Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius 2 erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius 3 abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Willkommen im Kuhstall
#550304
Willkommen im Kuhstall 10.08.2019 07:41 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Hallo,
jetzt ist es passiert und mir ist direkt hier in Berlin ein P2 Travel aus erster Hand mit lückenlosem Scheckheft über den Weg gelaufen. Den musste ich einfach nehmen, obwohl er sicher mit 6600 nicht günstig war. Der Wagen hat etwas Rost an der Motorhaube, die hinteren Bremsen sind verrostet und die Rückfahrkamera hat anscheinend einen Wackelkontakt (erst war das Bild schwarz, dann, nachdem die Heckklappe einmal zugeknallt wurde gabs wieder ein Bild). Außerdem müssen die vorderen Reifen erneuert werden. Und der Rückholer von der Motorhaube ist defekt (schnappt nicht mehr zu nach dem aufmachen).

Also einiges zu tun. Aber ich brauchte dringend ein Auto und der Händler war leider eisenhart in den Verhandlungen.

Da mit dem Wagen auch ein paar Kinder mitfahren wollte ich die Ledersitze mit Bezügen schützen (nicht, dass das Prius-Leder so toll wäre, aber trotzdem). Könnt ihr da passende empfehlen?

Was außerdem sofort aufgefallen ist, ist der allseits bekannte Geruch im Innenraum. Das erste was ich also tun werde, ist dieses Problem zu lösen und die Schläuche zu wechseln. Ich hoffe das bekommt man auch ohne Hebebühne und besondere Schrauberkenntnisse hin.

Ansonsten finde ich den Wagen einfach kultig, irgendwie muss ich immer lächeln wenn ich damit fahre. Das Ding ist einfach irgendwie seltsam und nerdig. Außerdem ist man damit gut auf alle Schwachsinnigkeiten vorbereitet, die der Politik - vor allem hier in Berlin - noch einfallen könnten. Wenns dann ein Komplettfahrverbot für alle Diesel in der Innenstadt gibt wird das Lächeln noch breiter (trotzdem hoffe ich natürlich, dass uns das erspart bleibt).

Also alles in allem, bis auf den hohen Preis, freue ich mich auf das Auto.
Gerdgurd
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2019 07:43 von Gerdgurd.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550329
Aw: Willkommen im Kuhstall 10.08.2019 09:44 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Gerdgurd schrieb:
[ ... ]

Und der Rückholer von der Motorhaube ist defekt (schnappt nicht mehr zu nach dem aufmachen).

[ ... ]

Also alles in allem, bis auf den hohen Preis, freue ich mich auf das Auto.


Hallo, so ein Motorhaubenschloss kostet so um die 80 € plus Einbau. Da sind schnell 200 € beisammen.

Ich habe dieses Geld gespart und die große gebrochene Feder gegen eine etwas schwächere/passende Feder aus dem Baumarkt (toom) ersetzt.

Mich wundert doch sehr, dass dein Händler den Wagen mit defektem Motorhaubenschloss weitergereicht hat, da es ein großes Sicherheitsrisiko darstellt!
haribo
Beiträge: 1340
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2019 09:46 von haribo.
Prius II, 07/2008, SOL, weiß, 315tKm (Stand 06/2019)
Grüße,Helmut
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550356
Aw: Willkommen im Kuhstall 10.08.2019 11:30 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
haribo schrieb:
Mich wundert doch sehr, dass dein Händler den Wagen mit defektem Motorhaubenschloss weitergereicht hat, da es ein großes Sicherheitsrisiko darstellt!

Dit is Berlin, wa?
Minanda
Beiträge: 237
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016-2019: Prius IV
seitdem: ÖPNV
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550452
Aw: Willkommen im Kuhstall 11.08.2019 00:17 - vor 2 Wochen  
Wenn du den Sicherheitsstecker an der Batterie vorher ziehst, ist arbeiten an der Batterie recht Idiotensicher.

Aktuell rüstet man auf P4-Entlüftung um. Bedeutet: Schläuche weglassen. Der BatterieFehler, für den die da sind, tritt in der Praxis nicht auf.

Bei der Gelegenheit kannst du gleich die Schrauben der Zellverbinder mit wd40 oder ähnlich, dünn zum Korrosionsschutz einsprühen und handfest nachziehen. Meine waren sehr unterschiedlich fest. Ich habs mit der nicht isolierten Ratsche gemacht. Gegen Karosserie fließt bei gezogenem Sicherheitsstecker kein Strom.

Außerdem kann man gleich den Koffferraum und die Seitenteile, sowie unter der Sitzbank dämmen. Das ist dann eh alles zerlegt. Also rechtzeitig alubutyl bereit halten.
In der Heckklappe lässt sich nix sinnvoll dämmen.

Alles Zerlegt... klingt schlimm.. Batterie-brücken nachziehen auch...

Ist aber völlig easy mitbeinem Ratschenkaten zu machen. Brauchst aber für Sitze und den Mittleren Gurt eine 14er Nuss oder einen 14er Ringschlüssel. Am Besten lang und Tiefgekröpft. 14 hat nicht jeder.
frankenfrank
Beiträge: 1127
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.08.2019 00:31 von frankenfrank.
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550482
Aw: Willkommen im Kuhstall 11.08.2019 10:39 - vor 2 Wochen  
Meiner mieft auch ordentlich. Die Tipps zur Behebung in den hiesigen Foren sind natürlich für alle Praktiker sehr hilfreich - da ich aber technisch völlig unbegabt bin, suche ich einen Händler, der die offenbar erforderlichen Arbeiten (Austausch der Schläuche UND Abkleben der Batterieentlüftung) für mich erledigen könnte. Alternativ suche ich jemanden aus dieser Community, der sich damit auskennt - und der diese Arbeiten, natürlich gegen angemessene Bezahlung, für mich erledigen könnte.

Wer kann mir helfen, den elenden Mief los zu werden?!?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
Dulli
Beiträge: 2
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550500
Aw: Willkommen im Kuhstall 11.08.2019 11:31 - vor 2 Wochen  
Hallo Dulli,
wo kommst du denn her? Bringt ja nix, wenn du in Flensburg wohnst und jemand in Friedrichshafen seine Hilfe anbietet
Ich hab kommende Woche frei und schraube in Thüringen an meinem P2. Wer Hilfe beim Umbau der Schläuche braucht, kommt vorbei.

@Gerdgurd: Hebebühne braucht man nicht. Nur normales Werkzeug und Geduld.

Gruß
Martin
roume
Beiträge: 117
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550501
Aw: Willkommen im Kuhstall 11.08.2019 11:37 - vor 2 Wochen  
Siehe Profilseite von @Dulli!
Münster - Erfurt = 300 Km.
harzbube
Beiträge: 10009
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.08.2019 11:43 von harzbube.
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550509
Aw: Willkommen im Kuhstall 11.08.2019 12:11 - vor 2 Wochen  
Jeder, der einen Schraubenzieher und einen Schraubenschlüssel bedienen kann, bekommt das hin. Die Schläuche könnte man sich evtl. von jemandem anfertigen lassen. Schablonen dafür sind in diesem Thread ja verlinkt.
schrubber
Beiträge: 3611
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550547
Aw: Willkommen im Kuhstall 11.08.2019 17:12 - vor 2 Wochen  
harzbube schrieb:
Siehe Profilseite von @Dulli!

Ah ok. Wusste nicht, dass das bei "weitere Angaben" steht.
Hab das auf Anhieb nicht gesehen.
350km sinds dann, das lohnt nicht.

Aber stimmt schon. Mit der Anleitung bekommt das eigentlich jeder hin.
roume
Beiträge: 117
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.08.2019 17:13 von roume.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550603
Aw: Willkommen im Kuhstall 11.08.2019 22:49 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Ihr habt ja keine Ahnung, wie blöd ich mich mit Schraubenzieher und sonstigem Gedöns anstelle......und das ist leider nicht übertrieben...

Da mich der Mief echt nervt, ich den Wagen ansonsten aber phantastisch finde und ich befürchten muss, dass ich keine Werkstatt finden werde, die insbesondere die Abklebe-Arbeiten (wie von „Zweisam“ beschrieben) und das Umleiten der Gerüche vom Innenraum nach außen vornehmen würde, wäre mir das wirklich eine Tagestour und ein angemessenes Honorar wert - wenn ich danach Mief-befreit mit dem schönen Prius durch die Gegend gondeln kann.

Wenn einer von Euch insoweit Hilfe anbieten könnte oder mir jemand eine Werkstatt benennen könnte, die die Arbeit an den Schläuchen und die Abklebe-Arbeiten erledigen würde, dann wäre ich für jeden Tipp seeeehr dankbar. Das mit der nächsten Woche in Thüringen passt für mich leider nicht, weil ich mir vor ein paar Wochen ein Bein gebrochen hab, als ich anlässlich eines Wochenendes in Wien diese neuen E-Scooter testen wollte...tztztz... Grundsätzlich würde ich aber auch bis Thüringen fahren, wenn mir jemand bei der Behebung der Mief-Problematik behilflich sein könnte - ich frage insoweit in der Community in einigen Wochen nochmal nach, wenn ich wieder Auto fahren kann/darf.

Morgen lege ich mir erstmal als Sofort-Maßnahme einen Auto-Parfüm-Spender zu und entferne das Reserverad und putze die Reserverad-Mulde aus, weil einige Nutzer ja der Ansicht sind, damit könne man dem Problem zu Leibe rücken.

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

Herzliche Grüße

vom Dulli
Dulli
Beiträge: 2
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550646
Aw: Willkommen im Kuhstall 12.08.2019 09:22 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Wenn es aus der Reserveradmulde mieft, würde ich nach einer richtigen Regenfahrt mal reinschauen. Bei mir konnte Regenwasser eindringen, so dass die Mulde halb voll Wasser stand. Wenn da nun nur ab und zu etwas reinkommt und wieder unbemerkt verdunstet, kann das mit der Zeit schon ein Stinkepful werden.
N1301
Beiträge: 242
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550699
Aw: Willkommen im Kuhstall 12.08.2019 15:30 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
ganz einfach:
Modergeruch nach altem Putzlumpen, Aquarium, Fischteich oder feuchtem Keller= Klima oder Wasser irgendwo
Kuh- oder Pferdestallgeruch, der oft auch an den Kleidern für andere riechbar bleibt = Schläuche

bei letzterem Lösung: Einfach Schläuche entfernen und dann viel und lange lüften.
Es braucht keinen Ersatz. Toyota läßt sie mittlerweile sogar selber im P4 weg. Die Zellen im P2, P3 und P4 sind gleich.
ive
Beiträge: 417
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.08.2019 15:34 von ive.
P2 2008 FL, Basismodell, kein Navi, aber PDC hinten und vorne, kein Parkassistent, normales Radio ohne JBL, ohne Wechsler, Tempomat, e85 Box,
seit 2012 auf Alkohol
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550746
Aw: Willkommen im Kuhstall 12.08.2019 22:56 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Na toll, gerade eben hab ich Schläuche und Locheisen bei Ebay bestellt...
Hätte mal früher hier reinschauen sollen.
Meint ihr wirklich, das Weglassen der Schläuche ist unbedenklich?

Und was meint ihr mit dem Abkleben? Ich dachte Schläuche entfernen reicht. Muss man da noch mit Tape arbeiten?
Gerdgurd
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550883
Aw: Willkommen im Kuhstall 13.08.2019 22:44 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Wenn die Schläuche raus sind, ersetzt du die die entweder mit Anderen, oder musst die vorhandene Entlüftung verschließen. Sonst zieht die Kühlung geringfügig Falschluft darüber.

Die Schläuche leiten gefährliches Knallgas ab, das nicht entsteht, weil der dazu notwendige Batteriefehler so nicht Auftritt. Der P4 hat immernoch genau die gleichen Zellen. Aber keine Schläuche mehr.
frankenfrank
Beiträge: 1127
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550918
Aw: Willkommen im Kuhstall 14.08.2019 08:35 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Gibts dazu auch eine Quelle, dass dieser Batteriefehler nie auftritt? Finde es etwas riskant dem Rat eines anderen Menschen im Internet folgend ein Bauteil auszubauen, bei welchem die Ingenieure sich sicher was gedacht haben?
schrubber
Beiträge: 3611
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987