Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...1920212223242526
THEMA: Umbruch in der Autobranche
*
#605667
Aw: Umbruch in der Autobranche 15.06.2020 15:54 - vor 2 Monaten  
Zitat:
Umwelt und Technik
Fossiles Denken

Alle Wege werden untersucht, um den Kohlenstoffausstoß zu verringern. Aber: das Automobil benötigt eine grundlegende Auffrischung im Zugang

Die Autoindustrie hat schon gemütlichere Zeiten erlebt, damals nämlich, als der Verbrennungsmotor sozusagen alternativlos war und andere Antriebskonzepte schon allein am süffisanten Lächeln der renditegesteuerten Konzernlenker abprallten.

- www.derstandard.de/story/2000117861610/fossiles-denken

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61143
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612735
Aw: Umbruch in der Autobranche 24.07.2020 12:15 - vor 3 Wochen  
Zitat:
Autoindustrie
ZF kürzt Arbeitszeit und verzichtet auf Kündigungen – Druck auf Conti wächst

Nach Bosch will auch ZF Friedrichshafen die Arbeitszeit der Mitarbeiter deutlich kürzen.

Die jetzt bei ZF Friedrichshafen getroffene Vereinbarung „Tarifvertrag Transformation“ gilt für 50.000 Beschäftigte im Inland.

Bei weiterhin schwacher Nachfrage können die Arbeitszeiten in allen Tarifgebieten um bis zu 20 Prozent reduziert werden.

www.handelsblatt.com/unternehmen/industr...aechst/26033918.html

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 2040
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612736
Aw: Umbruch in der Autobranche 24.07.2020 12:27 - vor 3 Wochen  
Zitat:
BMW und Daimler in Not: Autopapst stellt „made in Germany“ vernichtendes Zeugnis aus - „Fünf Jahre hinterher“

Der Experte glaubt, dass 100.000 Jobs in der Fahrzeug-Produktion und bei den Zulieferern verloren gehen.

„Elon Musk* ist uns mit dem Computer und der Software in seinen E-Fahrzeugen um fünf Jahre voraus.“ Bei ihm steuert „ein Rechner alles, während bei uns 120 kleine Computer am Werk sind“. Für deutsche Hersteller und Zulieferer werde die Umstiegsphase schwierig.

Der Markt für E-Mobilität in Deutschland boomt bereits jetzt.

Der Anteil elektrifizierter Fahrzeuge an den Neuzulassungen erreiche im ersten Halbjahr mit 16,7 Prozent einen neuen Rekord.

www.merkur.de/wirtschaft/bmw-tesla-daiml...rie-zr-90012413.html

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 2040
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613652
Aw: Umbruch in der Autobranche 30.07.2020 14:05 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Zitat:

Autozulieferer aus Friedrichshafen
ZF verabschiedet sich vom Verbrennungsmotor

Der Technologiekonzern und Automobilzulieferer ZF aus Friedrichshafen gibt die Entwicklung von Komponenten für Verbrenner auf.

Der Autozulieferer ZF wird künftig keine Antriebskomponenten mehr entwickeln, die nur für Fahrzeuge mit reinen Verbrennungsmotoren geeignet sind.

Man wolle mit dieser Änderung der Konzernstruktur den Wandel hin zum Plug-in-Hybrid und zu elektrischen Antrieben vorantreiben.

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.autozu...36-7951211ec3c3.html

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 2040
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613878
Aw: Umbruch in der Autobranche 31.07.2020 19:11 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Zitat:
Wasserstoff
Die Brennstoffzelle spaltet die Autoindustrie

Lkw-Hersteller wie Daimler und MAN halten Wasserstoff zwar wie der Zulieferkonzern Bosch für eine sinnvolle Alternative zum Elektroantrieb, vor allem wenn es um lange Stecken geht.

VW-Chef Herbert Diess hält die Brennstoffzelle in Autos für ineffizient und „Unsinn“.

Brennstoffzellen sind eine Wette auf die Zukunft – bei der die deutsche Autoindustrie schon viel Geld versenkt hat.

Bereits 1994 präsentierte Daimler den ersten Brennstoffzellenprototyp mit dem Namen Necar. Über Kleinserien zu Testzwecken kam Daimler nie hinaus.

www.handelsblatt.com/unternehmen/industr...uRcSfw9EB5EMkR3y-ap3

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 2040
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613889
Aw: Umbruch in der Autobranche 31.07.2020 20:58 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Vogtländer schrieb:
Zitat:
Brennstoffzellen sind eine Wette auf die Zukunft – bei der die deutsche Autoindustrie schon viel Geld versenkt hat.
Und wo sie sich endgültig ins Abseits begeben wird, wenn sie weiter daran festhält!

Zumindest für die nächsten Fahrzeuggenerationen, die man in maßgeblichen Stückzahlen absetzen will, ist und bleibt Wasserstoff ein gewaltiger Irrweg.

Es wird allerhöchste Zeit, dass sich die Hersteller vom Klammergriff der Treibstoffversorger befreien, sei es Benzin bzw. Diesel oder die Träumerei Wasserstoff auf mittelfristiger Basis.
VW-Chef Herbert Diess hält die Brennstoffzelle in Autos für ineffizient und „Unsinn“.Ich halte von Diess bekanntermaßen relativ wenig, aber wo er Recht hat, hat er Recht!

Wer als hiesiger Hersteller immer noch den Wasserstofffahrplan propagiert, will nichts anderes, als noch möglichst lange die althergebrachten Verbrenner verkaufen.

Mal sehen, ob Diess hier Worten auch Taten folgen lässt, genau das ist es, was mich an ihm zweifeln lässt.

eppf
eppf
Beiträge: 8983
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614016
Aw: Umbruch in der Autobranche 01.08.2020 15:40 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Weltweit werden sich Alternativen zu Kohlewasserstoffen als Antriebsquelle von KFZ erst durchsetzen, wenn die Kernfusion beherrscht wird. Alles andere ist technologische Spielereien.
lufo
Beiträge: 811
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614023
Aw: Umbruch in der Autobranche 01.08.2020 16:09 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Also hier bei uns scheint auch heute wieder die Sonne-scheint also irgendwie doch schon zu funktionieren, diese Sache mit der Kernfusion...

O.
Optimist
Beiträge: 118
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614073
Aw: Umbruch in der Autobranche 01.08.2020 19:00 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Dachte ich auch.

Was glaubste wir schnell das mit den Elektroautos für alle funktioniert, wenn Sprit 3€ kostet oder gar keine neuen mehr zugelassen werden dürfen.

Wenn schon Fusion dann wird garantiert keiner mehr fahren und im Stau stehen, dann reicht's nämlich bequem auch zum Fliegen.
gcf
Beiträge: 6746
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 Total Emissions: 8t CO2| Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Prius2: 250.000km Total Emissions: 62t CO2.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1920212223242526
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987