Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...5152535455565758
THEMA: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride
*
#565561
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 05.11.2019 10:38 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Ein Plugin ohne heimische Lademöglichkeit ist halt nur begrenzt sinnvoll. Zuhause Laden scheint er aber nicht vor zu haben, sonst würde er das auch beim 530e mitgelieferte Schuko-Ladekabel nutzen...

Es ist natürlich unschön, dass man bei einem 70.000 EUR Auto das Typ2-Ladekabel extra kaufen muss, aber das ist halt wie bei vielen anderen Extras. Letztlich kostet das Kabel nichtmal 0,4% vom Kaufpreis und ist billiger als die meisten anderen Extras.

Original von BMW-Webseite
Der BMW 530e lässt sich an Haushaltssteckdosen mit dem mitgelieferten Ladekabel oder unterwegs an öffentlichen Ladesäulen mit einem über BMW Zubehör erhältlichen Kabel laden.
hybrid
Beiträge: 273
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.11.2019 10:47 von hybrid.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#565562
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 05.11.2019 10:43 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Ein ICCB Ladekabel mit Schukostecker ist bei BMW im Lieferumfang. Das kein Ladekabel dabei ist, ist im Bericht also falsch dargestellt. Ein zusätzliches Typ2 Kabel kann in der mehrseiteigen Aufpreisliste mitbestellt werden. Beim P4 PHEV ist es genauso (Und es gibt hier im Forum einige PHEV die ausschließlich zu Hause an Schuko laden und daher auch kein Typ2 Kabel benötigen).

Wie bei jedem Autokauf ist es sinnvoll sich vorher zu informieren, bzw. sich über notwendiges/sinnvolles Zubehör beraten zu lassen. Herr Hannott hat sicher das ein oder andere Extra ausgewählt. Seine Nachlässigkeit hat ihm nun drei unvergessliche Kilometer beschert. Der gesamte Informationsgehalt des Berichts beschränkt sich darauf, dass ein zusätzliches Typ2 Kabel bei BMW optional ist, 246 Euro kostet und dass das öffentliche Laden noch nicht zufriedenstellend funktioniert.

Von letzterem sind BEV ebenso betroffen und können auch nur mit einem Riesenaufwand laden. PHEV können dann alternativ eine Tankstelle anfahren. Diesen Vorteil haben BEV Fahrer leider nicht.

Vom noch höheren Steuervorteil profitieren die BEV Fahrer natürlich sicher ebenso gerne. Und der soll aktuell sogar erhöht werden.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4185
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.11.2019 11:10 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#565565
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 05.11.2019 11:11 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Der Bericht sollte in erster Linie ausdrücken, dass Laden im öffentlichen Raum eine indiskutable Zumutung darstellt und dass die Käufer von PHEV (oder E-Autos) hinsichtlich dieses Aspekts arglistig getäuscht, zumindest aber nicht informiert werden. So zumindest die Kernaussage, die ich an dieser Stelle wahrnehme.

Da das von dem Herrn gewählte PHEV-Modell ohne ständiges Zuladen von Strom einen üppigen Benzinverbrauch aufweisen dürfte, wäre er mit einem HSD - etwa einem Camry - erheblich besser bedient gewesen.

Er könnte allerdings auch laden. Das geht durchaus auch ohne unzumutbare Verrenkungen. Ein bisschen guten Willen und die Bereitschaft, sich zu informieren, braucht es aber schon.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#565573
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 05.11.2019 11:36 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Man könnte es auch Betrug am Steuerzahler nennen, dafür dann trotzdem eine Förderung und eine Anrechnung auf den Flottenverbrauch zu bekommen.
gcf
Beiträge: 6011
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#565582
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 05.11.2019 12:25 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
gcf, volle Zustimmung! Das Egon und ich beim Thema Plugin-Hybride sehr kontroverser Meinung sind, ist vielleicht aufgefallen. Beim Thema Betrug am Steuerzahler sind wir aber einig.

Im Frühjahr 2018 sollte die EU-Kommission über Verbrauchsmessgeräte in allen Autos ab 2020 abstimmen.

www.spiegel.de/auto/aktuell/eu-kommissio...eiben-a-1179351.html

Würde man dann die ermittelten Realverbräuche als Bemessungsgrundlage nehmen - und nicht eine idealisierte Berechnungsformel mit zusätzlicher Mehrfachanrechnung - sähe die Produktpalette vieler Hersteller notgedrungen wahrscheinlich anders aus. Nur für Fahrer mit entsprechendem Kurzstreckenanteil würden PHEV dann weiterhin Sinn machen. Das ist aber eine peinliche, rein politisch - bzw. lobbygesteuert - gewollte Entscheidung.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4185
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.11.2019 12:26 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#565590
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 05.11.2019 12:56 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Das Egon und ich beim Thema Plugin-Hybride sehr kontroverser Meinung sind
Zweifellos. Aber in diesem Fall sehe ich keinen großen Widerspruch.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566061
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 07.11.2019 23:39 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
MONITOR vom 07.11.2019 - Plug-In-Hybride: Klimapolitische Mogelpackung

Die Bundesregierung will ihren Kauf mit Steueranreizen und Kaufprämien fördern: Sogenannte „Plug-In-Hybride“, PKW mit Verbrennungsmotor und Elektroantrieb. Dabei entpuppen sich diese Fahrzeuge in der realen Nutzung häufig als CO2-Schleudern. Kritiker sprechen daher von einer klimapolitischen „Mogelpackung“ zum Nutzen der Automobilindustrie.

Für meinen Geschmack ein wenig zu pauschal (Vorteile vernünftiger PHEV-Lösungen werden nicht beleuchtet), aber insgesamt wird das Problem recht allgemeinzugänglich aufbereitet.
Skynet
Beiträge: 84
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla TS 2.0l Club - seit 10/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566072
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 08.11.2019 07:29 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Der Beitrag, den ich nicht ganz verfolgt habe, basierte auf folgende Feststellungen:

1. Ein Mercedes 2,x t SUV Fahrer erreicht den Normverbrauch von 2,x Liter nicht.

2. Ein 3er BMW Plugin, der nach zigtausend Kilometern zurück zum Flottenbetreiber kam, zeigte einen Verbrauch von 7,x Liter, wurde aber nicht einmal geladen (Kabel eingeschweißt im Kofferraum).




Fazit daraus war: Plugin = Pauschal Schei-rott

Gulfoss
Beiträge: 1696
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.11.2019 07:29 von Gulfoss.
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566083
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 08.11.2019 08:36 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Pauschalisierenden sind immer schlecht, das trifft nicht nur auf Fahrzeuggattungen zu, sondern zieht sich durch´s ganze Leben .
An den verschiedenen Fahrzeugkonzepten scheiden sich eben die Geister. Bei den Plug-In Nutzern gibt es diejenigen, die ihren Plug-In regelmäßig laden und diejenigen, die ihn nicht laden und von der 0,5 % - Regelung profitieren wollen. Man müsste diese Regelung mit der Pflicht zum Laden verbinden, die schwer durchsetzbar ist. Wenn man den Bau von privaten Ladestationen ankurbeln möchte, was eine Grundvoraussetzung für den Kauf von Plug-In-Hybriden und Elektroautos sein sollte, muss hier noch einiges getan werden.

Yarison hat vor einigen Beiträgen auf eine zusätzliche potentielle Lösung hingewiesen: Jedes Auto hat ein Verbrauchsmessgerät und speichert die Daten, welche dann aber auch sinnvoll genutzt werden müssen.

Allerdings findet man dazu in den letzten Monaten, wie von Egon schon angedeutet, keine Informationen. Das ICCT schreibt dazu Anfang des Jahres 2019: „wonach die Hersteller ab 2021 verpflichtet werden“...
theicct.org/news/unterschied-zwischen-of...pkw-europa-stagniert

Viele Grüße
Benny
Benny
Beiträge: 177
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566101
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 08.11.2019 09:37 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Monitor hat den Schwindel schon richtig beleuchtet und auf den Punkt gebracht. Ordentliche Förderung fördert den Verkauf und hilft der Reduzierung des Flottenverbrauchs. Die Autoindustrie müsste der Politik, besonders der Autokanzlerin, die Füße küssen. Der einzige PlugIn, der effizient arbeitet auch ohne aufzuladen, ist der Prius dank HSD.
Aber der jault und das will man ja nicht hören.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10341
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566109
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 08.11.2019 10:00 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Gulfoss schrieb:
Ein 3er BMW Plugin, der nach zigtausend Kilometern zurück zum Flottenbetreiber kam, zeigte einen Verbrauch von 7,x Liter, wurde aber nicht einmal geladen
Der hohe Verbrauch ohne ständiges Nachladen von Strom ist für uns hier wenig überraschend, für andere aber schon.

Der eigentliche Punkt ist aber, dass das ja völlig wurst ist. Der absurd niedrige Normverbrauch ist maßgeblich für die Beschönigung des Flottenverbrauchs des Herstellers, sonst nichts. Das ist der Sinn der ganzen Übung und nicht nur einfach kritikwürdig und grandiose Verarsche. Nein, das ist einmal mehr skandalöses Politik-Versagen. In einigen Jahrzehnten wird man es rückblickend auch als solches benennen.

Womit wir wieder beim Threadtitel und seinem nach wie vor in allen Punkten zutreffenden ersten Beitrag sind.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566110
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 08.11.2019 10:07 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Gulfoss schrieb:
Fazit daraus war: Plugin = Pauschal Schei-rottWie kommst du darauf?

Fazit daraus war:
1. Die von den deutschen Herstellern angebotenen Plug-Ins dienen dazu, den Flottenverbrauch zu schönen.

2. Eine Förderung von Plug-Ins ist vollkommen kontraproduktiv, weil es keinerlei Gewissheit gibt, dass diese Fahrzeuge auch geladen werden und ohne diese Ladetätigkeit sind die aufgezeigten Plug-Ins, allesamt dicke Brummer, größere CO2-Schleudern als ein herkömmlicher Diesel. Man fördert also mit Steuergeld einen höheren CO2-Ausstoß!

Grundlage des Berichtes überhaupt war das Geklüngel zwischen DEUTSCHER Autoindustrie und der Regierung. Dass hier keine anderen Plug-Ins wie ein Prius oder Ioniq zur Sprache kamen, die durchaus zur CO2-Einsparung beitragen, darf bei dieser Grundlage nicht verwundern.

eppf
eppf
Beiträge: 7740
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566119
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 08.11.2019 10:26 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
hybrid schrieb:
Ein Plugin ohne heimische Lademöglichkeit ist halt nur begrenzt sinnvoll. Zuhause Laden scheint er aber nicht vor zu haben, sonst würde er das auch beim 530e mitgelieferte Schuko-Ladekabel nutzen... Ein Plugin wie der 530e ist ÜBERHAUPT NICHT sinnvoll, vollkommen unabhängig davon, ob eine heimische Lademöglichkeit oder ein Willen zum Laden besteht!

Ein Verbrennungsmotor mit über 250PS und einer Vmax von 235kmh hat in keinem Fahrzeug, welches zum Spritsparen beitragen soll, etwas zu suchen!

Alleine diese Motordaten müssten jegliche Förderung und auch die Plug-In-spezifische Normverbrauchsbestimmung ausschließen! Diese spezielle Normverbrauchsbestimmung müsste spätestens bei einer Verbrennerleistung von 100kW ihr Ende haben. Alles darüber gehört so bestimmt, wie bei jedem Normal-PKW oder Hybrid ohne Stecker.

eppf
eppf
Beiträge: 7740
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566121
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 08.11.2019 10:35 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
eppf schrieb:
Man fördert also mit Steuergeld einen höheren CO2-Ausstoß!

den man anschliessend dann saftig besteuert, um mehr Geld zu haben, das man verteilen kann - and die Autoindustrie natürlich - damit diese damit NOCH CO2-freundlichere Autos baut

...und wenn 'wir' nicht bald 'wie wild' PHEVs aus deutscher Produktion kaufen - wird's auch bald wieder neue Fahrverbote geben.
hirni
Beiträge: 1277
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566372
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 09.11.2019 09:39 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Zitat:
Plug-in-Hybride
Mogelpackung statt Klimaschutz?

Pkw mit Verbrennungsmotor und Elektroantrieb werden als Beitrag zum Klimaschutz gefördert. Wissenschaftler und Umweltverbände sprechen jedoch von einer "Mogelpackung". Bei der Förderung gehe es um etwas ganz anderes.

[...] Tatsächlich könnten kleine und leichte Plug-in-Hybride, die für kurze Strecken wie dem täglichen Arbeitsweg genutzt und überwiegend elektrisch betrieben werden, durchaus einen positiven Effekt auf die Klimaschutzziele haben - darin sind sich die Kritiker einig. Nicht aber tonnenschwere SUVs und Limousinen, die viel Strom oder Treibstoff verbrauchen und täglich lange Strecken zurücklegen.

[...] setzt die Bundesregierung damit erhebliche Fehlanreize: "Die Steuervorteile führen dazu, dass viele Dienstwagenfahrer einen Plug-In-Hybrid haben wollen, obwohl sie gar nicht das Fahrprofil haben. Das bringt nichts für die Umwelt und kostet den Steuerzahler viel Geld."

[...] Erfahrungen aus dem Ausland bestätigen das: Die Niederlande fördern Plug-in-Hybride als Dienstwagen schon seit drei Jahren nicht mehr. [...] "Gerade die Erfahrungen in den Niederlanden haben gezeigt, dass die Dienstwagenfahrer dank Tankkarte wenig auf den Verbrauch achten und schon gar nicht elektrisch nachladen - das heißt, die fahren fast nur im Spritmodus, und entsprechend hoch sind die Verbräuche."

- www.tagesschau.de/investigativ/monitor/plugin-hybride-101.html

Die zutiefst illegitime und unsoziale gesetzliche Grundlage des Ganzen subventioniert Autokonzerne auf Steuerzahlerkosten und erlaubt diesen, garantierte Spritschlucker ausgerechnet durch den Verkauf von potenziellen Spritschluckern ungestört weiter produzieren zu können. Das ist so abwegig, da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Siehe erster Beitrag des Threads.

Es hat fast 6 Jahre gedauert, bis sich dieser staatlich geförderte rekursive Irrsinn allmählich herumgesprochen hat. Erst allmählich scheinen die Medien aufmerksam zu werden, was jedoch erfahrungsgemäß nicht zu einer Korrektur führen wird.

Selbstverständlich sind einzelne löbliche Ausnahmen - Fahrzeugmodelle wie Fahrer - nicht ausgeschlossen. Insbesondere die Toyota-Plugins auf HSD-Basis, die durch niedrige Energieverbräuche in jedem Betriebszustand glänzen, sind nicht betroffen.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...5152535455565758
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987