Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...225226227228229230231232
THEMA: Tempolimit - JA oder NEIN
**
#583935
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 14.02.2020 21:54 - vor 2 Tagen, 23 Stunden  
@eppf

1+

Über die Unversehrtheit und das Leben unbeteiligter wehrlose Menschen darf nicht abgestimmt werden! Die sind durch unser Grundgesetz geschützt.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2247
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583936
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 14.02.2020 21:58 - vor 2 Tagen, 23 Stunden  
Dem Staat interessieren die Arbeitskräfte, die in der Autoindustrie (noch)beschäftigt sind.
lufo
Beiträge: 734
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583941
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 14.02.2020 22:12 - vor 2 Tagen, 23 Stunden  
@hansguckindieluft

Auf der Landstraße sind es die unangemessenen Überholvorgänge und der Gegenverkehr sowie die Bäume, für die besonders Autos mit Verbrennungsmotor nicht sicher genug gebaut werden. Es gibt außer der Geschwindigkeit noch andere starke Risiken. Aber, wenn man sich die einzelnen Straßentypen vornimmt, dann sind bei höheren Geschwindigkeiten mehr Verkehrstote. Aber generell ist das Unfallrisiko auf der Autobahn geringer, weil es kein Gegenverkehr gibt. Wenn man die Landräte nimmt un zwei Autos frontal zusammenstoßen, so muß man die Geschwindigkeit beider Fahrzeuge zusammen ziehen. Wenn zwei sich entgegenkommende Fahrzeuge mit je 110 Km/h faren, bewegen Sie sich mit 220 Km/h auf einander zu. Wenn die ungebremst zusammenstoßen, ist die Aufprall Energie verheerend.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2247
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583950
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 14.02.2020 22:32 - vor 2 Tagen, 22 Stunden  
YarisGerd schrieb:
Wenn zwei sich entgegenkommende Fahrzeuge mit je 110 Km/h faren, bewegen Sie sich mit 220 Km/h auf einander zu. Wenn die ungebremst zusammenstoßen, ist die Aufprall Energie verheerend.

Gerd


Natürlich ist das verheerend, das steht außer Frage. Trotzdem glaubst Du jetzt hoffentlich nicht, dass der Frontalaufprall von zwei Fahrzeugen mit je 110km/h gleichzusetzen ist mit einem Aufprall mit 220km/ gegen eine Wand.

Die Frage ist doch trotzdem, wieviel Prozent der Verkehrstoten auf Autobahnabschnitten ohne Geschwindigkeitsbegrenzung aufgrund fehlender Geschwindigkeitsbegrenzung zu beklagen sind? Gibt es dazu eine Statistik?

Die Straßen sicherer zu machen ist ja grundsätzlich immer erstrebenswert. Die Frage ist, mit welcher Maßnahme man die Zahl der Verkehrstoten am effektivsten verringert.
hansguckindieluft
Beiträge: 8
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583951
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 14.02.2020 22:33 - vor 2 Tagen, 22 Stunden  
Aber auf Landstraßen sind auch Verkehrsteilnehmer unterwegs, die es auf der AB nicht gibt, aber mit in die Unfallstaistk eingehen.
RAV4me
Beiträge: 659
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583955
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 14.02.2020 22:55 - vor 2 Tagen, 22 Stunden  
RAV4me schrieb:
Aber auf Landstraßen sind auch Verkehrsteilnehmer unterwegs, die es auf der AB nicht gibt, aber mit in die Unfallstaistk eingehen.
Schon, aber was ändert das? Das sind auch Verkehrsteilnehmer. Sollte man sich um deren Schutz keine Gedanken machen?

Anscheinend gibt es noch kaum Statistiken darüber, wieviele Verkehrstote sich mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung vermeiden ließen. Der Spiegel schätzt, dass es jährlich ca. 140 Verkehrstote weniger geben würde. Das wären ca. 4% aller Verkehrstoten. Kennt jemand andere Statistiken?

