Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 12345678...127
THEMA: Klartext zum Klimawandel
*
#369404
Klartext zum Klimawandel 22.11.2016 23:46 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Sehenswert:
Harald Lesch fordert endlich Konsequenzen aus dem Wissen um den Klimawandel zu ziehen

gerbre
Beiträge: 3077
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.05.2017 16:33 von Egon.Grund: Überschrift (Thread-Titel) geändert.
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 112000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#369405
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 23.11.2016 01:01 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Gefällt mir!
happyyaris
Beiträge: 2734
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#369458
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 23.11.2016 12:55 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Hervorragend! Lesch spricht mir aus dem Herzen.

Meiner Meinung nach der Kernsatz (frei aus dem Gedächtnis zitiert): "Wenn Sie ihr Auto für das zig-fache des Neupreises versichert hätten, hätten Sie dann noch Interesse daran, dass es intakt bleibt?"

Grüße
Thomas
ttha
Beiträge: 669
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 Hybrid, Edition-S, 2WD, KBA-Nummer: 5013/AKH
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#369809
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 24.11.2016 23:06 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Guter Mann, der Lesch!!!

Leider der einsame (naja zumindets nur machtlose Zuhörer) Prophet in der Wüste - leider sehe ich schwarz. Aber wie er schon sagt: um die Natur an sich müssen wir uns keine Sorgen machen. Ich hab übrigens meine eigene Wetterstatistik aufgebaut, seit 1970 für meinen Ort.
Nur um zu bestätigen, daß es keine verquerten Kindererinnerungen sind an die damaligen Winter und Sommer. Was ich sehe, sind deutlich mehr als nur zwei Grad Plus. (Quelle der Rohdaten: DWD Klimadatenbank).

Jetzt schon - die letzten 46 Jahre! Wenn das weitere 46 Jahre so weiter geht, braten wir im Sommer. Jedenfalls hier im mittleren Rhein Tal. Und Klimaanlagen werden Pflicht, das wird mehr Energie fressen als die Heizungen 1970 und der Verkehr.

Was in Afrika und Arabien los sein wird (und die Fluchtwellen) will ich lieber nicht weiterdenken.
cirr_s
Beiträge: 3274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.11.2016 09:24 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377411
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 15:46 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
Shar schrieb:

eppf schrieb:
Könnt ihr nicht verstehen, dass es nervt, wenn in jedem beliebigen Thread jemand daherkommt und quasi so nebenbei seine Zweifel am CO2-Problem postet?
Da ich weder Fanatiker der einen Meinungsrichtung noch der anderen bin, kann ich das nicht verstehen.
Dann schiebe meine Antwort einmal hierher, um den anderen Thread zu entlasten.
Was das mit Fanatismus zu tun haben soll, wo sich 99.9% aller Wissenschaftler einig sind, kann ich absolut nicht nachvollziehen!

Unter den Otto-Normalos sieht das Verhältnis naturgemäß nicht 99.9 zu 0.1% aus, aber das darf bei der häufig verbreiteten Stimmungsmache nicht verwundern. Wenn es an den eigenen Geldbeutel geht, glaubt man natürlich sehr gerne das, was einem besser in den Kram passt.

Spätestens dann, wenn das CO2-Problem unter Humbug eingeordnet wird, hat der Spaß aber sein Ende, außer man gibt offen zu, nach dem Prinzip "nach mir die Sintflut" leben zu wollen.

eppf
eppf
Beiträge: 7062
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377417
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 16:51 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
Servus.

Warum ich die Assoziation habe:

Fanatismus zeichnet sich u.a. dadurch aus, vehement auf seiner Meinung zu beruhen, diese bei jeder sich bietenden Gelegenheit "unter das Volk zu bringen" und zugleich völlig intolerant gegenüber jede abweichenden Meinungen zu sein.

Daß man in Deuchtschland seine eigene Meinung haben und diese i.d.R. im Rahmen der Rechtslage auch äußern kann ist dagegen ein Indiz für eine Demokratie.

Um dem noch nachzureichen, ich denke auch, daß CO2 ein Problem ist, jedoch sehe ich bei dem Blick in die Vergangenheit auch, daß sich das Problemkind von Zeit zu Zeit ändern, fast so, wie ein Modetrend.

Ich hätte ihn ja erst einmal gefragt, warum er es als Humbug sieht. Man kann dabei nur gewinnen, entweder durch neue Erkenntnisse/Sichtweisen oder man kann auf Basis der Begründung gegen Argumentieren und dem objektiv begegnen.


Grüße ~Shar~


PS: Danke, daß du die Diskussion nicht im ursprünglichen Thema weiter führst.
Shar
Moderator
Beiträge: 3771
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2017 16:56 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
- Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen
- Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
- Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten

power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377418
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 16:58 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
Er erwähnt das nox ein 218 mal stärkeres treibhausgas ist als co2.

Das heist, ein diesel der 130g co2 und 600mg nox pro km ausstosst, hat eigentlich einen co2 Ausstoß von 260g pro km (0.6g*218).
Da erübrigt sich alle schön Rechnerei im Vergleich zum EV.

