Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Hier geht es um Hybride des Toyota-Konzerns, die in absehbarer Zeit auf den Markt kommen sollen - Konkretes, Gerüchte und Spekulationen.
Zum Ende gehenSeite: 1...1819202122232425
THEMA: Toyotas Zukunftsstrategie
#540395
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 12.06.2019 13:07 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Pressemitteilung der Toyota Deutschland GmbH


12. Juni 2019

Milestone 2030: Toyota setzt ambitionierte Nachhaltigkeitsziele

Meilenstein auf dem Weg zur Umsetzung der Toyota Environmental Challenge 2050


  • Mehr als 5,5 Millionen elektrifizierte Fahrzeuge pro Jahr bis 2030
  • 35 Prozent weniger CO2-Emissionen in der Produktion
  • Senkung des Wasserverbrauchs und Ausbau des Batterie-Recyclings

Für das ehrgeizige Nachhaltigkeitsprogramm Toyota Environmental Challenge 2050 hat sich Toyota ebenso ambitionierte Zwischenziele gesetzt: Unter dem Titel „Milestone 2030“ schreibt der japanische Automobilhersteller fest, was im kommenden Jahrzehnt bis zum Jahr 2030 bei der CO2-Reduzierung in der Flotte und der Fertigung erreicht werden soll. Darüber hinaus werden auch die Maßnahmen konkretisiert.

Bis 2050 will Toyota den CO2-Ausstoß um 90 Prozent gegenüber dem Stand von 2010 reduzieren. Im Programm Milestone 2030 konkretisiert das Unternehmen, mit welchen Maßnahmen dies gelingen soll: durch eine konsequente und beschleunigte Elektrifizierung der Modellpalette. Bis 2025 wird Toyota in allen Modellreihen elektrifizierte Antriebsoptionen anbieten, schon in den 2020er Jahren werden zudem weltweit mindestens zehn Modelle mit reinem batterieelektrischem Antrieb verfügbar sein. In diesem Zusammenhang treibt Toyota neue Partnerschaften in der Batterie- und Technologieentwicklung, beispielsweise mit Panasonic und Denso, sowie die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte voran.

Ein wesentlicher Schritt ist auch die weitere Diversifizierung der elektrifizierten Produktpalette. Berücksichtigt werden einerseits die Einsatzgebiete der Fahrzeuge, aber auch die je nach Region unterschiedlichen Kundenbedürfnisse und Marktbedingungen. Während Personen- und Lieferfahrzeuge im urbanen Umfeld zunehmend über reinen Elektroantrieb verfügen, bleiben Hybrid- und Plug-in-Hybridfahrzeuge in Verbindung mit Verbrennungsmotoren ein wichtiger Faktor auf längeren Strecken.

Einen emissionsfreien Antrieb mit reisetauglicher Reichweite und kurzen Tankzeiten können durch Brennstoffzellenfahrzeuge, wie die Limousine Mirai, realisiert werden. Damit eignet sich die Technik nach Überzeugung von Toyota insbesondere auch für Busse und Lkw. In Feldversuchen und Projekten, unter anderem im Zusammenhang mit den Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 in Tokio, lotet Toyota das Potenzial des Brennstoffzellenantriebs im Bus- und Schwerlastverkehr weiter aus.

Insgesamt soll der jährliche Absatz elektrifizierter Fahrzeuge bis 2030 auf mehr als 5,5 Millionen Einheiten steigen, darunter mehr als eine Million Null-Emissions-Fahrzeuge mit reinem Elektro- oder Brennstoffzellenantrieb. Die globalen CO2-Emissionen der Toyota Neufahrzeuge sollen dadurch bis 2030 um mindestens 35 Prozent gegenüber 2010 sinken.

Toyota strebt nicht nur die Verringerung der CO2-Emisionen im Fahrbetrieb an. Über den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs soll dies bis 2050 auf null reduziert werden. Bis zum Jahr 2030 will Toyota eine Reduzierung um mindestens 25 Prozent gegenüber dem Stand von 2013 erreichen. Toyota arbeitet dabei eng mit Zulieferern und Händlern, aber auch mit Forschungsinstituten, Behörden, Energielieferanten, Investoren und Infrastruktur-Unternehmen zusammen. Zu den Schritten zählen unter anderem die Verringerung des Materialverbrauchs und der Anzahl von Komponenten, die Entwicklung CO2-ärmerer Materialien sowie der vermehrte Einsatz von recycelten Materialien. Angesichts der zunehmenden Elektrifizierung gelten diese Maßnahmen auch für die Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs.

