Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...9899100101102103104...111
THEMA: Energiewende
*
#781980
Aw: Energiewende 03.12.2023 13:32 - vor 3 Monaten  
Ist halt auch eine Frage der Finanzierung. Bei Amortisations-Zeiten > 4 Jahren steigen viele aus bzw. die Banken tun sich schwer.

Mein AG hat auf einem unserer Werke dieses Jahr eine 1MW PV-Anlage installiert. Aber als idealistischer Mittelständler ist man finanziell mitunter etwas flexibler / freier als eine Aktiengesellschaft. In ca 9 Jahren ist das Geld wieder rein. Bis dahin ist bei vielen Unternehmen die Manager-Riege 1..2x komplett durchgetauscht worden.
Andi_K
Beiträge: 1043
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.12.2023 13:32 von Andi_K.
Prius+ BJ 2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#781999
Aw: Energiewende 03.12.2023 16:35 - vor 3 Monaten  
Welche Subventionen fallen könnten
Die Ampel hatte sich vorgenommen, klimapolitisch fragwürdige Steuervorteile abzubauen. Geschehen ist bislang wenig, obwohl massiv gespart werden muss. Wo findet sich am meisten Streichpotenzial?

www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/kl...ubventionen-100.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782028
Aw: Energiewende 03.12.2023 20:20 - vor 3 Monaten  
Lokalzeit extra: Kühlturmsprengung am Kraftwerk Voerde
Es ist das Ende einer Ära: 1970/71 in Betrieb gegangen, war das Kraftwerk in Voerde eines der größten und leistungsstärksten des Betreibers Steag. 2017 wurde das Kraftwerk Voerde endgültig stillgelegt, seit 2020 läuft der Abriss. Die Lokalzeit ist dabei, wenn die Landmarke Kühlturm am Sonntag in sich zusammenstürzt.

www1.wdr.de/lokalzeit/fernsehen/lokalzei...werk-voerde-100.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782350
Aw: Energiewende 06.12.2023 09:58 - vor 2 Monaten, 4 Wochen  
Bundesverwaltungsgericht: Entscheidung über Steinkohlekraftwerk in Datteln erwartet
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt heute die weitere Zukunft des Kohlekraftwerks in Datteln. Die Stadt Datteln und der Betreiber wollen so ein altes Urteil in Frage stellen.

www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/kohle...cht-leipzig-100.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782470
Aw: Energiewende 07.12.2023 11:50 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Frankreich erhöht Preise für Atomstrom um über 60 Prozent und setzt auf Offshore Windenergie
Paris – In Frankreich werden die staatlich gedeckelten Preise für den Atomstrom in Zukunft drastisch erhöht. Darauf haben sich offenbar der französische Staat und der staatliche Energieversorger Electricité de France (EDF) geeinigt. Gleichzeitig werden die Konturen der zukünftigen französischen Energiepolitik deutlicher.

www.iwr.de/news/frankreich-erhoeht-preis...indenergie-news38503

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782476
Aw: Energiewende 07.12.2023 12:29 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Ich dachte immer der Markt bestimmt die Preise oder ist Frankreich schon komplett auf Planwirtschaft umgestellt?
gcf
Beiträge: 11051
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe, 2.4kWp PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782477
Aw: Energiewende 07.12.2023 12:36 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
"Für den AKW-Neubau werden geschätzte 51,7 Mrd. Euro veranschlagt."

Wow, für dieses Geld kann man immerhin 3 AKWs bauen.
Ich meine nur, Flamanville 3 wird nach letzter Schätzung bei 13 Mrd. + 5 Mrd. Finanzierungskosten landen.

Mit Wind und PV könnte man für das gleiche Geld viel mehr bewirken.

eppf
eppf
Beiträge: 15204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782479
Aw: Energiewende 07.12.2023 13:03 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Ich dachte immer der Markt bestimmt die Preise oder ist Frankreich schon komplett auf Planwirtschaft umgestellt?
Wo bist Du bzw. warst Du in letzter Zeit?
Bundestagsbeschluss
Was die Einführung von Gas- und Strompreisbremse für Verbraucher bedeutet

www.deutschlandfunk.de/gaspreisdeckel-bedeutung-100.html Artikel vom 20.01.2023
Frankreich deckelt Preise von Gas und Strom
www.faz.net/aktuell/wirtschaft/frankreic...bremse-17564291.html Artikel vom 01.10.2021

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782486
Aw: Energiewende 07.12.2023 14:30 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
So ganz vergleichbar ist es nicht.
Es ist schon ein Unterschied, ob der Atomstrompreis aus politischen Gründen künstlich tief gehalten wird, oder ob bei uns eine Stromabzocke stattfindet, welche durch die Strompreisbremse noch befeuert wird, weil die Versorger jedwede Scham verloren haben, wenn es um die Festlegung ihrer Preise geht und zudem sich die gelbe Partei verweigert, auch nur einen Euro des Übergewinns abzugreifen.

