Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius Plus, bei uns ausschließlich als 7-Sitzer mit Lithium-Akku, in Japan (Prius Alpha) und Nordamerika (Prius v / Prius+ Wagon) als 5-Sitzer mit NiMH-Akku.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Dachträger und Dachbox P+
#479947
Aw: Dachträger und Dachbox P+ 12.07.2018 23:35 - vor 4 Monaten  
Ich habe mir vor einem Jahr für meinen P+VFL die Thule Wingbar Träger zugelegt (Wingbar 969 + Rapid System 754 + Kit 1668). Auf den Trägern fahre ich eine Jetbag Holiday 455, die für Kinderreisebett, leichten Buggy und diverses anderes Zubehör für die Kleinen genug Platz bietet. Abgesehen von der Optik (die Box steht vorne ein gutes Stück über, relativ steil auf dem Dach und hört irgendwo in der Mitte des Fahrzeugs auf... ) bin ich sehr zufrieden damit.


Der Spritverbrauch lag bei Nutzung der Dachbox, Beladung mit 2 Erwachsenen und 2 Kleinkindern und entsprechendem Gepäck für 1 Woche um ca 0,7 - 0,9 Liter über dem Normalverbrauch.

Am Rande: je nach Verhandlungsverlauf mit meinem FTH im August werden die Wingbars und das dazugehörige Kit vakant - passen leider nicht auf den RAV4h...
jpbecker
Beiträge: 23
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Imagination is more important than knowledge - A. Einstein
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#487648
Aw: Dachträger und Dachbox P+ 27.08.2018 14:46 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Wir hatten diesen Urlaub das vorher hier erwähnte blaue Gepäcknetz eingeweiht. Dazu hatte ich den Styroporeinsatz und samt Deckel aus dem Kofferraum entnommen. Da wir ein belgisches Modell mit Ersatzreifen fahren, ergab sich mit einer aufgelegten Decke ein relativ ebener Boden.

Mit diesem zusätzlichen Raum und Netz konnten wir ohne Kofferraumabdeckung noch unterhalb der Kopfstützen der Hinterreihe genug Ladung für zwei Erwachsene und zwei Grundschulkinder (weniger Kleidung, mehr Spielzeug) mitnehmen. Zwei Klapproller kamen allerdings in den zweiten mitfahrenden Wagen. Wenn die Kinder später mehr Raum für Kleidung benötigen, wird man sehen müssen, ob man mehr Richtung Dach stapelt oder dann doch eine Dachbox nötig wird.

Auf der Rückfahrt stand auf einem Rasthof ein Prius+ mit Dachbox, diese war weniger lang und stand somit weniger weit vorne über. Trotzdem wundere ich mich schon, dass das beim P+ im Vergleich zu anderen Autos so seltsam ausbalanciert wirkt.
Timur
Beiträge: 160
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#495360
Aw: Dachträger und Dachbox P+ 09.10.2018 21:39 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Ich würde das Thema gerne nochmal aufwärmen, denn für unseren Rav4 Bj. 2012 (das alte Modell) suche ich eine geeignete Dachbox, sowas in der Richtung, wie auf dem Foto unten.
Dazu möchte ich die Orginal Toyota Dachträger für Fahrzeuge ohne Dachreling kaufen. Dürfte dann so aussehen wie unten beim P+ .
Die Frage ist welche Marke und Typ, neu oder gebraucht ? Hat jemand einen Tipp.
Amused
Beiträge: 55
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
-----------------------------------------------------
Lexus GS450h L10
~10l/100km Toyota RAV4 XA30 4x4 Benzin
-----------------------------------------------------
Lexus CT200h
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#498624
Aw: Dachträger und Dachbox P+ 27.10.2018 21:58 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
Nach etwas Recherche habe ich mich für eine Dachbox vom Typ Hapro Traxer 8.6 entschieden. Vor allem deshalb, da sie sehr viel günstiger (derzeit im Angebot für 369€ inkl. Versand) als vergleichbare Markenmodelle ist. Inhalt laut Spezifikation 530 l.

Das Ding kam in einem Karton und praktisch keinem zusätzlichen Verpackungsmaterial, lediglich eine dünne Folie zum Schutz war übergezogen. Halter und Spanngurte waren in der Box zu finden. Den wenigen Verpackungsmüll fand ich sehr sympathisch. Der Karton ist allerdings riesig und die Box ist unglaublich sperrig (logisch eigentlich) . Jedenfalls habe ich Sie alleine gerade noch so fassen und in den Keller wuchten können. Ein paar Kratzer sind dabei leider schon nicht ausgeblieben, es werden nicht die Letzten sein. Die Oberfläche sieht edel aus, scheint aber leicht sichtbare Kratzer zu bekommen.
Öffnen und schließen ist etwas fummelig und der Deckel wirkt leicht labil. Denke hier liegt auch der Grund, warum die Box einiges günstiger ist, der Schließmechanismus ist trotzdem vollkommen ok.

Die Schnellverschlüsse zur Montage mit integrierte Drehmomentratsche sind genial, machen einen massiven und robusten Eindruck.
In weniger als 1 Minute ist die Box so auf dem Dach fixiert.

Gut, der PKW passt nicht ganz zum Thema, aber auf einem P+ dürfte die Box im Verhältnis ähnlich aussehen wie auf unserem RAV4.



Jetzt kanns losgehen.
Amused
Beiträge: 55
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
-----------------------------------------------------
Lexus GS450h L10
~10l/100km Toyota RAV4 XA30 4x4 Benzin
-----------------------------------------------------
Lexus CT200h
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison