Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Viele Jahre nach dem ersten Prius I von 1997 haben auch andere Hersteller Hybrid- und Plugin-Hybrid-Fahrzeuge angekündigt, in der Planung oder im Angebot.
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Obrist Tesla-Hybrid
#576936
Obrist Tesla-Hybrid 06.01.2020 19:47 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Zitat:
Tesla Model 3 als HyperHybrid-Auto günstiger und mit mehr Reichweite

Aus dem reinen Elektroauto wird ein HyperHybrid-Auto, wie die Österreicher das Fahrzeug beschreiben. Als “Obrist Mark II” soll das umgebaute Model 3 auf bis zu 1.000 Kilometer Reichweite kommen.

Erreichen will man das Reichweitenplus indem man den 50 kWh Akku des Tesla Model 3 durch einen kleineren 17,3 kWh Akkupack ersetzt. Des Weiteren wird ein Zweizylinder-Benzinmotor im vorderen Kofferraum des Fahrzeugs eingebaut und zusammen mit dem Ersatz-Lithium-Ionen-Akku bietet Obrist maximale Energieeffizienz und eine unübertroffene Kompaktheit und Preisgestaltung.
- www.elektroauto-news.net/2020/tesla-mode...ger-mehr-reichweite/
- ecomento.de/2020/01/06/frank-obris-macht...l-3-zum-hyperhybrid/
- www.netzwelt.de/news/175086-tesla-model-...nial-wahnsinnig.html
- www.elektroauto-news.net/2020/tesla-mode...ger-mehr-reichweite/

Satire:
- www.entenpost.com/2019/05/07/tesla-hybri...renden-strompreisen/

Bestehender Thread zum österreichisches Ingenieurbüro Obrist:
- Obrist HyperHybrid
yarison
Moderator
Beiträge: 7510
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.02.2020 08:35 von yarison.Grund: Titel angepasst
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#396721
Obrist Tesla-Hybrid 08.04.2017 14:42 - vor 4 Jahren, 2 Monaten  
Hi alle,

weiß nicht, ob ich hier im richtigen Unterforum gelandet bin, sonst bitte verschieben. Falls es einen ähnlichen Thread schon gibt, bitte ich um einen Hinweis.

Aufmerksam gemacht durch die Bemerkung von weinfux hab ich mal HyperHybrid geduckducked und hab die Lustenauer Firma Obrist gefunden:
www.obrist-powertrain.com/

Von dem Konzept mit einem kleinen, leisen, sparsamen permanent laufenden Verbrenner einen Stromer anzutreiben hat mir ein Freund schon mal erzählt und meinte, das würde auf Schiffen schon laufen. Die Angaben von Obrist finde ich sehr interessant: Verbrauch angeblich nur 1,42l/100km.
www.obrist-powertrain.com/hyperhybrid-demonstrator/

Wobei da vermutlich die aufgeladene Batterie mit 58 km Reichweite voll drin ist. Dann wäre dass ein Verbrauch im Dauerbenzinbetrieb von 3,38l/100km. Insgesamt dann nahe beim P4 PHEV.

Ein ähnliches System findet sich wohl im Ampera, wenn ich das richtig erfasst habe. Was haltet Ihr von der Geschichte? Welche Verbrauchsersparnis steckt da wirklich drin (3,38l/100km wären mir noch deutlich zu viel)? Wäre meines Erachtens eine gute Alternative zum Toyota HSD und zum EV, wenn das nicht zu den eigenen Fahrbedürfnissen passt.
ex_sloth
Beiträge: 309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:17 von yarison.Grund: Titel angepasst
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#396726
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 08.04.2017 15:42 - vor 4 Jahren, 2 Monaten  
Ja, in der aktuellen Ausgabe der AUTO BILD (14/17) wird der Verbrauch des Obrist HyperHybrid mit demjenigen von Prius 4 und Audi A3 e-tron auf einer leicht geänderten Verbrauchsrunde (mehr Stadtverkehr, auf der Autobahn Vmax 130 km/h) verglichen...

Da das Heft immer noch im Handel ist, erwähne ich hier die genauen Verbrauchswerte nicht, nur soviel: Ich fand es sehr interessant, dass der Prius weniger Liter Benzin auf 100 km verbrauchte als der A3 inkl. seiner ganzen Akkuladung!

So ein grosser Wurf scheint mir der Obrist HyperHybrid jedoch auch nicht zu sein:

- Bleibt auf der zweiten Runde mit Elektronikdefekt liegen (Prototyp)
- Dauerleistung des Stromerzeugers beträgt bei leerem Akku 41 PS
- CEO von Obrist Powertrain SCHÄTZT, dass der HyperHybrid in Serie nicht mehr kosten WÜRDE als ein normaler Dieselantrieb

@sloth

Also ich komme gemäss ECE-Regelung R 101 auf einen Verbrauch im Dauerbenzinbetrieb von 4,71 l/100km für den Obrist HyperHybrid! Ist halt ein serieller Hybrid...
Ecodriver
Beiträge: 1094
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:17 von yarison.Grund: Themen zusammengeführt und Titel angepasst
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#396728
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 08.04.2017 16:01 - vor 4 Jahren, 2 Monaten  
Ecodriver schrieb:
Also ich komme gemäss ECE-Regelung R 101 auf einen Verbrauch im Dauerbenzinbetrieb von 4,71 l/100km für den Obrist HyperHybrid! Ist halt ein serieller Hybrid...

Danke für die Infos. Wusste nicht, dass es für die Berechnung eine eigene Formel gibt. Dann ist das ja noch übler und macht wenig Sinn. Schade.
ex_sloth
Beiträge: 309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:17 von yarison.Grund: Themen zusammengeführt und Titel angepasst
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#396732
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 08.04.2017 16:53 - vor 4 Jahren, 2 Monaten  
Der alte Ampera wurde auch zu einem "Elektroauto mit Reichweite-Verlängerer" benannt. In Wirklichkeit war es ein Schluckspecht, sobald die Akkus leer waren. Deswegen halte ich von solchen Konzepten wenig. Nicht umsonst wurde seine Produktion eingestellt, denke ich mal.
Woody
Beiträge: 4260
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:17 von yarison.Grund: Themen zusammengeführt und Titel angepasst
Seit August 2019 Hyundai Kona Electric Premium mit 64 kWh Batterie , Durchschnittsverbrauch z.Zt. 13,2 kWh/100Km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#396734
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 08.04.2017 16:59 - vor 4 Jahren, 2 Monaten  
Stimmt nicht, es gibt den Ampera alias "Chevrolet Volt" mittlerweile sogar in der zweiten Generation, nur nicht mehr in Europa. www.chevrolet.com/volt-electric-car
Und: ja, Opel Ampera-e, jaja...ich weiß...aber reines Elektroauto...reine Namensverwandschaft...und so weiter...

Die Besonderheit des Obrist ist m.W. schlicht, daß der als Generator dienende Verbrenner speziell für diesen Zweck entwickelt wurde, anstatt wie üblich einen existierenden Ottomotor zu adaptieren.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 12623
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:17 von yarison.Grund: Themen zusammengeführt und Titel angepasst
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#396754
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 08.04.2017 19:35 - vor 4 Jahren, 2 Monaten  
Ampera (GM Volt) und Ampera-E (GM Bolt) sind zwei verschiedene Autos.
Nr.1 - ein Plug-In Hybrid mit Range Extender
Nr.2 - richtiges Elektroauto
Woody
Beiträge: 4260
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:18 von yarison.Grund: Themen zusammengeführt und Titel angepasst
Seit August 2019 Hyundai Kona Electric Premium mit 64 kWh Batterie , Durchschnittsverbrauch z.Zt. 13,2 kWh/100Km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553853
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 03.09.2019 11:11 - vor 1 Jahr, 9 Monaten  
Jean Pütz hat den Wagen/ die Technologie wieder erwähnt:

jean-puetz.net/31-08-2019-quantensprung-in-der-e-mobilitaet
Gulfoss
Beiträge: 2514
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:18 von yarison.Grund: Themen zusammengeführt und Titel angepasst
Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind. (Mark Twain)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553855
Aw: Obrist HyperHybrid 03.09.2019 11:24 - vor 1 Jahr, 9 Monaten  
Smoothie
Beiträge: 1848
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smoothly! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554950
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 10.09.2019 09:29 - vor 1 Jahr, 9 Monaten  
Weitere Infos:
www.obrist-powertrain.com/fileadmin/user...us_beiden_Welten.pdf

www.oeamtc.at/autotouring/serie/der-wund...-vorarlberg-22761510


Einen wirklichen Praxistest samt Verbrauchsangaben vermisse ich allerdings immer noch...

