Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...4567891011
THEMA: Ladeerfahrungen
*
#614132
Aw: Ladeerfahrungen 02.08.2020 03:12 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Hui, da hat aber jemand die letzten 20 Jahre entweder in Nordkorea gelebt oder durch vertikal angeordnete Metallstangen gesiebte Luft geatmet.

Daß Helmut Kohl nicht mehr Bundeskanzler ist und die Mauer nicht mehr steht wußte er aber hoffentlich!?
autogasprius_berlin
Beiträge: 6227
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 07/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614133
Aw: Ladeerfahrungen 02.08.2020 05:44 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Es hat doch bis jetzt prima für Ihn funktioniert und somit nicht mal die schlechteste Werbung für e-Autos, auch ohne Ahnung kann man sowas fahren und das ohne die zwanzig Ladekarten zu besitzen.

Thomas
GT24
Beiträge: 1158
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plugin EXE VF
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614180
Aw: Ladeerfahrungen 02.08.2020 11:48 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
So ähnlich hätte es mir passieren können. Ich hab ja auch erst einmal eine kleine Testrundfahrt gemacht, um für die Urlaubsreise etwas vorbereitet zu sein.
bgl-tom
Beiträge: 1968
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD (seit 06/2016)
e-Golf 300 (seit 11/2019)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614181
Aw: Ladeerfahrungen 02.08.2020 11:48 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Echt eine nette Geschichte! Einen Tesla fahren, ohne das Tesla Supercharger Netz zu kennen, das ist schon leicht weltfremd...

Für mich wäre das Netz ein gewichtiger Kaufgrund!

Gruß,
Martin
weinfux
Beiträge: 2978
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614800
Aw: Ladeerfahrungen 06.08.2020 09:54 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Mir fällt immer wieder die hohe Unzuverlässigkeit der Schnelllade-Stationen von Ionity auf. Die stehen oft auf den Parkplätzen von Autobahnraststätten, sind also praxisgerecht für Fernreisende positioniert.

Das Betreiber-Joint Venture aus Audi, BMW, Daimler, Ford, Hyundai und Porsche steht in der Szene schon aus anderen Gründen massiv in der Kritik. Der Kernvorwurf lautet, dass die Ladepunkte mit staatlicher Unterstützung errichtet wurden, die damit verbundene Verpflichtung eines Zugangs für jedermann aber durch eine besonders abschreckende Preisgestaltung gezielt unterlaufen wird.

Was mir auffällt ist, dass wann immer ich an einer Ionity-Station vorbei komme mehrere, oft die Hälfte der Ladepunkte ausgefallen sind. Letzte Woche Raststätte Gruibingen: 3 von 6 defekt. Raststätte Hohenlohe: 2 von 4 defekt. Das sieht man schon von weitem:

Rotes Licht: Defekt
Gar kein Licht: Defekt
Grünes Licht: Betriebsbereit
Blaues Licht: Ladevorgang





Auch ein grünes Licht bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass das Roaming oder der eigentliche Ladevorgang störungsfrei funktionieren. Die Störungslogs der einzelnen Ionity-Ladepunkte unter www.goingelectric.de/stromtankstellen/ weisen eine Vielzahl entsprechender Einträge auf.





Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614845
Aw: Ladeerfahrungen 06.08.2020 12:36 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Das war hoffentlich mal vom Gesetzgeber mal anders gedacht. Praktische Lösung, Ionity zahlt alle Förderungen zurück und kann dann gerne Ihr besonders Geschäftsmodell ausleben. Aber zu sowas haben Unser Vertreter nicht den Schneid.

Thomas
GT24
Beiträge: 1158
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plugin EXE VF
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614846
Aw: Ladeerfahrungen 06.08.2020 12:38 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Weil es die nicht interessiert. Die können dort auf Steuerzahlerkosten Laden und da interessiert nicht ob die kWh 20 - 30 oder 79 Cent pro kWh kostet
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 5909
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615206
Aw: Ladeerfahrungen 08.08.2020 10:13 - vor 1 Woche  
Zitat:
[...] so ein Stromtheater!

[...] wer nicht zu den vermögenden Privilegierten mit privater Ladestation gehört, sollte eher beim good old Verbrenner bleiben. Auch wenn Greta noch so böse schauen sollt.

- www.diepresse.com/5849477/peugeot-3008-h...-so-ein-stromtheater

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615224
Aw: Ladeerfahrungen 08.08.2020 10:43 - vor 1 Woche  
Wer den Artikel gelesen hat, wird jetzt verstehen, dass meine Wahl als Österreicher vor 2 Jahren nicht auf ein EV gefallen ist, sondern auf ein Auto, das ich die meiste Zeit fahren kann wie ein EV, aber trotzdem einen Benziner unter der Haube hat.
Falls es jemanden interessiert - das letzte mal getankt habe ich 2019 und seither ca 2,6 Liter Benzin verfahren.
Smoothie
Beiträge: 927
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.08.2020 10:43 von Smoothie.
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smoothly! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615343
Aw: Ladeerfahrungen 09.08.2020 03:16 - vor 6 Tagen, 15 Stunden  
... dann schlage ich eine Änderung deiner Signatur auf PHEV vor, wie es auch in deinem Profil steht.
autogasprius_berlin
Beiträge: 6227
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 07/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615387
Aw: Ladeerfahrungen 09.08.2020 10:57 - vor 6 Tagen, 8 Stunden  
Tja, in meinem Profil steht PHEV. Es steht dort deshalb, weil für seine Erstellung im Interesse eines einheitlichen Auftretens für diesen Fahrzeugtyp dieses Akronym in der Auswahlliste vorgegeben ist.

Aber das P in PHEV steht für "Plug in", und damit ist schon gesagt, dass das Auto elektrisch fahren kann. Das "E" ist somit redundant.
Redundanzen, die keinem besonderen Zweck, wie z.B. der Sicherheit dienen, sind mir zuwider. Deshalb habe ich in meiner Signatur, bei der ich an kein Schema gebunden bin, das geschrieben, was Toyota aufs Auto klebt: PHV ohne E, was in unseren Breiten die korrekte Typenbezeichnung ist.

Um auch kurz was zum Thema zu schreiben:
das Original-Kabel bleibt bei mir permanent an der Steckdose in der Garage. Es ist so geführt, dass der Lade-Stecker direkt neben der Ladeklappe des Autos von der Wand hängt. Sehr komfortabel.
Zum Gratis-Laden habe ich mir ein Typ2-Kabel zugelegt. Dieses verwende ich ganz selten und es wird sich daher nie amortisieren. Aber ich hatte noch nie irgend ein Problem damit.
Genau wie mit dem Auto.

Edit:
Der Sinn deines Beitrags hat sich mir erst beim 2. Lesen erschlossen.
Daher ist meine Antwort darauf relativ sinnlos. Ich lasse sie trotzdem einfach stehen.
Smoothie
Beiträge: 927
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.08.2020 11:04 von Smoothie.
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smoothly! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615390
Aw: Ladeerfahrungen 09.08.2020 11:10 - vor 6 Tagen, 7 Stunden  
Hm...Was soll an der Abkürzung PHEV redundant und dann auch noch verwerflich sein?

Für mich ist es ein BEV, weil eben die Batterie das Fahrzeug antreibt, ein FCEV, weil eine Fuel Cell dieses Auto elektrisch antreibt, ein HEV, weil ein Hybridsystem aus Benziner und Elektroantrieb den Wagen oft elejtrisch (mit)bewegt und PHEV, weil ein HEV zusätzlich an die Ladedose gehängt werden kann und daher ein HEV mit einer erweiterten Funktion ist. Finde das schlüssig und ein E in PHEV nicht unnötig. Ist ja auch nur ein Buchstabe.

Nach der "redundanzverhindernden Regelung" müsste dann ein HEV ein HV sein, ein BEV ein BV und ein FCEV ein FCV...Nee, ich finds mit E eindeutig besser!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 5763
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.08.2020 11:12 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 49000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615500
Aw: Ladeerfahrungen 09.08.2020 19:39 - vor 5 Tagen, 23 Stunden  
autogasprius_berlin
Beiträge: 6227
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 07/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615509
Aw: Ladeerfahrungen 09.08.2020 19:55 - vor 5 Tagen, 23 Stunden  
Smoothie schrieb:
[...] das geschrieben, was Toyota aufs Auto klebt: PHV ohne E, was in unseren Breiten die korrekte Typenbezeichnung ist.

Genau. Toyota verkauft das Fahrzeug als "PHV", dann sollte sich auch das Priusfreundeforum an die korrekte Schreibweise halten und nicht irreführenderweise ein Forum unter den selbst ausgedachten Namen "Prius 4 PHEV" stellen. Da es im Profil die korrekte Bezeichnung nicht zur Auswahl gibt, habe ich dort auch nur den "Prius 4" ausgewählt.
LuiK
Beiträge: 246
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.08.2020 19:56 von LuiK.
Prius 4 PHV | Comfort | Novaweiß | Baujahr 2017
Prius 4 PHV | Executive | Aquablau | Baujahr 2018
Prius 4 | Executive | Marlingrau | Baujahr 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...4567891011
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987