Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...42434445464748...53
THEMA: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2)
**
#567590
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 15.11.2019 11:43 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Kreative Radarfalle
Stadt Augsburg baut Lastenrad zu mobilem Blitzer um

Beamte der Augsburger Verkehrsüberwachung überführen Raser mit einem neuartigen Lastenrad-Blitzer. Hinter dem kreativen Eigenbau steckt aber keine Tücke der Beamten, sondern schlichte Notwendigkeit.

- www.spiegel.de/auto/aktuell/augsburg-las...ebaut-a-1296522.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58797
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567739
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 08:44 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Urteil in Stuttgart
"Hirnlose Raserei"

Tempo 165 und zwei Tote: Erstmals wird ein Autofahrer für einen tödlichen Unfall nach einem neu geschaffenen Paragrafen verurteilt. Die Hinterbliebenen der Opfer halten das Urteil dennoch für zu milde.

- www.spiegel.de/panorama/justiz/stuttgart...serei-a-1296765.html
- www.spiegel.de/panorama/justiz/stuttgart...trafe-a-1296620.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58797
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567759
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 09:41 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Fast hätte die Richterin Mitleid mit dem Angeklagten gehabt ...
mfG schwarzvogel
schwarzvogel
Beiträge: 3238
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic


Ex Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567770
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 10:20 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
9 Jahre Führerscheinentzug und 5 Jahre Haft sind trotzdem krass, wenn der Citroën nicht auf die Straße gezogen wäre ohne sicherzustellen dass da nichts kommt wäre wahrscheinlich nichts passiert. Aber natürlich rechnet man auch nicht damit dass da ein Auto mit 170 angerauscht kommt in der Stadt.

Und wenn die Opfer in einem größeren Fahrzeug gesessen hätten, allen voran ein SUV, würden sie wahrscheinlich noch leben, dann wäre es wahrscheinlich für den Jaguar anders ausgegangen. Kleinstwagen sind schon lebensgefährlich.

Ich kann beide Seiten verstehen. Ja, es sind Menschen gestorben, aber nicht vorsätzlich. Eine angemessene Strafe wären m.E. 5 Jahre Führerscheinentzug und viele Sozialstunden im Bereich der Verkehrssicherheit.
Ein Fehler sollte dem jungen Menschen nicht das ganze Leben verbauen, jeder hat ne 2. Chance verdient.
Marcel21
Beiträge: 316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567774
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 10:39 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Ja und die Opfer sind ein Leben lang tot.
harzbube
Beiträge: 10720
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567775
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 10:40 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Ehrlich gesagt, finde ich das Urteil eher noch zu milde, aber darüber lässt sich trefflich streiten.

@Marcel21: Bei einer Geschwindigkeit von über 160 hilft auch kein SUV, um so etwas zu überleben, vor allem seitlich nicht.
Deine Argumentation hätte, wenn usw. kannst Du vergessen!

Versetze Dich bitte einfach mal in die Rolle der Angehörigen beider Opfer, was würdest Du dann wohl sagen?
Ich denke, dein Mitleid mit dem Verursacher schwindet massiv...

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2743
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.11.2019 10:41 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567776
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 10:47 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
@weinfux, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.
harzbube
Beiträge: 10720
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567781
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 11:00 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
5 Jahre Haft gehen an dem Täter sicher nicht spurlos vorüber, fürs Leben gezeichnet ist er eh. Ausbildung beim Daimler kann er auch vergessen. Ob 5, 15,25 Jahre Haft, die Opfer werden dadurch nicht lebendig. Das Urteil hat die bekannte Lebensgeschichte des Täters einbezogen, das ist in unserem Rechtssystem so vorgesehen. Das die Familien der Opfer nicht verzeihen und vergeben können ist verständlich.

LG, Frank
Priuskater
Beiträge: 763
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567782
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 11:02 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Servus.

@Marcel21
Die Strafe ist mindestens angemessen, wenn nicht sogar mild aber ganz sicher nicht zu hoch.

Wer in der Stadt ein KFZ mit 170km/h bewegt, hat bewiesen, daß er in keinster Weise die geistige Reife dazu hat, ein KFZ im öffentlichen Straßenverkehr zu bewegen!

Gerade bei einem Seitenaufprall hätte ein SUV auch nichts geholfen.
Die Behauptung, ein Kleinwagen wäre lebensgefährlich ist ein absolut falsches Zeichen und völlig haltlos.

Lebensgefährlich sind solch verantwortungslose Fahrer, die - wie in diesem Fall - mit 170 km/h durch die Stadt heizen. Die sind lebensgefährlich und - in vorliegendem Fall - nur die!

Jeder hat eine zweite Chance verdient - richtig. Allerdings frage ich mich zugleich, wo die zweite Chance für die Insassen des Citroën ab geblieben ist?
Unter diesem Hintergrund werde ich mich hüten, auch nur ansatzweise auf den Gedanken zu kommen, Verständnis für den Unfallverursacher aufzubringen geschweige denn Partei für denjenigen zu ergreifen, denn das hat er mit seinem Verhalten zu diesem Zeitpunkt nicht verdient!

Dieser Unfall ist in meinen Augen wieder ein Grund dafür, warum ein Sportwagen für einen 21jährigen nicht das richtige Auto ist.
Wo bleibt im Bereich der Fahrerlaubnis die Leistungsbeschränkung in Abhängigkeit der Fahrpraxis wie beim "Moped"?!


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 4156
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.11.2019 11:07 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567784
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 11:03 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Marcel21 schrieb:
Und wenn die Opfer in einem größeren Fahrzeug gesessen hätten, allen voran ein SUV, würden sie wahrscheinlich noch leben, ...Da und auch bei deiner eigenen Strafbeurteilung bleibt einem wirklich die Spucke weg.

Nicht einmal in solchen Fällen ganz klar eingestehen zu können, dass längere Freiheitsstrafen zwingend angemessen sind, ist schon ein starkes Stück. Bei einem unzweifelhaft gegebenen klaren Vorsatz bei einer ebenso unzweifelhaft gemeingefährlichen Tat eine 2. Chance zu reklamieren, ist der pure Zynismus gegenüber den Opfern! Welche 2. Chance haben die denn?

Klar ist die sogenannte 2. Chance in gewisser Hinsicht im Rechtssystem anzuwenden, aber ab einer gewissen Schwere des Vergehens führt an einer Freiheitsstrafe kein Weg vorbei. Die 2. Chance beginnt dann halt nach dem Ablauf der Haftstrafe.

Vielleicht würde es ein bisschen weiterhelfen, wenn du dir vorstellst, ein Opfer wäre dein Bruder, deine Frau oder dein Kind gewesen. Dann würdest du eventuell zu einer anderen Beurteilung kommen.

Wenn die erlaubte Geschwindigkeit um 100kmh überschritten wird, gehört bereits nach Schweizer Vorbild eine Freiheitsstrafe verhängt, OHNE dass ein Unfall passiert sein muss! Damit dieser Thread mit dem Titel "Wann hat das endlich ein Ende" nicht allzu lang wird.

Die Bagatellisierung von schweren Verkehrsübertretungen muss endlich ihr Ende haben! Es gehört vielmehr nach dem Motto bestraft, was bei einem vorsätzlichen Fehlverhalten passieren könnte und nicht nach dem, was passiert ist.

eppf
eppf
Beiträge: 8503
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567786
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 11:05 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Servus.

eppf schrieb:
Die Bagatellisierung von schweren Verkehrsübertretungen muss endlich ihr Ende haben! Es gehört vielmehr nach dem Motto bestraft, was bei einem vorsätzlichen Fehlverhalten passieren könnte und nicht nach dem, was passiert ist.
Sehe ich absolut genau so.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 4156
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567793
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 11:30 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Marcel21 schrieb:
Und wenn die Opfer in einem größeren Fahrzeug gesessen hätten, allen voran ein SUV, würden sie wahrscheinlich noch leben, dann wäre es wahrscheinlich für den Jaguar anders ausgegangen. Kleinstwagen sind schon lebensgefährlich.
In einer Stadt ist stets auch mit Fußgängern, der alten Oma mit dem Rollator, spielenden Kindern, Fahrradfahrern, Motorradfahrern etc. zu rechnen. Es gibt sehr wohl gute Gründe für das geltende Tempolimit in geschlossenen Ortschaften. Hier den Unfallopfern eine Mitschuld zu attestieren, weil sie in einem Kleinwagen saßen und bei 5 Jahren Haft von keiner zweiten Chance zu reden, ist schon eine sehr bedenkliche Denkweise.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5163
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567811
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 12:37 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Wie andere schon schrieben, würde ich auch dringend davon abraten, eine "Mitschuld" in der zu geringen Schutzwirkung des Opferfahrzeugs zu suchen. Ein Fahrzeug mit 170km/h hat einfach eine kinetische Energie im Megajoule-Bereich (~1,115MJ/t), also die gleiche Größenordnung wie ein 120mm Panzergeschoss (~7,65MJ).
Da dürfte idR einfach schon die plötzliche seitliche Beschleunigung der Insassen genügen, um tödlich zu enden.

Ich würde allerdings zustimmen, dass eine Strafe sinnvollerweise eine Komponente enthalten sollte, um solchen Ereignissen zukünftig entgegen zu wirken. Also z.B. Sozialstunden in Form von Aufklärungsarbeit.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es deutlich mehr Gewicht hat, wenn jemand der tatsächlich so einen Vorfall herbeigeführt hat davon berichtet, als wenn das nur in "oberlehrerhafter" Weise durch z.B. Polizeibeamte erfolgt.
Es muss einfach klar die Message ankommen: "Wenn euch bei solchen Geschwindigkeiten ein unaufmerksamer Verkehrsteilnehmer vors Auto tritt/fährt, habt ihr keine Chance noch sinnvoll zu reagieren. Egal wie gut ihr im aktuellen Need For Speed* seid."
(* Oder was auch immer (angehende) Fahrer als Argument nutzen, um sich selbst zu versichern, dass sie jederzeit alles unter Kontrolle haben.)

Was die generelle Höhe des Strafmaßes angeht, müssen halt diverse Gesichtspunkte berücksichtigt werden.
Unter anderem:
-Es muss in einer sinnvollen Relation zu ähnlich schweren Straftaten stehen.
-Es sollte eine abschreckende Wirkung haben.
-Es sollte eine Resozialisierung möglich sein ("2. Chance").
-Die Intention/Geisteshaltung des Täters sollte berücksichtigt werden.
Skynet
Beiträge: 130
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.11.2019 12:38 von Skynet.Grund: Tippfehler
Corolla TS 2.0l Club - seit 10/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567814
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 12:52 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Skynet schrieb:
Unter anderem:
-Es muss in einer sinnvollen Relation zu ähnlich schweren Straftaten stehen.
Richtig, dazu gehört aber auch, ein Autos als das einzustufen, was es auch ist, nämlich eine potenzielle Waffe!

eppf
eppf
Beiträge: 8503
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567824
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 16.11.2019 13:26 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Über Tat und Strafe muß letztlich ein Gericht entscheiden und hat das hier auch getan. Körperverletzung mit Todesfolge, fahrlässig, grob fahrlässig, es ist mühselig über das Urteil zu urteilen. Ich bin sehr froh, daß ich kein Richter bin und solche Urteile fällen muß.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 16759
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...42434445464748...53
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987