Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...37383940414243...53
THEMA: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2)
**
#553194
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 29.08.2019 15:36 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Marcel21 schrieb:
Erkläre mir mal bitte was ein allgemeines Tempolimit bringen soll bei Leuten die sich ganz offensichtlich nicht an längst geltende Gesetze halten?Du hast schon gelesen, dass ich die entsprechende Überwachung mit einforderte? Wenn es zudem den Raserstraftatbestand gäbe wie in CH, also mit 1 Jahr gesiebte Luft jenseits der 200kmh, wäre das garantiert ein Lerneffekt für viele.

Marcel21 schrieb:
Doch warum sollten alle unter den Fehlern die ein paar Leute begehen leiden müssen?Sage bitte einmal diesen Satz dem Menschen direkt ins Gesicht, der (wenn ich mich richtig erinnere) seine Schwester und seine Nichte verloren hat, weil ihr Kleinwagen durch einen heranrasenden Audi abgeschossen wurde.

Der anschließend im Internet für ein Tempolimit eintrat und dabei noch beschimpft wurde, wie man nur seine Angehörigen mit so einem Kleinwagen auf die Autobahn lassen konnte!

Also wenn du das loswerden willst, recherchiere ich dir glatt noch den Namen, er war auch einmal Gast bei der Anstalt.

Du argumentierst genauso wie die NRA, die ebenso nicht einsehen will, dass die Anzahl der Toten durch die Anzahl der Waffen steigt. Ebenso stimmt, je höher die Anzahl der Raser, um höher die daraus resultierenden Unfallzahlen.

Die Grenze zwischen legaler und illegaler Raserei verläuft auf der Autobahn fließend, also muss die Raserei als Ganzes verboten werden, dafür gibt es dann immer noch die Eifel oder Hockenheim etc.

eppf
eppf
Beiträge: 8505
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553197
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 29.08.2019 15:47 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
@Marcel21, warum stellst Du fast allgemeine Praxis auf diesem Erdball in Frage?

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10720
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553198
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 29.08.2019 15:55 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
eppf schrieb:

[…]
Du argumentierst genauso wie die NRA, die ebenso nicht einsehen will, dass die Anzahl der Toten durch die Anzahl der Waffen steigt. Ebenso stimmt, je höher die Anzahl der Raser, um höher die daraus resultierenden Unfallzahlen.
[…]


Bestes Beispiel hierfür: Die aktuelle A8 von München nach Ulm... nigelnagelneu mit leckeren 3 Spuren im schönen Betonlook. Hügel wurden begradigt und Kurven eingeebnet. Kein Tempolimit.

Die Anzahl der schweren Unfälle hat rapide zugenommen. Wer will, kann ja mal danach recherchieren... die Zahlen sind frappierend.

Jetzt müssen lt. CSU-Verkehrtministerium erstmal ein paar dutzend Schilderbrücken mit dynamischen Geschwindigkeitsbegrenzungen her. Dann wird alles wieder gut...
ex_Waldfee0815
Beiträge: 273
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2019 09:04 von ex_Waldfee0815.Grund: Typo
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553204
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 29.08.2019 17:19 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Zu welchen Tageszeiten passieren denn die ganz schweren Raser Unfälle auf der A8? Resp. in welcher Verkehrsdichte?
cirr_s
Beiträge: 3915
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553207
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 29.08.2019 17:54 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Ich habe diesbezügliche Verkehrsmeldungen schon zu verschiedensten Tageszeiten gehört. Auch egal, ob wochentags oder am Wochenende.

Wenn man sieht, was in der Gegend "Wittelsbacher Land" abgeht, wundert einen gar nichts mehr, was die Häufigkeit von Raserunfällen betrifft. Da ist es stellenweise nicht möglich, mit Richtgeschwindigkeit auf die MITTLERE (nicht die linke!) Spur zu gelangen, weil die Mitte mit der 160+kmh- und die linke Spur mit der 200+kmh-Fraktion belegt ist.

220kmh und mehr sind links alles andere als eine Seltenheit. Wenn man selbst 130kmh fährt, haben sich solche Kandidaten nach 10s teilweise schon 6 Leitpfosten Vorsprung herausgefahren. Macht dann eine Geschwindigkeitsdifferenz von über 100kmh aus.

eppf
eppf
Beiträge: 8505
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553215
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 29.08.2019 20:21 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Dann fahr halt in der Mitte 160 wo ist das Problem?

Das schafft selbst der 1.8er Hybrid.

Da wirste bestimmt nicht bei umkommen
Marcel21
Beiträge: 316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.08.2019 20:22 von Marcel21.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553230
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 29.08.2019 23:29 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Marcel21 schrieb:
Dann fahr halt in der Mitte 160 wo ist das Problem?
Ich habe jetzt einige Zeit überlegt, was ich darauf antworten soll, ohne einen Ausschluss aus dem Forum zu riskieren.

Willst du NUR provozieren, oder auch mal etwas Sachliches beitragen? Den jetzt eigentlich angebrachten nachfolgenden Satz erspare ich mir, im Sinne der Erstbemerkung!

eppf
eppf
Beiträge: 8505
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553231
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 01:15 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Nein das ist mein voller Ernst. Warum musst du denn gleich ausfallend werden? Was die fehlt ist die Ruhe.

Meiner Erfahrung nach ist das Tempo auf der mittleren Spur wenns läuft im Bereich 150-160 nach Tacho, was dann echte 140-145km/h sind.
Wegen den 10-15km/h über den magischen 130 bist du dann nicht mehr in der Lage das Fahrzeug sicher zu führen oder wie darf ich das verstehen?

Scheiß doch mal auf dieses blöde Tacho und rolle einfach mit angemessenem Sicherheitsabstand mit dem fließenden Verkehr mit. Das ist die sicherste Methode.
Das können 110km/h oder weniger sein, wenns voll ist, ok. Oder 130, auch noch ok. Aber wenn der Verkehr mit 150 fließt ist das plötzlich nicht mehr ok?
Das entschließt sich mir jeglicher Logik.
150 ist eine komfortable, sichere und noch relativ sparsame Reisegeschwindigkeit. Also wenn Tempolimit könnte ich damit noch leben. Da fühlt sich mein Hybrid sicher auch wohl, ich muss die 180 ja nicht ausreizen.

Wenn man lieber langsam fährt gibt es auch noch die rechte Spur. Mit 90 hinter den LKWs her ist dann aber wieder zu langsam oder wie?
Bin letztens so mehrere hundert Kilometer am Stück gefahren. Schön sparsam und ganz entspannt. Ja, das geht auch.

Wie ich sehe scheinst du ja nicht entspannt fahren zu können und sitzt bei 130 mit Schweißperlen auf der Stirn angespannt im Auto. Vielleicht solltest du doch lieber auf den ICE umsteigen der fährt auch 300 ohne dein Zutun.
Marcel21
Beiträge: 316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553241
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 08:38 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
eppf schrieb:

Du hast schon gelesen, dass ich die entsprechende Überwachung mit einforderte? Wenn es zudem den Raserstraftatbestand gäbe wie in CH, also mit 1 Jahr gesiebte Luft jenseits der 200kmh, wäre das garantiert ein Lerneffekt für viele.
...
eppf


Dito !!!
Mehr Konsequenz tut not !
mfG schwarzvogel
schwarzvogel
Beiträge: 3238
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic


Ex Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553249
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 09:31 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Marcel21 schrieb:
Nein das ist mein voller Ernst. Warum musst du denn gleich ausfallend werden? Wenn jemand ausfallend wurde, dann du mit deinen beiden letzten Absätzen, weil du jemand kritisierst, der genau das tun will, was in der StVO steht!

