Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte
(2 Leser) cyrillluetolf, (1) Besucher
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...1314151617181920
THEMA: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte
#503580
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 22.11.2018 18:53 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
"Steht 'Turbo' auch am Heck eines Elektroautos?"

Ist der Hybrid bloß ein elektrisches Assistenzsystem? Wie vermittelt man die Power eines E-Autos dem Endkunden? Rede und Antwort steht Anton Mayer, Magna Powertrain, im ATZ-Interview.

- www.springerprofessional.de/antriebsstra...ktroautos--/16243436

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52999
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#505329
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 03.12.2018 18:50 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Wir brauchen den echten Volks-Hybrid. Wenn eine Familie nur ein Auto hat, dann löst nur ein Hybrid mit einer elektrischen Reichweite, die den Pendelverkehr abdeckt, ihre künftigen Mobilitätsanforderungen komplett. Elektrisch kommen Sie dann auch bei Fahrverboten in die Städte und zur Arbeit, und das lokal emissionsfrei. Den Verbrenner nutzen Sie bei langen Überlandfahrten oder Fernfahrten in den Urlaub. Ein reines Elektroauto wird für viele aufgrund der Kosten für große Batterien und Ladezeiten zunächst nur Zweit- oder Drittfahrzeug bleiben. Den Luxus können sich viele Menschen nicht leisten.
- www.handelsblatt.com/unternehmen/industr...trieb/23702638.html?

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52999
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#507638
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 16.12.2018 18:35 - vor 6 Monaten  
Zitat:
Die Elektrifizierung der Mobilität
Warum die Zukunft elektrisch fahren wird  - und das schneller, als man denkt

- medium.com/@lukasvh/die-elektrifizierung...tncUEc3-1jJo7-UtbhaA

Sehr ausführlich und ich möchte jedem die Lektüre nahelegen. Lesenswert!

Inhaltlich kann ich alles gut nachvollziehen. Es ist halt nur so, dass sich am Markt erfahrungsgemäß nicht automatisch das bessere oder sinnvollere Produkt oder System durchsetzen wird, sondern das, welches die Großkonzerne präferieren. Bei PKW-Antrieben werden das noch lange Verbrennungsmaschinen sein, mit steigendem E-Auto-Anteil und steigendem Wasserstoff-Anteil auf niedrigem Niveau.

Meine Prognosen, Stand Ende 2018:

  • Der Verbrennungsmotor-Anteil wird noch mindestens bis 2030 alles andere dominieren und im Fahrzeugbestand bis 2025 nicht unter 80 Prozent sinken.

  • E-Autos (BEV) sind auf dem aufsteigenden Ast, aber sehr viel langsamer als erwartet.

  • Brenstoffzellen-PKW (FCHEV) sind ebenfalls auf dem aufsteigenden Ast und werden schneller zulegen als erwartet. Sie bleiben trotzdem dauerhaft hinter den BEV zurück.

Vielleicht erinnern wir uns 2019 an diese Zeilen und vergleichen mit der dann aktuellen Entwicklung.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52999
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#507657
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 16.12.2018 20:16 - vor 6 Monaten  
Egon schrieb:
Vielleicht erinnern wir uns 2019 an diese ZeilenKlar tun wir das, wir erinnern uns ja auch noch an die Thomsen-Prophezeiungen.
Smoothie
Beiträge: 497
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV

SM: Strom sowie Benzin ab der letzten Betankung vom Display-Monatswert.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#507719
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 16.12.2018 23:13 - vor 6 Monaten  
"Brenstoffzellen-PKW (FCHEV) sind ebenfalls auf dem aufsteigenden Ast und werden schneller zulegen als erwartet."

