Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr
(7 Leser) Dix, hverheyen, Loui, peterAL, vPrius, YokiPri, (1) Besucher
Der Prius der dritten Generation, mit überarbeitetem Antrieb für mehr Leistung und noch weniger Verbrauch. Ab 2009 in Deutschland, 2012 erschien das Facelift-Modell. 2016 wurde er vom Prius 4 abgelöst
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr
#444197
Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 04.01.2018 14:18 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Hallo zusammen, ich habe bereits in diversen Foren (auch im Forum der Hybrid Piloten) gestöbert und bin nur auf wenige Einträge gestoßen.
Es geht darum: Ich möchte mir eine Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen. Dazu habe ich mir bereits einen Kostenvoranschlag beim zuständigen Bosch - Service machen lassen, der für eine WEBASTO EVO 5 bei 1790€ liegt. Ein Batzen Geld, den ich aber gerne in die Hand nehmen möchte, wenn die Heizung keine Probleme macht. Mir geht es nicht unbedingt um einen warmen Hintern wenn ich einsteige (guuuuut, ist auch nicht verkehrt), sondern eher um die Tatsache, dass bereits bei wenigen Minusgraden die Scheiben immer wieder zufrieren. Ich spekuliere auf dann bereits vorgewärmtes Kühlwasser, sodass ich nicht mein ganzes Wischwasserkonzentrat in den ersten 5 Minuten nach dem Losfahren auf der Frontscheibe vergeuden muss. Deshalb meine Frage oder Bitte:
Wer hat eine Standheizung verbaut oder nachgerüstet und kann mir sagen ob es sich lohnt? Ich habe etwas von einer stärkeren 12V Batterie gelesen, und mein FTH ist der Meinung, dass die Ladung beim Prius nicht ausreichend ist, die Batterie ausreichend wieder aufzuladen. Der Umrüstsatz bei mir wäre original von WEBASTO für den Prius 3. Auf der Bedienungsanleitung steht dabei, dass ich beim Abstellen des Autos vor Inbetriebnahme der Standheizung den Temperaturwähler auf "volle Pulle" und den Luftstrom auf " Defrosten", also die Frontscheibe gerichtet einstellen muss. Da aber der Lüfter dann gehörig am Strom zieht, habe ich Angst, dass ich bei 20 Minuten Fahrt von der Arbeit bis heim die Batterie mehr quäle als ich Nutzen von der Heizung habe.
Bitte um reichlich Kommentare und Rückmeldungen, damit ich mir ein Bild machen kann ob es sich lohnt oder nicht...

Gruß Jörg
Gezi
Beiträge: 35
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Life
novaweiß perleffekt
EZ 7/2009 (mit 16000 km im Jan 2012 erstanden)

Zuvor Mitsubishi L200 mit
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#444254
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 04.01.2018 19:40 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Also Original Webasto ist auch die, die von Toyota vertrieben/eingebaut wird ...

Hab eine in meinem PIP bei Toyota nachrüsten lassen und bin zufrieden. Das Einstellen der Heizung nervt aber und sollte meiner Meinung nach heutzutage auch über eine CAN-Anbindung möglich sein! Weiß nicht, wer da den Hintern nicht hoch bekommt - Toyota, oder Webasto ...

Zur „Starterbatterie“ kann ich dir nichts sagen, da die beim PIP bei jedem Ladevorgang des Fahrakkus mitgeladen wird ...

Grundsätzlich heißt die Faustregel aber „Heizzeit = Fahrzeit“ - du solltest nach dem Verwenden der Standheizung also mindestens so lange fahren, wie du geheizt hast, da du sonst irgendwann mit leerer Starterbatterie dastehst!

Sonst solltest du dir überlegen, was du zum Programmieren willst:

- einfache Funkfernbedienung (an/aus)
- Funkfernbedienung mit Display (Rückmeldung und Programmierung)
- Steuerung über Handymodul (Empfang und Roaming bedenken)
- eingebautes Bedienteil im Auto (Programmierung mehrerer Zeiten pro Tag, Heizen und Lüften möglich)

Bei mir hab ich die FB mit Display und später noch selbst das Bedienteil nachgerüstet.
Loui
Beiträge: 630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#444753
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2018 17:06 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Ich favorisiere auch die Fernbedienung mit Display. Mein Prius ist jetzt schon 8 Jahre alt, wenn ich die Standheizung bei einem Neukauf mitnehmen sollte, kann ich mir ja immernoch das Bedienteil mit Mobilfunk nachkaufen...
Vielen Dank für deine interessanten Zeilen.

