Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Mein künftiger neuer gebrauchter P3
(8 Leser) Dix, DocBrown, gnutzi, hirni, hoffeck, marratj, TimBen, (1) Besucher
Wer sich, sein Auto, seine Interessen oder seinen automobilen Werdegang präsentieren möchte, ist hier richtig. Das gilt vor allem, aber nicht nur für neue Foren-Mitglieder.
Zum Ende gehenSeite: 12345678
THEMA: Mein künftiger neuer gebrauchter P3
**
#791882
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 02.04.2024 10:49 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Servus.

Wir waren über das Wochenende in Bad Hersfeld.
Auf dem Hinweg machten wir in Geiselwind eine Pause und auf dem Rückweg schließlich in Fürth bei Nürnberg.



Reine Fahrzeit gem. BC: 10,116 Std.
Gesamtfahrstrecke gem. BC: 834km
Errechneter Durchschnittsverbrauch nach Daten des BC . . . .: 3,525l /100km
Errechnete Durchschnittsgeschwindigkeit nach Daten des BC: 82,49 km/h


Mein Prius wird jetzt 11 Jahre alt.
Gekauft hatte ich ihn in einem Alter von etwas mehr als drei Jahren. Es wird langsam Zeit, einmal ein Zwischenfazit zu ziehen.


Verbrauch: (dieser Punkt wurde nachträglich ergänzt)
Über die gesamte bisherige Haltedauer komme ich auf einen Durchschnittsverbrauch lt. Spritmonitor von aktuell 5,27l/100km bei überwiegend Kurzstrecken (d.h. durchschnittlich unter 6km) im Stadtverkehr.

Ein paar weitere Berechnungen auf Basis der von mir durchgängig gepflegtem Daten zum Verbrauch:

Errechneter Durchschnittsverbrauch auf Basis der Spritmonitordaten, bei einem Nutzungsprofil überwiegend Kurzstrecken (d.h. durchschnittlich unter 6km) im Stadtverkehr:

2017: 5,77 l/100km
2018: 5,99 l/100km
2019: 5,47 l/100km (*1)
2020: 4,97 l/100km (*2)
2021: 4,92 l/100km
2022: 4,87 l/100km (*3)
2023: 4,91 l/100km

(*1) 2019 erfolgte der Wechsel auf einen leichteren Radsatz für jeweils (im Sommer) Sommer- und (im Herbst) Winterräder.

(*2) 2020 war das erste Jahr, welches ich vollständig mit den leichteren Radsätzen absolvierte.

(*3) 2022, ab ca. dritten Quertal wechselte mein P3 vom Laternenparker zum Tiefgaragenparker. Mein Arbeitsweg reduzierte sich zugleich um 0,4km bei weiterhin überwiegenden kurzen Strecken im Stadtverkehr.


Planmäßige Werkstattaufenthalte:
Ich verbringe mein P3 nach wie vor für die Wartung zum FTH und werde dies auch in absehbarer Zeit weiterhin so handhaben.


Bisherige Reparaturen:
2x Kennzeichenleuchten

1x 12V-Akku (Alter des OE-12V-Akkus: ca. 7 Jahre)

Bremsscheibe hinten: Einmal begann sich an einer Bremsscheibe hinten ein Rand zu bilden. Daraufhin zerlegte ich die Bremsanlage vorne und hinten, reinigte und fettete sie neu ein. Der sich bildende Rand verschwand daraufhin wieder.


Außerplanmäßige Werkstattaufenthalte:
keine (die bisherigen Reparaturen erledigte ich alle selber)


Ausstehende Reparaturen:
Kunststoffrand vom Windabweiser hat sich weiter aufgelöst.
Kunststoffrand vom Glasschiebedach beginnt sich an den Ecken ebenfalls an zu lösen.

Hauptscheinwerfer trüben an der Oberseite ein - hier gehe ich stark davon aus, daß irgendjemand vor meiner Zeit beim Polieren des Fahrzeugs ebenfalls die Scheinwerfer an der Oberseite mit erwischt hatte. Zumindest kenne ich selbst bei älteren P3 ein derartiges Eintrüben der Scheinwerfer bisher nicht. Dazu ist auch "nur" die Oberseite meiner Scheinwerfer betroffen. Dennoch sehr ärgerlich und irgendwie stört mich das Aussehen und somit das Gesamtbild zumal man meinem P3 seine 11 Jahre weder außen geschweige denn innen kaum ansieht. Daher bin ich mittlerweile am Überlegen, ob ich meinen P3 nicht zwei neue Scheinwerfer spendiere - für LED-Scheinwerfer sind die im Vergleich zu anderen Herstellern überdurchschnittlich günstig.


Sonstiges:
Darüber hinaus gab es zwei neue kleinere und leichtere Radsätze (Sommer in 16 Zoll / Winter in 15 Zoll). Wie die originale 17"-Sommerräder als auch die 16"-Winterräder die ich zu meinem P3 dazu bekam, hätten hinsichtlich Verschleiß/Alter zu dem Zeitpunkt noch nicht ersetzt werden müssen. Ich wollte die kleinere Räder dennoch und ärgere mich, daß ich für den Sommer nicht auch gleich zu 15er gegriffen hatte.
Ich wählte in beiden Fällen das gleiche Design (leicht, gutes P/L-Verhältnis, optisch gefallen sie mir ebenfalls), was den Vorteil hat, daß ich beim Wechsel zwischen Sommer und Winter problemlos dieselben Radschrauben verwenden kann.
Der Verbrauch hat sich mit den leichteren Rädern um gute 0,5l/100km reduziert.

Außerplanmäßig ließ ich das Getriebeöl wechseln. Hintergrund war hier ein Bericht eines Users der das Getriebeöls seines damaligen P3 hat analysieren lassen. Die Daten ließen den Schluss zu, daß ein erster Wechsel nach ca. 60 bis 80tkm und die Nachfolgenden dann alle ca. 100tkm ratsam sein können.

Ansonsten zerlege ich ca. alle zwei bis drei Jahre die Bremse um sie zu reinigen und neu einzufetten. Einmal (siehe Reparaturen) begann sich an einer der Bremsschreiben der Hinterachse ein Rostrand zu bilden, worauf ich die Bremse zerlegte, reinigte und neu einfettete. Zuvor mangelte es an Zeit und Muße, weswegen ich das eben genannte mehr oder weniger regelmäßige Reinigen der Bremsanlage ausließ.

Ebenso versuche ich zur Pflege mindestens einmal im Jahr den 12V-Akku per CTEK-Ladegerät aufzuladen.

Nach dem Winter spritze ich mit einem Gartenschlauch die Radkästen, Kühlerpaket und soweit möglich den Unterboden aus, um das Salz vom Winter möglichst heraus zu waschen. Ich nur davon abraten, hierfür einen Hochdruckreiniger zu verwenden, da man sich mit dem den Dreck in Bereich womöglich drückt, wo sie sonst nie hin gekommen wären. Aus ähnlichen Gründen verwende ich auch grundsätzlich keine Unterbodenwäsche in der Waschanlage.

Prius3-Kankheit: Auch bei mir ist nun leicht zu erkennen, daß bei den P3 mit der Zeit die Stoßfängerverkleidung hinten absackt und sich hierdurch ein Spalt zwischen Seitenwand und Stoßfängerverkleidung, beginnend an der der Schlussleuchte, weitet.


Wertverlust:
2016 kaufte hatte ich meinen P3 Executive mit Solarschiebedach und Standheizung beim FTH für 18.500€.

Gemäß den wenigen Angeboten (Executive) bei mobile.de aber auch unter Berücksichtigung aller aktuell angebotenen P3 FL würde ich seinen Preis aktuell grob auf ca. 13.800€, möglicher Weise auch mehr, schätzen.
DAT spuckt ohne Berücksichtigung der Sonderausstattung (Solarschiebedach und Standheizung) einen Händler-EK von 12.100 € aus.
Dies würde einen Händler-VK von ca. 15.100€ entsprechen.


Fazit:
Ich fahre meinem P3 seit nun 8 Jahren, womit er der Wagen ist, den ich bisher mit deutlichem Abstand am längsten halte.
Warum? Für mich ist mein P3 das bisher beste Auto, welches ich gefahren bin. Dabei zählt für mich ein günstiger Verbrauch, geringe Unterhaltskosten bzw. möglichst keine Defekte und damit Reparaturen sowie mittlerweile ein möglichst geringer Schadstoffausstoß.
Auch freue ich mich noch immer jedes Mal, wenn ich zu meinem P3 komme - "satt gesehen" habe ich mich also noch immer nicht auch wenn der Wunsch nach einem BEV immer stärker wird. Ein Umstieg wäre für mich allerdings nicht wirtschaftlich.
Der P3 ist relativ schmal und bietet innen dennoch viel Platz wie ich finde, mir gefällt die große hoch gezogene Mittelkonsole nach wie vor sehr gut und hinsichtlich Ausstattung bietet er nach wie vor alles für mich wichtige, wenn auch mein P3 mit dem damals schon verfügbaren Abstandstempomat leider nicht ausgestattet wurde. Wirklich vermissen tue ich den Abstandstempomat nicht zumal ich in ca. 80% meiner Fahrten ihn eh nicht brauchen könnte.
Immer wieder stelle ich in Vergleich zu anderen Fahrzeugen (beruflich bedingt habe ich mit den unterschiedlichsten Fahrzeugmodellen zu tun) fest, daß die Bildqualität der Rückfahrkamera des P3 auch bei Nacht überdurchschnittlich gut und schnell ist. Einen Lag beim Bild stelle ich immer wieder bei z.B. Peugeot fest - für mich extrem unangenehm.
Die verfügbare Sprachsteuerung des Navis/Radios/Freisprechanlage funktioniert nach meiner Erfahrung sehr gut; teilweise bekomme ich beim Lesen diverser Berichte zu anderen Autos den Eindruck, daß sie sogar besser zu funktionieren scheint, als in anderen jüngeren Modellen.
Ich habe mich bisher zu keiner Zeit unwohl oder gar unsicher in meinem P3 gefühlt.


Zusammenfassung:

I ❤ my Prius


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6872
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.04.2024 17:44 von Shar.Grund: Ergänzung
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791884
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 02.04.2024 11:29 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Shar schrieb:

Warum? Für mich ist mein P3 das bisher beste Auto, welches ich gefahren bin. Dabei zählt für mich ein günstiger Verbrauch, geringe Unterhaltskosten bzw. möglichst keine Defekte und damit Reparaturen sowie mittlerweile ein möglichst geringer Schadstoffausstoß.
....
Zusammenfassung:

I ❤ my Prius


Das liest erfreulich. Wünsche Dir, dass dein P3 noch lange diese ungetrübte Freude hält. Wird er wohl, denn laut Tacho ist er erst etwas über 85.000km gelaufen. Eher als diese noch recht geringe Laufleistung wird ihm vielleicht sein Alter irgendwann unerfreulich durch Ausfälle mitspielen. Oder auch nicht.
Wisedrum
Beiträge: 6685
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 128.324km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791885
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 02.04.2024 11:35 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Gratulation!
Das liest sich sehr überzeugend und überaus positiv!
Ich lese es auf dem Hintergrund unseres P 2, der uns 9 Jahre und >160.000 km treu gedient hat und über den ich eine fast ebenso ausgeführte Bilanz schreiben könnte wie auch unter dem Aspekt, jetzt ebenfalls einen P 3 zu fahren, der 10 Jahre alt wird und 5 Jahre zu unseren Diensten steht. Auch eine Zwischenbilanz zu ihm würde so überaus positiv ausfallen, und die Deine lässt mich hoffen, dass es genau so bleibt!

Weiter gute & sichere Fahrt und viel Spaß dabei (Respekt vor den aktuellen Top- Verbrauchswerten!) und Gruß!
JoAHa
JoAHa
Moderator
Beiträge: 4700
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,9 l + 1,75 kWh/100 km, als HV: 4,5 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791887
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 02.04.2024 12:02 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Bei unserem 3er plugin mit LED Scheinwerfern verblassen auch allmählich die Oberseiten .
Wurde bei mir in 6 Jahren nie poliert.Wo bekommt man denn günstigen Ersatz ?
Zur Wertermittlung.Die sehe ich doch etwas sehr optimistisch.
Wenn unser 2013 plugin tecedition mit 118tkm demnächst einem reinen BEV weichen muss würde ich mich über Deinen prognostizierten Restwert freuen.
grisu69
Beiträge: 600
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791909
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 02.04.2024 18:44 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Freut mich zu lesen, Shar. Weiterhin gute Fahrt!

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 32315
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791930
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 03.04.2024 05:42 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Der Bericht klingt wunderbar, ich wünsche und hoffe, dass dir dein P3 noch lange weiter so viel Freude bereitet.

Mit unserem sieht die Bilanz recht ähnlich aus. Er ist zwar schon fast 15 Jahre alt und im zehnten Jahr bei uns mit mittlerweile über 180.000km, aber trotzdem noch ohne Ausfälle unterwegs.
Wir haben die 12V Batterie schon zweimal ersetzt, genauso wie die Reifen. Auch neue Bremsscheiben waren schon fällig (Rost).
Die Scheinwerfer sind ebenfalls nur oben vergilbt und auch das Getriebeöl hatte ich kurz nach dem Kauf wechseln lassen. Das wäre bei der nächsten Wartung dann wieder fällig.

Gekauft für 12.000€, plus Sitzheitzung und frische Inspektion für 700€ zusätzlich, dürfte er jetzt, zehn Jahre später immer noch ca. die Hälfte wert gewesen sein. Der Unfall mit kaputter Beifahrertür wirkt nun sicherlich wertmindernd, aber trotzdem weiterhin ein unglaublich wirtschaftliches Auto. Beim Verbrauch liegen wir eine ganze Ecke höher, dank einer Mischung aus Autobahn und Kurzstrecken sowie vermutlich auch teils "technisch wenig einfühlsamer Fahrweise". Das Auto wird im Wechsel von verschiedenen Fahrern gefahren.

Immer noch toll finde ich das Verhältnis aus Außenmaße und Platzangebot innen. Die Kinder freuen sich nach jeder Fahrt in anderen Autos über die Beinfreiheit auf der Rückbank. Und in die enge Garage passt der P3, ohne die "Ohren", also Außenspiegel anlegen zu müssen.

Grüße
Philipp
P_Arthur
Beiträge: 554
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791971
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 03.04.2024 17:35 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Servus.

Vielen Dank für eure Rückmeldungen und Wünsche.

Eine wichtige Ergänzung zum Verbrauch meines P3.
Über die gesamte bisherige Haltedauer komme ich auf einen Durchschnittsverbrauch lt. Spritmonitor von aktuell 5,27l/100km bei überwiegend Kurzstrecken (d.h. durchschnittlich unter 6km) im Stadtverkehr..

Ein paar weitere Berechnungen auf Basis der von mir durchgängig gepflegtem Daten zum Verbrauch:

Errechneter Durchschnittsverbrauch auf Basis der Spritmonitordaten, bei einem Nutzungsprofil überwiegend Kurzstrecken (d.h. durchschnittlich unter 6km) im Stadtverkehr:

2017: 5,77 l/100km
2018: 5,99 l/100km
2019: 5,47 l/100km (*1)
2020: 4,97 l/100km (*2)
2021: 4,92 l/100km
2022: 4,87 l/100km (*3)
2023: 4,91 l/100km

(*1) 2019 erfolgte der Wechsel auf einen leichteren Radsatz für jeweils (im Sommer) Sommer- und (im Herbst) Winterräder.

(*2) 2020 war das erste Jahr, welches ich vollständig mit den leichteren Radsätzen absolvierte.

(*3) 2022, ab ca. dritten Quertal wechselte mein P3 vom Laternenparker zum Tiefgaragenparker. Mein Arbeitsweg reduzierte sich zugleich um 0,4km bei weiterhin überwiegenden kurzen Strecken im Stadtverkehr.


grisu69 schrieb:
Wenn unser 2013 plugin tecedition mit 118tkm demnächst einem reinen BEV weichen muss würde ich mich über Deinen prognostizierten Restwert freuen.Falls ihr wechselt, würde ich keines Falls den P3 in Zahlung geben, da man so in den meisten Fällen einen geringeren Verkaufspreis erzielt bekommt als wenn man direkt an Privat verkauft. Den P3 los zu bekommen solle meiner Einschätzung nach problemlos möglich sein. Nach meinem Kenntnisstand sind diese Fahrzeuge sehr gefragt und das Angebot am Markt ist nicht gerade üppig.

@LED-Scheinwerfer. "Günstig" ist relativ. Beim FTH kostet ein Scheinwerfer, soweit ich mich entsinne, ca. 900€ aufwärts, was jedoch im Vergleich zu LED-Scheinwerfern anderer Hersteller ausgesprochen günstig ist; denn die kommen preislich mitunter auf das doppelte bis hin zu sogar dem fünffachen.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6872
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.04.2024 17:44 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791995
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 03.04.2024 21:07 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Hallo Shar,

es freut mich, dass Dein P3 ebenso gut läuft, wie meiner - auch der Verbrauch ist angesichts der Kurzstrecke sehr respektabel,

Ich hätte da noch eine ketzerische Frage zu den LED Scheinwerfern... könnte und dürfte man die auch in einen P3 einbauen, der ohne ausgeliefert wurde?

Gruß,

Joachim
Pedalstreichler
Beiträge: 62
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791997
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 03.04.2024 21:11 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Musst dann halt auch die automatische Leuchtweitenregulierung mit den Sensoren an Vorder und Hinterachse sowie die Scheinwerferreinigungsanlage mit installieren...

Gruß Mario
hoffeck
Beiträge: 1774
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



Prius III (bis 03/24)
Corolla E210 03/24
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#791999
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 03.04.2024 23:52 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Hi,

ok danke, das klingt etwas aufwändiger... dann doch weiter mit den ollen Funzeln...

Gruß,

Joachim
Pedalstreichler
Beiträge: 62
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#792006
Aw: Mein künftiger neuer gebrauchter P3 04.04.2024 07:36 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Servus.

Zumal anzunehmen ist, daß sich der Kabelbaum ebenfalls unterscheiden dürfte.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 6872
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar