Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Range-Extender-Antrieb vom Zulieferer Mahle
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Range-Extender-Antrieb vom Zulieferer Mahle
#242197
Aw: Range Extender 03.03.2014 17:10 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
Woody schrieb:
Ich glaube, ich besorge mir einen Stromgenerator aus dem Baumarkt!

Nee, im Ernst, dieser Schwachsinn mit dem Range Extender!
Kleines Motörle läuft (mit Verlusten!) und lädt (mit Verlusten!) die Batterie, die (mit Verlusten!) treibt die Räder an...
Gibt es noch was blöderes?
Wäre es nicht einfach wie beim Prius Plug-In den Motor an dem Antrieb direkt zu "beteiligen"?
Was denkt ihr?

Hallo Woody.

Kaum zu glauben, aber das mit dem Generator fordern viele. Die allerdings selbst kein E-Auto bzw. Hybrid fahren.
Klar, serieller Hybrid, immer verlustbehaftet. Vorteil ist, daß der Verbrenner im optimalen Lastpunkt betrieben werden kann, im Gegensatz zum Parallelhybriden. Priusfahrer haben das Problem dank Leistungsverzweigung erst garnicht. Ich bin auch Egons Meinung, daß der PIP aktuell das intelligenteste Konzept mit 100% Alltagstauglichkeit ist: Sparsam im Umgang mit Benzin und Strom.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15943
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242199
Aw: Range Extender 03.03.2014 17:27 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
KSR1 schrieb:

...
Kaum zu glauben, aber das mit dem Generator fordern viele. Die allerdings selbst kein E-Auto bzw. Hybrid fahren.
...

Das ist der Witz daran!
Wie Egon bereits erklärt hat, der RE im Auto macht eines gut: Drückt den Verbrauch im Test herunter und erlaubt damit die gesamte Flotte zu "bessern".
Ansonsten ist er nur ein unnötiger Ballast, ist meine Meinung!
Woody
Beiträge: 4246
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hyundai Kona Elektro 64 kWh, weiß
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242258
Aw: Range Extender 04.03.2014 09:11 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
Woody schrieb:
KSR1 schrieb:

...
Kaum zu glauben, aber das mit dem Generator fordern viele. Die allerdings selbst kein E-Auto bzw. Hybrid fahren.
...

Das ist der Witz daran!
Wie Egon bereits erklärt hat, der RE im Auto macht eines gut: Drückt den Verbrauch im Test herunter und erlaubt damit die gesamte Flotte zu "bessern".
Ansonsten ist er nur ein unnötiger Ballast, ist meine Meinung!


Dieses "Bessern" ist die größte Mogelei, welche es gibt !
Richtig wäre es den gesamten Energieeinsatz - Steckdose plus (!!) Zapfsäule - einzurechnen.
Das schrieb ich auch schon an anderer Stelle.
Als unötigen Ballast würde ich angesichts der geringen Reichweite den RE allerdings bei dieser technischen Lösung nicht ansehen, eher als "Abschleppseil" bis zur nächsten Steckdose !
mfG schwarzvogel
schwarzvogel
Beiträge: 3123
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic


Ex Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242264
Aw: Range Extender 04.03.2014 09:49 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
schwarzvogel schrieb:

Als unötigen Ballast würde ich angesichts der geringen Reichweite den RE allerdings bei dieser technischen Lösung nicht ansehen, eher als "Abschleppseil" bis zur nächsten Steckdose !
mfG schwarzvogel

Das hast Du aber schön formuliert. So sehe ich das auch. Oder "Reichweitenangstnehmer".
Er soll ja nicht, kann aber, zu Langstreckenfahrten genutzt werden.
Wie von @schwarzvogel schön geschrieben, ein Abschleppseil sein.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10099
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242269
Aw: Range-Extender 04.03.2014 12:32 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
Ja, für den Notfall eben!
Wenn man seine Strecken mit genügend Reserve plant, der braucht den RE nicht.
Manche stehen auch auf der AB mit leeren Tank, obwohl die Lampe seit einer Stunde geblinkt hat!
Woody
Beiträge: 4246
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hyundai Kona Elektro 64 kWh, weiß
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242567
Aw: Range-Extender 06.03.2014 20:01 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
Elektroauto: 25 Prozent weniger Reichweite durch “Reichweitenangst” (Studie)

ecomento.tv/2014/03/06/elektroautofahrer...hweitenangst-studie/
Woody
Beiträge: 4246
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hyundai Kona Elektro 64 kWh, weiß
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242602
Aw: Range-Extender 07.03.2014 09:06 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
So schlecht wie die Ladeinfrastruktur ist kann ich die Reichweitenangst verstehen. Ist der Akku leer muss man Leute um Strom anbetteln oder sogar abschleppen lassen. Müsste man einfach nur an die nächste Säule fahren und 30 min warten wäre es kein Problem. Was man so in Berichten liest sind entweder keine Säulen da oder sie funktionieren nicht weils den Betreibern am A... vorbei geht wie man sein E-Auto voll kriegt.
worldedit
Beiträge: 241
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford - Focus - MK1 FL 1.6 Turnier Spritverbrauch 2014: 777 l, 2015: 590 l
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242606
Aw: Range-Extender 07.03.2014 09:18 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
Woody schrieb:
Elektroauto: 25 Prozent weniger Reichweite durch “Reichweitenangst” (Studie)
Für mich ist das kein spezifisches Problem von E-Autos. Ich tanke generell so, daß ich auch noch 200km oder mehr weiter fahren könnte.
Klar ist aber schon, daß ich gedanklich die vom Hersteller von E-Autos angegebene Reichweite halbiere, um so für mich einen Wert "ganz sicher, auch im Schnee und Stau" zu erhalten. Daher käme für mich kein Auto mit angegeben 150km in Frage: wenn ich mich im Winter vom Rhein-Main-Gebiet nach Rennerod auf dem Hohen Westerwald durchkämpfen muß, wäre mir das um ehrlich zu sein zu heikel. Gleiches gilt aber auch für Autos V1 oder V2, wenn der Tank weniger als halb voll ist.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15943
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#242620
Aw: Range-Extender 07.03.2014 10:09 - vor 5 Jahren, 6 Monaten  
Wer wohnt denn schon "da oben"? Da schneit es doch bestimmt noch..
hp2
Beiträge: 696
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
V 1.0 - Mercedes W124, 1994, E220, Automat, Turmalin
V 2.0 - P III Novaweiß Metallic
V 3.0 - Tesla Model 3 reserviert
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546339
Aw: Range-Extender-Antrieb vom Zulieferer Mahle 13.07.2019 21:13 - vor 2 Monaten, 1 Woche  

Sieben Jahre später
(so alt ist dieser Thread) meldet der Zulieferer Mahle Fortschritte.


Zitat:
Als Toyota vor mehr als 20 Jahren das erste Hybrid-Fahrzeug vorstellte, lächelte die Konkurrenz, und einige Entwickler hielten die Technik für eine ,,Vergewaltigung der Physik". Nun, gut zwei Jahrzehnte später, spricht niemand mehr von Vergewaltigung, hat sich die Hybridtechnologie flächendeckend durchgesetzt, denn die Mobilität der Zukunft ist ohne elektrifizierte Antriebsstränge nicht möglich. Allerdings nutzen die meisten Hybridmodelle Verbrennungsmotoren aus der Großserie, die mit einem Hybridmodul kombiniert werden. Der Stuttgarter Automobilzulieferer Mahle hat jetzt eine andere Lösung vorgestellt.
- auto-presse.de/autonews.php?newsid=582985

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554122
Aw: Range-Extender-Antrieb vom Zulieferer Mahle 05.09.2019 11:25 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Zitat:
Der Mahle Modular Hybrid Powertrain (MMHP) ist ein vollständig integrierter Plug-in-Hybridantrieb. Er kombiniert einen Zwei- oder Dreizylinder-Turbo-Ottomotor mit einem elektrischen Antriebsstrang. Die "Dedicated Hybrid Engine" (DHE) mit Saugrohreinspritzung nutzt das passive Mahle-Jet-Ignition-System.

[...] Die Kraftübertragung kann mit einem Ein-, Zwei- oder Vier-Gang-Getriebe erfolgen. Der vollständig integrierte elektrische Traktionsmotor ist direkt mit den Rädern verbunden und kann für verschiedene Leistungs- und Drehmomentwerte ausgelegt werden.

- www.springerprofessional.de/plug-in-hybr...bridantrieb/17128270

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555422
Aw: Range-Extender-Antrieb vom Zulieferer Mahle 12.09.2019 11:59 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Hi,

hier noch eine andere Quelle dazu: https://www.elektroauto-news.net/2019/neuer-hybridantrieb-mahle-spart-co2-kosten/?fbclid=IwAR1dJTdPk

Ich vermute das Ganze ist in den Zahlen insofern eine Mogelpackung und das dies teilweise Kurzzeit-Maximalwerte sind.
Ein wenig in Relation rückt für mich folgender Satz:
"Der Motor selbst erreichte in der ersten Testphase den niedrigen spezifischen Kraftstoffverbrauch von 207 Gramm pro Kilowattstunde."
Die Toyota Motoren der HSDs kommen im BSFC Wert (Einspritzmenge zu erzeugter Leistung) seeehr nah an diese Werte heran wenn ich mir so manche HybridAssistant Reports anschaue. Werte von 205 bis 230 sind bei durchgewärmtem Fahrzeug häufig zu sehen.
Das hier find ich auch sehr schwammig:
"In einem kompakten Crossover-SUV würde der berechnete, nach WLTP gewichtete CO2-Ausstoß 18 Gramm pro Kilometer betragen."
Kann halt keiner nachvollziehen ohne die Berechnungsgrundlage. WLTP Gewichtung usw kann man nachlesen, aber von was für einem Fahrzeug wird hier genau ausgegangen? CW Wert, Gewicht und so weiter. Von daher für mich erst einmal ein klassisches Beispiel für einen theoretischen, rechnerisch ermittelten Maximalwert.
Dementsprechend stellt sich mir dieser Antrieb nicht als eine Revolution dar. Vor allem, es wird ein Schaltgetriebe verwendet.

Dazu eine Frage in die Runde: Weiß jemand etwas über die Reibungsverluste beim Toyota e-CVT / Planetengetriebe im Vergleich zu Schaltgetrieben? Grüße und vielen Dank vorab.

Alles in allem keine Revolution jedoch sehr interessant bezüglich der kompakten Bauform. Wo steht da Toyota im Vergleich? Wenn ich das Foto in dem Artikel den ich verlinkt habe sehe, dann sieht das Ganze besonders in der Breite vorteilhafter aus als beispielsweise beim P2 Antrieb meines Yaris. Ich weiß gerade nur nicht wie die neueren Generationen da so aussehen.

LG
Christoph
HybridSpirit
Beiträge: 164
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.09.2019 12:04 von Egon.Grund: Zitat entfernt.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555431
Aw: Range-Extender-Antrieb vom Zulieferer Mahle 12.09.2019 12:51 - vor 1 Woche, 1 Tag  
WOW. 18g CO2 ? im Crossover-SUV ?

ein Prius 2 ist mit 104g angegeben
18g CO2 / km entspricht einem Verbrauch von
0,75 Liter Benzin auf 100km

Damit erübrigt sich jede Spekulation, wie der WLTP gerechnet wurde.

Wir wissen, das es sich um einen Plug-In Handeln MUSS.
Oder um ein RC-Modell im Maßstab 1:18.
frankenfrank
Beiträge: 1190
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.09.2019 12:52 von frankenfrank.
Mittlerweile mit zwei P2 in der Familie...
Silber von 2006 ca 260.000km (Sol mit IPA)
Blau von 2008 / ca. 120.000km(Travel)
Beide sind mit zusätzlicher Schalldämmung.
und weiteren kleinen Annehmlichkeiten "eingewohnt"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555454
Aw: Range-Extender-Antrieb vom Zulieferer Mahle 12.09.2019 14:47 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Natürlich Plugin, steht auch so im Artikel.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15943
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987