Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 12345678...96
THEMA: Stromtankstellen
*
#136953
Stromtankstellen 11.05.2011 15:44 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Zugang zur Stromtankstelle

Nachdem der Plug-in Einbau geschafft ist, kommt jetzt die praktische Anwendung und Umsetzung der neu dazu gewonnenen Elektromobilität. Es gibt sicherlich Leute , die dieses Thema "prophetisch" behandeln. Ich sehe es von der praktischen Seite und der Umsetzung. Was ist bereits heute möglich?

In der Regio Südbaden, gibt es bereits seit geraumer Zeit Stromtankstellen, die aber bei mir bisher keine große Beachtung gefunden haben.
Eine mir persönlich bekannte Stromtankstelle wurde sogar schon wieder abgebaut - 2010 hinter dem Rathaus einer kleineren südbadischen Gemeinde ! Schade ! Das hatte mich bisher nicht tangiert, da es für mein altes Hybridfahrrad Yamaha Easy von 1997 sowieso weder praktisch noch geeignet und sinnvoll war. Wer schleppt bei einem Hybridfahrrad schon Ladegerät und Anschlusskabel plus Adapter ( CEE ) mit ?

Beim Auto ist das etwas anderes.

Hier ein paar Fotos einer Stromtankstelle.








Auf Nachfrage beim Verkehrsressort der betreffenden Gemeinde gab mir der Leiter die Auskunft, das beim Parken zum Zwecke der Aufladung kein Parkticket gelöst werden muss.

Toll - norwegische bzw. kalifornische Verhältnisse ( Bericht von wolfi7777 "Erfahrungen mit einem gemieteten Prius in USA" ).
Das muss ich auch machen...
Hier die Unterlagen für den Schlüssel zu den Stromtankstellen in dieser Regio. Der Sachbearbeiter war sehr freundlich und die Übergabe schnell vonstatten. Auf meinen Hinweis, was denn passiert, wenn sich zwei Stromer um die Steckdose steiten werden, meinte er, dann kommt er mit dem Fotoapparat um das festzuhalten...



Mal sehen ob man als Elektrofahrzeug vorübergehend noch ein paar Privilegien aushandeln kann. Ich habe da noch ein paar Ideen...
Wer hat noch durchführbare Ideen um HEUTE und JETZT die Elektromobilität den Leuten schmackhaft zu machen ? Bitte nur ernst gemeinte und realistische, durchführbare Vorschläge oder Berichte , wenn möglich mit Bildern !

Beste Grüsse EVplus
EVplus
Beiträge: 520
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.11.2013 09:25 von Egon.Grund: Überschrift (Thread-Titel) geändert.
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#136970
Aw: Stromtankstellen Elektromobilität Erfahrungen 11.05.2011 17:34 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Hi,
als langjähriger Efzgfahrer kann ich Dir berichten...

Es gibt schon lange verschiedene Ladenetzwerke, z.B.
www.park-charge.de/ das lemnet, es gibt Apps mit Tankstellenfinder..

oder auch das
www.drehstromnetz.de/

Die grossen Netzwerke der Versorger kommen noch, müssen aber erst mal lernen dass man als E oder PHEV Fahrer eine Zugangskarte für Europa braucht wie am Lemnet und nicht eine für EON eine für RWE....

Sonnige Grüße
Solaris
Solaris
Beiträge: 1733
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
1990 - 2011 mini el Serie 1 (city el) 80Tkm, 2009 - 2015 PIII 215Tkm, 2015 - Tesla MS 195Tkm
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137046
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 12.05.2011 18:21 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Fortschrittliches Ländle, Stromtankstellen seit 1996 ?

Heute war Premiere ! Das erste Mal auswärts "Strom tanken" ! Ein Ereignis !
Die Vorbereitungen dazu:


-




Heraussuchen von CEE - Adapter auf Schuko Steckdose, Verlängerungskabel, wassergeschütze Kabelverbinderboxen, und Improvisierung eines "Regenschutzes" , die "Kabeldiebstahlsicherung mit Hilfe eines Fahrradschlosses hatte ich gestern schon erdacht und gebaut. Der Regenschutz: es hatte angefangen zu regnen und bei mir steht das Auto trocken unter einem Dach.
Aber bitte seht selbst.



In der ersten angefahrenen Stromtankstelle, mit gratis Parken, ist ein Ameisenvolk eingezogen. Ich habe sie fürchterlich gestört.



Das Formular zum Eintragen des Verbrauchs etc. war nicht vorhanden.
Dafür ein CEE Adapter !

Der Zähler wurde wohl schon 1996 installiert. Ein findiger Mensch hat wohl den Anfangszählerstand mit Filzstift auf der Türe festgehalten.

Die Differenz zum heutigen Zählerstand sind 811,5 KwH , in fast 15 ( fünfzehn ) Jahren !!


Rückschlüsse könnt ihr selber ziehen...


Nachtrag vom 16.05.2011 : Der Anschlusskasten wurde gereinigt, und die Tafel mit der Telefonnummer aktualisiert ! Es bewegt sich etwas !



Die nächste Stromtankstelle ca 10 Km weiter hat vor ca 1 1/2 Jahren am 11.10.2009 den letzten eingetragenen Stromtankstellenbenutzer gehabt.

Der Zählerstand war noch identisch....!



Das Papier sieht schon richtig historisch aus.


Aber ich muss sagen, alles funktioniert, die Steckdosen haben Spannung und der Plug-in konnte aufgeladen werden.

An der nächsten Stromtankstelle ca. 5-7 Km weiter habe ich nur den Platz gesucht, die Türe geöffnet aber nicht getankt.


Ich wurde von einem Parkplatzbesucher neugierig "beäugt" und gefragt: Wie geht denn das ? Ja der Strom kommt aus der Steckdose...

Diese Stromtankstelle wurde immerhin im letzten Jahr ein paarmal von einem Fahrzeug mit eidgenössischem Kennzeichen genutzt.



An der letzten Stromtankstelle sah es dann so aus :

---"Parkplatz von einem fortschrittlichem Verbrennerfahrzeug besetzt, welches mit unsichtbarer neuartiger Ladetechnik als Stromfahrzeug gelten wollte...."---


Die Stromübergabestelle zeigte dann auch deutlich wie oft sie in der Vergangenheit genutzt wurde. Das obere Türscharnier hängt dekorativ zur Seite. Da wollte wohl mal jemand ohne Schlüssel sehen was in dem Kasten ist.

Die Auflösung könnt Ihr hier sehen:


eine gealterte Bedienungsanleitung und der letzte Besuch mit Eintragung und Verbrauch aus vom 25.06.2006 !
Der heutige Zählerstand ist identisch mit der Eintragung !



Damit beende ich den heutigen Erfahrungsbericht.
Wie weit ist die Elektromobilität in Deutschland ? Wie werden wir es schaffen bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge an die Leute zu bringen ??? Ich bin gespannt.

Beste Grüsse EVplus


EVplus
Beiträge: 520
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.05.2011 21:22 von EVplus.
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137059
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 12.05.2011 20:28 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
sehr cool und danke für den Bericht! Muss mal raus kriegen, ob es so was in Hannover auch gibt, das wäre ja mal ne interessante Sache... Werde deine Beiträge gespannt weiter verfolgen.

LosBodo

PS.: 2020... das wird nix. Bin mir recht sicher... nicht ohne einen Riesensprung in der Batterietechnik.
losbodo
Beiträge: 264
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Sol Navigation
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137069
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 12.05.2011 22:43 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Also auf der einen Seite finde ich es gut das es schon Stromtankstellen seit einiger Zeit bei euch gibt.

Bei uns haben sie erst vor einem Jahr damit angefangen.

Auf der anderen Seite, bin ich gespannt, wenn mehr Leute dieses angebot anfangen zu nutzen, wie lange es Dauert bis es dann nicht mehr Kostenlos ist.
madmarc
Beiträge: 1623
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Umweltfreundlich und leise. Für eine saubere Zukunft.
_________________________________________________________________________________
Bitte per PM kontaktieren, wenn etwas gewünscht wird. Danke!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137073
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 12.05.2011 23:31 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Hallo Zusammen,
der Unterschied beim elektrisch tanken ist, dass man nicht zum tanken fährt und wartet bis der Tank voll ist, sondern dass man tankt wenn man irgendwo ist, z.B. beim Einkaufen. Es macht insofern auch Sinn Tankstellen dort zu platzieren, wo man sowieso sein Auto abstellen würde, z.B. im Parkhaus, am Einkaufscenter etc. .

Baden Württemberg hatte um das Jahr 1900 1400 E-Tankstellen, da müssen wir erst mal wieder hinkommen. Tatsächlich gibts aber viele Steckdosen. Als PHEV Fahrer werdet Ihr auch bald den Blick bekommen wo es welche hat, wobei man ja nicht so drauf angewiesen ist, wie die E-Fahrer.

Das Ladenetzwerk "Drehstromliste" hat den Vorteil, dass man sich auf eine große Leistung geeinigt hat, 32A CEE, das sind rund 20 kW mögliche Ladeleistung, das braucht bisher kaum ein Fahrzeug, könnte aber kommen.

Freundschaft ist, seinem Besuch eine Steckdose anzubieten

Grüßle
Solaris
Solaris
Beiträge: 1733
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
1990 - 2011 mini el Serie 1 (city el) 80Tkm, 2009 - 2015 PIII 215Tkm, 2015 - Tesla MS 195Tkm
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137075
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 13.05.2011 00:13 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Schauen wir mal wie die Leute reagieren, wenn man fragt ob man nur kurz das Auto an die Steckdose anstecken darf.

Ob man gleich zum Teufel gejagt wird, wenn ich bei der Tankstelle Frage ob ich mein Auto anstecken darf?

Ich bin schon gespannt.
madmarc
Beiträge: 1623
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Umweltfreundlich und leise. Für eine saubere Zukunft.
_________________________________________________________________________________
Bitte per PM kontaktieren, wenn etwas gewünscht wird. Danke!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137091
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 13.05.2011 10:26 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Hallo Freunde,
ich habe zwei Fragen:

Wird Strom, den ich zum fahren benutze steuerlich genauso behandelt wie normaler Haushaltsstrom?

Was muss ich tun, um meinen PII zu einem plug in zu machen?

Schöne Grüße
Alex
Bank
Beiträge: 159
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
PII



mit dem Prius =
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137121
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 13.05.2011 15:53 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
@Bank

Was musst du machen ? Weiterlesen...

hier der link zum Bericht im Forum :


Einbaubericht

Strom für KFZ - UUhhh.....

Bringen wir die Politiker lieber nicht zu früh auf das Thema...

Beste Grüsse EVplus
EVplus
Beiträge: 520
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.05.2011 15:57 von EVplus.
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137492
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 17.05.2011 20:54 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
Weitere interessante Erfahrungen.

Wie heute von Solaris in einem Thread mit anderem Thema angesprochen, ich zitiere:

"...mag sein dass die meisten PHEV und EV Fahrer mehrheitlich nachts zu Hause laden, jedoch machen die Ladestationen durchaus Sinn. Es wird zum guten Service gehören, z.B. an einem Supermarkt auch Strom zu bekommen....."

...gibt es das schon heute, bzw. seit mehreren Jahren ( 2005 ), nur wurde es nicht genutzt. Die folgende Stromtankstelle befindet sich mit zwei Ladestationen an einem Baumarkt einer bekannten Baumarktkette am Rande des südlichen Schwarzwaldes in Baden-Württemberg.



Der aktuelle Zählerstand ist mit der letzten Eintragung aus dem Jahre 2006 identisch.



In der Innenstadt einer Gemeinde im Dreiländereck DE / CH / FR befindet sich die nächste von mir in Augenschein genommene und benutzte Stromtankstelle.



Erstaunlich ist auch hier die "Nichtbenutzung" der vorhandenen Stromtankstelle.

Aber trotz lange nicht benutzter Stromtankstellen, sind die bisher angefahrenen alle funktionsfähig, die Schlüssel passen und noch ist das Angebot kostenfrei.
Der Stromversorger war seiner Zeit einfach um 5 - 10 Jahre voraus. Zumindest ich freue mich bis jetzt über das großzügige verfügbare Angebot.


Im Nachbarland Schweiz ist die Stromtankstellendichte grösser. Für Hybrid-Plug-in Fahrer jedoch nicht eindeutig geregelt, sodass es einer Nachfrage zur Abklärung der folgenden Einzelsituation bedurfte.



ich zitiere das anonymisierte Antwortschreiben in Auszügen :

" Wenn ihr Fahrzeug mit einer Tankklappe ausgerüstet ist, unter der sich der Stecker für den Anschluss ans Stromnetz befindet, können Sie dort ihre Fahrbatterie aufladen. Sie müssen aber bei der Ankunft auf der Parkkarte ihre Ankunftszeit einstellen und in der Folge den Parkplatz nach maximal 4 Stunden wieder verlassen. Das heisst wenn das Fahrzeug auf diesem Parkplatz steht muss es mit dem Stromnetz verbunden sein und die maximale Parkzeit von 4 Std darf nicht überschritten werden. Diese Angaben sind so, mit dem Verkehrsdienst der Polizei abgesprochen. Wir wollen so verhindern, dass jemand einfach ein Verlängerungskabel aus seinem Fahrzeug zieht und an unserer Steckdose einsteckt und somit günstig zu einem Parkplatz kommt "





Aber hier kann es auch mal passieren, das der begehrte Platz an der Stromtankstelle besetzt ist.

EVplus
Beiträge: 520
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.05.2011 22:14 von EVplus.
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#137755
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 20.05.2011 23:33 - vor 8 Jahren, 3 Monaten  
So langsam kehrt Normalität ein, beim Besuch der Stromtankstellen. Es gab aber auch wieder eine positive Überraschung in der Schweiz !
Ein neugebautes Parkhaus eines Kurbades am Hochrhein hat gleich drei Stromtankstellen. Leider noch nicht eindeutig gekennzeichnet, aber das kommt evtl. noch. Zumindest habe ich es beim technischen Dienst des Kurbades angeregt.






Der Strombezug ist als Service derzeit gratis - es sind nur die Parkgebühren zu entrichten.

Die folgenden Plätze einer anderen Stromtankstelle des Systems "Park & Charge" auch in der Schweiz im Dreiländereck D-CH-FR ist nur für sehr kurze Fahrzeuge geeignet.


Auf eine längere Standzeit mit Aufladung wurde hier verzichtet. Das war nur ein kurzer "Fototermin". Zudem habe ich noch keinen Zugang zum P&C System. Hier warte ich noch auf eine Antwort meiner Anfrage zur grenzüberschreitenden Benutzung.
Mal sehen wie lange es dauert.



Interssant war auch die Abklärung der Frage, ob ich mit einem Plug-in Hybridfahrzeug überhaupt die für Elektrofahrzeuge gekennzeichneten Parkplätze benutzen darf.

Ich stelle hier einen anonymisierten Auszug des Antwortschreibens ein:

Wir können Ihnen zu der Anfrage vom 16. Mai 2011 betreffend die Parkierregelung auf Elektromobilparkplätzen Folgendes mitteilen:

In der geltenden schweizerischen Strassenverkehrsordnung ist die Frage der Benützung von Parkierungsflächen für Elektromobile nicht speziell geregelt. Demensprechend ist für die Frage, welche Fahrzeuge auf einem reservierten Parkfeld zugelassen sind, die Signalisation bzw. der auf der Zusatztafel angebrachte Ergänzungstext massgebend. Soweit daraus nicht explizit geschlossen werden kann, dass Hybridfahrzeuge unzulässig sind, dürfen diese unseres Erachtens grundsätzlich auf solchen Parkfeldern parkiert werden. Immerhin gilt gemäss Art. 79 Abs. 1ter der Signalisationsverordnung (SSV; www.admin.ch/ch/d/sr/c741_21.html ), dass Parkfelder nur von jenen Fahrzeugarten benützt werden dürfen, für welche sie grössenmässig bestimmt sind. Es ist noch zu ergänzen, dass allfällige reservierte Abstellflächen für das Aufladen der Akkus der Fahrzeuge nur zu diesem Zweck benützt werden dürfen.

Anzumerken bleibt, dass im Rahmen des laufendende Revisionsprojektes VERVE (Verwesentlichung der Verkehrsregeln) die rechtliche Einführung und Verankerung eines neuen Symbols für Elektrofahrzeuge geprüft wird. Ob dieses auch für Hybridfahrzeuge Geltung beanspruchen soll, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht abschliessend geklärt.

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen dienlich sein werden.

Freundliche Grüsse
xyz
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK
Bundesamt für Strassen ASTRA
Abteilung Strassenverkehr
Verkehrsregeln




Aber man sieht hiermit, dass sich die Verantwortlichen in den Verwaltungen in einigen Ländern ( hier speziell in der Schweiz ) Gedanken zur Elektromobilität machen. Es geht woanders auch ohne Subventionen und Steuererleichterungen !!
EVplus
Beiträge: 520
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.05.2011 00:02 von EVplus.
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#138737
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 07.06.2011 15:05 - vor 8 Jahren, 2 Monaten  
Stromtankstellen in Einkaufszentren

In schweizerischen Pratteln findet man bei einem Elektronikmarkt , der sich im gleichen Gebäude zusammen mit einer schweizerischen Möbelmarktkette befindet, eine Stromtankstelle mit gratis Strombezug. Foto:



Hier ist eine CEE Steckdose vorhanden.



Bei deutschen Möbelhäusern in der Regio habe ich solch einen Service bisher noch nicht gefunden. Aber vielleicht kommt es noch ?


ca. 200 Meter weiter findet man ein skandinavisches Möbelhaus mit blau gelben Farben , welches auch gratis Stromtankstellen auf allen Parketagen anbietet. So macht Parken Spass !



Man braucht jedoch eine ganze Kiste voll mit entsprechenden Adaptern ( Steckern )




Aber immerhin, ein Anfang ist gemacht.

Interessant wird es , wenn sich die Leute um die Steckdosen "schlagen" .
EVplus
Beiträge: 520
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.06.2011 15:12 von EVplus.
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#138738
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 07.06.2011 15:49 - vor 8 Jahren, 2 Monaten  
Hochinteressant und jetzt erst entdeckt. Abonniert - Danke schön !!!

Edit: Kannst Du denn auch nachvollziehen, woher die Steckdosenanbieter den Strom beziehen ?? Teilweise kann man ja Solar erkennen, bei einigen aber eben auch nicht. Wäre toll wenn Du das in der Doku berücksichtigen könntest - eines Tages 6000 Stromtankstellen zu haben von denen 95% mit Atomstrom laufen hilft ja auch nur bedingt.
sven@prius
Beiträge: 1657
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.06.2011 18:35 von sven@prius.Grund: Edit
im Toyota Prius Sol-Travel

im Firmenwagen (sorry!)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#139479
Aw: PLUG-in Stromtankstellen Elektromobilität 16.06.2011 22:41 - vor 8 Jahren, 2 Monaten  
Ich fahre seit 5 Jahren einen Golf 3 Bj.97und bin voll zufrieden.
Doch nun die Politiker überschlagen Sich förmlich mit Vollmundigen Versprechungen zu E-Mobilität, aber keiner dieser Volksvertreter scheint zu denken. Da werden Ladesäulen eingeweiht und dann parken auf den Flächen Benzinkutschen. Man ersucht um Hilfe bei der Polizei um den Halter zu ermitteln um diesen dann höflich zu ersuchen den Platz Freizugeben so das man Tanken kann
Abschleppen geht nicht, da es keine Gesetzliche Regelung gibt. Also regelmäßige Untätigkeit der Polizei.
Zeitaufwand in jedem Fall Minimum 1,5 Stunden.
Wenn man dies Hürde dann geschafft hat und man kann dann endlich tanken und möchte das Auto Voll tanken, Dauert dieses in der Regel bei leeren Akkus zwischen 6-9 Stunden.
Dann kann man Pech haben und bekommt ein Knöllchen durch eifrige Beamte weil man ja Parke und keine Parkgebühr entrichtet hat, ( Verdachtsmoment der Parkraumerschleichung, Zitat: man könne ja nicht überprüfen, ob wirklich geladen wird)
Zu guter letzt gibt es dann auch Zeitgenossen denen es Spaß macht, die nicht Verriegelbaren Schukostecker aus der Ladesteckdose zu entfernen. Da macht Tanken im Öffentlichem Raum richtig Spaß zumindest wird es nicht langweilig
Soviel erst einmal aus der UMWELTHAUPTSTADT 2011
Golf3
Beiträge: 1
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#140503
Enttäuschung in Paris , Stromtankstellen 30.06.2011 06:43 - vor 8 Jahren, 1 Monat  
Politisch groß angekündigt ist das Stromtankstellennetz zur Elektromobilität in Frankreich / Paris wohl bisher nur auf dem Papier und nur für in Frankreich zugelassene Fahrzeuge zugänglich.

Hier meine Erfahrungen als kleine Fotogeschichte. Die französisch sprechenden Leser mögen über meine reduzierten Französisch-Kentnisse schmunzeln....

Rechtzeitig vor Reisebeginn wurde von mir die im Internet ( dank lemnet ) gefundene Verwaltungsstelle in Paris angeschrieben und eine Kopie des Fahrzeugscheines ( in FR "carte grise " ) mitgeschickt um während eines einwöchigen Parisaufenthaltes die in Paris installierten Stromtankstellen nutzen zu können.

Bis heute wurde noch nicht einmal darauf geantwortet. So schlecht ist mein französisch nun wieder auch nicht ....?



Gerade in Paris, welches auch eine chronische Parkraumnot hat, wäre ein freier Stromtankstellenparkplatz schön gewesen.
Aber so durfte ich die auch elektrisch fahrende Metro besser kennenlernen.



Die Stromtankstellen werden schon mehrere hundert Meter weit entfernt, werbeträchtig und prestigefördernd mit Extra-Logo angekündigt.



Auch waren hier die Plätze wirklich nicht anderweitig besetzt, ausser , daß sie als Hundeklo benutzt wurden...



Details der Stromtank - säule





Die eigentliche Steckdose befindet sich hinter einer sehr massiven Metallklappe, mit dem in Frankreich üblichen Erdungskontakt in der Mitte des Steckers - an Adapter denken - oftmals haben aber auch unsere Schukostecker an der Stelle ein Loch und Erdungskontakt.

Verlängerungskabel sind an den Säulen übrigens nicht erlaubt.

Schön wird das auch, da die Original Plug-in Fahrzeuge von Toyota und auch der Mitsubishi I-Miev ein sehr grossen "Kasten" im Stromkabel haben. Dieses sicherlich teuere Anschlusskabel mit Kasten vandalismus / sabotage / diebstahlsicher in Großstädten wie Paris am Fahrzeug zu befestigen ist nicht so einfach.
Dazu habe ich bisher keine Lösung gesehen.

Das Zuleitungskabel ist sicherlich als Ersatzteil auch nicht billig. !?



Lt. Beschriftung wird der Strom erst nach betätigen diverser Schalter und Erkennen einer Zugangs /abrechnungskarte geliefert.

Das müsste noch einfacher werden ! Auch müssen sich die Stromtankstellenbetreiber überlegen, wie zukünftig internationale Besucher Zugang zu den Stromtankstellen erhalten.

So sind wir leider nicht mit unserem Plug-in Prius in Paris gewesen - oder glücklicherweise .....
EDF Strom wird wohl zu grossem Anteil aus Kernernergie erzeugt, auch wenn Frankreich EDF schon in den sechziger Jahren ( 1960 ) das erste Gezeitenkraftwerk der Welt gebaut wurde.
EVplus
Beiträge: 520
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.06.2011 08:21 von EVplus.
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...96
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987