die unterschiedliche Stärke der Vorwahluhr (dünn) und der Reifendruckkontrollanzeige (dick) wieder ausgleicht. So erhielt ich eine fast homogene Linie beider Geräte, ohne daß eines von beiden auffällig übersteht.







Die Reifendruckanzeige klebte ich mittels Klebe-Klettband von 3M fest, um die Anzeige auch für den Austausch der Batterie abnehmen zu können.
Für die Vorwahluhr verwendete ich ein Doppelklebeband, ebenfalls von 3M was nun hoffentlich die Sommersonne aushält.
Zuvor nutzte ich bei beiden ein "billiges" Klebe-Klettband, was dazu führte, daß bereits bei der ersten stärkeren Sommersonne der Kleber nachließ und die Geräte durch ihr Gewicht etwas nach unten wanderten.


Schalenmatte Kofferraum:
Ich hatte mir letztes Jahr zum Kauf meines P3 die Hartschalenmatte für den Kofferraum mit rutschhemmender Beschichtung gekauft (klick mich).
Die ist nun heraus geflogen, da bei meiner genau das selbe passierte, wie ein Rezensent auf Amazon bereits berichtet. Diese rutchhemmende Beschichtung löste sich bei mir bereits nach einem dreiviertel Jahr stetig ab, was zu nervigen und unschönen schwarzen Flocken im Auto und an allen Dingen, die ich in den Kofferraum legte, führte.
Vom Schutz her fand ich diese Schalenmatte super, da sie sehr stabil war. Nachteil, man kam nur schlecht an den Kofferraumfächer.

Jetzt befindet sich eine Halbschalenmatte aus Gummi im Kofferraum, in der selben Machart, wie meine Schalenmatten für vorne, die ich super finde. Ob sie sich auch im Kofferraum bewährt, wird sich zeigen. Die Passgenauigkeit ist nicht 100%ig. Es fehlen seitlich (links und rechts) zum Rand hin, jeweils ca. 2cm. Positiv, da sich diese Schalenmatte aus Gummi leicht in jegliche Richtung klappen lässt, komme ich nun wesentlich leichter an die Kofferbodenfächer heran.


Zukünftiges:
Das nächste "Projekt" liegt bereits im Kofferraum - ein Zubehörteil aus dem Toyota-Katalog. ich entschied mich nun zum Kauf der Chrom-Kühlergrillblende. War bis zum Schluss skeptisch, da ich eigentlich kein Freund von Chrom am Auto bin. Die erste Passhaltung verspricht optisch positives. Aber dazu ein andermal mehr.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6909
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.06.2017 14:18 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar