Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Überladung durch Rekup. nach Volladung ??
Hier geht es um den Prius 3 PHEV (Plugin Hybrid) sowie um Toyotas zeitlich davor angesiedelte Plugin-Testflotte.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Überladung durch Rekup. nach Volladung ??
#549471
Überladung durch Rekup. nach Volladung ?? 05.08.2019 00:40 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Schützt das System sich selbst vor Überladung ?
Zur Zeit nach Volladung an öfftl. LS zeigt er meist 22,4 km an.
Da ich dann mitunter sofort bergab mit Bremsung fahren muß, klettert die anzeige natürlich auf über 23 km, und man hört den Benziner im "Leerlauf" mitlaufen .
sollte ich evtl. auf N bergab fahren nach der Volladung, damit er nicht unnötig rekuperiert ?
P3 , 2012, 69 000 km .
Parkavenue
Beiträge: 54
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549474
Aw: Überladung durch Rekup. nach Volladung ?? 05.08.2019 02:10 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Keine Sorge, die elektronischen Heinzelmännchen stellen sicher, dass der Akku nicht überladen wird.

Ich würde keinesfalls auf N schalten, da dann die Betriebsbremse unnötig belastet wird. Wenn die Motorbremswirkung in D nicht reicht, steht ja immer noch die Stufe B zur Verfügung.
CA-Klaus
Beiträge: 616
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR RWD, blau, EZ 09/2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549601
Aw: Überladung durch Rekup. nach Volladung ?? 05.08.2019 23:43 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Hi,
danke für die antwort, -wobei die betriebsbremse den ca. 1 km nicht sonderlich belastet werden dürfte.
Ich fahre ja nicht eine lange Passstraße runter...
ab und zu mal gut bremsen soll ma ja m.W. da im normalen Stadtverkehr viel zu selten mal stark abgebremst wird .

Interessant aber ist : warum schaltet sich der Benziner plötzlich ein und läuft mit ?
Parkavenue
Beiträge: 54
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549606
Aw: Überladung durch Rekup. nach Volladung ?? 06.08.2019 00:17 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Nach meinem Verständnis muss die Energie, die eigentlich ja rekuperiert werden soll, irgendwo hin. Einfach auskuppeln kann der Prius aufgrund seiner Motor-Getriebe-Konstruktion ja nicht. Da der Akku bereits voll ist und daher keine Energie mehr aufnehmen kann, wird der Benziner bergab „mitgeschoben“, um durch die entstehende innere Reibung des Motorblocks eine zusätzliche Bremswirkung zu schaffen und die Energie damit abzubauen. Damit kann sichergestellt werden, dass der Fahrer das gewohnte Gefühl und die gewohnte Motorbremswirkung spürt, die er sonst beim normalen Rekuperieren auch kennt, wenn der Akkustand nicht am Anschlag ist.
Lori28
Beiträge: 49
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549701
Aw: Überladung durch Rekup. nach Volladung ?? 06.08.2019 15:56 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
...und wenn du unten bist treibt der MG den Verbrenner an um die zu hohe Ladung abzubauen.
DonC
Beiträge: 1113
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555219
Aw: Überladung durch Rekup. nach Volladung ?? 11.09.2019 10:25 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Mein Volt macht das selbe.
Nach Vollladung ist noch Reserve. Und nach dem rekuperieren, bleibt der verbrauch einge zeit auf 0,0 stehen.
Er zählt nur intern negative WH.

blos nicht auf N. man spürt das schon wenn er dann selber auf "B" mit motorbremse wechselt weil er wirklich "voll" ist.
gandalfthegreen
Beiträge: 43
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987