Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...459460461462463464465466
THEMA: Klartext zum Klimawandel
*
#797196
Aw: Klartext zum Klimawandel 03.06.2024 11:22 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Zitat:
Expertenrat widerspricht Habeck bei wichtiger Klimafrage

Minister Habeck hatte es als großen Erfolg gefeiert: Deutschland sei beim Klimaschutz auf Kurs, erklärte er im März. Nun widerspricht ihm ein wichtiges Fachleute-Gremium ausdrücklich. [...] Anders als Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck sieht das wichtigste Klima-Expertengremium der Bundesregierung Deutschland nicht auf Kurs beim Klimaschutz. Man gehe von einer Verfehlung des Treibhausgas-Minderungsziels für das Jahr 2030 aus, erklärte der Vorsitzende des Expertenrats für Klimafragen
- www.gmx.net/magazine/wissen/klima/expert...-klimafrage-39726070

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 77925
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797203
Aw: Klartext zum Klimawandel 03.06.2024 13:48 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Oha,

das ist ein Bezahlartikel bei Spiegel Online, aber alleine der kurze Teaser Text, finde ich bemerkenswert.

Im hohen Norden haben Feuer im Untergrund den Winter überdauert. In Kanada entfachten sie bereits verheerende Brände. Das lässt Schlimmes befürchten: zunächst für die Taiga, dann für das Weltklima.

der Artikel (braucht ihr aber nicht zu folgen, wenn ihr kein + Account habt)
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/waldbr...c9-926f-f6ee64d56b9f

hier wäre allerdings ein frei lesbarer BBC Artikel (Englisch)
www.bbc.com/future/article/20240528-why-...that-burn-year-round
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.06.2024 13:51 von cirr_s.
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797423
Aw: Klartext zum Klimawandel 06.06.2024 11:38 - vor 1 Woche  
So, es ist so weit, ein Jahr ist wieder um. Es ist Zeit die Hawaii CO2 Messung für den Mai eines Jahres (Maximum der jährlichen Schwankung/"Sinuskurve") hier festzuhalten:

gml.noaa.gov/ccgg/trends/

Mai 2024: 426,9 ppm
Der Gradient damit in den abgelaufenen 12 Monaten: +2,9 ppm

Das ist mehr als die durchschnittlichen etwa +2,4 ppm pro Jahr die letzten Jahre. Hab jetzt auf Seite 415 des Threads geschaut. Mai 2023 wurden auch schon +3,0ppm/a festgestellt. Zwischen 2018 und 2022 waren es etwa +2,4ppm, die Covid Krise Jahre + Nachbeben.
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.06.2024 11:45 von cirr_s.
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797521
Aw: Klartext zum Klimawandel 07.06.2024 16:32 - vor 6 Tagen, 18 Stunden  
Hier nimmt auch ein Artikel den Mai 2024 zum Anlass eines jährlichen Reviews:

www.npr.org/2024/06/06/nx-s1-4992290/car...cord-high-atmosphere

Die Keeling Kurve ist hier ganz gut aufgelöst.

Ich habe sie mal auf 1/2 Din-A3 ausgedruckt und die Grafik und Kurve zeichnerisch fortgeführt.

Wenn man eine Gerade zieht, mit der letzten Steigung @2024, dann überschreiten wir gegen 2100 die 600ppm Marke.

Wenn der exponentielle Trend aufwärts anhält, dann schon im Jahr 2080.

Wenn man den exponentiellen Trend seit 1960 genau so stark umkehren kann (noch kein Anzeichen dafür) würde man im Jahre 2100 bei immer noch 570ppm landen - dann allerdings mit Chancen ein Maximum und Trendwende von 600ppm so gegen 2140 zu erreichen (danach runter gehend...).

Jetzt wollte ich wissen, was das bedeutet und fand diesen Artikel aus 2023:
A New 66 Million-Year History of Carbon Dioxide Offers Little Comfort for Today
news.climate.columbia.edu/2023/12/07/a-n...e-comfort-for-today/

Dort wird neuerdings vermutet, zur Zeit der Dinosaurier herrschten um die 600-700ppm CO2 in der Atmosphäre. Der Punkt war in der Vergangenheit strittig, man vermutete sogar weit niedrigere CO2 Werte und andere Einflüsse auf das damals warme (unstrittig) Klima von etwa +10 grad über den 1900er Temperaturen.
Auf jeden Fall ein interessantes Stück Detektivarbeit für CO2 Level.

Da hier im Artikel in der Grafik die Temperaturen nicht klar ausgewiesen sind, hier ein etwas älterer Artikel aus 2020, der seinerseits die CO2 Level nicht klar ausweist. Dafür die Temperaturen:

66 Million Years of Earth’s Climate History Uncovered – Puts Current Changes in Context
scitechdaily.com/66-million-years-of-ear...-changes-in-context/
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.06.2024 16:37 von cirr_s.
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797523
Aw: Klartext zum Klimawandel 07.06.2024 16:53 - vor 6 Tagen, 17 Stunden  
Wenn die 600ppm wirklich kommen sollten, irgendwie zweifle auch ich beim aktuellen Verhalten der Menschheit nicht daran, dann gute Nacht!

Dann reden wir über eine Erderwärmung von ca. 6 Grad!
Da werden viele Ökosysteme sterben wie die Fliegen, weil sie in ihrer möglichen Anpassungsgeschwindigkeit meilenweit hinterherhinken.

eppf
eppf
Beiträge: 15888
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797559
Aw: Klartext zum Klimawandel 08.06.2024 12:02 - vor 5 Tagen, 22 Stunden  
Zitat:
Analyse zeigt Zusammenhang
Klimawandel verstärkte Hochwasser deutlich

Dass auch hoch entwickelte Länder wie Deutschland vor den Folgen des Klimawandels nicht gefeit sind, zeigt unlängst die Hochwasserkatastrophe im Süden der Bundesrepublik. Einer Analyse zufolge verschlimmerte die Erderwärmung den Starkregen um bis zu zehn Prozent.
- www.n-tv.de/wissen/Klimawandel-verstaerk...article24998067.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 77925
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797561
Aw: Klartext zum Klimawandel 08.06.2024 12:29 - vor 5 Tagen, 22 Stunden  
Hatten die Dinos Wohnstätten an der Küste? Hat sie der hohe Meerespiegel irgendwie gekümmert?
Klar, dass die Natur mit hohen CO2-Wert zurecht kommt.
Die Frage ist, ob die Umwelt noch für Homo Sapiens gut ist.

Gruß
Helmut
ellert_de
Beiträge: 2516
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR 18\" Deep Blue Metallic

Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797572
Aw: Klartext zum Klimawandel 08.06.2024 13:03 - vor 5 Tagen, 21 Stunden  
Die Natur regelt das gewiss wieder, in Zeitbereichen von Jahrmillionen. Sie wird sich allerdings vorher von der Krankheit "homo sapiens" befreien.

Bis die Sonne danach in > 5 Mrd. Jahren den Geist aufgibt, bleibt also auch nach dem absehbaren Reset noch eine Menge Zeit.

eppf
eppf
Beiträge: 15888
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797688
Aw: Klartext zum Klimawandel 10.06.2024 10:09 - vor 4 Tagen  
So viel auch nicht. Ab etwa +400 Mio Jahre nimmt die Leistung der Sonne mehr zu als die Erde höhere Biologie vertragen kann. Ab etwa +800 Mio Jahre gibt es nur noch Extrem Lebewesen.

Andererseits muss es eine Art starke Klimaregelung durch die Biosphäre geben. Vor 1 Mrd. Jahre war die Sonne deutlich strahlungsärmer und trotzdem war die Erde kein Eisball. OK, höheres Leben gibt es ja erst seit 300 Mio Jahre. Also einen Versuch hat die Erde noch, wenn wir mit uns alles höhere und schönere Leben vernichten sollten (Klimakatastrophe plus WK3-Totale).

Wenn man so drüber nachdenkt - ist das eine kosmische Idiotie was wir da riskieren, wie Einstein sagte - wohl nicht nur als Witz der Geschichte. Das mit den Keulen sind nicht unsere(!) überlebenden Nachfahren, sondern die neue evolutionierte "intelligente" Spezies in +200 Mio Jahren, die über die Steinzeit hinweg ist...

www.nzz.ch/wissenschaft/sonne-lebensfreu...en-jahren-ld.1685504
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.06.2024 11:07 von cirr_s.
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797702
Aw: Klartext zum Klimawandel 10.06.2024 14:03 - vor 3 Tagen, 20 Stunden  
Nachdem bei uns in MV wie fast überall im Osten eine Riesenherde Dumpfbacken erfolgreich ihren blauen Helden gehuldigt haben, dürfte der Kampf gegen die Windmühlen nochmals erheblich schwieriger werden.
Meine Frau war gestern bei der Stimmenauszählung dabei und kam weinend nach Hause.
DocBrown
Beiträge: 212
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ioniq Electric, Iron Grey
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797707
Aw: Klartext zum Klimawandel 10.06.2024 15:02 - vor 3 Tagen, 19 Stunden  
Ohne jetzt Schuldzuweisungen vorbringen zu wollen, im Osten haben halt viele Leute schlichtweg Demokratie nicht gelernt, weil man von einer Diktatur gleitend in die nächste gelaufen ist.

Danach dann die Verarsche durch die Westpolitik in Form eines Anschlusses, anstelle einer Wiedervereinigung, wo man das Beste aus beiden Welten zusammenführen hätte können, aber außer dem Rechtsabbiegerpfeil wurde vom Osten nichts übernommen.

Dann kommt halt so ein Ergebnis wie gestern heraus. Den Frust kann ich also verstehen, das Tolerieren von Nazi-Parolen der "blauen" Politiker dagegen ganz und gar nicht, oder wollen diese Wähler tatsächlich erneut in einer Diktatur leben, weil man lange Zeit nichts anderes kannte?

eppf
eppf
Beiträge: 15888
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797788
Aw: Klartext zum Klimawandel 11.06.2024 15:20 - vor 2 Tagen, 19 Stunden  
Das ist schon vom April (2024) aber ich finde die Zahlen interessant:

Potsdam Institut für Klimafolgen Forschung

Selbst wenn Treibhausgas-Emissionen ab heute drastisch reduziert würden, müsste die Weltwirtschaft aufgrund des Klimawandels bis 2050 bereits mit einem Einkommensverlust von 19 Prozent rechnen, so eine jetzt in der Fachzeitschrift Nature veröffentlichte Studie.

www.pik-potsdam.de/de/aktuelles/nachrich...it-durch-klimawandel

Das müssen zu einem guten Teil die Pflicht Gebäude Versicherungskosten sein, die auf uns alle zukommen plus die Staatshilfen bei allen anderen Wetterkatastrophenereignissen (Industriestätte, Landwirtschaft, z.B.).

Das ist - WENN wir sofort aufhören mit dem Verbrennen. Also wird es noch viel mehr sein ...

In Afrika, Südamerika noch viel stärkeres Minus und die haben jetzt schon wenig.
Bemerkenswert: Bei den Russen und Kanada ist die Entwicklung genau andersrum: mehr Einkommen ! Attraktive Liegenschaften...
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.06.2024 15:22 von cirr_s.
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797792
Aw: Klartext zum Klimawandel 11.06.2024 15:34 - vor 2 Tagen, 19 Stunden  
Ähemm, noch eine Zahl

Le Monde (engl.)
www.lemonde.fr/en/environment/article/20...ver_6673802_114.html

...Warming is now increasing at a rate of 0.26°C per decade...

Beim letzten IPCC Bericht im Jahre 2021 wurden +0,18° per Dekade festgeschrieben. Der nächste offizielle Bericht ist erst 2027 fällig. Das also eine Art Zwischenstand, aber mit üblichen Wissenschaftlichen Methoden. Nur halt nicht mit dem IPCC Siegel versehen. Immerhin
...by an international group of 59 renowned scientists from 44 institutions. ...

Nachtrag: Hier der Direktlink zur eigentlichen Studie:
essd.copernicus.org/articles/16/2625/2024/essd-16-2625-2024.pdf
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.06.2024 15:57 von cirr_s.
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797794
Aw: Klartext zum Klimawandel 11.06.2024 15:44 - vor 2 Tagen, 18 Stunden  
Ich "freue" mich schon darauf, wenn in 2 Jahren ein Kanzler Merz oder Söder unliebsame Maßnahmen beschließen muss, von denen er heute nicht zu träumen wagt.

Das ist allerdings meine einzige Freude, welche bei diesem Thema aufkommt.

Es könnte gut sein, dass man sich dann denkt, hätten wir bloß nicht so extrem gegen die Grünen gehetzt, sodass diese Partei wenigstens ein paar Klimaschutzmaßnahmen mehr hätte durchsetzen können, die wir nun nicht selber dem Volk beibringen müssen.

eppf
eppf
Beiträge: 15888
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797795
Aw: Klartext zum Klimawandel 11.06.2024 15:46 - vor 2 Tagen, 18 Stunden  
Waldbrandgefahr:
Bis zu 45 Grad in Griechenland
Von Dienstag an sorgt eine kurze Hitzewelle in Griechenland für Temperaturen über 40 Grad. Waldbrände drohen. Auch auf die Türkei kommt extreme Hitze zu.

www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/h...and-tuerkei-100.html
Artikel beispielhaft. Die Menschen wurden gewarnt, nicht zu lange in der Sonne zu bleiben. Wie machen das Menschen, die wegen des Berufs wie Briefträger oder Polizei und Rettungsdienst draußen arbeiten müssen? Und das bevor es Sommer ist. Hier sind es aktuell 14° und wechselhaft, ich kann verstehen das sowas auch nicht das ist, was man vom Juni erwartet. Andererseits dürfte es Saison für die Schafkälte sein und mir graut jetzt schon vor 30°C.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...459460461462463464465466
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar