Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...74757677787980...84
THEMA: Stromtankstellen
*
#514410
Aw: Stromtankstellen 23.01.2019 16:12 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Lese im Moment ja viel über Strom usw., nun ist mir aufgefallen das bei verschiedenen Anbietern ein und die selbs Ladesäule andere Preis hat. Zum Beispiel rechnet die Säule über Telekom 2-4 Cent die Minute, aber Maingau dann 0,25€ für kwh beides als 22kw Typ2.
Kann man sich jetzt einfach das beste aussuchen ? Für mich wäre ja da nach Menge statt Zeit beim Plugin besser da der ja nicht so schnell lädt.

Thomas
GT24
Beiträge: 669
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
PRIUS 4 EXE auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5

Yaris ab 19.08.13. - 09.08.2016 Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514423
Aw: Stromtankstellen 23.01.2019 17:17 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Du hast dir die Antwort schon selber gegeben! Genau so ist, nach Zeit zahlst du beim Plugin natürlich drauf!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1923
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#515876
Aw: Stromtankstellen 31.01.2019 22:25 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Tarifumstellung an der Ladesäule:
Einer der größten Ladenetzanbieter in Deutschland stellt seinen Tarif für Nutzer von Elektroautos um. An Stromtankstellen der EnBW wird in Zukunft nur noch nach Verbrauch abgerechnet.
- www.automobilwoche.de/article/20190131/N...ch-nach-verbrauch-ab

Hoffentlich folgen weitere Anbieter und beenden den Usus mit den Zeit- oder Pauschaltarifen. Ob 39 Cent bzw. 49 Cent pro kWh ein attraktiver Preis ist, ist ein anderes Thema.

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 2915
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516363
Aw: Stromtankstellen 03.02.2019 23:43 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Aus der Praxis:

Heute habe ich bei Ikea geladen, das lag auf dem Weg. Dort gibt es zwei kostenlose Triple-Charger mit je 20 kW DC (wahlweise CCS oder Chademo) sowie 22 kW AC (Typ 2). Es können also insgesamt vier Fahrzeuge zeitgleich laden: 2 x DC, 2 x AC. Das ist bei sehr vielen Ikea-Märkten so.

Obwohl Sonntag waren zwei Plätze bereits belegt. Ein Kia Soul EV und ein Opel Ampera 1 (PHEV) hingen bereits dran. Der Kia über Chademo, der Ampera über einen Adapter an Typ 2. Ich saftete den Tesla parallel und schaute mir dann auf den Displays der Ladestationen an, wie lange und wie viel die Kollegen laden.

Der Ampera hatte in einer Stunde gerade mal 3,3 kWh erhalten. Der einphasige Bordlader des Opel gibt offenbar nicht mehr her - das ist schon arg mau. Der Soul EV hing dagegen mittels Chademo an einem der DC-Ports, die liefern bei Ikea maximal 50 Ampere. Nach einer knappen Stunde hatte er sich 18,5 kWh genommen, was ziemlich genau dem Maximum dieses Ladepunktes entspricht.


Mit dem Tesla habe ich die Wahl. Ich kann also sowohl einen der dreiphasigen AC- als auch einen der DC-Ports nehmen. Die Vor- und Nachteile:

  • AC-Port (Typ 2), 22 kW

    • Fahrzeugseitig lassen sich zwischen 3,5 (3 x 5A) und 22 kW (3 x 32A) Ladeleistung einstellen. Bei Facelift-Teslas sind es maximal 16,5 kW (3 x 24 A), sofern freigeschaltet.


  • DC-Port (CCS/Chademo), 20 kW

    • Die Ladeleistung lässt sich weder säulen- noch fahrzeugseitig reduzieren. Das gilt auch für die weit verbreiteten Triple-Charger mit 50 kW und natürlich für die Tesla-Supercharger. Die herstellerseitig vorgegebene Ladekurve kommt erst bei höheren Ladeleistungen zum Tragen. Bei max. 20 kW ist sie praktisch nicht von Bedeutung.

    • Die Säule ist für 50 A bei 400 Volt ausgelegt (= 20 kW). Liegt die Spannung des Akkupacks niedriger, ist auch die Ladeleistung niedriger. Das bedeutet: Die Ladeleistung ist vom aktuellen SOC abhängig.

    • Die beiden Bordlader werden nicht genutzt und verschleißen daher nicht.

Bis hierher klingt das kompliziert, ist aber tatsächlich simpel: Man kann frei entscheiden, was gerade zur aktuellen Situation besser passt und welche Prioritäten man setzt.

Kompliziert wird es erst, wenn das ganze Geld kostet. Will man sich für das günstigere Abrechnungsmodell entscheiden und stehen dank Roaming mehrere zur Verfügung, muss man schon sehr gut im Kopfrechnen sein, um die aktuell günstigste Variante zu finden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51745
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516438
Aw: Stromtankstellen 04.02.2019 16:48 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Kaufland eröffnet 100. Elektroauto-Schnellladestation, weitere 100 geplant

Die Schnellladestationen von Kaufland sind mit den drei gängigen Steckertypen Typ 2 (AC 43 Kilowatt), CCS (DC 50 Kilowatt) und CHAdeMO (DC 50 Kilowatt) ausgestattet und erlauben das Laden von jeweils zwei Elektroautos. Je nach Modell soll sich die Batterie in 45 Minuten auf bis zu 80 Prozent aufladen lassen.

ecomento.de/2019/02/04/kaufland-100-elek...weitere-100-geplant/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 965
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516658
Aw: Stromtankstellen 05.02.2019 19:53 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
So wurden im Nordkreis im vergangenen Jahr 777 Ladevorgänge vorgenommen. Die ausgegebene Leistung belief sich auf 10.176 kWh. Zum Vergleich: Im Jahr davor gab es 550 Ladungen, es wurde eine Leistung von 4333,2 kWh ausgegeben. 2017 war der größte Teil der Säulen erst zur Mitte des Jahres in Betrieb genommen worden. Im gesamten Landkreis wurden im Jahr 2017 1589 Ladevorgänge an den damals angeschlossenen 16 Ladesäulen vorgenommen. Die ausgegebene Leistung betrug 17 035 kWh.
- www.nwzonline.de/cloppenburg/wirtschaft/...50,3,3706213272.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51745
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516699
Aw: Stromtankstellen 06.02.2019 01:06 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Wie viele Ladesäulen wurden eigentlich von VW, Audi, bzw. den anderen deutschen Herstellern schon in Deutschland errichtet?
Und wie viele gibt es von Tesla?
Luzifer
Beiträge: 806
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Meine Antwort auf die Umweltplakette
Prius 2 Sol, 04/2007, polarsilber (in Besitz seit 08/08)
Prius 4 Comfort, 11/2015, mica blau (in Besitz seit 09/16)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516707
Aw: Stromtankstellen 06.02.2019 07:53 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Vw baut die Ladesäulen in USA...
gcf
Beiträge: 5625
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516711
Aw: Stromtankstellen 06.02.2019 08:43 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
In Deutschland gibt es 69 Tesla Supercharger-Standorte (7 davon im Bau). Dazu kommen noch zusätzlich 19.200 Destination Charger. Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Supercharger

Volkswagen stellt mobile Elektroauto-Schnellladestation vor und kündigt an, diese ab 2020 in Serie bauen zu wollen. Quelle: ecomento.de/2019/01/25/volkswagens-mobil...ation-geht-in-serie/

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 2915
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516862
Aw: Stromtankstellen 07.02.2019 11:47 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Wuppertaler darf E-Auto nicht in Garage laden
die Nachbarn ihre E-Bikes schon

- www.wz.de/nrw/wuppertal/streit-wuppertal...e-laden_aid-36557439

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51745
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516871
Aw: Stromtankstellen 07.02.2019 12:28 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Immer wieder das gleiche Theater mit den Eigentümer Gemeinschaften!
Es wird aller höchste Zeit für E-Mobilitätsfreundliche Gesetzesregelungen!

Hier wird ja auch nur die normale Schuko Dose gebraucht...

Und wenn es nicht eine große Gemeinschaft ist, in einer kleineren ist es genau so schlimm, denn Irgendjemand findet immer einen Grund, eine Lademöglichkeit im Keller oder am Haus abzulehnen. Sei es aus Antipathie gegen den Besitzer des E-Autos oder gegen die E-Mobilität allgemein - Teufelswerk/kein Verbrenner!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1923
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.02.2019 12:35 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516895
Aw: Stromtankstellen 07.02.2019 14:22 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Auch in unserer Garagengemeinschaft gibt es ein Verbot zum Laden von E-Autos, da für jeweils 20 Stellplätze nur 10A zur Verfügung stehen, eigentlich nur fürs Licht. Es müsste generell ein neuer Anschluss durch die Energieversorgung gelegt werden. Hier wurde schon nachgefragt, die warten aber auf staatliche Förderung (wohl vergebens).
Luzifer
Beiträge: 806
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Meine Antwort auf die Umweltplakette
Prius 2 Sol, 04/2007, polarsilber (in Besitz seit 08/08)
Prius 4 Comfort, 11/2015, mica blau (in Besitz seit 09/16)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517149
Aw: Stromtankstellen 08.02.2019 23:32 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Regeländerung bereitet Ladesäulen-Betreibern Probleme

Bis April müssen E-Ladesäulen einem neuen Standard entsprechen.

Eine scheinbar kleine Regeländerung bereitet den Betreibern von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge große Probleme. Ab dem 1. April müssen solche Säulen eichrechtskonform sein. Das bedeutet, dass sie spezielle Messsysteme besitzen müssen, die aufzeichnen, wie viel Strom wann und zu welcher Zeit ein E-Autofahrer an einer Ladesäule geladen hat. Die Preisangabenverordnung schreibt außerdem vor, dass kilowattstundengenau abgerechnet werden soll.
- www.tagesspiegel.de/wirtschaft/e-mobilit...obleme/23964684.html

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 2915
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517189
Aw: Stromtankstellen 09.02.2019 10:10 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Na dann muss Naturstrom bei seiner Ladekarte wieder mal umstellen.
Erst war es ein zeitabrechnender Tarif (DC und AC unterscheidend), dann wurde es eine Flatrate zum Festpreis pro Ladevorgang (DC und AC unterscheidend) und nun wird wohl auf den kWh-Tarif gewechselt.
DC und AC unterscheidend - das ist nun die Frage.
Auf jeden Fall werden durch die neue Regelung aus Ladeplätzen Parkplätze.

Gruß
Helmut
ellert_de
Beiträge: 1591
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris Hybrid Style Selection Blue mit Navi und DAB+, Baujahr 04/2017


Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517192
Aw: Stromtankstellen 09.02.2019 10:31 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Vielleicht wird es auch kostengünstiger und weniger bürokratisch für die Anbieter sein, den Ladestrom wieder umsonst anzubieten.
Mal schauen, wie die Umsetzung erfolgt, es wurde aber Zeit, dass sich etwas in Richtung kWh-basierter Abrechnung tut.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2966
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...74757677787980...84
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison