Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius Plus, bei uns ausschließlich als 7-Sitzer mit Lithium-Akku, in Japan (Prius Alpha) und Nordamerika (Prius v / Prius+ Wagon) als 5-Sitzer mit NiMH-Akku.
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Andis Prius+
#594324
Aw: Andis Prius+ 18.04.2020 16:19 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Gnaz viel Spaß mit deinem weißen Pfeil...äh Keil
ElektrischesGefühl
Beiträge: 5229
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 46000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#594332
Aw: Andis Prius+ 18.04.2020 16:49 - vor 1 Monat, 1 Woche  
@Andi_K, sieht gut aus, aber ist das den Preis wert? Das geht für ein Bruchteil des Preises bei Ali auch in transparent, oder weiß. Über die Qualität beider Ausführungen, will ich nicht streiten, da ich beide Versionen nicht kenne.
de.aliexpress.com/item/32979808372.html?...02_,searchweb201603_
Hier ist auch was für die Ecken dabei.
de.aliexpress.com/wholesale?catId=0&...nschutz+Toyota+Prius

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10944
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#594346
Aw: Andis Prius+ 18.04.2020 17:58 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Im amerikanischen Forum haben die von den Dingern geschwärmt.... weil passgenau vorgeformt, aus Edelstahl, und mit weichem Kunststoff ummantelt.

Aber Du hast recht - geht garantiert billiger. Bei nem Gebrauchtwagen hätte ich vielleicht nen Gartenschlauch aufgeschnitten....

Aber wollte nicht meinen ersten Neuwagen im Leben mit irgendwas verschandeln das 0815 aussieht und nach kurzer Zeit vergilbt und dann ständig nach besseren günstigen Alternativen suchen und rumbasteln

Wobei man sich hier zugegeben prinzipiell streiten könnte warum man da überhaupt was ranpappen sollte.... Da sag ich nur: enge Einfahrt / Stellplatz, beidseitig Beton-umsäumt, und übermütige Kinder
Andi_K
Beiträge: 86
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kadett E Caravan 1.4i, EZ12/90, 02/08-10/11, 6.7l/100km gesamt auf Stand/Land/BAB
Passat 3BG Variant 2.0 5V, EZ08/03, 10/11-03/20, Stadt 9.5l/100km, Autobahn@130 8.5l/100km, Landstraße 7.5l/100km
Prius+ Comfort, EZ10/19, 03/20-heute,
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#594992
Aw: Andis Prius+ 22.04.2020 08:38 - vor 1 Monat  
@ Andi: Herzlichen Glückwunsch auch zu deinem tollen Neuwagen und "Allzeit Gute Fahrt"!

Ich fahre nun seit 2016 Prius+ (aktuell 2 x Taxi, und den 2016er jetzt privat) und bin nach wie vor begeistert von dem Konzept und gar nicht begeistert, dass Toyota den Wagen nicht mehr produziert.

In Kürze: nahezu keine Reparaturen (drei Wagen!) (AGR-Ventil reinigen bei 150tsd, Bremsklötze bei ca.200tsd, ein Türschloss).

Verbrauch: so im Mittel mit verschiedenen Fahrern bei ca 90% Stadt 5,4L.

Jetzt zu deinen Gedanken: Meine Erfahrung ist, dass ein Neuwagen im Taxibereich nicht lange ein Neuwagen bleibt. Ein Kollege sagt immer: Der ist viel zu schade für die Kunden!
Alle Bemühungen den Wagen besonders lange gut aussehen zu lassen machen einem nur Stress. Die Materialien innen sind zum Teil ziemlich staubmagnetisch, der Lack aussen dünn - da hast du mit weiß einen Vorteil, denn die kleinen Kratzer sieht man wohl nicht.
Aber wirklich schlimm wird es (und da möchte ich dein Gesicht nicht sehen) wenn der hintere Gurt nicht aufrollt und der Fahrgast beim Türzuschlagen das Gurtteil mit einklemmt. Und weil die Tür irgendwie nicht zu ging nochmal und nochmal
Spätestens dann wird man lockerer mit dem Gesamtzustand. Es ist ein Taxi!

Zu den Reifen: Habe auch 16 Zoll und ab Werk im Sommer was japanisches auf den Alus gehabt. Die Fahreigenschaften ließen mich immer denken, da wäre was an der Aufhängung/Federung defekt. Auf rutschiger Straße mit Unebenheiten (Gulli) beim Bremsen ganz schlimme Geräusche, als wenn gleich das Rad abbricht. Seit ich Goodyear Efficient Grip von "Taxler" hier im Forum (Prius Plus Taxi Erfahrung Langzeittest) empfohlen bekommen habe bin ich glücklich.
Auch Michelin Alpin 5 im Winter waren furchtbar.
Im Winter fahre ich auch Stahlfelge mit Radkappen. Über ABE habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, weil ich die Felgen bei Toyota beim Neukauf mitbestellt habe. Beim zweiten Wagen allerdings beim Reifenfachhändler.
Wenn die Felgenabmessungen zugelassen sind, glaubt jemand da irgendwelche Probleme zu bekommen, wenn keine ABE dabei ist? Wer sollte das warum prüfen? Der TÜV tut es nicht. Antworten erbeten!

Coronafreie Grüße an alle Prius-Taxi-Kollegen.
Zum Glück haben wir ja schon soviel Geld gespart, dass wir die maue Zeit hoffentlich alle überstehen.
Boover
Beiträge: 9
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#594998
Aw: Andis Prius+ 22.04.2020 09:21 - vor 1 Monat  
Andi_K schrieb:
Da sag ich nur: enge Einfahrt / Stellplatz, beidseitig Beton-umsäumt, und übermütige Kinder

hmmm ... woher kenne ich das nur ??? - JA, hast sicher nix falsch gemacht!
hirni
Beiträge: 1382
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595005
Aw: Andis Prius+ 22.04.2020 09:38 - vor 1 Monat  
@Boover Vielen Dank

Wie schnell in unserem Stellplatz die Türkanten im Eimer sind hab ich beim letzten Auto gemerkt - keine Lust da ständig mit Lackstift nachzubessern... Es liegen ja geplant noch 200tkm bzw. 15 Jahre Nutzungszeit vor uns...

Ich achte aber mehr darauf dass es lange hält, d.h. kein Rost entstehen kann o.ä., als auf Optik. Sonst hätte ich mir z.B. die original P+ Chromseitenschutzleisten geholt anstelle der schwarzen Prius3-Billigvariante

Deshalb gebe ich Dir recht: Autos nutzen sich ab, sind Gebrauchtgegenstände. (Wobei zugegeben unser Familienauto nicht nach 3 Jahren schon wie 10 Jahre Taxibetrieb aussehen soll... aber dieser Anspruch legt sich irgendwann... man gewöhnt sich...)



Für den Winter liegt schon ein Satz Michelin Alpin 6 205/60 R16 92T M+S bereit... Ich hoffe mal die gehen halbwegs. Der Alpin 5 soll Mist gewesen sein. Ich hatte Alpin 4 auf dem 3BG und die waren super. Das spiegelt sich alles auch in den Test- und Erfahrungsberichten wieder die man so findet. Jetzt hoffe ich nur noch auf nen Preissturz bei Winterfelgen gegen Ende April und werden mir wahrscheinlich doch Alus holen, jedoch nur 6.5er Breite. Es sei denn ich finde irgendwo ein paar sehr gut erhaltene oder neue Toyota-Stahlfelgen für max 50EUR/Stück.


Im Mittel bin ich jetzt auch bei 5.4l angekommen, aber hauptsächlich durch viele Kurzstrecken. Sobald es mal mehr als 8km am Stück sind in der Stadt, komm ich bis auf 4.1l runter.
Andi_K
Beiträge: 86
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kadett E Caravan 1.4i, EZ12/90, 02/08-10/11, 6.7l/100km gesamt auf Stand/Land/BAB
Passat 3BG Variant 2.0 5V, EZ08/03, 10/11-03/20, Stadt 9.5l/100km, Autobahn@130 8.5l/100km, Landstraße 7.5l/100km
Prius+ Comfort, EZ10/19, 03/20-heute,
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595009
Aw: Andis Prius+ 22.04.2020 09:54 - vor 1 Monat  
Boover schrieb:

Alle Bemühungen den Wagen besonders lange gut aussehen zu lassen machen einem nur Stress. Die Materialien innen sind zum Teil ziemlich staubmagnetisch, der Lack aussen dünn -


Stimmt. Das Plastik im Innenraum ist zudem überaus kratzempfindlich.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2703
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.04.2020 09:59 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 67.087km, 3,67l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595010
Aw: Andis Prius+ 22.04.2020 09:58 - vor 1 Monat  
Andi_K schrieb:


Deshalb gebe ich Dir recht: Autos nutzen sich ab, sind Gebrauchtgegenstände.


Auch das stimmt. Sie nutzen ab, sie verbrauchen in dem Maße, in dem sie gebraucht werden.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2703
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 67.087km, 3,67l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595117
Aw: Andis Prius+ 22.04.2020 21:09 - vor 1 Monat  
Ich warte auch schon drauf, daß meine Alpin 5 endlich abgefahren sind und ich mir andere holen kann. Aber die halten ziemlich lange. Ich glaub auf dem P+ halten aber auch so ziemlich alle Reifen recht lange.

