Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius der dritten Generation, mit überarbeitetem Antrieb für mehr Leistung und noch weniger Verbrauch. Ab 2009 in Deutschland, 2012 erschien das Facelift-Modell. 2016 wurde er vom Prius 4 abgelöst
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Moderne Dauerläufer...
*
#551000
Moderne Dauerläufer... 14.08.2019 17:23 - vor 4 Tagen, 23 Stunden  
klar ist ein Prius mit dabei

Gulfoss
Beiträge: 1556
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551065
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 02:57 - vor 4 Tagen, 13 Stunden  
Wusst ichs Doch. Unerträglich auf der Autobahn, schon bei 130km/h.
Innenraum knarzt und klappert...

Nach dem Video hätte ich niemals einen Prius Probe gefahren.

Hätte ich das bloß früher gesehen!

Jetzt hab ich unwissender Depp einen zweiten P2 in die Familie geholt, um Täglich 2x48km zu fahren. Davon viel deutsche Autobahn. Fuck! Mercedes Diesel hätte ich kaufen müssen...
frankenfrank
Beiträge: 1122
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551073
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 06:51 - vor 4 Tagen, 10 Stunden  
betreffend Klappern und Autobahncomfort stimmt es schon, da kann ich als Langstreckenfahrer mitreden. Was die Dauerhaltbarkeit und Wartungskosten angeht kann man die neueren Benze ab ca. 2010 in der Pfeife rauchen. Habe meinen 2011er E250 CGI gerade wieder in der Werkstatt wegen Zündspulen, Kerzen, die alle 30000 km getauscht werden sollen und weiterer Problemen. Vorletzte Woche Steuerkette mit Nockenwellenverstellern getauscht die bei dem zarten KM-Stand von knapp 80.000 angefangen haben zu klappern.
Übelste Karre die ich bisher hatte was Wartungskosten und Reparaturen betrifft!
Demnächst gibts wieder Prius o.ä. mit HSD.
ga2
Beiträge: 302
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
MB E250 CGI LPG
MB CLC 180 LPG
P3 EXE,Solardach,Trivalent 64 Liter LPG, verkauft (11/2018)
P3 Standard, weissmet. (2010 neu gekauft)
vwww.spritmonitor.de/de/detailansicht/753760.html
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551093
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 09:44 - vor 4 Tagen, 7 Stunden  
Das Lustige daran ist ja: der Prius ist laut Aussage im Video der Privatwagen des Youtubers, daher hab mich dann schon gewundert, daß er den Prius abseits der Zuverlässigkeit so runtermacht.
Der P3 hat seine bekannten Defizite bei Verarbeitung und Fahrkomfort, aber im Video kommts ja noch schlechter rüber, als es tatsächlich ist...

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 8160
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551097
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 09:55 - vor 4 Tagen, 7 Stunden  
Timico schrieb:
(...)
Der P3 hat seine bekannten Defizite bei Verarbeitung und Fahrkomfort, aber im Video kommts ja noch schlechter rüber, als es tatsächlich ist...

Timo

Finde nicht, dass der P3 da unfair schlecht weg kommt. Wie du selbst andeutest: Der Innenraum ist einfach nicht schön ausgeführt, mit der Verbundachse hinten kommt auch kein gutes, sicheres Fahrgefühl auf. Nicht umsonst wurden genau diese beiden Punkte beim P4 so massiv angegangen. Erst das mach den Prius zu einem ausgewogen guten Auto.
Antrieb und Zuverlässigkeit sind super, das wird im Video so auch gesagt.
dukesim
Beiträge: 506
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.08.2019 09:56 von dukesim.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551110
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 10:58 - vor 4 Tagen, 5 Stunden  
Naja "auf der Autobahn die Hölle" und extrem schlechtes Fahrwerk ist imho schon übertrieben.