Du solltest wirklich einmal einen Blick in die StVO werfen, da steht etwas von "Richtgeschwindigkeit" drin und dann noch in die höchstrichterliche Rechtssprechung, die eindeutig besagt, dass man bei deren Überschreitung in die Gefährdungshaftung geht.

Übrigens auf der A96 zwischen Memmingen und Lindau wird mehrfach durch große Schilder darauf hingewiesen, man möge die Richtgeschwindigkeit einhalten!

Wenn es dein voller Ernst ist, bei einer ohnehin schon erheblichen Verkehrsdichte noch mehr Leute dazu aufzurufen, die Richtgeschwindigkeit zu überschreiten, kann ich wirklich nur hoffen, dass dieser volle Ernst nur vorgeschoben ist und Trollerei dahintersteckt.

Das war sonst wirklich ein NRA-Aufruf "Bewaffnet euch ALLE, damit ihr euch schützen könnt"

Andersrum wird ein Schuh draus. Wenn die Verkehrsdichte so groß ist, dass die Richtgschwindigkeitsfahrer nach deiner Lesart den Schnellfahrern "im Weg umgehen", dann haben nicht die Richtgeschwindigkeitsfahrer ihre Geschwindigkeit nach oben anzupassen oder sich hinter LKWs zu verkriechen, sondern die Schnellfahrer haben ihre Geschwindigkeit nach unten anzupassen. Genau das ist der Geist der StVO und kein anderer!

Aber ich kann dich beruhigen, bei diesem Thema habe ich mit dir jetzt fertig! Du toppst mit deinen Aussagen sogar noch andere Leute, mit denen ich eine diesbezügliche Diskussion bereits aufgegeben habe und via PN weiß ich, dass ich mit dem Diskussionsausstieg gegenüber dir nicht alleine bin. Ich unterscheide mich nur dahingehend, dass ich es ankündige.

eppf
eppf
Beiträge: 8505
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2019 09:37 von eppf.
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553260
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 10:10 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Die Richtgeschwindigkeit ist nicht in der StVO definiert. Die ist eine Empfehlung, in Form einer Verordnung des Bundesverkehrsministeriums.

www.gesetze-im-internet.de/babrigeschwv_...ABRiGeschwV_1978.pdf

Den Führern von Personenkraftwagen sowie von anderen Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht
bis zu 3,5 t wird empfohlen, auch bei günstigen Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen
1. auf Autobahnen (Zeichen 330.1),
2. außerhalb geschlossener Ortschaften auf anderen Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch
Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind, und
3. außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung
(Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben,
nicht schneller als 130 km/h zu fahren (Autobahn-Richtgeschwindigkeit). Das gilt nicht, soweit nach der StVO
oder nach deren Zeichen Höchstgeschwindigkeiten (Zeichen 274) bestehen.


Ein Anspruch auf die Benutzung der mittleren Spur auf der Autobahn mit dieser Geschwindigkeit lässt sich aus dieser Verordnung mMn. nicht ableiten.
illusion
Beiträge: 58
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553265
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 10:29 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Der Gesetzgeber hat als allgemeine Empfehlung eine Richtgeschwindigkeit von 130 Kilometer pro Stunde vorgegeben.
Wer schneller fährt, muss zwar keine strafrechtlichen Folgen fürchten, im Falle eines Unfalls jedoch mit finanziellen Konsequenzen rechnen.
In der Regel ist mit einer Beteiligung von 25% und höher zu rechnen.
Selbst wenn der Unfallgegner durch Fahrfehler entscheidend für die Unfallentstehung verantwortlich ist, kann dem Fahrer wegen überhöhter Fahrgeschwindigkeit eine Teilschuld zugeschrieben werden.
Eine Erklärung dazu findet man auch hier: www.bussgeldkatalog.org/richtgeschwindigkeit/
Luzifer
Beiträge: 879
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2019 10:44 von Luzifer.
Meine Antwort auf die Umweltplakette
Prius 2 Sol, 04/2007, polarsilber (in Besitz seit 08/08)
Prius 4 Comfort, 11/2015, mica blau (in Besitz seit 09/16)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553267
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 10:33 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Find mir mal in Süddeutschland eine Autobahn ohne LKW Kollonne bis zum Horizont. Natürlich fahre ich dauernd Mitte bei Dreispurigen.

