Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Aktuelle Presseberichte
(4 Leser) DualPower, Knuddel1987, TF104, (1) Besucher
Die Presse über den Prius, die Hybridtechnik, den Toyota-Konzern und andere interessante Themen.
Zum Ende gehenSeite: 12345678...142
THEMA: Aktuelle Presseberichte
*
#152402
Aktuelle Presseberichte 06.01.2012 18:40 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Die meistverkauften Autos 2011
Toyota Corolla meistverkauftes Auto der Welt
Link: http://www.ksta.de/html/artikel/1325685751727.shtml

CO2-Emissionen
Fahrzeugflotte von Toyota hat die geringsten CO2-Emissionen aller Hersteller
Link: www.kfz.net/autonews/toyota-hat-geringst...o2-emissionen-46510/

US-Automarkt
Marktführer General Motors, Ford, Toyota, Chrysler
Toyota Camry meistverkaufter PKW in Nordamerika
Im Luxus-Segment BMW und Daimler vor Lexus und Cadillac
Link: www.auto.de/magazin/showArticle/article/...ind-aber-mit-Abstand

Patente für Fahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb
Toyota führend vor Hyundai/Kia
Link: www.auto.de/magazin/showArticle/article/...-kleinerem-Vorsprung

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#152411
Aw: Aktuelle Presseberichte 06.01.2012 20:47 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Noch was Interessantes in der Financial Times vom 03.11.11:

Absatzzahlen Elektroautos Jan. - Okt. 2011:

Japan: 10.000 Stück
USA: 8.153 Stück
Frankreich: 1.634 Stück
Deutschland: 1.911 Stück
Großbritannien: 1.021 Stück

(Quelle: Verband britische Autohersteller und -händler)

Details:
Nissan hat bisher weltweit ca. 20.000 Leaf verkauft.
Mitsubishi ca. 2.200 i-MiEV
GM/Opel: ca. 6.100 Volt/Ampera "vom Band gelaufen"
Citroen: ca. 3.100 Elektroautos


Im Vergleich zu weltweit rund 40 Mio. Autos nicht richtig viel... - ich sage: Alles eine Frage des Preises!

Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 3341
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.01.2012 20:48 von priusb78.
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#152964
Aw: Aktuelle Presseberichte 13.01.2012 09:11 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Hier mal wieder ein Bericht der "Volksstimme"

Kunden beißen beim Elektroauto noch nicht an
Auch viele Autobauer trauen dem neuen Antrieb nicht so recht.


Ein Hersteller nach dem anderen stellt sein eigenes Elektroauto vor. Doch die Kunden beißen nicht an. Auf der Auto Show in Detroit soll es dann wenigstens ein Hybridantrieb sein.
Von Daniel Schnettler und Dorothee Tschampa

Detroit (dpa) ● Schnittig sieht er ja aus, der E-Bugster von Volkswagen. Auf Basis des Beetle haben die VW-Ingenieure einen zweisitzigen Elektroflitzer auf die Räder gestellt, der mit seinem 114 PS-Motor ordentlich Fahrspaß bereiten dürfte. Der Haken an der Sache:
Das Auto ist nur eine Studie. Sie steht auf der Auto Show in Detroit. Ob der E-Bugster es jemals auf die Highways oder Autobahnen schaff en wird, ist unklar. Seit Jahren geistert das Schlagwort von der Elektroauto-Revolution durch die Messehallen. Doch in den Autohäusern kommt davon nicht viel an. Nissan ist von seinem Leaf, der vor einem Jahr auf den Markt gekommen ist, gerade
mal gut 21 000 Stück losgeworden und dabei handelt es sich nach
eigenen Angaben um das „meistverkaufte Elektroauto der Welt“.
General Motors hat von seiner Elektrolimousine Chevrolet Volt
in der Heimat sogar nur knapp 7700 verkauft. Die Panne um brennende Batterien nach einem Crashtest haben den Zweiflern
neue Nahrung geliefert. Der Verkauf des Volt-Schwestermodells
Opel Ampera verzögert sich bis Mitte diesen Monats.
„Spritsparende Benzin- und Dieselmotoren werden noch
lange Zeit das Rückgrat der Antriebstechnologie für Fahrzeuge
darstellen“, sagt Autofachmann Stefan Bratzel von der Fachhochschule Bergisch Gladbach. Als Übergangstechnologien sieht er Hybridantriebe – besonders solche Wagen, die an der Steckdose
geladen werden können. Seiner Meinung nach werden reine Elektroautos auf absehbare Zeit ein Nischenprodukt bleiben.
Auch viele Autobauer trauen dem Elektroauto nicht so recht.
„Die Skepsis ist berechtigt“, sagte Fiat- und Chrysler-Doppelchef
Sergio Marchionne. „Bis zum Jahr 2025 wird der Verbrennungsmotor
der Standard bleiben.“ Nicht mal für das Hybridauto – der Symbiose
aus Elektro- und Verbrennungsantriebe glaubt der Manager an eine große Zukunft. Es sei einfach zu teuer, zwei Antriebsstränge in
ein Auto einzubauen. Toyota gehört zu den wenigen, die dank des Bestsellers Prius auf große Stückzahlen bei den Hybridwagen
kommen. Vor allem die US-Kunden stehen auf den kompakten Wagen. 136 500 Stück haben sie im vergangenen Jahr gekauft – fast jeder zehnte Toyota- Kunde hat sich damit für das Modell entschieden.
„Der bisherige Erfolg des Hybrids in den USA – und vor allem
des Toyota Prius – ist steuerlichen Erleichterungen und dem Trend
zum ökologischen Konsum geschuldet“, meint Experte Jörg Krings von der Strategieberatung Booz.
Auch Daimler und BMW bauen ihre Hybridpalette aus. So folgt
bei den Bayern auf den 7er Hybrid der 5er und 3er Hybrid. Über die
geplanten Stückzahlen herrscht Schweigen.

Wie war, wie wahr, sagt Harzbube, der froh ist einen Prius zu fahren.
harzbube
Beiträge: 9401
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#152979
Aw: Aktuelle Presseberichte 13.01.2012 11:20 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Leser-Erfahrungen Toyota Prius Plug-in Hybrid
www.auto-motor-und-sport.de/eco/leser-er...oeglich-4248322.html

"Bei einem Strompreis von 20 Cent/kWh kosten die ersten 20 Kilometer also gerade mal 66 Cent an Energie. Trotzdem wünschten sich fast alle Lesertester eine größere elektrische Reichweite. So protokollierte Simon Zillich, Urologe aus Heidelberg, dass 20 Kilometer für viele Kurzstreckenfahrten zwar ausreichen würden, "ich hätte aber gern das Doppelte". Ein Wunsch, den Toyota auch schon bei anderen Testfahrten zu hören bekam. Deshalb wurde bereits auf der IAA in Frankfurt verkündet, dass sich der Serien-Prius vom dreiteiligen Akkukonzept mit einem Main- (Hybrid-Betrieb) und zwei Sub-Akkus (reiner Elektrobetrieb) verabschieden wird und mit einem einteiligen Akkukonzept auf ein paar Kilometer mehr Reichweite zielt."
hawk5
Beiträge: 599
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



PII Bj 2007 Marlingrau
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#152994
Aw: Aktuelle Presseberichte 13.01.2012 13:06 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
hawk5 schrieb:
Leser-Erfahrungen Toyota Prius Plug-in Hybrid
www.auto-motor-und-sport.de/eco/leser-er...oeglich-4248322.html
[b]
Bei einem Strompreis von 20 Cent/kWh kosten die ersten 20 Kilometer also gerade mal 66 Cent an Energie.

Aktuell kannste bei den meisten Anbietern wohl eher von 22 - 23 ct/kWh ausgehen. Gleichwohl ist das Fahren mit Strom natürlich immer noch sehr günstig ...
gshybrid
Beiträge: 4679
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Motto: Wer heut' noch schaltet, fährt veraltet!

Ab Nov. 2017:
Prius 4 Comfort, blau, EZ 02/2016, km-Stand ~8.500
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,2 Liter lt. BC

Ab Feb. 2008:
Prius 2 Sol, marlingrau, EZ 05/2007 mit > 61.000 km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 5,0 Liter lt. BC

Bis Feb. 2008:
Prius 1, micagrün, EZ 03/2001 mit > 120.000 km
Verbrauch: 4,9 Liter lt. Spritmonitor
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153003
Aw: Aktuelle Presseberichte 13.01.2012 14:56 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Die große Verbrauchs-Lüge
www.autobild.de/artikel/herstellerangabe...rbrauch-1129421.html

"Eine Ausnahme in unserem Überblick stellt übrigens der Opel Ampera dar, der beim Verbrauch gleich 225 Prozent über der Herstellerangabe lag. Die Erklärung: Der Hersteller gibt den Verbrauch für die ersten 100 Kilometer an. Unsere Teststrecke hat aber 155 Kilometer, von denen der Ampera nur etwa 40 mit ausschließlich elektrischem Antrieb abspult. So kommt der Opel bei uns auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,2 statt der angegebenen 1,6 Liter."
hawk5
Beiträge: 599
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



PII Bj 2007 Marlingrau
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153009
Aw: Aktuelle Presseberichte 13.01.2012 15:10 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Also 5,2 Liter auf 60 km = 8,67 Liter/100 km.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153017
Aw: Aktuelle Presseberichte 13.01.2012 16:52 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Egon schrieb:
Also 5,2 Liter auf 60 km = 8,67 Liter/100 km.
Ich glaube, das stimmt so nicht:

Wenn der Ampera auf der AUTO BILD-Messstrecke von 155 km auf einen Verbrauch von 5.2 l/100 km kommt, dann hat er auf dieser Messstrecke absolute 8.06 l verbraucht (5.2 l/100 km * 155 km).

Diese wiederum hat er aber eigentlich nur auf einer Strecke von 115 km gebraucht (155 km - 40 km elektrisch), was einem Verbrauch von ziemlich genau 7.0 l/100 km im Range-Extender-Betrieb entspricht...

P.S. Der Ampera wird doch neuerdings mit 1.2 l/100 km angegeben: Würde einer Abweichung von 333.3 Prozent entsprechen...
Ecodriver
Beiträge: 878
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153019
Aw: Aktuelle Presseberichte 13.01.2012 17:18 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Guter Hinweis, ich hatte mich mit dem Autobild-Messzyklus noch gar nicht beschäftigt. Das habe ich gerade nachgeholt:

So testet AUTO BILD den Verbrauch: Jeder Testwagen absolviert eine Vergleichsfahrt auf einem genau definierten Rundkurs. Dieser ist exakt 155 Kilometer lang und besteht aus Stadt- (40 Kilometer), Land- (61 Kilometer), und Autobahnabschnitten (54 Kilometer). Gefahren wird zügig, aber nicht sportlich. Tempolimits werden ausgenutzt, das heißt in der Stadt wird 50 km/h und über Land 100 km/h gefahren. Auf der Autobahn gilt 20 Kilometer Vollgas, die restlichen 34 Kilometer werden mit konstant 120 km/h gefahren. Zu Beginn und am Ende der Messung wird jedes Auto randvoll getankt. Eine Ausnahme in unserem Überblick stellt übrigens der Opel Ampera dar, der beim Verbrauch gleich 225 Prozent über der Herstellerangabe lag. Die Erklärung: Der Hersteller gibt den Verbrauch für die ersten 100 Kilometer an. Unsere Teststrecke hat aber 155 Kilometer, von denen der Ampera nur etwa 40 mit ausschließlich elektrischem Antrieb abspult. So kommt der Opel bei uns auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,2 statt der angegebenen 1,6 Liter.
Das entspricht dann in der Tat einem Durchschnitt von 7,01 Liter/100 km. Wobei mir nicht klar ist, worin genau die betonte "Ausnahme" besteht. Doch hoffentlich nur in der extrem hohen Abweichung zum Normverbrauch?! Die ist aufgrund der verwendeten Berechnungsformel (Stichwort ECE R101) nicht anders zu erwarten.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153222
Aw: Aktuelle Presseberichte 17.01.2012 10:37 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Hier eine Rückrufaktion von VW und BMW. Auch die können es.
Mal sehen ob darüber auch so ein Wirbel gemacht wird?

VW und BMW starten Rückruf

Wolfsburg/München (dpa)
● Volkswagen und BMW müssen wegen technischer Probleme hunderttausende Fahrzeuge in die Werkstatt rufen. Bei den Wolfsburgern sind allein in Deutschland 105 000 Wagen der Modelle Eos, Golf, Jetta, Passat, Scirocco, Tiguan und T5 betroffen.
Es handelt sich um 2,0-Liter-Dieselmotoren (TDI) der Baujahre 2009 bis 2012.
Hintergrund für den Reparaturbedarf sind die Einspritzleitungen.
Unter bestimmten Umständen kann Kraftstoff austreten. Weltweit
gilt der Rückruf für 300 000 Autos.
Die Münchner rufen wegen Problemen mit einer Kühlwasserpumpe
235 000 Minis mit den Motorvarianten Cooper S und John
Cooper Works zurück, im Extremfall bestehe Brandgefahr, hieß es.
In Deutschland seien 22 000 Autos betroffen, sagte ein Sprecher. Verbaut wurde die Pumpe zwischen März 2006 und Januar 2011.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9401
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153224
Aw: Aktuelle Presseberichte 17.01.2012 11:11 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Von dem VW-Rückruf habe ich zwischen all den anderen Zeitungsnachrichten gelesen.
Glück für VW: Nüchtern, sachlich ohne frenetisches Geheule, - wenn das Toyota (wieder) passiert wäre, nur das Tamtam um den BP könnte größer sein ...
mfG schwarzvogel
schwarzvogel
Beiträge: 3010
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic


Ex Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153324
Aw: Aktuelle Presseberichte 19.01.2012 16:45 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Zitat:
15 Jahre Toyota Prius // Vom Technik-Experiment zum Öko-Bestseller // Wer hats erfunden? Beim Hybridauto lautet die Antwort: Ferdinand Porsche, vor 112 Jahren. Doch erst der japanische Großserienhersteller Toyota machte es seit 1997 mit dem Prius zu einer Erfolgsgeschichte.
http://www.handelsblatt.com/auto/test-technik/vom-technik-experiment-zum-oeko-bestseller/6080246.htm

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153329
Aw: Aktuelle Presseberichte 19.01.2012 17:45 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Egon schrieb:
Zitat:
15 Jahre Toyota Prius // Vom Technik-Experiment zum Öko-Bestseller // Wer hats erfunden? Beim Hybridauto lautet die Antwort: Ferdinand Porsche, vor 112 Jahren. Doch erst der japanische Großserienhersteller Toyota machte es seit 1997 mit dem Prius zu einer Erfolgsgeschichte.
http://www.handelsblatt.com/auto/test-technik/vom-technik-experiment-zum-oeko-bestseller/6080246.htm

Netter Artikel, nur die Zwischenüberschrift auf Seite 2 stimmt nicht: Der P1 hatte damals nicht 7, sondern sogar 8 Jahre Hybridgarantie (alternativ 160.000km Laufleistung). Kommt auch arithmetisch besser hin: Offenbar wurde dabei mit 20.000km Jahreslaufleistung gerechnet ...
gshybrid
Beiträge: 4679
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Motto: Wer heut' noch schaltet, fährt veraltet!

Ab Nov. 2017:
Prius 4 Comfort, blau, EZ 02/2016, km-Stand ~8.500
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,2 Liter lt. BC

Ab Feb. 2008:
Prius 2 Sol, marlingrau, EZ 05/2007 mit > 61.000 km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 5,0 Liter lt. BC

Bis Feb. 2008:
Prius 1, micagrün, EZ 03/2001 mit > 120.000 km
Verbrauch: 4,9 Liter lt. Spritmonitor
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153353
Aw: Aktuelle Presseberichte 20.01.2012 09:24 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Egon schrieb:
Zitat:
15 Jahre Toyota Prius // Vom Technik-Experiment zum Öko-Bestseller // Wer hats erfunden? Beim Hybridauto lautet die Antwort: Ferdinand Porsche, vor 112 Jahren. Doch erst der japanische Großserienhersteller Toyota machte es seit 1997 mit dem Prius zu einer Erfolgsgeschichte.
http://www.handelsblatt.com/auto/test-technik/vom-technik-experiment-zum-oeko-bestseller/6080246.htm

Grüße, Egon


Wunderschöner Artikel für Ottonormalverbraucher !
Auto-B*** und Co. können sich eine Scheibe abschneiden.
mfG schwarzvogel
schwarzvogel
Beiträge: 3010
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic


Ex Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#153695
Aw: Aktuelle Presseberichte 24.01.2012 14:24 - vor 7 Jahren, 2 Monaten  
Egon
Admin
Beiträge: 51135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...142
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison