Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...111112113114115116117...127
THEMA: Stromtankstellen
*
#581242
Aw: Stromtankstellen 02.02.2020 23:33 - vor 8 Monaten  
Zitat:
Neues Abo-Angebot kann Ionity-Laden mit Tesla wieder günstiger machen

Ionity ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Autohersteller BMW, Daimler, Ford und Volkswagen und baut seit 2018 europaweit ein Netz von Ladestationen mit bis zu 350 Kilowatt Leistung auf...
Doch mit dem Ende der Pauschale wurde das Ionity-Netz plötzlich teuer – und zwar hauptsächlich für Tesla-Fahrer.
Als Fahrer eines Audi, BMW, Daimler oder Porsche zahlt man zwischen 0,29 Euro und 0,33 Euro pro Kilowattstunde (und bei VW 8,40 Euro Pauschale), also maximal so viel wie Tesla-Fahrer an ihren Superchargern in Deutschland.

teslamag.de/news/abo-angebot-ionity-tesla-guenstiger-26750

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 2110
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#582129
Aw: Stromtankstellen 07.02.2020 17:52 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Lade-Report - Entwicklung der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität sowie Vergleich der Ladetarife in Deutschland

- www.prognos.com/fileadmin/pdf/publikatio...Lade-Report_2020.pdf

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 62025
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#582179
Aw: Stromtankstellen 07.02.2020 22:10 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Ladesäulen: Shell und Total bauen aus

Im Frühjahr 2019 haben wir darüber berichtet, dass Shell bundesweit knapp 50 Hochleistungsladesäulen mit insgesamt 100 Ladepunkten an Tankstellen plant. In einer zweiten Welle sollen 100 weitere Schnellladepunkte an den Shell-Tankstellen dazu kommen.

Bei Total soll im Frühjahr 2020 die erste Schnellladesäule in Betrieb gehen und bis Ende 2022 plant man in Westeuropa an 300 Standorten rund 1.000 Ladepunkte aufzubauen.
- www.mobiflip.de/shortnews/ladesaeulen-shell-total/
yarison
Moderator
Beiträge: 6316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#582183
Aw: Stromtankstellen 07.02.2020 22:49 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Da kommt dann hoffentlich neben Super 100+, Super, E10, Premium Diesel, Diesel, AdBlue, LPG und CNG auch noch kWh auf die Preistafeln.
RaiLan
Beiträge: 459
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Edition 2014
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583402
Aw: Stromtankstellen 12.02.2020 14:04 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Meine tägliche Ladestation (von der EnBW bereitgestellt) hat ein Software Update bekommen:
Die Ladevorgänge starten und beenden sich laut Backend-Software nun nicht mehr.

Das führt dazu, das die Säule bis zu 48h als belegt gezeigt wird und evtl. mehrere verschiedene Fahrzeuge daran laden u.U. alles auf meine ID.

Zum Glück ist es ja kostenlos aber so kriege ich meinen Bruttostrom nicht mehr exakt ermittelt.
gcf
Beiträge: 6986
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 Total Emissions: 8t CO2| Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Prius2: 250.000km Total Emissions: 62t CO2.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583417
Aw: Stromtankstellen 12.02.2020 16:50 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Wenn sowas passiert anrufen und drum bitte die Säule neu zu starten, wenn Du das öfter machst wird hoffentlich was passieren.

Thomas
GT24
Beiträge: 1220
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plugin EXE VF
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583492
Aw: Stromtankstellen 12.02.2020 22:47 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
VW und Eon setzen auf mobile Ladesäule

Mobile Schnellladesäulen, wie sie am Dienstag auf der Energiemesse E-World in Essen vorgestellt wurden, sollen helfen, solche Fehlinvestitionen zu vermeiden. Stehen sie am falschen Ort, können sie schnell umgesetzt werden.
- www.boersennews.de/nachrichten/artikel/r...e-lades-ule/2069458/
- www.zeit.de/mobilitaet/2020-02/elektromo...ektroautos-stromnetz
yarison
Moderator
Beiträge: 6316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583523
Aw: Stromtankstellen 13.02.2020 08:50 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Nachdem zwei Wagen an einer dieser Säulen geladen haben und die Pufferbatterie leer ist, dürfte schnelles Laden für mehrere Stunden nicht mehr möglich sein. Dann braucht man weitere Säulen, was nicht billiger als eine richtige Schnellladesäule wäre und das Stromnetz genauso belasten würde. Da hier EON (EOFF) mit im Spiel ist, würde ich dies als einen weiteren Versuch betrachten, den zügigen Aufbau von leistungsstarker Ladeinfrastruktur zu behindern.
gerbre
Beiträge: 3358
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ioniq Elektro Intenseblau, EZ 06/2019, 29000 km
Weitere Autos: 2 Prius 2
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583906
Aw: Stromtankstellen 14.02.2020 19:12 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Mit diesem Trick drücken sich Daimler, VW und BMW vor dem Ladesäulen-Versprechen

Es war eines der großen Versprechen beim Autogipfel: Eine Million Ladepunkte für Elektroautos soll es bis 2030 geben, verkündeten Industrie und Politik. Das Problem war nun schon damals: Es blieb unklar, wer die ganzen Ladesäulen überhaupt bauen soll. Doch nun beklagen die Autohäuser, dass die Hersteller diese ohnehin eher bescheidene Verpflichtung auch noch auf sie abwälzen würden.
- www.welt.de/wirtschaft/article205838449/...nd-Autohaeusern.html
- www.handwerksblatt.de/politik/empoerung-...gelehnter-foerderung
- www.presseportal.de/pm/7865/4514494
yarison
Moderator
Beiträge: 6316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584006
Aw: Stromtankstellen 15.02.2020 09:59 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
gerbre schrieb:
Nachdem zwei Wagen an einer dieser Säulen geladen haben und die Pufferbatterie leer ist, dürfte schnelles Laden für mehrere Stunden nicht mehr möglich sein....

Ganz so ist es nicht:
Die DC-Ladekurve eines jeden Elektroautos sieht prinzipiell wie die nachstehend rot abgebildete aus. Ab einem Batterieladestand von über 50% fällt der Ladestrom von der halben Ladeleistung bis auf fast Null (bei 100% Batteriestand). In dieser Zeit kann die Pufferbatterie wieder geladen werden und steht dem nächsten Fahrzeug mit höherer Ladeleistung als der tatsächlichen Anschlussleistung zur Verfügung.



Gruß
Herbert
priusherby
Beiträge: 480
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.02.2020 10:06 von priusherby.
Verbrauch auf 100 km (Jahresdurchschnitt):
Mit P4_Plugin: 2,62 ltr. Sprit + 8,09 kWh Strom.
Mit Tesla Model3_LR_AWD_Aero_Felgen_im_Lässigmodus: 17,8 kWh.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584105
Aw: Stromtankstellen 15.02.2020 19:17 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Im Zeit-Artikel steht:

können an einem gewöhnlichen Stromanschluss betrieben werden und sind daher unabhängig von leistungsstarken Stromleitungen. ...

Sie laden sich über einen gewöhnlichen Stromanschluss über einen längeren Zeitraum auf.

Damit lässt sich die Pufferbatterie in der durchschnittlichen Schnellladezeit eines E-Autos nicht wieder aufladen.
gerbre
Beiträge: 3358
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ioniq Elektro Intenseblau, EZ 06/2019, 29000 km
Weitere Autos: 2 Prius 2
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584109
Aw: Stromtankstellen 15.02.2020 20:07 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
gerbre schrieb:
...Damit lässt sich die Pufferbatterie in der durchschnittlichen Schnellladezeit eines E-Autos nicht wieder aufladen.

Das ist nur eine Frage der Systemauslegung!
Wichtige Kenngrößen dazu sind:
1. Die abfallende Ladeleistung, die das Auto nicht aufnehmen kann, wird in die Pufferbatterie der Ladestation geladen.
2. Nicht jedes Fz lädt zu 100% auf.
3. Da fast keine Ladesäule zu 100% ausgelastet ist, reicht die Zeit der Nichtauslastung aus, um auf den projektierten Maximalwert aufzuladen, der beim 2- bis x-fachen des Anschlusswertes liegen kann.
4. Selbst bei einer (theoretischen) Auslastung von 100% kann mit einer Maximalladeleistung geladen werden, die ca. 40% über dem Anschlusswert liegt.

Gruß
Herbert
priusherby
Beiträge: 480
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Verbrauch auf 100 km (Jahresdurchschnitt):
Mit P4_Plugin: 2,62 ltr. Sprit + 8,09 kWh Strom.
Mit Tesla Model3_LR_AWD_Aero_Felgen_im_Lässigmodus: 17,8 kWh.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584142
Aw: Stromtankstellen 15.02.2020 22:12 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Preisschock an der Zapfsäule - Stromtanken wird richtig teuer

Das Konsortium aus den großen Autoherstellern VW, Mercedes, BMW, Audi, Ford und Porsche, hebt die Preise an seinen Ladesäulen gigantisch an.

Etwas überraschend, dass Ionity so früh die Preise um ein Vielfaches erhöht, denn der Elektrotrend mag weder in Deutschland noch in Europa so recht anspringen.
- www.stern.de/auto/service/preisschock-an...g-teuer-9139792.html
yarison
Moderator
Beiträge: 6316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584146
Aw: Stromtankstellen 15.02.2020 22:22 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Aktuell zahle ich mit ADAC Ladekarte bei Ionity 0,39€ je kWh.
Andere Nutzer mit Ladekarte (z.B. Maingau) zahlen sogar weniger - und das wird so bleiben.
Die 0,79 € je kWh fallen nur für Nutzer ohne Vertrag an.
Kein Grund zur Panik.

Gruß
Herbert
priusherby
Beiträge: 480
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.02.2020 22:22 von priusherby.
Verbrauch auf 100 km (Jahresdurchschnitt):
Mit P4_Plugin: 2,62 ltr. Sprit + 8,09 kWh Strom.
Mit Tesla Model3_LR_AWD_Aero_Felgen_im_Lässigmodus: 17,8 kWh.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584738
Aw: Stromtankstellen 19.02.2020 17:13 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Es geht weiter:
heute bekomme ich eine Mail des örtlichen Stromanbieters ESWE, die eine Preiserhöhung für Roaming-Partner außerhalb des ladenetz.de-Verbundes ankündigt.
Bisher galten für AC-Ladungen pauschal 10,- EUR und für DC-Ladungen pauschal 20 EUR. Jetzt soll AC 50,00 ct/kWh und DC 65,00 ct/kWH kosten.
Ernie
Beiträge: 819
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...111112113114115116117...127
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987