Also die 1 Liter Verbrauch ohne Nachladen und 1000 km klingen schon sehr FABELhaft

Beispiel: Sehr windschnittiges Auto (cw Wert 0,22) benötigt für 100 km/h 11 kWh Leistung am Rad.

Ein Benzinmotor mit einem sehr sehr guten Wirkungsgrad von 40% benötigt hierfür bereits 3,13 l Sprit.
Gulfoss
Beiträge: 2514
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2020 13:18 von yarison.Grund: Themen zusammengeführt und Titel angepasst
Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind. (Mark Twain)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#576707
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 05.01.2020 12:58 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Zitat:
Tesla für 20.000 Euro? Ja, aber mit Hybridantrieb

Ein Ingenieur aus Österreich will Elektromobile mit seinem HyperHybrid-Konzept für Jedermann erschwinglich machen.

- edison.media/tesla-model-3-faehrt-besser...ridantrieb/25198866/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 67271
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.02.2020 08:36 von yarison.Grund: Beitrag verschoben und Titel angepasst
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Tesla Model S 90 Dualdrive zu verkaufen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577323
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 09.01.2020 17:13 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Zitat:
Obrist Hyper Hybrid Mark II
Ist Teslas Model 3 als Hybrid besser?

Ein Entwickler-Team aus Österreich ersetzt den Akku im Model 3 durch einen 17-kWh-Speicher, baut einen Verbrenner in den vorderen Kofferraum ein und behauptet: Das ist sinnvoller als ein reines E-Auto.

- www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft...l-3-hybrid-benziner/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 67271
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.02.2020 08:36 von yarison.Grund: Beitrag verschoben und Titel angepasst
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Tesla Model S 90 Dualdrive zu verkaufen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577786
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 12.01.2020 20:29 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Wer sich etwas tiefgründiger damit befasst, wird parallelen zu "Nano-Flowcell" feststellen...

Tipp: Kauft die aktuelle Autozeitung lest Seite 77 und seht euch genau das Foto mit dem "laufenden" Motor an... es sind 3 Fehler auf diesem Bild versteckt
Gulfoss
Beiträge: 2514
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.02.2020 08:37 von yarison.Grund: Beitrag verschoben und Titel angepasst
Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind. (Mark Twain)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577815
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 12.01.2020 23:26 - vor 1 Jahr, 5 Monaten  
Zitat:
Was kommt nach dem E-Auto? Der Verbrenner!?
Obrist Mark II – Das verbirgt sich hinter dem Model 3-Umbau

- www.elektroauto-news.net/2020/folge-059-...auto-der-verbrenner/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 67271
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.02.2020 08:37 von yarison.Grund: Beitrag verschoben und Titel angepasst
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Tesla Model S 90 Dualdrive zu verkaufen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#580913
Aw: Obrist Tesla-Hybrid 31.01.2020 20:24 - vor 1 Jahr, 4 Monaten  
Zitat:
Obrist: Ziel ist ein E-Fahrzeug das ökonomische, technische & ökologische Aspekte berücksichtigt

Auf die Nachfrage, wie sich die massive Kostensenkung äußert teilt man uns mit, dass ein “kleiner Motor, kleinere Batterie und weniger Fahrwerksteile sich auch positiv auf die Kosten auswirken – und damit auf den Preis.” Somit sei es möglich, die Basisversion eines Mittelklassewagen mit HyperHybrid-Technologie für ca. 20.000 € am Markt anzubieten. Rixmann schlußfolgert: Ein solches Fahrzeug “wäre bei doppelter Reichweite wesentlich preiswerter als ein vergleichbares Elektroauto mit Batteriespeicher.”

Das Model 3 ist für uns das neutralste Fahrzeug, um bei OEM und Zulieferindustrie unser HyperHybrid Konzept zu demonstrieren.
- www.elektroauto-news.net/2020/obrist-hyp...r-elektromobilitaet/
yarison
Moderator
Beiträge: 7510
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.02.2020 08:38 von yarison.Grund: Beitrag verschoben und Titel angepasst
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987