In Frankreich musste dagegen lange Zeit das Märchen vom ach so billigen Atomstrom gepflegt werden und jetzt, wo die Hälfte der AKWs marode ist bzw. im Sommer nicht mehr ausreichend gekühlt werden kann, steht man vor einer Strommangellage.

Was Frankreich und Deutschland gemeinsam haben: Beide Staaten begaben sich energiepolitisch vollkommen verantwortungslos in eine äußerst gefährliche Abhängigkeit, die nicht so schnell korrigiert werden kann. Frankreich in die Abhängigkeit von Atomstrom, Deutschland in die Abhängigkeit von russischem Gas.

eppf
eppf
Beiträge: 15204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782487
Aw: Energiewende 07.12.2023 14:42 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
So ganz vergleichbar ist es nicht.
Hat außer Dir jetzt auch keiner gemacht.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782496
Aw: Energiewende 07.12.2023 16:22 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Klimaschutz: SCHOTT treibt Transformation voran und zieht Zwischenbilanz
Der Technologiekonzern SCHOTT hat sich das Ziel gesetzt, seine energieintensive Spezialglasproduktion nachhaltig zu transformieren. Für das vergangene Jahr, in dem wichtigen Etappenziele zur schrittweisen Reduktion der Emissionen erzielt werden konnten, zog das Unternehmen jetzt ein Zwischenfazit. So konnten beim forcierten Technologiewandel neben ersten vielversprechenden Forschungsergebnissen beim Schmelzen mithilfe von Wasserstoff statt Erdgas mit dem Bau einer ersten klimafreundlichen Elektro-Schmelzwanne gestartet werden.
[...]
„Im Technikum konnten wir etwa für schwer zu schmelzende Alumosilikatgläser den Anteil der elektrischen Energie auf bis zu 60 % steigern bei mindestens gleichbleibender Glasqualität. Damit haben wir gezeigt, dass eine "Super-Hybridwanne" mit höheren elektrischen als fossilen Beheizungsanteilen prinzipiell möglich ist.“

www.schott.com/de-de/news-and-media/pres...zieht-zwischenbilanz

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782522
Aw: Energiewende 08.12.2023 06:35 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Wohin fließen die Kohlemilliarden?
Mit 40 Milliarden Euro Steuergeld soll der Strukturwandel im Lausitzer, Mitteldeutschen und Rheinischen Braunkohlerevier gestemmt werden. Doch fließt das Geld auch dorthin, wo es wirklich gebraucht wird? Mit einem neuen Datenprojekt verfolgt der MDR die Verteilung der "Kohlemilliarden" und macht sie damit für alle sichtbar.

www.mdr.de/nachrichten/deutschland/wirts...-steuergeld-102.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782527
Aw: Energiewende 08.12.2023 08:13 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Kohlekraftwerke ersetzen lohnt sich
Fast alle Kohlekraftwerke weltweit könnten bis 2030 durch eine Kombination aus Fotovoltaik, Windkraft und Batteriespeicher ersetzt werden. Auch finanziell würde sich der Umstieg lohnen, so das Ergebnis einer neuen Energie-Studie.

www.tagesschau.de/wissen/klima/studie-kohlekraftwerke-100.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782598
Aw: Energiewende 09.12.2023 05:55 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Roadmap fürs Stromnetz: 100 Prozent erneuerbar und trotzdem stabil
Das Bundeskabinett hat vor wenigen Tagen die Roadmap Systemstabilität des Bundeswirtschaftsministeriums beschlossen. Damit stellt der Staat die Weichen für einen sicheren Umbau des Energiesystems, in dem es auch bei einer steigenden Einspeisung von volatilen Erzeugern wie Wind und Sonne zu keinen Netz- und Versorgungsengpässen kommt.

www.elektroauto-news.net/news/roadmap-sy...bilitaet-erneuerbare

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 31604
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#782686
Aw: Energiewende 10.12.2023 14:43 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
"CO2 wird bald Rohstoff sein"
Fünf Technologien reichen für die Energiewende

Photovoltaik, Windkraft, Batterien, Elektrolyseure und als Direct Air Capture (DAC) bekannte CO2-Staubsauger - diese fünf Technologien benötigen wir für eine erfolgreiche Energiewende, sagt Christian Breyer. Neue Wasserkraftwerke, Geothermie und Bioenergie hält der Solarökonom der Technischen Universität Lappeenranta (LUT) in Finnland dagegen für keine überzeugenden Lösungen. Grünen Wasserstoff auch nicht.
- www.n-tv.de/wirtschaft/Klima-Labor-zu-de...article24584458.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 76433
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...9899100101102103104...111
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987