Es ist alles eine Frage der Ansprüche, nachdem ich mir die automobilen Hörner abgestoßen habe, suchte ich ein praktisches Fahrzeug (Mitnahme Schlauchboot & Motor, evtl. Fahrrad) welches im Unterhalt sehr günstig sein soll (wenn man sich mal klar macht was bereits die kleinen Vertreter unserer PKW an monatlichen Kosten verursachen! -> für das Geld habe ich bessere Verwendung ). Deshalb kam ich zum Prius. Und nun macht er mir sogar Spaß...

Der robuste Innenraum sorgt dafür, dass ich nicht gleich die Nerven verliere, wenn mein Kurzer auch mal Sachen ein- und ausladen möchte. Und wenn ich dran denke, was mein Passat VR6 mit aktivem Fahrwerk auf schlechter Strecke für Geräusche von sich gegeben hat...

Andererseits, wer eine Fahrmaschine mit 1A Fahrwerk für die schnelle AB-Hatz sucht ist hier (Prius III) sicher nicht zufrieden...

VG Matze
Matze06108
Beiträge: 23
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551115
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 11:24 - vor 4 Tagen, 5 Stunden  
Matze06108 schrieb:
Naja "auf der Autobahn die Hölle" und extrem schlechtes Fahrwerk ist imho schon übertrieben.

Es ist alles eine Frage der Ansprüche, ....


Schon sehr übertrieben.
Fuhr den P3 6 Jahre lang auf 90.000km über Stock und Stein überall hin und teile diese Meinung nicht.

Eine Frage der Ansprüche. Meine wurden vom P3 gut erfüllt. Mir scheint's, als konstruiert der "Tester" bewusst einen übergroßen Kontrast zur C-Klasse, damit die Unterschiede schön klar und deutlich werden. Seine 3,5 bis 4l in der Stadt des Prius halte ich nach meinen Erfahrungen für eine Mär und für untertrieben. Kommt man mal in die Nähe von realen 4l im Sommer, gar mit einer Tankfüllung, ist schon viel erreicht. Meist werden es im Jahresmittel ein guter und deutlich kräftigerer Schluck mehr. Natürlich im Mischbetrieb.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 1687
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.08.2019 11:42 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.2016, 55.650km, 3,76l/100km durchschchnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551117
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 11:30 - vor 4 Tagen, 5 Stunden  
dukesim schrieb:
der P3 .... Innenraum ist einfach nicht schön ausgeführt

einspruch
beim Material kann ich zustimmen, aber die Formgebung selber gefällt mir beim P3 innen seeeehr gut schön fliesend, geschwungen... Armaturenbrett und Mittelkonsole...wunderbar, auch von ausen finde ich ihn sehr gelungen jedenfalls von Vorne und von der Seite, Hinten weniger aber auch noch I.O.

Also ich mag meinen
RoRo
Beiträge: 166
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.08.2019 11:39 von RoRo.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551166
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 19:47 - vor 3 Tagen, 21 Stunden  
Alles Geschmackssache - der eine mag dies, der andere das.

Wer ein feines Popometer und einen höheren Anspruch in bezug auf den Automobilbau an sich hat, für den ist der Prius eine Strafe.

Hat auch nicht jeder dasselbe Fahrprofil - für 800 km Autobahn am Tag hätte ich auch eher einen Mercedes, wobei- mein Insignia ist wirklich absolut top.

Auch gegen das Fahrwerk meines Insignia kommt derzeit kein Toyota-Produkt an - egal ob auf der Autobahn oder Bergstrecke - straff und dennoch komfortabel, in Verbindung mit der exakten Lenkung wird jede Kurve zur Freude, dazu hört man vom Fahrwerk nix - das Gepolter nervt mich bei Toyota wirklich extrem, selbst bei Lexus ist das noch zu hören - fast noch schlimmer, da dieser vernünftig gedämmt ist.

Wundert mich auch nicht, ich hab das Prius Fahrwerk schon zerlegt - wo bei anderen Scheiben, Gummis und Isolatoren sind, hat Toyota einfach NICHTS verbaut - das ist neu schon nix, geht dafür aber auch halt lange nicht kaputt - ah doch - der Fahrer verschleißt.