Trotzdem erlaube ich mir angst davor zu haben, das wir die Erderwärmung stoppen (oder das zumindest zu glauben) und kurz drauf kommt ein maunder Minimum, ich würde mich dann nicht mehr öffentlich als ehemaliger co2 vermeider outen.
gcf
Beiträge: 5718
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377424
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 17:08 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
Harald Lesch müsste nicht zu den Grünen, sondern zur CxU gehen. Aber dort würden's entweder nicht folgen wollen oder können.
bgl-tom
Beiträge: 1441
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion 11/2017 reserviert und 11/2018 storniert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377463
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 18:48 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
tecis schrieb:
Das Gegenteil von Leugnung ist Glaube.

CO2 macht 0.3 % Anteil an der Atmosphaere aus.

Das ist Mathematik, kein Glaube.
Und was soll das jetzt aussagen, 0.3% sei nicht viel?
Au Backe, das ist dann weder Mathematik, noch Glaube, sonder Irrglaube.

Gehe mal zu Wikipedia unter Kohlenstoffdioxid in der Erdatmospähre, daraus nur ein kleiner Absatz zum in 2015 erstmals mit 400ppm gemessenen Wert:

"Diese gegenwärtige Konzentration liegt um 40 % oberhalb des vorindustriellen Wertes von 280 ppm und um 33 % über dem höchsten in den vergangenen 800.000 Jahren jemals erreichten Wert. Auch während der letzten 14 Millionen Jahre (seit dem Mittleren Miozän) existierten keine signifikant höheren CO2-Werte als gegenwärtig."

Aber klar 0.3% ist ja gar nichts und die Wissenschaftler sind alles Quacksalber ohne Ahnung.

eppf
eppf
Beiträge: 7062
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377464
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 18:51 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
gcf schrieb:
Er erwähnt das nox ein 218 mal stärkeres treibhausgas ist als co2.

Das heist, ein diesel der 130g co2 und 600mg nox pro km ausstosst, hat eigentlich einen co2 Ausstoß von 260g pro km (0.6g*218).
Da erübrigt sich alle schön Rechnerei im Vergleich zum EV.

Trotzdem erlaube ich mir angst davor zu haben, das wir die Erderwärmung stoppen (oder das zumindest zu glauben) und kurz drauf kommt ein maunder Minimum, ich würde mich dann nicht mehr öffentlich als ehemaliger co2 vermeider outen.


Geht doch, nur darauf wollte ich aufmerksam machen.

Gibt es ein Umweltproblem weltweit - ja.

Muss man das auf Co2 zurueckfuehren - nein.

Ist das Verbrennungsmotor Unsinn - ja.

Ist der Diesel ganz grosser Unsinn - ja.

Ist die Direkteinspritzung das allerletzte - ja.

Ich verstehe einfach nicht, weshalb darueber kein gesitteter Austausch stattfinden kann, ohne dass sofort Aussagen wie "Breitbart, Fox-News, etc. kommen".


Versteht bitte, ich wohne auf einem anderen Erdteil und habe auch viel mit den USA zu tun.

Es ist sehr angenehm, dass dort auch andere Meinungen gelten duerfen und eine zum Thema wesentlich undogmatischere Diskussion stattfindet.
tecis
Beiträge: 1162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2017 18:56 von tecis.
Bitte und danke machen das Leben leichter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377479
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 19:39 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
tecis schrieb:
Ich verstehe einfach nicht, weshalb darueber kein gesitteter Austausch stattfinden kann, ohne dass sofort Aussagen wie "Breitbart, Fox-News, etc. kommen".Wenn etwas auf dem Niveau von Fox-News ist, dann wohl die Aussage CO2-Humbug!

Warum muss man immer und immer wieder gegen die Verleugnung des CO2-Problems angehen? Es gibt Dinge, die sind mehr als ausreichend wissenschaftlich bewiesen und jede weitere Zerredung dieser Erkenntnis ist schlicht und einfach kontraproduktiv!

Man könnte meinetwegen darüber diskutieren, welche Kompromisse man eingehen kann, um nicht die ganze Wirtschaft abzuwürgen, etc. Also in welchen Bereichen man die notwendige CO2-Reduzierung bevorzugt angeht. Aber gewiss nicht auf Grundlage der Vokabel "Humbug"!

Die ganz klare Vorgabe nach einer Absenkung muss stehen. Danach kann man diskutieren, wie man es schaffen will, aber ohne dieses Ziel aufzuweichen!

Die Auswirkungen des CO2-Ausstoßes bezüglich der Erderwärmung stehen genauso fest, wie der Holocaust, die Zerstörung der Twin-Towers durch zwei Flugzeuge und was es sonst noch alles gibt, was trotz endeutiger Beweislage dennoch angezweifelt wird.

eppf
eppf
Beiträge: 7062
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377480
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 19:40 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
tecis schrieb:
Ich verstehe einfach nicht, weshalb darueber kein gesitteter Austausch stattfinden kann, ohne dass sofort Aussagen wie "Breitbart, Fox-News, etc. kommen".
Weil du Tatsachen nicht akzeptieren willst. CO2 ist zum großen Teil Schuld am Klimawandel. Lese dir mal das Fact Sheet zum Klimawandel durch:

- www.pik-potsdam.de/~stefan/Publications/...andel_fact_sheet.pdf

Weitere Infos zum Klimawandel gibt es auf der Homepage von Stefan Rahmsdorf, Professor für Meeresforschung in Potsdam:

- http://www.pik-potsdam.de/~stefan/
gerbre
Beiträge: 3077
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2017 19:44 von gerbre.
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 112000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377481
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 19:44 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
eppf schrieb:
tecis schrieb:
Das Gegenteil von Leugnung ist Glaube.

CO2 macht 0.3 % Anteil an der Atmosphaere aus.

Das ist Mathematik, kein Glaube.
Und was soll das jetzt aussagen, 0.3% sei nicht viel?
Au Backe, das ist dann weder Mathematik, noch Glaube, sonder Irrglaube.

Gehe mal zu Wikipedia unter Kohlenstoffdioxid in der Erdatmospähre, daraus nur ein kleiner Absatz zum in 2015 erstmals mit 400ppm gemessenen Wert:

"Diese gegenwärtige Konzentration liegt um 40 % oberhalb des vorindustriellen Wertes von 280 ppm und um 33 % über dem höchsten in den vergangenen 800.000 Jahren jemals erreichten Wert. Auch während der letzten 14 Millionen Jahre (seit dem Mittleren Miozän) existierten keine signifikant höheren CO2-Werte als gegenwärtig."

Aber klar 0.3% ist ja gar nichts und die Wissenschaftler sind alles Quacksalber ohne Ahnung.

eppf


0,3 % sind 0,3 %. Das sind Fakten.

Es ist keineswegs bewiesen, dass Co2 zu hoeheren oder niederen Temperaturen fuehrt.


Das sind Annahmen.

www.zwoenitz-wetter.de/html/co2_aktuell.html

Wie kann es sein, dass wir frueher (noch vor dem Menschen) ohne die boese Industrie mehr Co2 in der Atmosphaere hatten?

Zitat:

"Man kann sagen, das in der gesamten Erdgeschichte kaum so wenig CO2 in der Atmosphäre waren wie heute."

2. Diagramm von oben

Gleichzeitig ist es genauso moeglich, dass die Sonnenaktivitaet in erster Linie zu Aenderungen der Temperaturen auf der Erde fuehrt. Womoeglich aendert sich in Folge dessen die Zusammensetzung der Atmosphaere, also nix mit Treibhausgas, dessen Konzentration nur steigt.

Es wird uebrigens gerade wieder kaelter.

www.armstrongeconomics.com/world-news/cl...atures-are-plunging/
tecis
Beiträge: 1162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2017 19:57 von tecis.
Bitte und danke machen das Leben leichter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377486
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 19:59 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
tecis schrieb:
Gleichzeitig ist es genauso moeglich, dass die Sonnenaktivitaet in erster Linie zu Aenderungen der Temperaturen auf der Erde fuehrt./
Nein nicht möglich, da die Sonnenstrahlung seit 60 Jahren schwächer geworden ist wie du selbst schreibst, siehe mehr dazu hier:

- www.pik-potsdam.de/~stefan/Publications/...KinderUni_Mensch.pdf
gerbre
Beiträge: 3077
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2017 20:00 von gerbre.
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 112000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377487
Aw: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht! 09.01.2017 20:00 - vor 2 Jahren, 5 Monaten  
gerbre schrieb:
tecis schrieb:
Ich verstehe einfach nicht, weshalb darueber kein gesitteter Austausch stattfinden kann, ohne dass sofort Aussagen wie "Breitbart, Fox-News, etc. kommen".
Weil du Tatsachen nicht akzeptieren willst. CO2 ist zum großen Teil Schuld am Klimawandel. Lese dir mal das Fact Sheet zum Klimawandel durch:

- www.pik-potsdam.de/~stefan/Publications/...andel_fact_sheet.pdf

Weitere Infos zum Klimawandel gibt es auf der Homepage von Stefan Rahmsdorf, Professor für Meeresforschung in Potsdam:

- http://www.pik-potsdam.de/~stefan/


Auf die Gefahr, mich zu wiederholen:

www.zwoenitz-wetter.de/html/co2_aktuell.html

Keine SChuld am Klimawandel, denn der kausale Zusammenhang ist nicht bewiesen.

Das ist ein Irrglaube, der dazu dient, euch die Kohle aus der Tasche zu ziehen via Co2-Verschmutzungsrechtehandel.

Professoren, die vom Wille ihrer Hochschulen (und deren staatlicher Finanzierung) abhaengig sind, wuerde ich lieber etwas kritisch ueber die SChulter schauen.

SChon der IPCC-Skandal zeigte, wie es dort drin zugeht.
tecis
Beiträge: 1162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2017 20:00 von tecis.
Bitte und danke machen das Leben leichter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...127
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987