Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius der dritten Generation, mit überarbeitetem Antrieb für mehr Leistung und noch weniger Verbrauch. Ab 2009 in Deutschland, 2012 erschien das Facelift-Modell. 2016 wurde er vom Prius 4 abgelöst
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten
*
#613233
[P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 28.07.2020 08:28 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Guten Tag,

da der Trend, die Katalysatoren aus Prius 2 und 3 herauszuschneiden nun scheinbar auch in Deutschland angekommen ist, möchte ich mich nach einem geeigneten Schutzblech erkundigen.

Ich las vor einigen Tagen einen Beitrag in der FB-Gruppe "Toyota Prius Freunde Germany", wo während eines Hotelbesuchs in Hannover ein Kat gestohlen wurde. Zudem wird das Thema hier bereits auch behandelt: www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...tid=14&id=571154

Anforderungen:

  • gute Verschraubung

  • Lüftungsschlitze (?)

  • TÜV-Konformität/ABE


Fragen:

  • Ist eine Belüftung des Kat notwendig?

  • Wie ist ein solcher Anbau TÜV-konform zu prüfen?

  • In wie weit bringt so ein Blech etwas? - wenn die Zeit, den Kat rauszuflexen lediglich von 2 auf 3 oder 4 Minuten verlängert wird, kann man sich das wohl sparen.

  • Kennt jemand geeignete Produkte?


Was ich bislang gefunden habe:

Leider nicht verfügbar: www.amazon.com/Cat-Security-Catalytic-Co...ection/dp/B087D8ZSV8

In Theorie passend, aber unsicher ob TÜV und Lüftung ausreichend: www.ebay.co.uk/itm/2009-2016-Toyota-Priu...-Shield/283655149593

Viele Grüße
maltris
Beiträge: 18
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613512
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 29.07.2020 20:01 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Oha, erschreckend was die Verbrecher sich alles einfallen lassen.
Bei einem solchen Blech befürchte ich, dass es wirklich nur ein paar Minuten länger dauert den Kat zu klauen.
Vielleicht könnte man mit einer Konstruktion aus verschiedenen Materialien die Zeit noch verlängern?
Man kann auch dickeres Blech nehmen, aber es soll ja auch nicht zu schwer werden.
Jenni
Beiträge: 79
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 Sol
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613516
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 29.07.2020 20:11 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Übertreiben muss man nicht: was Diebe nicht haben, ist Zeit. Alles, was unvorhergesehen ist und die Aktion verlängert, schreckt zuverlässig ab.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10682
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613648
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 30.07.2020 13:16 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
...nimm so etwas,
www.ebay.de/i/151543754834?chn=ps&va...V0orr-RoCVicQAvD_BwE
da hammse ne Menge zu Flexen . TÜV mäßig gibt es auch kein Problem.Es muß nur richtig Fest angebracht sein.Einfach mal bei einer Prüfstelle vorbei fahren,eine ABE gibt es nicht dafür.
Heiko28
Beiträge: 1396
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613651
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 30.07.2020 13:55 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Im Pedelec Forum habe ich gelesen, dass Leute sich in teure Komponenten Schrammen rein feilen. Funktioniert noch genauso gut, aber der Wiederverkaufswert ist geringer. Lohnt sich dann nicht mehr zu klauen. Wie das mit Schwarzmarktpreisen für Kats ist weiß ich aber nicht.
worldedit
Beiträge: 293
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris Life Hybrid
Ford - Focus - MK1 FL 1.6 Turnier Spritverbrauch 2018: 514 l 2019: 384 l
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613690
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 30.07.2020 18:19 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
maltris schrieb:
Guten Tag,

da der Trend, die Katalysatoren aus Prius 2 und ..... ... geeigneten Schutzblech erkundigen.
Ich las ........
Anforderungen:
gute Verschraubung
Lüftungsschlitze (?)
TÜV-Konformität/ABE
Fragen:
Ist eine Belüftung des Kat notwendig?
Wie ist ein solcher Anbau TÜV-konform zu prüfen?
In wie weit bringt so ein Blech etwas? - wenn die Zeit, den Kat rauszuflexen lediglich von 2 auf 3 oder 4 Minuten verlängert wird, kann man sich das wohl sparen.
Kennt jemand geeignete Produkte?
Was ich bislang gefunden habe:
Leider nicht verfügbar: .....

In Theorie passend,.........
Viele Grüße


Was Du scheinbar gesucht hast ist hier direkt bestellbar, der Preis wird sicher abschrecken, aber "gebrannte Kinder" werden wahrscheinlich eher das in Kauf nehmen ......
Verschraubung und Blindnieten an bereits vorhandenen Löchern/Aufhängungen also keine Bohrungen die der TÜV bemängeln könnte ....


>>> KLICK HIER <<<
Peet
Beiträge: 213
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.07.2020 18:26 von Peet.
Prius II SOL Facelift Silber 4/2008, ECT-Spoofer, Android GPS Radio, Blinkmodul, Car-Shades hintere Scheiben
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613696
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 30.07.2020 20:19 - vor 2 Wochen  
Heiko28 schrieb:
...nimm so etwas,
www.ebay.de/i/151543754834?chn=ps&va...V0orr-RoCVicQAvD_BwE


Ist das scherzhaft gemeint?

Wenn nicht: Hast du eine Empfehlung, bzw. Erfahrung mit der Befestigung des genannten Teils? Aufgrund der Dicke kann ich mir nur schwer vorstellen, dass das irgendwie sinnvoll zu befestigen ist und vom TÜV-Prüfer akzeptanz erhält.

Peet schrieb:

Was Du scheinbar gesucht hast ist hier direkt bestellbar

>>> KLICK HIER <<<


Leider nicht für den Prius 3 gelistet.
maltris
Beiträge: 18
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613699
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 30.07.2020 20:39 - vor 2 Wochen  
Doch, der hier...

Link

Gruß Mario
hoffeck
Beiträge: 297
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III 10/09 Oxygenblue
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613703
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 30.07.2020 21:00 - vor 2 Wochen  
Wenn Heiko das schreibt, meint er es auch ernst. Allerdings hat Heiko auch großen Spaß am Werkeln.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10682
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613748
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 31.07.2020 01:57 - vor 2 Wochen  
...so ist es.Logischer weiße macht mann nicht die ganze Platte darunter,es geht ums Material.
Es sei den man möchte sein Fahrzeug per Gewicht tiefer legen
Es gibt Firmen,bevorzugt natürlich die Radlader besitzen,die die abgenutzten Schürfleisten für die Schaufel auf den Müll schmeißen...
Wir haben sie einer anderen Firma gegeben um daraus Schlegel schneiden zu lassen Die in unseren Schrettern noch lange ihren Dienst verrichtet haben.
Wenn man sich also daraus drei schmale Streifen Schneidet(oder lässt),bevorzugt ist ein Plasmabrenner(Schneider) alles andere kann man unter Ulk verbuchen und sie so unter dem Kat anbringt,dass er nicht mehr Klaubar ist natürlich mit Karosseriekleber und versenkten VA Pop Nieten,hat auch ein TÜV nichts dagegen.

Das Problem das man selber hat,ist.Wenn der Kat mal getauscht werden muß
Ich wünsche viel Spaß Denn auch eine Werkstatt mit ihren Hausmitteln wird sich sehr sehr schwer tun die Bügel weg zubekommen.
Diese Popelbleche die man als "Sicherheit" dem Angst Konsumenten verkauft,da brauch selbst ich keine 2 Minuten um sie wieder runter zu haben.Einen Dieb halten die nicht auf.

Und deshalb muß man sich da schon etwas besonderes einfallen lassen.Ich erinnere an den "Zitteraal" ...lesende User Wissen was ich meine.
Heiko28
Beiträge: 1396
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.07.2020 02:01 von Heiko28.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613751
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 31.07.2020 04:13 - vor 2 Wochen  
Also ich denke, das die Bleche schon ausreichen.
Ich glaube, dass sich kein Dieb die Mühe macht noch so ein genietetes Blech zu entfernen um an den Kat zu kommen.
Da geht es um Zeit je länger der braucht, desto höher die Gefahr erwischt zu werden.

Gruß Mario
hoffeck
Beiträge: 297
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III 10/09 Oxygenblue
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613764
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 31.07.2020 09:11 - vor 2 Wochen  
So ist es, welcher Dieb erwartet schon zusätzliche Sicherungsmaßnahmen? Dauert es zu lange, ist der Drops für ihn gelutscht.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 11276
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613771
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 31.07.2020 09:56 - vor 2 Wochen  
Eventuell ärgert sich der Dieb auch so über das Blech, dass er dir noch ein paar andere Sachen durchflext.
worldedit
Beiträge: 293
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris Life Hybrid
Ford - Focus - MK1 FL 1.6 Turnier Spritverbrauch 2018: 514 l 2019: 384 l
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613776
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 31.07.2020 10:14 - vor 2 Wochen  
Ich denke auch, dass die "Kuchenbleche" kein wirkliches Hindernis darstellen.
Einmal mit der Flex durch und aufbiegen.
Vielleicht an den möglichen gut zugänglichen Trennstellen das Rohr mit Stahlseil umwickeln und festschweißen?
Zusätzlich zum Blech.

Vielleicht ein Blech-Sandwich:
Stahl - NE und/oder Kunststoff - Stahl
Um die Trennscheibe zuzusetzen?
Jenni
Beiträge: 79
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 Sol
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613780
Aw: [P3] Abdeckblech Katalysator - was ist zu beachten 31.07.2020 10:22 - vor 2 Wochen  
Ich bezweifle, dass die mit ner Flex ran gehen. Die ist viel zu unflexibel und meist vom Durchmesser nicht ausreichend um das Rohr in der Position mit einem mal durchzuschneiden.

Die benutzen meist elektrische "Fuchsschwänze". Ist bei Youtube auf den Videos gut zu sehen und dagegen hilft das blech alle mal.

Gruß Mario
hoffeck
Beiträge: 297
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III 10/09 Oxygenblue
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987