Fahrwerk können die Deutschen, ebenso qualitativ hochwertige Innenräume und gute Geräuschdämmung.

Das muss einfach mal anerkannt werden
DonC
Beiträge: 1105
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551168
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 19:58 - vor 3 Tagen, 20 Stunden  
Jeder muss selbst entscheiden welche Kriterien am Auto wichtig sind und danach seinen Fahrzeugkauf tätigen.
All das weis ich vorher oder finde es spätestens bei der Probefahrt heraus.

Das beste Fahrwerk nutzt mir nichts wenn der Rest des Autos qualitativ fragwürdig ist.
vPrius
Beiträge: 109
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551169
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 20:16 - vor 3 Tagen, 20 Stunden  
DonC schrieb:
Alles Geschmackssache - der eine mag dies, der andere das.

.....

- das ist neu schon nix, geht dafür aber auch halt lange nicht kaputt - ah doch - der Fahrer verschleißt.


Eben.

Dass lange nichts kaputt geht, vielleicht nie oder sehr lange nichts, ist ein Qualitätsmerkmal, das höher wiegt als alle anderen Merkmale eines Autos, Stichwort moderner Dauerläufer.

Gegen den Verschleiß des Fahrers kann er bei Bedarf anarbeiten, wenn ihn auch nicht gänzlich aufhalten, eine Zeitlang einschränken möglicherweise. Nichts ist für immer. Der Mensch schon gar nicht.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 1687
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.08.2019 07:56 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.2016, 55.650km, 3,76l/100km durchschchnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551170
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 20:17 - vor 3 Tagen, 20 Stunden  
@DonC

Guten Abend,

da ich aktuell kein Hybridfahrzeug besitze, schreibe ich hier kaum noch, aber diese ständige Glorifizierung deutscher Autos und Herabwürdigung japanischer Fajrzeuge kann ich nicht stehen lassen.
Mein Firmenwagen ist ein aktueller Audi A4 2.0 TDI Quattro mit S-Tronic (Bj. 2018).
Der Innenraum wirkt (im Gegensatz zu früheren Audis) keineswegs hochwertig (fast schon Kompaktklasseniveau) und es sind nach 30 tkm Knackgeräusche aus den Türverkleidungen zu hören.
Mit den 17-Zoll-Winterrädern ist das Fahrwerk noch angenehm, die 19-Zoll-Sommerräder poltern jedoch gewaltig und locken dem Innenraum unangenehme Geräusche hervor.
Die S-Tronic ist ruckelig und tlw. gar bockig. Dieses Getriebe ist in der Preisklasse m. E. indiskutabel.

Meinen hohen Anspruch erfüllt dieses deutsche "Premium"-Produkt nicht!

Privat fahre ich einen Lexus IS 250 Bj. 2011, der mir große Freude bereitet. Der klappert bis heute nicht, die Wandlerautomatik schaltet unmerklich und erlaubt sanftes Anfahren, das Leder sieht aus wie neu und wirkt hochwertig und das Fahrwerk agiert mit 18-Zoll-Rädern nicht schlechter als das des Audi A4 - und das bei mehr als 10 Jahren Entwicklungsunterschied (mein Lexus IS-Modell war seit 2005 am Markt).

Und was den Prius angeht: Dessen technischer Anspruch ist in Bezug auf die Antriebstechnik den deutschen Herstellern nach wie vor überlegen. Diese bieten bis heute nichts Vergleichbares.
Und das schreibe ich, obwohl ich den Prius 4 hoch verärgert wegen der Antriebswellenproblematik verkauft habe.

P.S. Ich habe mir neulich den VW T-Roc angeschaut. Die Oberfläche des Armaturenbretts war aus dem hochwertigsten Hartplastik gefertigt, was ich je gesehen habe. Respekt. Ehre wem Ehre gebührt. Da macht den deutschen Herstellern echt keiner was vor.

Viele Grüße
Christian
Priuschris
Beiträge: 1529
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.08.2019 20:33 von Priuschris.
Fahrzeug: Lexus IS 250
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551173
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 20:31 - vor 3 Tagen, 20 Stunden  
DonC schrieb:
Alles Geschmackssache - der eine mag dies, der andere das.

Wer ein feines Popometer und einen höheren Anspruch in bezug auf den Automobilbau an sich hat, für den ist der Prius eine Strafe.

Fahrwerk können die Deutschen, ebenso qualitativ hochwertige Innenräume und gute Geräuschdämmung.

Das muss einfach mal anerkannt werden


Sorry, hatte Jahrelang BMW 3er und 1er. Die Fahrwerke sind bestenfalls eines: straff. Aber keinesfalls komfortabel. Und die nicht ganz jungen BMW 3er hoppeln bei unebener Fahrbahn in der Kurve auch gerne mal seitwärts und poltern ohne Ende. Das Fahrwerk des Prius 4 ist verglichen mit BMW eine Wohltat für die Bandscheiben und vom Fahrverhalten und Kurvenhandling mit 17" Rädern sehr gut. Mit 15" Rädern wirds schwammig in engen Kurven mit entsprechender Geschwindigkeit (dürften die meisten Priuspiloten nie merken...), aber dafür haben 15" andere Vorzüge. Und auch verglichen mit einigen VW-Fahrzeugen, die ich hin und wieder fahren muss, ist das Fahrwerk vom P4 ein angenehmes Upgrade. Was den Innenraum betrifft ist "hochwertig" eher eine Frage der Fahrzeugklasse als der Marke oder des Kontinents. Den billigen Schumkunststoff eines 1er BMW oder Hartplastikflächen eines VW Caddy/Bulli lasse ich gerne zurück. Die Hochglanzflächen vom Prius sind wiederum eine Unmöglichkeit der ganz anderen Art... Aber wohl leider der aktuelle Zeitgeist. Man sieht: Mit Pauschalaussagen ist es wie mit dem sprichwörtlichen Blick über den Tellerrand.
LuiK
Beiträge: 199
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.08.2019 22:35 von LuiK.
Prius 4 PHV | Comfort | Novaweiß | Baujahr 2017
Prius 4 PHV | Executive | Aquablau | Baujahr 2018
Prius 4 VFL | Executive | Marlingrau | Baujahr 2018 -> Zu verkaufen!
Prius 4 FL | Executive | Reflexblau | Baujahr 2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551183
Aw: Moderne Dauerläufer... 15.08.2019 23:00 - vor 3 Tagen, 17 Stunden  
So, auch noch Senf absondern:

Daß der Prius 3 ein Schlaglochsuchgerät erster Güte ist, durfte ich in den letzten 12 Monaten immer wieder erfahren! Das Durchrumpeln tiefergelegter Kanaldeckel ist eine Schande!
Daß auch noch Getränkehalter links u. rechts im Amaturenbrett fehlen ist auch grausam!
Die "Ablagen" in den Türen sind eine Zumutung!
Trotzdem liebe ich meinen Prius, denn er ist zuverlässig und auch mit der "schlechten Hinterachse" stabil auf der Straße!
Wie ich schon an anderer Stelle mal geschrieben habe: Hätte der Prius das hydraulisch gefederte Fahrwerk eines Citroen GS oder CX aus den 70er Jahren, dann wäre es ein absolutes Traumauto!
Manfredus01
Beiträge: 217
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Servus aus dem Kollbachtal

Manfred

Prius 3:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#551220
Aw: Moderne Dauerläufer... 16.08.2019 09:04 - vor 3 Tagen, 7 Stunden  
Manfredus01 schrieb:
Hätte der Prius das hydraulisch gefederte Fahrwerk eines Citroen GS oder CX aus den 70er Jahren, dann wäre es ein absolutes Traumauto!Als ehemaliger Xantia-Fahrer wünsche ich mir auch genau dasselbe
sparkle
Beiträge: 190
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2010 Toyota Prius III Executive (seit 2014)
2019 Mazda MX-5 Roadster (seit 2019)
1987 Mercedes-Benz 250D (seit 2013)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987