Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Heizen im Winter
#499163
Aw: Heizen im Winter 30.10.2018 14:27 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Weiß jemand wie die Luft bei dem PHEV für den Fahrzeuginnenraum erwärmt wird, wenn er im HV-Modus betrieben wird (also nicht ausschließlich elektrisch bewegt wird):

Holt er sich die Wärme zum Aufheizen (für die Frischluftzufuhr) in den Fahrzeuginnenraum aus dem Kühlwasser oder heizt er die Luft ausschließlich elektrisch auf?

PICA617
PICA617
Beiträge: 26
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499166
Aw: Heizen im Winter 30.10.2018 14:46 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Beim A3 e-tron wird der Wasserkreislauf mittels eines elektrischen Durchlauferhitzers (bis zu 5 kW) erwärmt.

Wer sich wundert wieso das über den Umweg Kühlwasser abläuft:

Ein normales Heizgebläse (Fön) würde unter Umständen zu vernehmbarem Geruch bei längerer Nichtnutzung (Staub verbrennt) führen, was den Autofahrer verunsichern könnte
Gulfoss
Beiträge: 1361
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499254
Aw: Heizen im Winter 30.10.2018 21:35 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Peet schrieb:
Leider sehen da Klimaanlagen (deren Hauptbauteile nicht im inneren arbeiten) ein wenig anders, die schalten sich zum Selbstschutz ab einer gewissen AUßENTEMPERATUR (zw. +5 & 0°) generell ab.

Grüße Peter


Das passiert grundsätzlich nicht über die Temperatur ansich, sondern über den zu geringen Systemdruck bei geringer Außentemperatur.
Ist noch keiner auf die Idee gekommen, in E-Autos die Klimaanlage als Wärmepumpe zu nutzen?
Da sollen E-Autos ja extrem umweltfreundlich sein und dann wird Energie für elektrische Heizungen verpulvert?
Die Klimaanlage muss ja nur invertiert laufen, also draußen kühlen, innen heizen - gut, das ist jetzt bei -20°C auch nicht mehr effektiv, aber bis um die 0 °C geht das schon ordentlich.
Eine Wärmepumpe holt am Ende mehr Heizleistung aus dem System, als an E-Energie eingespeist wird.

Erschreckend auch die Aussage mit der dicken Jacke... Einen Moment war ich etwas geschockt... Aber die hat man im Winter ja eigentlich eh an. Außer bei Langstreckenfahrten...
FrankDOEE
Beiträge: 74
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499256
Aw: Heizen im Winter 30.10.2018 21:55 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Der Prius 4 PHEV heizt im Hybridmodus über Benziner und Kühlwasser, im EV-Modus über Wärmepumpe (bis -10°C).
Schoettker
Beiträge: 2365
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plug-In Comfort marlingrau
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499259
Aw: Heizen im Winter 30.10.2018 22:23 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
FrankDOEE schrieb:


Das passiert grundsätzlich nicht über die Temperatur ansich, sondern über den zu geringen Systemdruck bei geringer Außentemperatur.

Naja darauf verlassen sich Hersteller nicht wirklich, das wird dann schon noch über Sensoren gesteuert bzw. überwacht ....

Grüße Peter
Peet
Beiträge: 109
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facelift Silber 4/2008, ECT-Spoofer, Android Radio
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499268
Aw: Heizen im Winter 30.10.2018 23:29 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Gulfoss schrieb:
Sitzheizung und 23 °C Innenraumklimatisierung. [...] Als Verbrauch zeigte er 24,5 kWh/100 km an.

Schon immer wieder überraschend was „heizen“ kostet. Ist ja nicht e-tron spezifisch, den ich übrigens klasse finde und immer ein bisschen neidisch auf deine Erfahrungsberichte gucke.

Selbst bei meinem ordinären Hybrid erwische ich mich oft, dass ich im Winter ohne Heizung und nur mit Sitzheizung fahre. Meine Pendelstrecke sind nur 12km einfach und ich meine, dass ich mit Heizung deutlich mehr verbrauche.
Zum Glück für meine Mitfahrer hat der GS eine analoge Kühlwassertemperatur Anzeige. Zeigt die nach oben, erbarme ich mich dann schonmal ausnahmsweise und mache die Heizung an.
Amused
Beiträge: 55
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
-----------------------------------------------------
Lexus GS450h L10
~10l/100km Toyota RAV4 XA30 4x4 Benzin
-----------------------------------------------------
Lexus CT200h
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499276
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 00:22 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass das Model 3 nicht über eine Batterieheizung verfügt. Ich habe leider keine detaillierten Informationen finden können, wie denn nun genau die Batterie im Winter erwärmt wird. Anscheinend wird die Abwärme des Motors genutzt, da habe ich aber nicht sonderlich viele Informationen finden können.

Weiterhin frage ich mich, ob Tesla oder auch andere Eletrofahrzeughersteller (und es geht hier einzig und allein um reine Elektrofahrzeuge, bei denen Heizen naturgemäß zum Reichweitenproblem werden kann) irgendwelche Kniffe verwenden, um den Energiebedarf niedrig zu halten. Es böte sich zum Beispiel an, die verbrauchte und somit aufgeheizte Luft nicht einfach rauszublasen, sondern die darin enthaltene Wärme mittels eines Wärmetauschers wiederzuverwenden. Ich weiss, dass dieses Verfahren bei Passivhäusern eingesetzt wird, warum also nicht auch bei Elektroautos?Hat da jemand Informationen, ob das tatsächlich geschieht?
CA-Klaus
Beiträge: 354
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499309
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 09:56 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Ergänzend zu meiner obigen Berechnung: In der Praxis komme ich auf einen deutlich niedrigeren Heizungs-Mehrverbrauch als berechnet. Das liegt aber daran, dass ich kaum Kurzstrecken fahre, oft vorheize und es hier in Südwest-Deutschland nur selten richtig knackig kalt ist.

irgendwelche Kniffe verwenden, um den Energiebedarf niedrig zu halten
Wärmepumpen sind recht weit verbreitet, aber bei Minusgraden bringen die nicht viel. Ansonsten bietet es sich noch an, die Abwärme der Antriebseinheit über den Kühlmittelkreislauf zu nutzen. Aber welcher Hersteller hier wie genau vorgeht, weiß ich nicht.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51158
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499333
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 11:56 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Egon schrieb:
Ansonsten bietet es sich noch an, die Abwärme der Antriebseinheit über den Kühlmittelkreislauf zu nutzen.Genau das tut Tesla zumindest beim Model 3. Dort wird die Abwärme des Motors und des Inverters genutzt, um das Kühlmittel zu erwärmen.
CA-Klaus
Beiträge: 354
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499355
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 14:04 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Machen das nicht alle E-Autos so. Selbst bei meinem A3 e-tron ist alles was Abwärme produziert logischerweise in den KKL eingebunden.

Sprich:

-Ladegerät
-E-Motor
-Leistungselektronik
-Akku
Gulfoss
Beiträge: 1361
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499361
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 14:13 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Ich habe vor einiger Zeit schematische Darstellungen vom Aufbau der Klimatisierungs- und Kühlsysteme verschiedener E-Autos gesehen, aber ich weiß leider nicht mehr wo. Es ging dabei um alles, also Innenraum, Traktionsbatterie, Ladegeräte, Leistungselektronik und E-Maschinen.

Da gab es himmelweite konzeptionelle Unterschiede bis hin zu Modellen, wo einzelne Komponenten überhaupt nicht temperiert werden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51158
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499362
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 14:14 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Gulfoss schrieb:
Machen das nicht alle E-Autos so. Selbst bei meinem A3 e-tron ist alles was Abwärme produziert logischerweise in den KKL eingebunden.

Äh, ja, da hatte ich mich wahrscheinlich missverständlich ausgedrückt. Natürlich sind alle Wärmequellen in den Kühlkreislauf eingebunden. Worauf ich hinaus wollte war, dass die erzeugte Abwärme nicht einfach an die Umgebung abgegeben wird, sondern stattdessen zur Erwärmung der Batterie verwendet wird. Das Model 3 macht das so, zu anderen Fahrzeugen kann ich keine Aussage machen.

Ich wollte keinesfalls andeuten, dass andere Hersteller das nicht so machen, vielmehr bin ich neugiergig, wie andere Hersteller mit der Energie im Winter haushalten.
CA-Klaus
Beiträge: 354
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499368
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 14:40 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Heute am morgen das este mal wieder Frost. Der Kleine vereist, Heizung an, ca 6 Kw gesammt, nach wenigen Minuten mollig warm und Scheiben frei. Schade, schade, keine App zum Vorklimatisieren für den Kona. Aber, das wusste ich ja schon vorher. Trotzdem, dolles Ding der Kona.
Stromverbrauch hält sich in Grenzen, die Akku Kapazität ist ja endlich ordentlich.
Nach ca. 140 Km noch 73%, cool. Kann ich gar nicht so recht glauben, ist aber so.
tom9404
Beiträge: 101
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Seit dem 22.02.2019 ohne Kona 64 Kwh. Bald Model 3 LR
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#499370
Aw: Heizen im Winter 31.10.2018 15:01 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Für den Ioniq ist die Europa-App auch immer noch nicht fertig, überall sonst auf der Welt aber schon. Ich bin doch einigermaßen hoffnungsvoll, dass die auch für die europäischen Kia- und Hyundai-BEVs kommen wird.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51158
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#502883
Aw: Heizen im Winter 19.11.2018 04:47 - vor 4 Monaten  
So, heute Morgen hatte ich einmal die Gelegenheit auszuprobieren, ob die Klimaanlage in der Lage ist, bei Minustemperaturen die Luft im Innenraum im Umluftbetrieb zu trocknen.
Wie einige von Euch schon vermutet hatten, hat das nicht geklappt, da die Klimaanlage bei Minustemperaturen nicht mehr anspringt, selbst wenn sie ihre Luft aus dem warmen Innenraum bezieht. Draußen waren es -14 °C, innen hatte ich angenehme 22 °C eingestellt. Die Scheiben waren im Nu beschlagen, so dass ich wieder auf Frischluftbetrieb umstellen musste.
Der Mehrverbrauch hielt sich dennoch in Grenzen, da ich vor Fahrantritt vorgeheizt hatte. Das macht tatsächlich einen großen Unterschied. Jetzt brauche ich nur noch einen USB Nasenwärmer, dann kann ich die Innenraumtemperatur noch weiter absenken
CA-Klaus
Beiträge: 354
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison