Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...1314151617181920
THEMA: Radfahrer und Autofahrer
*
#474727
Aw: Radfahrer und Autofahrer 11.06.2018 19:08 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Ich habe mir angewöhnt, den Blickkontakt zu dem Autofahrer zu suchen, sieht er mich nicht an, mache ich mich bemerkbar und ich fahre immer mit Licht.

Grüße Christian
Ich
Beiträge: 132
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474732
Aw: Radfahrer und Autofahrer 11.06.2018 19:31 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Da hast du Recht, den Punkt habe ich vergessen.

Ich habe hier schon viel gesehen. Selbst Linienbusfahrer die beim Abbiegen auf dem Smartphone tippen und hinten die Fahrgäste sitzen....

Daddeln am Steuer, da würde ich die Strafen derart erhöhen das man es sich zweimal überlegt.

100 € + ein Punkt ist doch lächerlich.

1 Monatsgeshalt + 1 Monat Fahrverbot. Egal ob eine Gefährdung vorlag oder nicht, oder Sozialdienst. 2 Monate lang Autobahntoiletten putzen...
Gulfoss
Beiträge: 1135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475213
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 15:18 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Greifswalder Straße Dieses Video zeigt, wie gefährlich Radfahren in Berlin ist

Das ist etwas typisch, du fährt mit dem Fahrrad, egal ob schnell oder langsam und plötzlich bist du in einer gefährlichen Engstelle. Ich würde jetzt nicht dem LKW- oder Radfahrer eine Schuld zuweisen, wichtig ist zu erkennen, wie der jeweilige die Situation sieht. Wenn nur einer bremst, ist die Situation entschärft. Planer sollten solche Situationen nicht entstehen lassen.
blueandrew
Beiträge: 601
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475215
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 15:26 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Da muss man als Radfahrer aber auch seinen Kopf einschalten. Man sieht die Baustelle doch kommen, dann macht man vorher einen Schulterblick und hält notfalls an. Das sollte einem der Selbsterhaltungstrieb eigentlich von alleine diktieren? Aber Hauptsache eine Riesenwelle machen...
schrubber
Beiträge: 3184
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.06.2018 15:28 von schrubber.
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475216
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 15:46 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Wer macht denn eine riesen Welle?
Der LKW-Fahrer hat keinen Kopf, weil er geschützt im tonnenschweren Fahrzeug sitzt?

Mich stört genau das, was du daraus machst, sofort verbal mit den Finger auf den Fahrradfahrer zeigen. Mich stören die selben kritischen Äußerungen, die gleich den LKW-Fahrer angreifen.

Was ich möchte ist, dass sich beide Parteien (Kraftfahrer und Radfahrer) einfach das Video anschauen und darüber nachdenken. Besondern solche Aufnahmen aus der Sicht von Radfahrern sind selten.
Dashcam Aufzeichnungen, die zeigen wie Radfahrer eine Fußgängerampel überfährt gibt es genügend, nur zeigen sie oft einen (m.M.n. gefahrlosen) Verstoß, selten eine Gefahr.
blueandrew
Beiträge: 601
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475217
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 15:57 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
schrubber schrieb:
Da muss man als Radfahrer aber auch seinen Kopf einschaltenDas ist durchaus richtig.

Aber so eine Situation wie im Video gibt es nicht nur an baustellenbedingten Engstellen, sondern (z.B. bei mir im Ort) auch in ganz normalen Durchfahrtstraßen, die zur Verkehrsberuhigung ein wenig "wellig" geführt sind (Google Maps Bild). Da muss ich dann in jeder Welle, die die Straße macht, als Radfahrer eine Schulterblick machen und gegebenenfalls abbremsen. Ansonsten werde ich von hinten von den PKW umgefahren, welche die Wellen einfach schneiden.

In der Praxis heißt "den Kopf einschalten":

Auf einem Radweg, der eine vorfahrtberechtige Straße begleitet, und damit eigentlich selber vorfahrtsberechtig ist, bin achte ich auf:
  1. Den Verkehr von rechts, wenn ich eine untergeordnete Seitenstraße quere, denn die meisten Autofahrer halten nicht am Radweg, sondern erst an der PKW-Spur.

  2. Auf den Verkehr von hinten, an der gleichen Stelle. Denn es könnte ja ein Rechtsabbieger kommen, der mich wegen der zwischen dem der PKW-Spur und dem Radweg parkenden Autos nicht sieht. Ob der PKW blinkt oder nicht ist dabei unerheblich, denn ein nicht-blinkender PKW biegt oft trotzdem ab.

  3. Auf den Verkehr von vorne, an der gleichen Stelle. Denn es könnte ja ein Linksabbieger kommen, der mich wegen der zwischen dem der PKW-Spur und dem Radweg parkenden Autos nicht sieht. Ob der PKW blinkt oder nicht ist dabei unerheblich, denn ein nicht-blinkender PKW biegt oft trotzdem ab.

Das sind jetzt schon 3 Richtungen auf die ich achten muss, wenn mir mein Leben in der Stadt auf dem Radweg lieb ist.
Und auf all die oben genannten Punkte muss ich auch an jeder Hofausfahrt achten.
Dabei befinde ich mich auf der vorfahrtberechtigten Fahrspur.

Und links von mir rauscht der PKW Verkehr ungefährdet mit mindestens 50 km/h vorbei. Ich komme aber nur mit einen Schnitt von nur rund 10-15 km/h voran, weil ich freiwillig meine Rechte einschränke um zu überleben.

Und das alles nur, weil die Radwegeplaner die Wegführung nach dem Motto "hauptsache weg von der PKW-Spur" machen.

Da verstehe ich dann schon, warum einige in der Stadt lieber das Auto als das Fahrrad nehmen, obwohl das eigentlich ökonomisch und ökologisch unsinnig ist.

Grüße
Thomas
ttha
Beiträge: 620
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 Hybrid, Edition-S, 2WD, KBA-Nummer: 5013/AKH
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475218
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 16:08 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Gulfoss schrieb:
. ... 2 Monate lang Autobahntoiletten putzen...

Bist du da sicher, dass diese in 2 Monaten sauber zu bekommen sind?
RAV4me
Beiträge: 210
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475219
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 16:09 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Kreuzung ohne Radweg, LKW Fahrer ganz vorne an der Ampel, will rechts abbiegen.

Hinter dem LKW ein Radfahrer der geradeaus weiter will.

Wenn Ich der Radfahrer wäre : Warte bis der LKW Fahrer abgebogen ist, fahre dann geradeaus weiter.

Viele andere: Quetschen sich rechts am LKW noch vorbei und wundern sich dann, wenn es eng wird...hoffentlich nicht zu eng...

Auch schon erlebt das das Eltern mit Ihren Kindern so handhaben
Gulfoss
Beiträge: 1135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.06.2018 16:11 von Gulfoss.
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475223
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 16:29 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
blueandrew schrieb:


Mich stört genau das, was du daraus machst, sofort verbal mit den Finger auf den Fahrradfahrer zeigen. Mich stören die selben kritischen Äußerungen, die gleich den LKW-Fahrer angreifen.



Über den LKW- Fahrer habe ich bewusst kein Wort verloren, dessen Verhalten ist doch absolut selbstredend... Mir geht es darum darauf hinzuweisen, dass man gerade als schwächerer Verkehrsteilnehmer sein Leben selbst in den Händen hält, indem man an solchen Stellen einfach mal nachgibt. Die fahren da mit 20kmh in solch eine Situation ein...

Ich mache an jeder Engstelle einen Schulterblick, eben genau deswegen. Wenn die anderen nicht aufpassen, muss ich es umso mehr tun.
schrubber
Beiträge: 3184
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.06.2018 16:31 von schrubber.
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475232
Aw: Radfahrer und Autofahrer 14.06.2018 17:32 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
@schrubber: stimme dir zu, nachgeben obwohl im Recht ist besser als nicht nachgeben und ein Unfall zu riskieren.

Ich glaube, dass der vordere Radfahrer gar nicht so schnell reagieren konnte, in dem Video sehr wohl erkennt, wie kritisch die Situation war. Ich hoffe der LKW Fahrer hat auch die Chance, die Situation ein zweites mal zu beurteilen. Ich würde mit der Kenntnis dieses Videos nicht in diesen Bereich neben einen LKW fahren.
blueandrew
Beiträge: 601
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475358
Aw: Radfahrer und Autofahrer 15.06.2018 10:16 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Der Lkw-Fahrer in dem Video begeht gleich zwei Verstöße, die leicht tödliche Folgen hätten haben können:

1. Er befährt den Schutzstreifen, ohne auf den Radverkehr zu achten!

2. Er unterschreitet drastisch den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern beim Überholen von Radfahrern!


"Der auch als Angebotsstreifen oder sogar als Suggestivstreifen bezeichnete Schutzstreifen für Radfahrer wurde 1977 bei Zeichen 340 (Leitlinie) in § 42 Abs. 6 Nr. 1 g StVO eingeführt: Wird am rechten Fahrbahnrand ein Schutzstreifen für Radfahrer so markiert, dann dürfen andere Fahrzeug die Markierung bei Bedarf überfahren; eine Gefährdung von Radfahrern ist dabei auszuschließen."

Meiner Ansicht nach war zumindest der vordere Radfahrer so weit vor dem Lkw, dass der Fahrer ihn unmöglich übersehen konnte. Auch wenn viele das anders sehen mögen: Der Lkw-Fahrer hätte die Radfahrer an dieser Stelle nicht überholen dürfen. Dass er sie (evtl.) nicht sehen konnte, ist keine Ausrede.
Haehnchen
Beiträge: 256
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 Exe - in einer langweiligen Farbe...
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475411
Aw: Radfahrer und Autofahrer 15.06.2018 13:55 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Wie gesagt, Recht haben oder am Leben bleiben...
schrubber
Beiträge: 3184
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#477441
Aw: Radfahrer und Autofahrer 28.06.2018 17:13 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Berliner Mobilitätsgesetz
Mehr Rechte für Radler

Bei der Planung von Verkehrswegen wird vor allem an eine Gruppe gedacht: Autofahrer. In Berlin soll ein neues Gesetz für mehr Gleichbehandlung sorgen. Weitere Bundesländer könnten folgen.

- www.spiegel.de/auto/aktuell/mobilitaetsg...adler-a-1215356.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#477444
Aw: Radfahrer und Autofahrer 28.06.2018 17:26 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
Gefällt mir !
Hoffentlich wird das Ergebnis auch so schön ausfallen wie es im Artikel dargestellt wird.
Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4160
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 4,0 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478674
Aw: Radfahrer und Autofahrer 06.07.2018 07:58 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
So diese Woche war es so weit, nach mehr als 20 unbeschwerten Jahren kam es beinahe zu einem richtigen "Feindkontakt"

Ich auf dem Radweg einer Hauptstraße (innerorts) unterwegs, sehe plötzlich wie rechts aus einer Firmenausfahrt ein beschleunigendes SUV auf mich zugeschossen kommt.

Keine Ausweichmöglichkeit für mich mehr, die Fahrerin hat den Blick Richtung Schoß (Smartphone) gerichtet.

Ich richtete nur noch schnell meine Pedale aus und stand auf dem Rad auf um den Einschlag zu mildern...

Doch der Wagen bremste selbst und drückte nur leicht meine hintere Gepäckträgertasche ein.

Perfekte Punktlandung.

Jetzt guckte sie auch wieder auf die Straße...

Sie war völlig perplex. "Hab nur kurz aufs Smartphone geblickt"..

Ich war zu geschockt um noch groß zu diskutieren...

Mein Dank gilt dem Bremsassistenten. Wenigstens einer der aufgepasst hat...

Schei.. Smartphone-Junkies...,

Mütter mit Kindern im Radanhänger, einhändig am Smartphone tippend unterwegs, freihändige Smartphoneradler

Kranke Gesellschaft...
Gulfoss
Beiträge: 1135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1314151617181920
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison