Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse
(9 Leser) 6M3, KSR1, martinp, Mecky, peterAL, rst1, ttaeschn, Woif, (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 123456789
THEMA: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse
**
#560579
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 09:27 - vor 2 Tagen, 20 Stunden  
Egon
Admin
Beiträge: 55583
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560636
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 13:49 - vor 2 Tagen, 16 Stunden  
Für meinen Auris TS HSD habe ich nach 82'km und knapp 5 Jahren unter dem Strich genau 58,25% des Neupreises bekommen. Bedeutet einen Wertverlust von ca. 1970€/Jahr.
sloth
Beiträge: 257
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2019- Ioniq Electric Style
2014-2019 Auris TS HSD Edition+
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560638
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 14:00 - vor 2 Tagen, 15 Stunden  
Und in ein paar Jahren wäre es am Ende noch weniger geworden - wenn plötzlich noch mehr Leute auf den E-Trip gehen...

Den Wertverlust bisher sehe ich als nicht dramatisch an, eher als gut im Sinne von Vorteil Verkäufer!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2350
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.10.2019 14:02 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560644
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 14:13 - vor 2 Tagen, 15 Stunden  
Sehe ich auch so. Ich hatte eher mit 2500€/Jahr gerechnet.
sloth
Beiträge: 257
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2019- Ioniq Electric Style
2014-2019 Auris TS HSD Edition+
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560669
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 16:35 - vor 2 Tagen, 13 Stunden  
sloth schrieb:
Sehe ich auch so. Ich hatte eher mit 2500€/Jahr gerechnet.


So kann man nicht rechnen. Im ersten Jahr ist der Wertverlust am größten. Das liegt daran, dass das Auto nach der Zulassung vom Neuwagen zum Gebrauchtwagen wid. Außerdem muss man prozentual rechnen. Wenn Du, um es mal zu vereinfachen, mit 1% Wertverlust pro Monat rechnest und den anfangsverlut auf 10% festlegst, dann ist ein 100000€ Auto nach der Zulassung noch 95 000€ Wert. Nach einem Monat sind es noch 94 050€. Nach dem 2. Monat sind es noch 93 110. Das sich der Grundwert des einen Prozent immer auf den Vormonatswert bezieht, sinkt der Euro Wert pro Monat langsam. Sonst müsste man ja irgend wann zuzahlen, wenn man ein funktionsfähiges Auto verhauft. Aber ab einen bestimmten Alter ändert sich das dann. Dan zählt nur noch TÜV und Fahrbereitschaft.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560672
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 17:03 - vor 2 Tagen, 12 Stunden  
Halt Angebot und Nachfrage, man kann davon ausgehen, das bei sinkender Nachfrage nach CEV deren Restwert dann doch schneller sinkt.

Andererseits: mein Akkuschrauber war bis gestern 50€ wert da voll funktionsfähig, heute ist er kaputt, 0€.
gcf
Beiträge: 5910
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560674
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 17:16 - vor 2 Tagen, 12 Stunden  
Bei 10% Anfangsverlust nach der Zulassung lande ich von 100.000€ ausgehend bei 90.000€ Restgebrauchtwagenwert und nicht 95.000€, sobald man sich ins Auto setzt und davonzockelt. So schnell kann's dann mit dem Wertverfall gehen. Vielleicht sind in dem gemachten Beispiel nur 5% gemeint. Wäre bei 10% ein sehr rascher und schlagartiger Verlust. Obwohl, möglich und denkbar ist auch das.

Versicherungen in der VK und bei einem unverschuldeten Totalschadensfall handhaben das etwas anders. Da gibt's länger fast die gesamte Kaufsumme als Schadensersatz. Die genaue Zahl weiß ich nicht, sind's bis zu 3 Monate nach der Zulassung? Vielleicht spielen die gefahrenen Kilometer dabei auch eine Rolle.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 1819
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.10.2019 17:22 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.2016, 59.200km, 3,7l/100km durchschchnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560682
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 17:43 - vor 2 Tagen, 12 Stunden  
YarisGerd schrieb:
So kann man nicht rechnen.
Ich weiß nicht, ob Du so nicht rechnen kannst. Ich schon, weil ich dabei die Haltedauer von 5 Jahren berücksichtigt habe.
sloth
Beiträge: 257
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2019- Ioniq Electric Style
2014-2019 Auris TS HSD Edition+
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560691
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 18:15 - vor 2 Tagen, 11 Stunden  
Egon schrieb:
Wie am Anfang des Threads bereits zusammengefasst bedeutet das: Kleiner Akku, schlechter Bordlader, mittelprächtiges Infotainment, keine App und 20 cm über Golf-Größe. Dafür großzügige Garantieleistungen des Importeurs, sehr niedriger Realverbrauch, Akku-Temperierung in beide Richtungen, hohe DC-Ladeleistung und viel Platz.
Bist du, was die Akku-Temperierung betrifft, sicher?
bgl-tom
Beiträge: 1577
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion 11/2017 reserviert und 11/2018 storniert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560692
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 18:22 - vor 2 Tagen, 11 Stunden  
Temperierung erfolgt durch Lüfter (läuft allerdings nur, wenn Auto an ist) und Heizelement, das beim Laden anspringt, wenn der Akku unter 0°C hat.
sloth
Beiträge: 257
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2019- Ioniq Electric Style
2014-2019 Auris TS HSD Edition+
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560741
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.10.2019 22:11 - vor 2 Tagen, 7 Stunden  
Warum das nicht ganz unwichtig ist, wird hier erklärt:

- www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft...management/#anchor_3

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55583
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#561075
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 13.10.2019 19:57 - vor 10 Stunden, 1 Minute  
@Wisedrum

Du hast Recht, mir kamen 10% auch zu viel vor. Dann habe ich aber vergessen, es auf 5% zu ändern. Aber selbstverständlich ist das von Fall zu Fall etwas unterschiedlich. Ich wollte nur aufzeigen, dass der Wertverlust kein fester Euro Betrag ist, sondern kontinuierlich sinkt. Aber man muß auch den Zustand berücksichtigen.

P.s. ich kann schon rechnen. Auch wenn meine Mathematik Kenntnisse ein wenig eingerostet sind. Meine Hausfinanzierung habe ich nicht per Standart Formel ausgerechnet. Den Überschlag habe ich nach Haus Summenformel im Kopf gemacht und für die genaue Berechnung habe ich kurz ein Progamm geschrieben, dass über die gesamte Laufzeit die Restschuld auf den Cent genau im voraus inclusive Sonderzahlungen berechnet hat. Das Gleiche habe ich mit verschiedene Finanzierungsmodellem gemacht und die Ergebnisse zur Entscheidung verwendet. Alles stimmte genau. Wenn man sich nach den Berater der Banken richtet, hört sich das ganz anders an. Da können aber leicht mal ein paar hundert oder tausend Euro Unterschied sein. Das gilt auch für die Auto Finanzierung. Aber grundsätzlich bin ich gegen eine Autofinanzierung für privat genutzte Autos.


Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456789
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987