Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand
(7 Leser) godot87, Minanda, petha321986, Ravy, Wisedrum, YokiPri, (1) Besucher
Der Prius der dritten Generation, mit überarbeitetem Antrieb für mehr Leistung und noch weniger Verbrauch. Ab 2009 in Deutschland, 2012 erschien das Facelift-Modell. 2016 wurde er vom Prius 4 abgelöst
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand
#558678
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 30.09.2019 22:00 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Hallo,

der Hinweis mit dem Radlager könnte entscheidend sein.

Beim rechts aus der Tiefgarage fahren fiel mir neulich ein Knacken oder Klacken auf. Ich dachte zunächst an Geräusche vom Frontantrieb, wie man sie kennt, wenn die Gelenkwellen etwas älter werden.

Auch der "Knabber-Check" nach Marder die x.te wird Thema sein.

Was kostet so ein Radlager-Wechsel?

Grüße
NCC


Mr.LongRun schrieb:
Ich habe auch den Energy Saver schon gefahren und ihn verdächtigt daß er nicht gut läuft. Aber im Nachhinein glaube Ich, daß es das Radlager war.
Mein P3 lief immer schwerfälliger, der Anker Effekt beschreibt es sehr gut. Aber es war bei weitem nicht so krass wie Du es beschreibst.
Bei 190000km wurde das Radlager immer lauter.
NCC1701E
Beiträge: 259
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.09.2019 22:35 von Timico.Grund: Zitat gekürzt
Prius III Life + KP + City + EPHFront
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#558681
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 30.09.2019 22:06 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Hallo,

ich habe in den letzten Wochen immer wieder die hinteren Räder auf Freigängikeit geprüft - mit ebendiesem Ansatz den Wagenheber einzusetzen.

Ergebnis: Die Räder lassen sich in Schwung bringen, laufen kurz nach und bleiben dann wieder stehen. Das Verhalten ist auf beiden Seiten vergleichbar. Beim Autohaus auf Hebebühne konnte man das Rad rechts hinten kaum zum Nachlaufen bringen - keine Frage, da gab es ein Defizit.

Bei den Vorderrädern geht das aber leider nicht. Das Differential ist permanent verbunden, außerdem die Teile der Rekuperation. Insgesamt kommt man da so ohne größeren Aufwand nicht weiter.

Das würde auch dafür sprechen, dass ggf. ein verdeckter Defekt bei einem Radlager oder ggf. beiden Radlagern vorliegt. Ich bleibe dran.

Danke!

Grüße
NCC

P_Arthur schrieb:
Kannst du ausschließen, dass nicht doch die Bremsanlage weiter verrückt spielt? Habe ebenfalls einen Prius 3 aus 2009 und immer wieder schwergängige Bremsen...
NCC1701E
Beiträge: 259
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.09.2019 22:36 von Timico.Grund: Zitat gekürzt
Prius III Life + KP + City + EPHFront
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#558682
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 30.09.2019 22:08 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Servus.

Davon ausgehend, daß Reifenluftdruck passt und die Bremsen ebenfalls einwandfrei und freigängig sind:

Ich würde als erstes die Auspuffanlage auf Dichtheit prüfen (dürfte mit der günstigste Test sein). Wenn das passt dann die Lambdasonde testen. Wie schon richtig geschrieben wurde, die altern mit der Zeit und werden träger. Lambdasonden sind Verschleißteile.
Alte Sonden messen zwar noch aber träger und in einem schrumpfenden Bereich als vorher was zu einem Anstieg des Verbrauchs führen kann bzw. kommt es i.d.R. eben dazu. Da das ein schleichender Prozess ist, wird er oft nicht bemerkt, erst recht nicht, wenn nicht so penibel auf den Verbrauch geachtet wird. Irgendwann ist die Sonde so träge bzw. der Messbereich so zusammen geschrumpft, daß es vom Motorsteuergerät erkannt und als Fehler ausgegeben wird.
Für einen sinnvollen Test sollte man die auf Betriebstemperatur befindliche Sonde allerdings mit Hilfe eines Oszilloskop ausmessen.
Zuvor die Sondenheizung mittels Multimeter prüfen, nicht daß die defekt ist. Dann braucht die Sonde zu lange zum Aufheizen.

Ansonsten, beim alten Yaris hat sich der alternde Luftmassenmesser (hält auch nicht ewig und kam beim Yaris doch öfters vor) ebenfalls mit einem Anstieg des Verbrauchs angekündigt.


Grüße ~Shar~


PS: @NCC1701E: Bitte zitiere nicht jeden Beitrag und vor Allem nicht als Vollzitat.
Shar
Moderator
Beiträge: 3833
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.09.2019 22:09 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
- Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen
- Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
- Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten
- Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen

power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#558689
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 30.09.2019 22:58 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Du schreibst ausschließlich von BC-Werten.
Sinnvoll und aussagekräftiger wären reell ermittelte Werte.

LG
Hybridiseur
Beiträge: 119
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2 Executive 12/07
2× Prius 1 als Zeitvertreib
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#558693
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 30.09.2019 23:49 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
NCC1701E schrieb:

...
Bei den Vorderrädern geht das aber leider nicht. Das Differential ist permanent verbunden, außerdem die Teile der Rekuperation. Insgesamt kommt man da so ohne größeren Aufwand nicht weiter.
...


Du kannst aber immerhin beim Anhalten oder an leichtem Gefälle in N schalten und fühlen bzw beobachten, ob das Fahrzeug rollt bzw leicht aurollt oder sich irgendwie "gebremst" anfühlt beim Ausrollen oder bei Gefälle einfach nicht wegrollt.
Setzt allerdings ein sensibles "Popometer" voraus

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,8 l + 1,7 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km (vorläufig)
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#558818
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 01.10.2019 20:06 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Verdreckte Innenraumfilter und Luftfilter können ebenfalls zu einem Mehrverbrauch führen.
chaka
Beiträge: 887
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß chaka

Prius II SOL 6/2007 silber mit IPA
Piius II Exe 9/2007 weiß mit Lederausstattung
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#558819
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 01.10.2019 20:25 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Wie alt ist die 12V Batterie? Eine schwache treibt meines Wissens nach auch den Verbrauch nach oben.
MarvinHC
Beiträge: 685
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#558899
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 02.10.2019 11:23 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
NCC1701E schrieb:
Bei den Vorderrädern geht das aber leider nicht. Das Differential ist permanent verbunden, außerdem die Teile der Rekuperation. Insgesamt kommt man da so ohne größeren Aufwand nicht weiter.

Vorne bocke ich immer die ganze Achse auf, also beide Räder gleichzeitig. Das geht am Besten mit einem hydraulischen Wagenheber, den man an einem bestimmten Punkt unter dem Motor gut ansetzen kann (siehe ggf. Betriebsanleitung).
Dann kann man immerhin beide Räder über das Differenzial gegenläufig von Hand drehen (bei eingelegter Parksperre). Nun braucht man eine ruhige Umgebung, ein gutes Gehöhr und Fingerspitzengefühl, um eine evtl. Schwergängigkeit von Seiten der Bremsen zu lokalisieren.
Wenn alles gut freigängig ist, drehen bei mir sogar die Vorderräder einen Moment lange nach. Nur so vielleicht 30°, aber merkbar. Hinten drehen bei mir gut freigängige Räder nach ordentlich Schwung mehrere Umdrehungen nach.
P_Arthur
Beiträge: 471
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559126
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 03.10.2019 16:41 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Kosten für Radlager waren 490 Euro pro Radlager. Ich habe keinen billigeren Toyota Händler gefunden. Allerdings hätten manche 620 Euro und einer sogar 800 Euro verlangt.
Ein nicht Original Radlager wäre auch nicht viel billiger gekommen.

Beim Prius habe ich es nicht gehört dass die Spur sich verstellt, aber wenn die Reifen ungleich abgefahren sind (beide aussen oder innen) könnte das eine Ursache für hohen Verbrauch sein.

Gruß
Mr.LongRun
Mr.LongRun
Beiträge: 80
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559144
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 03.10.2019 20:12 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Hallo,

nun, anfangs war auch ich Verfechter einer akribisch geführten Fahrtenbuchaufzeichnung in MS Excel.

Die BC-Werte-Diskussion gibt es also auch 10 Jahre "danach" noch immer. Absolut amüsant!

Für mein Fahrzeug gilt uneingeschränkt:

Verbrauch real = Verbrauch BC + 0,3

Bitte nicht zu diesem Thema hier posten. Das geht endlos. Und ist nichts wert. Wirklich nicht.

Grüße, NCC

PS: Ich vergaß: Letzte Tankfüllung nach 680 Km 37,01 Liter. Ein echt mieser Wert.



Hybridiseur schrieb:
Du schreibst ausschließlich von BC-Werten.
Sinnvoll und aussagekräftiger wären reell ermittelte Werte.

LG
NCC1701E
Beiträge: 259
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.10.2019 20:14 von NCC1701E.
Prius III Life + KP + City + EPHFront
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559145
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 03.10.2019 20:20 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Oh, das ist heftig. Habe gerade fast 1000 für neue Reifen liegen lassen (für zwei Autos).

Die Spur kann ich ausschließen - habe heute die neuen Winterräder montiert und konnte an den Sommerrädern keine ungleiche Abnutzung erkennen. Da ich damit Erfahrung habe (Spur nach ungünstigem Kontakt mit Bordsteinkante an anderem Fahrzeug unbemerkt verstellt und die Reifen völlig versaut...) kann ich das definitiv ausschließen.

Puh, mal sehen was die Werkstatt finden kann. Und was das dort kosten soll...

Grüße,
NCC


Mr.LongRun schrieb:
Kosten für Radlager waren 490 Euro pro Radlager.

Beim Prius habe ich es nicht gehört dass die Spur ..
Gruß
Mr.LongRun
NCC1701E
Beiträge: 259
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Life + KP + City + EPHFront
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559147
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 03.10.2019 20:37 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Hallo,

noch kurz zu:

diversen Filtern:
Die Wartung erfolgt noch immer turnusgemäß. Sowohl Innenraumfilter als auch Luftfilter sind noch nicht lange erneuert.


12-V-Batterie:
Wird immer gecheckt, wurde zwischenzeitlich 1x ersetzt. Werte derzeit noch iO.


Test der Freigängigkeit:
Einen Spezialwagenheber wollte ich jetzt nicht auch noch kaufen. Beim Reifenwechsel habe ich die Hinterräder getestet. Laufen beidseitig identisch nach, bei meinem Energieeinsatz runde 3 U Nachlauf.
Auf N schalten und bergab rollen lassen ist nicht ausreichend hilfreich. Das hatte ich auch getestet mit dem leichten Hänger hinten rechts, war kaum wahrnehmbar und hätte ebensogut an anderen Faktoren hängen können. Da braucht es schon ein Nm-Messgerät - König ist, wer was passendes hat. Vorne komme ich damit aber auch nicht so einfach weiter. Auf der Hebebühne schien aber zuletzt alles ok.


Andere Infos hier im Forum:
Ich mache eine Aufstellung, incl. Lambdasonde etc. und gehe damti mal ins Gespräch mit dem Freundlichen. Wird hart werden, da in den letzten Jahren viele überzeugte Fahrer mit "Hörensagen-Info" hin sind und am Ende nichts war wegen Verbrauchsschwankungen von 0,1 L und so Sachen. Da ist die Aufmerksamkeit bei den Werkstattmitarbeitern schon gedämpft, wenn man nur Prius und Verbrauch in einem Satz fallen lässt. Ginge mir aber offen gesagt genau so. Es ist kein leichtes Thema. Wer aber überwiegend allein sein Fahrzeug auf immer gleicher Strecke fährt kennt sein Auto und den typischen Verbrauch. Zuletzt war ich dennoch überrascht, wie genervt man auf dieses Thema reagiert.


Vielen Dank und Grüße
NCC
NCC1701E
Beiträge: 259
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Life + KP + City + EPHFront
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559728
Aw: Spritverbrauch nach 10 Jahren - Höchststand 07.10.2019 06:41 - vor 1 Woche  
Bei mir sind es 0,2 Liter mehr. Egal ob 15" oder 17" Felgen.
Erstzulassung 9/2009. Schiebe/Solardach. 122.000Km.
via
Beiträge: 3
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987