Toyota geht mit gutem Beispiel voran: Bis 2050 sollen die weltweiten Werke des Konzerns vollkommen klimaneutral produzieren. Für den Meilenstein 2030 peilt das Unternehmen eine Minderung von 35 Prozent gegenüber 2013 an. Vereinfachte und verschlankte Fertigungsprozesse, der zunehmende Einsatz erneuerbarer Energiequellen wie Wasserstoff, Solarenergie, Wasserkraft und Windkraft sowie die Senkung von Energie- und Materialverbrauch tragen dazu bei. Auch kleinere Optimierungen gemäß dem Prinzip der ständigen Verbesserung (Kaizen) können dabei nachhaltige Wirkung entfalten, etwa die Nutzung eines Erdwärmesystems zur Klimatisierung, moderne Wärmetauschverfahren und die Anpassung der Produktionszeiten.

Eine wichtige Rolle spielt der Einsatz von Wasserstoff als Energiequelle in der Produktion. Beispielhaft erfolgt dies am Standort Motomachi. Dort wird Wasserstoff durch ein CO2-armes Biogas-Verfahren produziert, welches Gabelstapler und Besucherbusse antreibt und mit Hilfe von Brennstoffzellen zur Stromproduktion genutzt wird. Das Ergebnis ist eine CO2-neutrale Fertigung von Brennstoffzellenfahrzeugen der nächsten Generation.

Zur Ressourcenschonung in der Produktion gehört auch die Senkung des Wasserverbrauchs. Toyota strebt hier eine effizientere Nutzung von Wasser insbesondere im wasserintensiven Lackierprozess, die Aufbereitung von Abwasser für eine anschließende Wiederverwendung sowie die Nutzung von Regenwasser an. Ein weiteres Ziel ist es, dass das Abwasser der Werke sauberer ist als das der umliegenden Flüsse. Im Rahmen des Milestone 2030 Programms werden die Maßnahmen zunächst in vier Beispielwerken in Europa, Asien, Nordamerika und Südafrika vollständig umgesetzt.

Die zunehmende Elektrifizierung führt langfristig auch zu einer rapide steigenden Anzahl an Batterien, die am Ende ihres Lebenszyklus recycelt werden müssen. Toyota baut dazu in den kommenden Jahren ein globales Netzwerk auf, um Batterien aus Elektro- und Hybridfahrzeugen zu sammeln, aufzubereiten und wiederzuverwenden, beispielsweise als stationäre Speicher in Toyota Händlerbetrieben. Ein größeres Speichersystem mit hoher Kapazität wird derzeit in einem Feldversuch mit einem Energieversorger erprobt. Zudem werden im kommenden Jahrzehnt 30 Modelleinrichtungen für eine nachhaltige und umweltschonende Fahrzeugzerlegung und -verarbeitung aufgebaut, die auf die jeweiligen Anforderungen von Industrie- und Schwellenländern ausgelegt sind.

Bildnachweis: Toyota Deutschland GmbH

Dateianhang:
Dateiname: 2019_06_12_milestone2030.pdf
Dateigröße: 35090
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.06.2019 13:10 von Egon.Grund: Bild ergänzt.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540396
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 12.06.2019 13:21 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Nachhaltigkeit. Sehr gut deshalb die Pläne Batterien wiederzuverwerten!

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1737
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540690
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 13.06.2019 22:45 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Toyota will bis zum Jahr 2050 seinen gesamten CO2-Ausstoß gegenüber dem Jahr 2010 um 90 Prozent senken.
- auto-presse.de/autonews.php?newsid=577115
- emobilitaet.online/news/wirtschaft/5585-...ststoffbatterie-2020

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#542156
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 22.06.2019 10:30 - vor 6 Monaten, 4 Wochen  
„Milestone 2030“: Toyota gibt Zwischenziele für Nachhaltigkeits-Offensive bekannt
- ecomento.de/2019/06/21/milestone-2030-to...ltigkeits-offensive/
- www.elektroauto-news.net/2019/milestone-...nachhaltigkeitsziele

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.06.2019 19:17 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543104
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 26.06.2019 10:37 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Video: Alain Uyttenhoven zur Zukunft der Autoindustrie

Während in der Stadt kleinere Fahrzeuge mit Batteriebetrieb sinnvoll seien, könnten schwerere Fahrzeuge wie Lkw mit Brennstoffzellen möglicherweise künftig rentabel sein. Uyttenhoven geht davon aus, dass in den kommenden Jahren Fahrzeuge mit Brennstoffzelle, die derzeit noch sehr teuer seien, im Bereich um die 20.000 Euro angeboten werden könnten.
- www.daserste.de/information/politik-welt...54zC72svi0T7ROAYRDC4

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4583
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#545491
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 08.07.2019 22:12 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Toyota präsentiert neue, elektrische Nutzfahrzeugstrategie in Zusammenarbeit mit PSA Gruppe

Im Nutzfahrzeuggeschäft hat Toyota ehrgeizige Ziele im Blick. Im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge (LCV) möchte man weiter wachsen und sich an die Gegebenheiten des Marktes anpassen. In Zusammenarbeit mit der PSA Gruppe wird Toyota daher batterieelektrische Versionen des Proace und Proace City auf den Markt bringen.

- www.elektroauto-news.net/2019/toyota-ele...menarbeit-psa-gruppe
- www.welt.de/motor/news/article196541865/...e-Nutzfahrzeuge.html
- www.autohaus.de/nachrichten/toyota-ehrge...v-markt-2423797.html
- transport-online.de/news/toyota-lcv-stra...ge-saeule-14985.html
- www.berliner-sonntagsblatt.de/Toyota-pra...rategie--155205.html
- motorzeitung.de/news.php?newsid=582015

Dateianhang:
Dateiname: 2019_07_08_lcv_wachstumsplan.pdf
Dateigröße: 25480
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#545826
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 10.07.2019 22:56 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Seit 2016 teilt sich der Toyota Proace die EMP2-Plattform mit den PSA-Baureihen Citroën Jumpy und dem Peugeot Expert und wird wie diese in Frankreich gefertigt. Nach der Übernahme durch PSA kommt mit dem Opel Zafira Life ein weiteres Modell auf besagter Plattform dazu. Der französische Autokonzern kündigte die Elektrifizierung der kleinen Nutzfahrzeuge bereits an. Das Toyota nachzieht, überrascht daher nicht. Bislang ist der Proace ausschließlich mit Dieselmotoren zu kaufen, die Markteinführung der rein elektrischen Modelle ist für 2021 geplant. Nähere Angaben zum Elektroantrieb und der Reichweite machen Toyota, wie auch die beiden französischen Hersteller noch nicht.
- www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/...proace-elektro-2020/
- www.automobil-industrie.vogel.de/mehr-nu...ty-ab-2020-a-845111/
- www.eurotransport.de/artikel/toyota-proa...nteile-10848877.html
- www.autogazette.de/toyota/proace/neuwage...risch-989396322.html
- www.firmenauto.de/toyota-pro-ace-transpo...-kombi-10848081.html
- emobilitaet.online/news/produkte-und-die...oyota-proace-elektro
- newsroom.kues.de/2019/07/10/toyota-nutzf...ette-wird-erweitert/
- www.stromschnell.de/news/toyota-bringt-k...7307008_5093604.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554559
Milestrone 2030 - Mindestens 10 BEV Modelle 07.09.2019 22:04 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Heute in dem Toyota Magazin „Auto & Leben“ Ausgabe 3.19 gelesen. Den Anfang soll die PROACE-Familie 2020 als BEV machen. Geht es jetzt wirklich los, dass Toyota „normale“ Autos als BEVs produziert? Der erste Prius als BEV wäre schön toll!

www.mein-antrieb.de/epaper-content/3_19/#12
Harry24
Beiträge: 137
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.09.2019 09:52 von yarison.Grund: Bilder wegen Urheberrechtsbedenken durch Link ersetzt.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554602
Aw: Milestrone 2030 - Mindestens 10 BEV Modelle 08.09.2019 09:50 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
@Harry24,
die Bilder habe ich wegen Urheberrechtsbedenken durch einen Link zur Kundenzeitschrift ersetzt.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4583
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554605
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 08.09.2019 09:55 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Threads zusammengeführt.

Oben auf der Seite ist auch die offizielle Presseinfo, also hier:

- www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...5&limitstart=315

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554636
Aw: Milestrone 2030 - Mindestens 10 BEV Modelle 08.09.2019 12:27 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Harry24 schrieb:
Den Anfang soll die PROACE-Familie 2020 als BEV machen. Geht es jetzt wirklich los, dass Toyota „normale“ Autos als BEVs produziert?
Wie einen Artikel darüber geschrieben, ist der Proace kein "richtiger" Toyota, sondern wird in Spanien gemeinsam mit PSA gefertigt.
Wenn sich durch eine Kooperation Türen öffnen, ist das etwas anderes als eine Eigenentwicklung.
SchaunWirMal
Beiträge: 789
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#563608
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 25.10.2019 21:32 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Tokyo Motor Show
Toyota mit Akkus

Batterie-Fahrzeuge sind meist nicht die beste Lösung - und der Benziner hat noch lange Zukunft: Toyota stellt sich mit diesen Überzeugungen gegen den Kurs von Konkurrenten wie VW oder Tesla. Auf der Tokio Motor Show präsentieren die Japaner ihre neuen Konzepte. Akku-Power wird wider Willen aber auch vorangetrieben.
- www.firmenauto.de/tokyo-motor-show-toyot...-akkus-10923328.html
- www.automobil-industrie.vogel.de/toyota-...bei-bedarf-a-876747/
- www.welt.de/motor/news/article202355034/...etzt-auf-Hybrid.html
- www.pnp.de/nachrichten/ratgeber/auto_und...utos-bei-Bedarf.html


Zitat:
Toyota und Lexus setzen sich unter Strom

Die Japaner sind die Pioniere der Hybrid-Modelle. Doch allmählich schwenkt der Gigant um. Auf der Tokyo Motor Show zeigt Toyota neue vollelektrische Modelle, die schon 2020 starten sollen. Auch zum Nachfolger des Brennstoffzellen-Autos Mirai gibt es mehr Details.
- edison.handelsblatt.com/erleben/toyota-u...-strom/25149708.html


Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.10.2019 07:59 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#564136
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 29.10.2019 07:39 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
E-Mini für Japan - RAV4 mit Stecker - Neue Elektro-Plattform
Toyota: Elektrisch ohne Euphorie

Toyota ist Hybrid-Spezialist, von batterieelektrischer Mobilität hielten die Japaner bislang wenig. Wenn sich das Unternehmen jetzt doch dem E-Auto widmet, dann kann weder von einer Großoffensive noch von einer echten Überzeugungstat die Rede sein. Stattdessen spielen andere Gründe eine Rolle.

- www.kicker.de/761130/artikel/toyota_elektrisch_ohne_euphorie
- ecomento.de/2019/10/28/toyota-deutschlan...ere-hybridstrategie/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57336
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570026
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 27.11.2019 11:45 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zitat:
Toyota: "Es gibt keine Nachfrage nach Elektroautos"

Fast alle Autohersteller setzen auf Elektroantriebe. Bei Toyota wehrt man sich dagegen und versucht, seine Wasserstoffautos zu vermarkten.
- futurezone.at/b2b/toyota-es-gibt-keine-n...ektroautos/400686203

Kam die Aussage "Kein Mensch kaufe Elektroautos" nicht ursprünglich von BMW?

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4583
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570043
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 27.11.2019 13:15 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
„Niemand kann derzeit ein Elektroauto profitabel verkaufen“ Das scheint mir doch der entscheidende Satz zu sein. Toyota ist ein gewinnorientierter Großkonzern und nicht die Heilsarmee. Im Gegensatz zu vielen Einheimischen Herstellern hat Toyota auch nicht gepennt sondern war und ist in Forschung und Entwicklung breit aufgestellt.

Ohne den Glauben der Anleger an die Zukunft des BEV wäre ein Unternehmen wie Tesla längst pleite, einen wirklichen Reingewinn hat die Firma mWn niemals erzielt. Bestenfalls mal einzelne Quartalsgewinne. Das dürfte die Skepsis des Toyotamanagements eher noch verstärken.

LG, Frank
Priuskater
Beiträge: 486
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1819202122232425
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987