Da haben wir leider das "Ei- Henne" Problem.
H2 Tankstellen kosten richtig Kohle. In der Schweiz gibt es wirklich SCHON GANZE zwei.
tom9404
Beiträge: 131
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 09.04.2019 Model 3 LR AWD / Alternative: Honda GL 1800 f6c
Weiterempfehlung und ein wenig Strom kostenlos zapfen: ts.la/thomas80161
Hinweis: Den AP kann man sich sparen, so ist´s deutlich entspannter im Model 3, AP/ACC funktionieren eh nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#507728
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 16.12.2018 23:46 - vor 6 Monaten  
h2.live/
zitat:
Netzausbau live
Der aktuelle Stand für Deutschland
2018 liefern wir im Schnitt alle zwei Wochen eine Wasserstoff-Tankstelle. 2019 sollen es dann 100 öffentliche Wasserstoff-Stationen für Pkw sein.
55 bereits in Deutschland Eröffnet



kann auch verschoben werden - wenn es wo anders besser passt!
peterAL
Beiträge: 3057
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.12.2018 23:56 von peterAL.
P3 / EXE / VFL / KBA-Nummer: 5013 AEW

wer fehler finden sollte - darf sie gerne behalten! werde mich bemühen für jeden welche zu hinterlassen )
Blick auf Linz/Donau oÖ:
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c7838/
www.bergfex.com/sommer/linz/webcams/c3145/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508474
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 20.12.2018 20:30 - vor 5 Monaten, 4 Wochen  
Zitat:
Im Praxistest: Fünf Autos mit fünf unterschiedlichen Antrieben

Wie schneiden fünf Fahrzeuge mit fünf unterschiedlichen Antrieben im praktischen Alltagstest ab? [...] Mit diesen Fragestellungen haben sich Studenten im Master-Studiengang Fahrzeugtechnik der Hochschule Esslingen beschäftigt.

Wichtigstes Ergebnis der angewandten Forschungsarbeit: Das Hybrid-Fahrzeug – der Toyota Prius – verbraucht mit Abstand die wenigste Energie. Im Durchschnitt stößt das Auto das wenigste CO2 aus und belastet die Umwelt am geringsten.

- idw-online.de/de/news708288

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52999
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508480
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 20.12.2018 20:52 - vor 5 Monaten, 4 Wochen  
Der Artikel ist da ein wenig uneindeutig: Haben sie jetzt einen Prius Plugin-Hybrid oder einen normalen Prius getestet?

Und "ein E-Fahrzeug mit leerem Akku" - ein i3, wo sowohl der elektrische Verbrauch nicht gerade zu den günstigsten gehört, vom Benzin-Verbrauch ganz abgesehen. Und bei Rekuperation sage ich immer: Besser als rekuperieren ist trotzdem vorrausschauendes Fahren.
Von daher kann ich die Leute die sich darüber freuen, das das Auto stark verzögert wenn man vom Pedal geht, nicht verstehen/nix verstanden.

Wer jetzt den Schluß zieht: "Wir müssen Hybride verkaufen" berücksichtigt hoffentlich, das das nur mit einem HSD möglich ist und nicht mit dem Gedöns was hierzulande "erfunden" wurde.
gcf
Beiträge: 5706
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508500
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 20.12.2018 23:21 - vor 5 Monaten, 4 Wochen  
gcf schrieb:
Der Artikel ist da ein wenig uneindeutig: Haben sie jetzt einen Prius Plugin-Hybrid oder einen normalen Prius getestet?
Steht zweimal im Text, es war ein Plug-in.
gerbre
Beiträge: 3076
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 112000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508504
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 20.12.2018 23:38 - vor 5 Monaten, 4 Wochen  
Egon schrieb:
Zitat:
Wichtigstes Ergebnis der angewandten Forschungsarbeit: Das Hybrid-Fahrzeug – der Toyota Prius – verbraucht mit Abstand die wenigste Energie. Im Durchschnitt stößt das Auto das wenigste CO2 aus und belastet die Umwelt am geringsten.

Naja, wenn das Elektroauto nur einmal rein elektrisch gefahren wäre, hätte es gewonnen. Warum noch zusätzlich der Range Extender berücksichtigt wurde, kann ich nicht nachvollziehen. Bei einem anderen E-Auto ohne REX wäre es unmöglich gewesen.
gerbre
Beiträge: 3076
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 112000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508538
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 21.12.2018 10:35 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Vermutlich um "long-Range" zu berücksichtigen.
350km Sommer-NEFZ-Reichweite reicht vielen Familien nicht als Erstwagen. zumindest nicht, solange die Ladeleistungen weit unter 100kW liegen.

Also muss ein E-Auto (als alleiniges Familienauto) einen REX haben, oder ein Tesla sein.

Hätte man den Prius-Plug-In reich elektrisch bewegt, wäre der BMW immer noch gleichauf, nicht klar besser, gewesen. Der Prius-Plug-In ist selbst als E-Auto erstaunlich effizient.

Geht man davon aus, dass typische Strecken mit dem BMW und auch mit dem Plug-In elektrisch zu fahren sind (Gleichstand im Energiebedarf) und auf Langstrecke der BMW den REX lediglich später einschaltet als der Prius, dann gewinnt der Prius in den meisten Fällen, weil er einfach auf Langstrecke effizienter ist als der REX.

Geht man von "Still-Pause" passen an der Ladesäule, alle 2 Stunden aus, gewinnt ggf. der BMW. Wählt man eine "Pendelstrecke" die der PIP gerade nicht Elektrisch schafft, der BMW aber schon, gewinnt der BMW. So einfach ist das.

Und jetzt mal unter uns: Welches Auto schafft voraussichtlich mehr Kilometer bis die Presse kommt? Und welches hat weniger Recourcen im Akku, bei vergleichbarer Performance ? Und welches hat die geringeren Werkstattkosten?

So schlecht ist der Test nicht. der Prius PIP wird zu wenig beworben, und ist IMHO weit unterschätzt.
frankenfrank
Beiträge: 1057
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508755
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 22.12.2018 20:05 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Das nennt man wohl praxisnahe Forschung und Ausbildung: Studenten des Master-Studiengangs Fahrzeugtechnik der Hochschule Esslingen sind ein Jahr lang der Frage nachgegangen, wie Fahrzeuge mit unterschiedlichen Antrieben im Alltag bei Verbrauch und Schadstoffemissionen abschneiden. Das Ergebnis ist überraschend.
- www.morgenweb.de/auto_artikel,-auto-plug...r-_arid,1373107.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52999
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508765
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 22.12.2018 20:44 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Wobei Hinz und Kunz das Auto gefahren sind. Wäre ein geübter Hybridfahrer eingesetzt worden, dann flöge die Kuh. Die DUH macht momentan Negativwerbung für Plug-ins, da werde ich noch einmal intervenieren, denn gemeint sind die europäischen Modelle, die den E-Antrieb dazu verwenden, um noch mehr Leistung und Endgeschwindigkeit herauszuholen.
Einerseits folgerichtig, andererseits gilt das halt nicht für den PIP. Toyota hatte als erster den Wettbewerb für Verbrauchsreduzierung begonnen.

Unsere Hersteller haben aber jetzt die gelbe Karte von der EU gezeigt bekommen. Deren Modelle erfüllen bei weitem nicht die geforderten Abgaswerte, während der P4 Plug-in bereits heute die Werte von 2030 unterbietet. Schön, dass das mittlerweile immer mehr erkannt wird.
haarthhoehe
Beiträge: 787
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 PHEV, novaweiß

Name: Drachenboot

Motorroller Honda SH 125i, 3,25 ltr.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#509505
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 27.12.2018 23:31 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Alter Streit am Beispiel von Audis E-Auto – ein Umweltsünder?
Wer ist umweltfreundlicher? Verbrenner, Hybrid, E-Auto, Brennstoffzelle?

- www.solarify.eu/2018/12/26/086-alter-str...o-ein-umweltsuender/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52999
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#509818
Aw: Vergleichstest Sparsame Antriebskonzepte 29.12.2018 22:16 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Welcher Fahrzeug-Antrieb erzeugt am wenigsten CO2?

Hybrid, Elektroauto, Brennstoffzelle oder klassische Verbrenner? Junge Forscher haben untersucht, welche Antriebstechnologie im Praxistest am klima- und umweltfreundlichsten ist. Das Ergebnis: In puncto Verbrauch und CO2-Ausstoß hat beim heutigen Strommix der Plug-In-Hybride die Nase vorn, gefolgt vom Elektroauto. Der Brennstoffzellen-Anstrieb dagegen kann nur dann seine Vorteile ausspielen, wenn der Wasserstoff regenerativ erzeugt wird.

- www.wissenschaft.de/technik-digitales/we...gt-am-wenigsten-co2/
- www.emobilserver.de/nachrichten/elektro-...el-und-benziner.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52999
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 02.01.2019 21:42 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1314151617181920
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987