Gruß Jörg
Gezi
Beiträge: 35
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Life
novaweiß perleffekt
EZ 7/2009 (mit 16000 km im Jan 2012 erstanden)

Zuvor Mitsubishi L200 mit
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#444757
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2018 17:18 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Solltest dir aber überlegen, da das Bedienteil nur um die 50/60 € bei eBay kostet! Mehr wird ja nicht benötigt, da es nur an die Steuerung der anderen „Bedieneinheit“ angeschlossen wird. Bei Webasto ist das irreführend, da jedes „Steuergerät“ fast das gleiche kostet man (oder zumindest ich) mit weiteren 300€ für das Bedienteil rechnet ...
Loui
Beiträge: 630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511001
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 09:10 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
So, mal ein Erfahrungsbericht mit Standheizung im PIP.

Sie funktioniert einwandfrei, aber zwei Dinge nerven:

- die Einstellungen der Standheizung werden bei Einschalten der Zündung vom Auto überschrieben! Beim normalen 3er egal, da die Standheizung quasi als Zuheizer für den Motor genutzt werden kann. Beim PIP aber blöd, wenn man rein elektrisch fahren will! Sobald man die Heizung anmacht, geht der Motor zumindest kurz in den Warmlauf ...

- obwohl ich nur Kurzstrecke fahre, die Faustformel, die von den Standheizungs-Herstellern angegeben wird, gar nicht hin haut (bei mir 30 Min. Heizen, ca. 10 Min. Fahrt), machte es in zwei Wintern keine Probleme, da die Starterbatterie beim PIP bei jedem Anstöpseln des PIP mit geladen wird. Dies reicht auf Dauer aber offensichtlich (zumindest mit meiner permanent unter Strom stehenden Dashcam) nicht aus. Gestern verweigerte die Standheizung erstmals ihren Dienst wegen zu geringer Batteriespannung. Möglicherweise liegt es aber auch nur an der Batterie, die im Mai sechs Jahre alt wird ...

Im Übrigen eignen sich der Überbrückungskontakt im Zusammenhang mit einem Massekontakt nicht zum Laden der Starterbatterie, sondern man muss direkt auf die Batterie gehen!
Loui
Beiträge: 630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.01.2019 09:11 von Loui.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511014
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 10:44 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
ich habe in erinnerung dass sich der überbrückungskontakt im zusammenhang mit einem massekontakt nur zum laden eignet (normal P-3) und nicht zum einschalten/starten - 10 min laden dann hochfahren sollte funktionieren - im übrigen lade ich mittels externen ladegerät 2x im jahr (frühling nach der heizsaison und herbst vor der heizsaison) die 12V batterie auf - wobei die 6jahre ja auch keine allzuschlechte lebenszeit darstellt
peterAL
Beiträge: 3072
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P3 / EXE / VFL / KBA-Nummer: 5013 AEW

wer fehler finden sollte - darf sie gerne behalten! werde mich bemühen für jeden welche zu hinterlassen )
Blick auf Linz/Donau oÖ:
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c7838/
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c3145/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511022
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 11:03 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Eben - besonders so wie ich die Batterie nutze, kann ich nichts negatives über die Halt Arbeit sagen!

Gibt's eigentlich auch für den IIIer eine Optima? Hab nur eine mit 38Ah gefunden, bräuchte aber ja 45Ah ...
Loui
Beiträge: 630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511024
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 11:09 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
www.google.de/search?q=batterie+optima+4...biw=1268&bih=895
Ist hier was dabei? Darauf achten: Pluspol links und Asia Pole, ohne Bodenleiste!
picclick.de/Optima-Batterie-Redtop-RT-S-...AH-330480676923.html

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9758
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.01.2019 11:13 von harzbube.
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511028
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 11:35 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Hab jetzt bei dem Händler hier gesucht, über den ich auch mittels eBay auf die Batterie aufmerksam geworden bin:

www.tayna.co.uk/car-batteries/optima/?or...-2=129&A-5=IMG-4

Offensichtlich passt nur die 38er von den Maßen her. Macht das merklich einen Unterschied? Die Optima sollten ja eh um einiges besser sein, als die normalen. Oder hatte jemand die Batterie schonmal draußen und kann sagen, ob da auch eine größere rein passt, als im Priuswiki steht?
Loui
Beiträge: 630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511033
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 11:44 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
ein mir seit über 30 jahren bekannter großhändler hier im raum linz(oö) hat mir zur varta blue B33 geraten - obwohl er auch die optima - banner (welche ja hier erzeugt werden) exide - sonnenschein und viele andere im regal auf lager hat
peterAL
Beiträge: 3072
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P3 / EXE / VFL / KBA-Nummer: 5013 AEW

wer fehler finden sollte - darf sie gerne behalten! werde mich bemühen für jeden welche zu hinterlassen )
Blick auf Linz/Donau oÖ:
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c7838/
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c3145/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511063
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 14:05 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Die Rocket BAT045LCJ passt auch noch und hat 45AH
Habe seit August 18 diese im P+ mit Standheizung, die original Batterie hat 5 Jahre gehalten, 1 Monat zu lange, denn diese währe von Toyota ersetzt worden, weil ich noch keine 150000km auf dem Buckel habe, aber die 5 Jahre sind im Juli rum gewesen und somit keine Garantie mehr so sagte mir der FTH. Da die original- Batterie über 200 Mäuse kosten soll habe ich anderweitig mich umgeschaut und bin bei der Rocket (88,-€) gelandet.
ReinerBrida
Beiträge: 187
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511088
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 06.01.2019 15:48 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
@ PererAL:

Irgendeine Begründung? Kann mir nur Preisleistung vorstellen ...
Loui
Beiträge: 630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511191
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 07.01.2019 07:10 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
JA
peterAL
Beiträge: 3072
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P3 / EXE / VFL / KBA-Nummer: 5013 AEW

wer fehler finden sollte - darf sie gerne behalten! werde mich bemühen für jeden welche zu hinterlassen )
Blick auf Linz/Donau oÖ:
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c7838/
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c3145/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511432
Aw: Standheizung im P3 08.01.2019 11:14 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Hallo Gezi,

hier meine Erfahrung mit einer StHZ:

Ich hab sie im Lexus IS(Hybrid).Der Preis denke ich ist für den P3
für eine Webasto im üblichen Rahmen.Man muß bedenken,das der Mechaniker das halbe Auto vorne zerpflücken muß,da ja bei unseren Hybriden alles ziemlich verbaut ist.Das ist halt entsprechend Arbeitszeit.Ich habe ein paar Taler mehr gezahlt,wie Dein Angebot ist.Das unterscheidet sich halt auch von Fahrzeug zu Fahrzeug.
Ich hab die Variante mit FB,die reicht mir.Es gibt noch eine mit App,die kostet aber nochmal ,ich meine es waren 4-500 Euro mehr.

Bei mir wurde zusätzlich eine externe Lademöglichkeit für die 12V Batterie verbaut,die ich allerdings noch nie benutzt habe.Ich fahre aber auch nach dem heizen etwa 12-15 km,so das sich die 12V Batterie wieder genug aufladen kann.

Ist die 12V Batterie nicht zu alt und fährt man anschließend lange genug,kann man meines Erachtens auf die externe Lademöglichkeit verzichten.

Sonst ist es natürlich angenehm,in ein warmes,von Schnee befreitem Auto einzusteigen.Dazu schont es den Motor,weil er nicht kalt gestartet wird.Er geht zwar kurz an,vermutlich um den Kat zu heizen,aber ziemlich schnell auch wieder aus und in den EV.Modus,sofern die bekannten Parameter stimmen.
Ich hoffe ich konnte Dir soweit helfen.

Solltest du Dich dafür entscheiden,dann laß es bei einem Händler machen der schon Erfahrung mit einer STHZ im Hybrid hat.Die ganzen Sensoren für die Luftverteilung etc.sollten wieder richtig angeschlossen sein,das nachher auch die automatische Verteilung wieder funktioniert.


gruß mucost
mucost
Beiträge: 860
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.01.2019 11:18 von mucost.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511434
Aw: Standheizung im P3 Life nachrüsten lassen - Erfahr 08.01.2019 11:44 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Der Preis ist ok
Ich zahlte in 2010 1672,-€ mit Einbau (Standheizung mit Fernbedienung). Dabei wurde auch eine Ferneinspeisung der 12V Batterie installiert und ein Ladegerät der Firma CTEK beigelegt. Anschließend konnte ich die Rechnung bei Webasto einreichen, Diese haben damals einen Bonus von 200,-€ mir zurück erstattet. Es ist lohnenswert sich auch nach einem Bonus zu erkundigen. Bin z.Z. nicht auf dem laufenden, was die Hersteller "Webasto" und "Eberspächer" so geben.

Eines ist klar: einmal Standheizung- immer Standheizung

Ich habe die erste im Jahre 1992 in einem Golf verbaut, da konnte man das noch alles selber machen (viel Platz und ohne Technik wie BUS)
ReinerBrida
Beiträge: 187
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987