Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT
(6 Leser) harzbube, KSR1, muni81245, pitwie, Shar, (1) Besucher
Der Prius 2 erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius 3 abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT
*
#780795
Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 18.11.2023 18:34 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Aloha,

da der TÜV ein paar Sachen bemängelt hat und ich mich nach dem letzten erfolgreichen Bremsentausch am Ford etwas mehr traue, dachte ich, ich schau einfach mal was ich da alles selber hinkriege.

Frontscheinwerfer (hell dunkel grenze) und Nebelscheinwerfer (ebenso) sind schon erfolgreich getauscht.
Risse in der Karosserie sind auch schon repariert ("scharfkantig").
Das ging auch alles einigermassen flott.

Aber jetzt steck ich fest bei den hinteren Bremsscheiben und hab nur noch dieses und nächstes Wochenende bis ich zur TÜV Nachkontrolle muss...

Bemängelt wurde eigentlich nur das Bremsbild auf der einen Bremsscheibe links, aber wenn man schon mal dabei ist...und das schlechte Bremsbild hat ja auch meistens einen Grund, hab ich gelesen.

Daher schon mal Bremsscheiben und Beläge gekauft und gehofft ich komm ohne neue Bremssättel hin.

Aber die waren wohl auch noch original und wurden von niemand (inklusive mir) bisher gewartet...

Ich hab leider zuerst im Priuswiki falsch gelesen und versucht den Bremssattelträger als erstes zu demontieren, woran ich schon scheiterte, da die 14er schrauben komplett fest waren und ich dann auch noch nen Maulschlüssel statt nen Ringschlüssel verwendet habe zuerst, so dass die jetzt an einer Seite schon schön rund geschliffen sind...

Als ich dann versuchte den Bremssattel abzukriegen, scheiterte ich leider auch wie einige andere vor mir am festen Bremssattelführungsbolzen.
Hab mächtig mit WD40 eingesprüht, mit der Drahtbürste versucht zu reinigen, die Gummimanschette abgeprokelt und mit Hammer und Meisel kräftig rumgeklopft, völlig ohne Erfolg.

Ich hab mal ein Video gemacht, wo man sieht, dass sich der Bremssattel zwar bewegt, aber der starre Führungsbolzen sich mitbewegt.

youtu.be/IB21jYAglw8

Daher wäre mein erster Gedanke jetzt, dass ich einfach den Führungsbolzen durchflexe.

photos.app.goo.gl/5CWKLUjrVHQWd9sz6

Da er sich ja noch bewegt, sollte ich ihn dannn zumindest so rauskriegen können aus dem Bremssattelträger, dass ich diesen nicht zerstören muss.

Neue Bremssättel bestell ich gleich schon mal.
Ich werd morgen dann nochmal mit mehr WD40 und Hitzepistole (was besseres hab ich leider nicht) versuchen den Bremssattel rauszukloppen.

Aber dann hab ich ja immer noch das Problem, dass ich den Bremssattelträger nicht abkriege, weil ich die 14er Schrauben nicht rauskriege...
Abflexen find ich da auch eher schwierig, die liegen ja flach an am Bremssattelträger, da hab ich doch Angst den dabei zu zerstören:

photos.app.goo.gl/xUs3PooBAQchmEfq9

Rausbohren könnte aber auch schwer werden, hab den Wagen ja nur aufgebockt und hab da nicht viel Spiel auf der anderen Seite.

Hab bisher noch keine Erfahrung im rausdrehen von sechskantschrauben, sowas hier ist nur für Muttern geeignet, oder ginge das auch zum rausdrehen von diesen festsitzenden 14er schrauben im Bremssattelträger?

www.amazon.de/Mutternausdreher-Stecknuss...ckige/dp/B0BTD7T26L/

Ich hab nach etwas mehr Suchen jetzt doch auch noch Ersatz Bremssattelträger gefunden, bisher aber auch nur in einem japanischen Shop.
Die wären dann zwar theoretisch in 5-7 Tagen da, aber das wären dann nochmal je 60 EUR für die Bremssattelträger plus 30-40 EUR shipping...Oder eben noch mehr...

yoshiparts.com/parts/car/toyota/products...e-lhd-eur/2108874_46

Bremssattel ist da allerding völlig unbezahlbar, daher nur noch die Frage:

Passt dazu denn dann auch beispielsweise so ein Bremssattel?
www.autodoc.de/ridex/13637825

Führungsshülsen sind dann wieder bei Yoshi billiger..
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.11.2023 19:05 von Timico.
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780802
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 18.11.2023 19:35 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Ja, Abflexen des Bolzens könnte eine Lösung sein. Und wenn er sich dreht, bekommst Du auch den Rest raus.