Und viel mehr, finde einen Deutschen (sind ja alle so, s.o. Schweizer) Autofahrer der Mittenkolonne, der mich mit 130 wieder nach Mitte lässt, damit ich eben mal kurz den nächsten Laster überholen kann (geht ja schnell bei 130/90), aber nee man besteht auf seine 150. Ja dann, sorry - ich bin auch nicht doof...
cirr_s
Beiträge: 3915
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2019 11:15 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553272
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 10:54 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Es gibt aber ganz klar den Anspruch, auf der mittleren Spur bleiben zu können, wenn man regelmäßig langsamere Fahrzeuge auf der rechten Spur überholt und es dürfen dabei auch größere (wenn auch nicht ewige) Lücken auf der rechten Spur auftreten. Das Rechtsfahrgebot ist auf 3-spurigen Autobahnen dahingehend aufgeweicht.

Ansonsten ist es ein Streit um des Kaiser's Bart, ob die Richtgeschwindigkeit nun explizit in der StVO oder in einem anderweitigen Gesetz verankert ist. Fakt ist, dass ein Überschreiten dieser Geschwindigkeit den Eintritt in die Gefährdungshaftung bedeutet.

Diese Gefährdungshaftung entsprechend des zugehörigen BGH-Urteils ausschließen zu können, ist die bloße Theorie. Der Sachverhalt, dass die Unfallfolgen ohne Überschreitung exakt gleich schlimm ausgefallen wären, trifft vielleicht in einem von 1000 Fällen zu.

Natürlich bin auch ich dahingehend Realist, dass ein Gericht bei 140 oder 150kmh noch nicht von dieser Regelung Gebrauch machen wird. Außer es lag eine Verkehrslage vor, wo sich rundherum alle bis auf einen an 130kmh gehalten haben und durch eine Unachtsamkeit eines Verkehrsteilnehmers genau dieser eine übersehen wurde. Dann ist der verstärkende Zusammenhang mit der Übertretung der Richtgeschwindigkeit natürlich gegeben.

Bei der Richtgeschwindigkeit hat man auch ein bisschen zwischen den Zeilen des Gesetzes zu lesen, wie sie gemeint ist und genau das hat der BGH zum Glück schon seit vielen Jahren getan. Das BGH-Urteil von 1992 sagt implizit klar aus, dass ein Übertreten der Richtgeschwindigkeit nur bis zu einem gewissen Verkehrsaufkommen vertretbar ist. Wie sonst kann es zu einer Mithaftung kommen, wenn man ansonsten keine Verkehrsübertretung begangen hat?

Im Prinzip haben wir folgende unschöne Regelung:
Man darf eine Vorgabe ungestraft übertreten, solange nichts passiert. Diesen unsäglichen Sachverhalt hat man zum Glück bei Alkohol am Steuer längst beseitigt.

Dass eine freiwillige Selbstbeschränkung, eine Übertretung nur dann zu begehen, wenn es vertretbar ist, nicht funktioniert, kann man tagtäglich auf unseren Autobahnen beobachten.

eppf
eppf
Beiträge: 8505
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553282
Aw: Wann hat das endlich ein Ende (Teil 2) 30.08.2019 11:03 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Es wird Zeit, dass endlich ein Tempolimit von max. 130km/h kommt, dann ist die Richtgeschwindigkeit keine Empfehlung mehr, sondern Gesetz und somit Geschichte !
RAV4me
Beiträge: 694
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...37383940414243...53
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987