So wie meine aktuell aussehen, wird der Reifensatz Sommer+Winter wohl gemeinsam an die 120.000 oder 130.000 km schaffen. Mindestens.
arrow1982
Beiträge: 225
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595131
Aw: Andis Prius+ 22.04.2020 22:24 - vor 1 Monat  
Kommt auf's Alter und die Lagerung an. Meine Alpin4 waren nach 7 Jahren müde, haben im Hühnerstall meiner Eltern im Sommer wahrscheinlich auch zu viel Hitze abgekriegt. Profil war noch super, aber wenn sie bei nasser Fahrbahn beim Anfahren an der Ampel sogar bei meiner Frau ständig durchdrehen wird's Zeit Und unser letztes Auto war kein Diesel sondern ein reiner Saugbenziner...
Andi_K
Beiträge: 86
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kadett E Caravan 1.4i, EZ12/90, 02/08-10/11, 6.7l/100km gesamt auf Stand/Land/BAB
Passat 3BG Variant 2.0 5V, EZ08/03, 10/11-03/20, Stadt 9.5l/100km, Autobahn@130 8.5l/100km, Landstraße 7.5l/100km
Prius+ Comfort, EZ10/19, 03/20-heute,
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#599630
Aw: Andis Prius+ 18.05.2020 08:51 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Endlich konnte ich mal einen ausgiebigen Autobahntest machen (Wochenendausflug in den Harz)....

Die Durchschnittsverbräuche lagen wie erwartet 1..2l höher als in der Stadt bzw. Landstraße aber können sich trotzdem sehen lassen (war ja kein Flachland):

Tempomat 130..140km/h => 6.8l/100km
Tempomat 150..160km/h => 7.2l/100km

Die Abweichung der Geschwindigkeit zum GPS hält sich auch in Grenzen - hatte mit 10km/h gerechnet, waren aber deutlich weniger.

Hätte nicht gedacht dass man mit dem P+ mühelos so schnell fahren kann. Das lauteste sind die Wind- und Reifengeräusche. Lediglich an wirklich starken Steigungen sollte man etwas Tempo rausnehmen.

Höhere Geschwindigkeiten machen mit der Straßenlage des P+ nicht wirklich Sinn, vor allem bei Seitenwind nicht. Bin ja nen Passat gewohnt. Da merkt man nicht ob man 140 oder 180 fährt. Und die 180 sind auch schnell erreicht - selbst am Berg. Der P+ ist am Berg nicht so elastisch aber das einmal erreichte Tempo kann er gut halten. Durch das typisch kurze Getriebe in VW-Benzinern waren mit dem Passat jedoch nie weniger als 8l Durchschnitt drin auf der Autobahn... Mit Disziplin (120 Tacho) 8.5l/100km, ansonsten eher 9-11.

Im Vergleich zu nem ähnlich großen PHEV-Kombi ist der P+ jedenfalls effizienter weil in der Stadt komme ich auf deutlich unter 5l und auf Langstrecke nützt die große Batterie beim PHEV nichts mehr. Und wenn man die typischen 20kWh/100km ansetzt sind das bei Haushaltsstrom 6EUR für 100km. Ganz abgesehen vom höheren Kaufpreis und anfälligeren Technik (es gibt keinen vergleichbaren HSD-Plugin).

Aber ich habe den P+ ja nicht als Langstreckenauto (d.h. 300...1000km Autobahn pro Tag) gekauft.... sonst wäre es eher ein Corolla 2.0 oder Camry geworden. Oder ein TDI

Das einzige was mir auf der Fahrt noch unschön aufgefallen ist: Ab 120km/h funktioniert teilweise die Scheibenwaschanlage nicht mehr richtig. Es wird nur der untere Teil der Scheibe benetzt. In Fahrer-Kopfhöhe kommt nichts an. Leider kann man die Ausrichtung der Düsen auch nicht wirklich einstellen. Mein alter Passat hatte Fächerdüsen, da ging das.
Andi_K
Beiträge: 86
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.05.2020 08:52 von Andi_K.
Kadett E Caravan 1.4i, EZ12/90, 02/08-10/11, 6.7l/100km gesamt auf Stand/Land/BAB
Passat 3BG Variant 2.0 5V, EZ08/03, 10/11-03/20, Stadt 9.5l/100km, Autobahn@130 8.5l/100km, Landstraße 7.5l/100km
Prius+ Comfort, EZ10/19, 03/20-heute,
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987