Die Schraubenausdreher könnten funktionieren. Vorher gut die Schraubenköpfe entfetten. Zu zweit ginge es evtl. besser: Einer geht mit der Stecknuss und Ratsche ran und hält Spannung drauf, ein Helfer gibt mal einen Schlag mit dem Hammer drauf. Vorher alles heiß machen und Schraubenkopf mit Kältespray "abschrecken", könnte helfen. Auf jeden Fall ein paar Tage vorher ein paar Mal mit Rostlöser baden.

Ja, die Nachbaubremssättel werden schon funktionieren. Alternative wäre die Suche nach gebrauchten bei ebay.

Viel Erfolg!
Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 5955
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 320tkm (Stand 10/2023)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780814
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 18.11.2023 21:13 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Hm, mein Schwager hat glaub ich doch recht gehabt.
Der hatte mir vorher schon mal nen Link geschickt und ich dachte das wäre nur der bremssattel, ohne die Teilehalterung.
Aber laut OEN nummer sollte das tatsächlich Bremssattel PLUS Bremssattelhalter sein.

Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wo ich die noch zu zerstörenden Schrauben für die Bremssattelhalter herbekomme...
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780866
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 10:43 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Die Schrauben kannst du beim Freundlichen beziehen oder versuchen per Teilenummer andere Lieferanten zu erschließen.
schnapper
Beiträge: 256
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2 Executive, Baujahr 2007, Fächerdüsen, Gedämmte Motorhaube.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780881
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 11:26 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
bitte fahr in eine Werkstatt. ich glaub es gibt geeignetere Baustellen, um sein Schraubertalent auszuloten.

Sattel demontieren, Kolben ziehen, reinigen und gangbar machen ist kein Hexenwerk, aber wenn schon an einer geeigneten 14er Nuss scheitert, ... dann is das irgendwie doof.

Wo kommst du her? Ich kann dir die Bremse hinten fachmännisch überholen.

LG
Hybridiseur
Hybridiseur
Beiträge: 411
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 1
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780905
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 12:36 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Das ist ja ein Angebot, alle Achtung!

Was ich bislang hier zu lesen bekam, lässt mich erschauern - so bitte nicht wieder an Straßenverkehr teilnehmen! Wenn etwas sicherheitsrelevant ist, dann die Bremsen!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Moderator
Beiträge: 4619
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,9 l + 1,75 kWh/100 km, als HV: 4,5 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780942
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 19:50 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Dem Foto nach fehlt ja die Staubschutzkappe für die Gleitbolzen. Da ist wohl abflexen die zeitlich schnellste Lösung. Hatte ich vor gut einem Jahr auch gemacht. Vorraussetzung ist aller dings, dass sich der Bolzen zusammen mit dem Bremssattel noch bewegen lässt. Ist die untere Befestigungsschraube des Bremssattels bereits lose?
noemu
Beiträge: 166
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.11.2023 20:10 von noemu.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780951
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 22:36 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Wo kommst du her? Ich kann dir die Bremse hinten fachmännisch überholen.


Haha, danke für das Angebot...
Ich bin hier oben im Norden, Schleswig Holstein,das wär ja ein Zufall, wenn du hier in der Nähe wärst...

Das Problem bei dem Artikel war, dass ich verrutscht bin beim Scrollen und bei der VORDERachse gelesen habe.
Hab mir die noch nicht angesehen bei mir, ist aber zumindest irritierend, dass bei der Vorderachse anscheinend der Bremssattel mit 14ern und der Bremssattelträger mit 17er Schrauben gesichtert ist, während es hinten genau andersrum ist, da ist der Bremssattelträger eben mit 14ern gesichtet.
Das hab ich natürlich dann schnell gemerkt und in dem Autodoc video haben die auch einfach den Bremssattel mitsamt träger abgenommen, daher dachte ich, ich fang auch einfach da an.
Was halt die Zugänglichkeit deutlich erschwert hat.
Dass man da generell lieber mit Ringnuss/schlüssel statt mit dem passenden Maulschlüssel rangeht, war mir bis dahin eben nicht klar, da fehlt eben deutlich die Erfahrung...

Ich hab mir jetzt noch bisschen Werkzeug bestellt, inklusive Kompressor und Schlagschrauber, sowie Nussrausdreher.
Montag fahr ich nochmal in meiner Werkstatt vorbei mit den Videos/Fotos die ich gemacht hab und frag die ob die noch Tips haben.
Die wollten halt nur fürs Bremsscheiben hinten wechseln schon 400 EUR haben, da gings noch gar nicht um Bremssattel oder mehr...

Die vorderen Bremsscheiben hatten sie ja schon gemacht, das wäre insgesamt auch nicht viel billiger gekommen, das selber zu machen.

Kann schon sein, dass die vielleicht mit Schlagschrauber und Ringnuss und vielleicht was besserem als WD40, die 14er Nüsse vom Bremssattel noch rausgekriegt hätten, aber spätestens beim Bremssattelführungsbolzen wären die vermutlich genauso gescheitert wie ich.
Und Ersatzteile auf Ebay bestellen hätten die ziemlich sicher nicht gemacht...das is ja leider die Krux.
Versteh ich auch, so wegen Haftung macht das ja auch Sinn, aber soweit ich mich eingelesen habe ist das echt kein seltenes Problem, dass die Führungsbolzen hinten so dermassen festkorrodiert sind, dass da nichts mehr zu machen ist.
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.11.2023 22:50 von insertmesh.
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780952
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 22:48 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Dem Foto nach fehlt ja die Staubschutzkappe für die Gleitbolzen. Da ist wohl abflexen die zeitlich schnellste Lösung. Hatte ich vor gut einem Jahr auch gemacht. Vorraussetzung ist aller dings, dass sich der Bolzen zusammen mit dem Bremssattel noch bewegen lässt. Ist die untere Befestigungsschraube des Bremssattels bereits lose?

Jap, der untere Führungsbolzen ist bereits lose und der obere lässt sich im Träger drehen, denk auch mit abflexen wird das ganz gut gehen.
Schutzkappe hatte ich schon abgeprokelt in der Hoffnung dann besser ranzukommen...

Wo ich mir halt noch Sorgen mache ist beim Bremssattelträger, der muss ja nun leider auch einfach ab und ich hab noch nie so einen Nussrausdreher benutzt, so dass ich nicht sagen kann, ob es damit noch geht.
Mein Schwager behauptet mit einem Schlagschrauber kriegt man auch jede Schraube raus.
Hab ich eben auch noch nicht probiert, mal schaun ob das Teil was taugt, dass ich dank Black week grad noch bei Amazon erstanden habe...
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.11.2023 22:50 von insertmesh.
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780954
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 23:17 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  


Was ich bislang hier zu lesen bekam, lässt mich erschauern - so bitte nicht wieder an Straßenverkehr teilnehmen! Wenn etwas sicherheitsrelevant ist, dann die Bremsen!


Jaja, keine Sorge, mit halb abmontierten Bremssätteln hatte ich jetzt auch nicht vor wieder weiterzufahren...
Ich mein, das Problem ist ja durchaus, dass die hinteren Bremsen beim Prius kaum gebraucht werden, aber so ein bisschen Sicherheit ist mir schon auch wichtig...

Ironie beseite:
Das Argument mit der Sicherheit ist zwar nicht verkehrt, aber auch irreführend.
Nichts für ungut, aber egal was man versucht selber zu machen: Das ist immer eins der ersten Kommentare, das man bekommt.


Was man braucht ist eben vor allem gutes Werkzeug und ne gute Anleitung.
Wie gesagt, wenn ich beim Bremsenwechseln von unserem anderen Auto auch schon so Probleme gehabt hätte, hätte ich mich da vielleicht auch nicht rangetraut.
Und auch davor hab ich schon Stundenlang recherchiert.

Bei vielen Youtube videos ist es eben ein bisschen ein Witz, was da gezeigt wird:
Beispielsweise bei dem Prius Video zum Bremsscheibenwechsel hinten von Autodoc lässt der den Bremssattel samt Träger (soweit ich das sehen konnte) einfach am Bremsschlauch runterbaumeln...
Dass das gar nicht geht hab ich als (fast) kompletter Laie ja schon nach 10 Minuten Recherche mitbekommen...

Ganz oft wird dann auch munter wiederholt, was man schon hundertmal gehört hat, aber keiner erklärt einem das WARUM.
Hab auch schon super viele sinnlose Videos gesehen, wo einfach in der MITTE angefangen wird, wenn die Hälfte der Arbeitsschritte schon getan ist...

Vor allem ist das Problem bei 99% aller Anleitungen aber:
Interessant wirds erst, wenns schief geht...
Daher ist für mich essentiell bei ner guten Anleitung, dass all DIESE Punkte auf jedenfall gleich anfangs erwähnt werden.

An der Stelle daher nochmal grosses Lob an den Ersteller der Anleitung hier im Priuswiki, da wurde genau davor auch schon gewarnt...

Ich hab auch echt gar nichts gegen konkrete Warnungen wo es angemessen ist, sowas wie "SICHERUNG rausmachen, bevor man ne neue Lampe anschliesst und TESTEN ob wirklich die richtige raus ist" ist nie verkehrt, sind ja oft grad die selbstverständlichen Sachen, die man nicht mal mehr erwähnenswert findet, wenn man selber etwas schon lange oder gar professionell macht.

Ansonsten sind aber grade Bremsen mit eins der einfachsten Sachen, die man am Auto selber machen kann, egal wie relevant das für die Sicherheit ist.

Alles wo man in den Motor rein muss oder schlicht ne Hebebühne braucht ist vermutlich nie etwas, was ich mir selber zutrauen werde...
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780955
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 19.11.2023 23:22 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Und nur nochmal zum Abschluss, falls sich da jetzt noch jemand Sorgen macht:
Ich hätte mir zwar gern die erneute Prüfungsgebühr gespart, aber wenn ich merke ich brauch länger, brauch ich eben länger, ich war zwar erstmal gestresst, weil nix funktioniert hat, aber im Zweifelsfall spar ich immer noch Geld, wenn ich da mehr Ersatzteile verbauen muss und länger brauche, bis ich alles zusammen habe, allein weil ichs dann fürs nächste mal besser weiss...

Bremssystem entlüften im Anschluss ist zwar auch nicht ganz trivial, aber genauso machbar und am Ende werd ich sowieso nochmal unsere Werkstatt drüberschaun lassen.
Und wenn dann weder die noch der TÜV was zu bemängeln finden, dann können wir uns ja gern alle gegenseitig auf die Schultern klopfen, sowohl die Ermutiger als auch die "Bremser"...
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780959
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 20.11.2023 06:07 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
die Bremssättel ,Scheiben und Beläge wechseln ist noch relativ einfach. Sollen auch die Handbremsteile gewechselt werden, wird es wegen der vielen Federn natürlich auch noch etwas spannend. Und da wären noch die Ankerbleche, wo die Bremsseile eingehängt sind. Die gibt es nur homöopatisch beim FTH für über 500 Tacken, weil in Europa ausverkauft. Ich hab meine in Japan bestellt, waren dann mit Zoll&Porto auch runnd 300€ fällig. also die Handbremse hab ich in der freien Werkstatt machen lassen (die Ankerbleche angeliefert, weil sie nicht mehr in D lieferbar waren)
noemu
Beiträge: 166
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780978
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 20.11.2023 10:53 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Also bisher siehts nicht so aus...Muss halt super vorsichtig beim zerschneiden /aufbohren sein, wenns den soweit kommt.
Handbremse funktioniert bisher einwandfrei, das möcht ich mir auch lieber ersparen. Ich hasse alles was mit Federn zu tun hat...
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#780980
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 20.11.2023 11:08 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
schnapper schrieb:
Die Schrauben kannst du beim Freundlichen beziehen oder versuchen per Teilenummer andere Lieferanten zu erschließen.

Also grad siehts so aus, als ob die tatsächlich am schwierigsten sind...
Noch so ein Problem, wenn die Erfahrung fehlt: Ich weiss ständig nicht wie das Zeug genau heisst, wonach ich suchen muss...
Hab die zwar glaub ich auf der Explosionszeichnung von Yoshiparts ausfindig gemacht, aber mithilfe der Nummer findet man absolut nichts online.

Ich hab was gefunden bei Amazon, was zumindest von der Bauform her passen sollte, aber da gibts dann drei verschiedene Längen.
Sollte ich noch eine rauskriegen, dann könnte ich das natürlich messen, aber dann kann ich wieder das halbe Wochenende nur Däumchen drehen, bis die dann ankommen.
Wahrscheinlich bestell ich einfach alle drei verfügbaren Grössen, aber wenn irgendjemand doch noch sagen kann, wie lang die sein müssen, würd ich mir schon gern das rumgerenne mit dem zurückschicken sparen.

Abgesehen davon, dass natürlich alle drei Grössen falsch sein könnten...:
Die gibts in 35/30/45/50mm (30mm sinds glaub ich eher nicht)

amzn.eu/d/fdiIf4r

Allgemeine Frage: Seid ihr alle einfach so geschickte Schrauber, dass ihr nie kaputte Schrauben nachkaufen müsst, oder gibts da auch nen Geheimtip, wo oder wie man die am besten findet?

Ich mein, is ja leider wohl einfach generell ein Problem beim Prius, dass es da schwierig ist Ersatzteile in DE zu kriegen, weil die Deutschen halt doch lieber bei ihren Lieblingsmarken bleiben...
insertmesh
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 1.5 Liftback, Baujahr 2006, Sol, 140.000 km,
Hybridbatterie getauscht 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#781010
Aw: Bremssattel fest // Reparaturhilfe EILT 20.11.2023 16:40 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Sechskantschrauben gibt es bei jedem Schrauben Großhändler, einfach mal bei Google suchen.

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 3678
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987