Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...979899100101102103104
THEMA: Stromtankstellen
*
#566067
Aw: Stromtankstellen 08.11.2019 06:06 - vor 2 Wochen  
Um die anvisierten 1Mio. Ladesäulen bis 2030 zu erreichen müssen täglich, inkl. Wochenende, weit über 200 Ladesäulen errichtet werden. Damit dürfte dieses Ziel auch schon verfehlt sein.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3568
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566265
Aw: Stromtankstellen 08.11.2019 19:53 - vor 2 Wochen  
Zitat:
Laden von E-Autos Home, sweet Strom

Erstaunlich oft nutzen Besitzer von Elektroautos gewöhnliche Haushaltssteckdosen, um ihr Fahrzeug mit Strom zu versorgen. Ein Drittel kommt mit der üblichen Steckverbindung von höchstens 3,7 Kilowatt aus.

www.spiegel.de/auto/aktuell/elektroautos...uktur-a-1295497.html

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1517
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566363
Aw: Stromtankstellen 09.11.2019 08:55 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Das ist wenig überraschend, jedenfalls für E-Auto-Fahrer. Es liegt einfach auf der Hand:

  • Unterwegs Laden ist zwar kein echtes Problem, erfordert aber auf längeren Strecken eine gewisse (Zeit-)Planung. Je nach Fahrprofil und persönlicher Neigung kann man das als Komfortverlust gegenüber dem regelmäßigen Anfahren von Tankstellen empfinden.

  • Hingegen ist das morgendliche Einsteigen in ein voll "getanktes" Auto in jedem Fall ein echter Komfortgewinn und nicht mit Geld zu bezahlen.

Daher empfehle ich zwar fast jedem der mich danach fragt, sich ein E-Auto auszuleihen, in seinen Alltag zu integrieren und einfach mal zu schauen, wie es sich bewährt. Aber wenn mir jemand sagt, dass er weder zu Hause noch am Arbeitsplatz eine Steckdose in Fahrzeugnähe hat, weise ich im selben Atemzug darauf hin, dass das keine günstigen Voraussetzungen sind.

In der Regel passiert denn auch genau das, was zu erwarten ist: Wer meinem Rat folgte und das ganze ausprobiert hat, ist mit Steckdose am Stellplatz begeistert und ohne oft ernüchtert.

Damit E-Mobilität nicht nur die Besitzer von Eigenheimen und elektrifizierten privaten Stellplätzen erreicht, erscheint es notwendig, gerade in Wohngebieten Parkplätze entlang den Straßen mit einfachen Stromanschlüssen zu versehen. Das ist nicht überall, aber doch ziemlich häufig machbar (wie man in anderen Ländern sehen kann) und selbst eine individuelle Verbrauchsabrechnung ist technisch heute auf kleinstem Raum umsetzbar.

Allein es fehlt auf Anbieterseite der Wille, denn die Amortisations-Zeiträume sind hoch. Die Politik, die hier Bewegung reinbringen könnte, hat durch praxisfremde Förder-Richtlinien und die erwiesene Unfähigkeit, in angemessenem Tempo sinnvolle Richtlinien zu verabschieden, bislang überwiegend Unheil angerichtet.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56351
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566410
Aw: Stromtankstellen 09.11.2019 11:03 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Ausnahme: Die Ladesäule ist nur gut 400 m entfernt, mit knapp 0,11 € pro Minute bei 22kW Leistung sehr günstig! Unsere ZOE lädt flott.
Nachteil: Steckdose an meinem Stellplatz verwaist immer mehr...

Für die jetzt kältere Jahreszeit habe ich folgende Strategie: Beim Einkauf bei diversen Centern lade ich mit 11kW erstmal umsonst. Wenn das System dann aufgewärmt ist, fahre ich noch kurz die stärkere Säule mit 22 KW an. Dann bis ca. 85 % aufladen.

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2443
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566734
Aw: Stromtankstellen 10.11.2019 18:55 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Zitat:
BDEW: Regierung muss Hürden bei E-Ladenetz abbauen

[...] „Wir appellieren daher an die Regierung, den Vorschlag des Bundesrates für eine schlanke Anpassung des Miet- und Wohnungseigentumsrechts anzunehmen, anstatt sich bis Ende 2020 Zeit zu geben.“ Dabei geht es um Erleichterungen etwa beim Einbau von Ladestationen unter anderem in Tiefgaragen.

- www.heise.de/autos/artikel/BDEW-Regierun...abbauen-4574858.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56351
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566794
Aw: Stromtankstellen 10.11.2019 22:58 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Aktueller Ladekarten-Kompass, Stand November 2019:

- emobly.com/wp-content/uploads/2019/11/la...s_nov19-1068x620.png

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56351
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566842
Aw: Stromtankstellen 11.11.2019 10:42 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Zitat:
Brake - „Wir müssen den Ausbau der E-Mobilität vorantreiben.“ Brakes Bürgermeister Michael Kurz steht vor der neuen Stromtankstelle auf dem Postplatz und nimmt die beiden Zapfstellen mit einer Leistung von jeweils 22 KW gemeinsam mit Tönjes Itgen, Mobilitätsbeauftragter der EWE, offiziell in Betrieb.
- www.nwzonline.de/region/brake-elektromob...50,6,1242661313.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56351
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...979899100101102103104
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987