EDIT: Die Zeit geht von ca. 70 Verkehrstoten weniger pro Jahr bei Tempolimit 130 km/h aus, also ca. 2% weniger:
www.zeit.de/2019/27/tempolimit-autobahn-...hrstote-unfallzahlen
hansguckindieluft
Beiträge: 8
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.02.2020 23:13 von hansguckindieluft.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583964
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 00:13 - vor 2 Tagen, 21 Stunden  
"Statistisch lässt sich tatsächlich ein Zusammenhang zwischen Tempolimit und weniger Verkehrstoten herstellen: 2016 sind auf deutschen Autobahnen mit Geschwindigkeitsbegrenzung pro Autobahnkilometer 26 Prozent weniger Menschen tödlich verunglückt als auf Autobahnen ohne Tempolimit. 2015 waren es 13 Prozent. Dieser Trend lässt sich auch bei der Anzahl der Schwerverletzten feststellen. Das geht aus einer Auswertung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) hervor."
hier gefunden: www.schwaebische.de/sueden/baden-wuertte...-_arid,10784485.html

Auf der A7 galt lange Zeit ein Tempolimit, jetzt wo die BAB fertig ist wurde es aufgehoben. Weniger Unfälle, aber wenn es kracht sind die Folgen schlimmer: www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-H...Unfaelle-auf-der-A-7
Priuskater
Beiträge: 641
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583970
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 04:23 - vor 2 Tagen, 16 Stunden  
YarisGerd schrieb:
@hansguckindieluft
. Wenn man die Landräte nimmt un zwei Autos frontal zusammenstoßen, so muß man die Geschwindigkeit beider Fahrzeuge zusammen ziehen. Wenn zwei sich entgegenkommende Fahrzeuge mit je 110 Km/h faren, bewegen Sie sich mit 220 Km/h auf einander zu. Wenn die ungebremst zusammenstoßen, ist die Aufprall Energie verheerend.

Gerd


Und wieder einer der von Physik keinen Dunst hat und mit Zahlen und Fakten um sich schmeisst die hinten und vorne nicht stimmen....
hilde
Beiträge: 92
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.02.2020 04:38 von hilde.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583971
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 06:42 - vor 2 Tagen, 14 Stunden  
hansguckindieluft schrieb:
Auf Autobahnen sind insgesamt viel weniger Verkehrstote zu beklagen (die Autobahn ist statistisch gesehen sicherer als die Landstraße). Whataboutism!

Stell dir vor, etwa 100000 Leute sterben jährlich an den Folgen des Rauchens, warum reden wir dann überhaupt über die lächerliche Anzahl von knapp über 3000 Verkehrstote pro Jahr?

Der Pendant-Vorschlag für die Landstraße, mit einer nennenswerten Senkung der Verkehrstoten, liegt doch auch schon lange auf dem Tisch: Tempo 80!

Aber dann wäre das Geschrei ja grenzenlos und die generellen Limitgegner würden dann sofort lautstark befürchten, dass ein Jahr später 60kmh kommt.

Ist es wirklich so schwer zu verstehen, dass 130kmh nur das wäre, was international schon seit Jahrzehnten Usus ist und keine unangemessene Gängelung des Straßenverkehrs? Und 80 oder 90kmh der Trend für die kommende Zeit (F 80, CH 80, I 90, usw...). Wenn ich es richtig sehe, hat nur nur D, A und P allgemein 100 auf den Landstraßen, überall anders gilt schon 80 oder 90.

Aber die anderen haben das natürlich nur deshalb herabgesetzt, um die Autofahrer zu ärgern.

eppf
eppf
Beiträge: 8186
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583972
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 07:13 - vor 2 Tagen, 14 Stunden  
eppf schrieb:

Stell dir vor, etwa 100000 Leute sterben jährlich an den Folgen des Rauchens, warum reden wir dann überhaupt über die lächerliche Anzahl von knapp über 3000 Verkehrstote pro Jahr?

Der Pendant-Vorschlag für die Landstraße, mit einer nennenswerten Senkung der Verkehrstoten, liegt doch auch schon lange auf dem Tisch: Tempo 80!


Nicht falsch verstehen. Ich hab nichts gegen ein Tempolimit von 130 km/h. Mich interessiert nur, wieviel das konkret nutzt. Nachdem, was ich bisher gefunden habe, reden wir ja nicht über 3.000 Verkehrstote im Jahr (das wäre die Gesamtzahl), sondern über 70 - 140 Verkehrstoten weniger. Und das hieße, dass sich durch das Tempolimit die Zahl der Verkehrstoten um 2 - 4% verringern ließe. Und ich denke halt auch, dass Tempo 80 auf Landstraßen und 30 km/h innerorts noch viel mehr bringen würde. Nur wo zieht man da die Grenze? Am Ende nimmt man immer eine gewisse Zahl Verkehrstoter in Kauf.
hansguckindieluft
Beiträge: 8
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583973
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 07:40 - vor 2 Tagen, 13 Stunden  
hilde schrieb:
Und wieder einer der von Physik keinen Dunst hat und mit Zahlen und Fakten um sich schmeisst die hinten und vorne nicht stimmen....

Wie kommst Du darauf? Ich beziehe mich dabei ausschließlich auf die Physik der Kunetic. Es ist natürlich ein Untwrschied, ob man mit 220 Km/h gegen eine Wand oder gegen ein stehendes Fahrzeug fährt. Denn das stehende Fahrzeug hat auch eine Knautschzohne. Die Wand hat keine Knautschzone. Die meisten Unfälle auf der Autobahn sind Auffahrunfälle. Dehalb passt de Vergleich schon. Auch die Vektorlehre spielt hier eine Rolle. Vektoren sind gerichtete Kräfte. Wir hatten das auch in der Ausbildung. Also unterstelle mir bitte nicht,dass ich keine Ahnung von Physik hätte. Wärend meiner Ausbildung als Kfz-Mechaniker haben wir uns damit beschäftigt. Die Physik ist immer noch die gleiche. Aber in beiden Fällen ist die Überlebenschance nur homeopathisch. Ich habe all diese Statistiken, die meine Behauptungen belegen jetzt nich parat. Aber ich habe in meine 47 jährigen Fahrpreis und mehr als 2 Mio Km schon mehr als 100 Statistiken gesehen, die meine Behauptungen belegen. Es ist sehr schwer zu belegen, wie vielen Menschen ein Tempolimet das Leben retten würd. Aber es könnte mein eigenes sein. Das ist für mich Grund genug, ein Tempolimet einzufüren. Maan sollte auch die Sicherheit auf den Straßen verbessern. Das ist schon richtig.Das gestaltet sich aber oft sehr schwierig. Ein genereles Tempolimet einzuführen koste wenig und geht einfach. Alle anderen Maßnahmen sind kostspieliger und dauern länger. Die Einführung eines Tempolimet ginge sehr schnell, scheitert aber an der egoistischen rücksichtslosen Einstellung der Lobbyiszen. Genau dafür habe ich überhaupt kein Verständnis. Das ist genau die Einstellung, die diese raffgierigen Leute im Dieselgate gezeigt haben. Die Abgase könnten viel sauberer sein, als sie waren. Dass dadurch Mensch in ihre Gesundheit geschädigt wurden und auch einige starben, War ihnen doch völlig egal. Das ist beim Tempolimet genauso. Egoismus steht da immer an erster Stelle!

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2247
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.02.2020 08:00 von yarison.Grund: Vollzitat gekürzt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583974
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 07:47 - vor 2 Tagen, 13 Stunden  
Lassen sich wirklich Tote verhindern durch Tempo 80 auf Landstrassen?
Bei der LKW-Dichte auf Bundes- und Landstrassen muss man sich ja freuen wenn man tagsüber mal nen längeres Stück schneller wie 70 fahren kann.
Für mich am Ziel vorbei. Und nur weil der Rest etwas auch hat muss ich es nicht auch haben.
Ich bin bei Gott kein Raser und Drängler, fahr auf der Autobahn meisst nicht schneller wie 120 und auf der Landstrasse 90. Aber warum soll man nachts und wenn nix los net 100 fahren können dürfen?
Mit 130 und 80 werden die Unfalltoten nicht signifikant sinken aus meiner Sicht. Und wenn jetzt wieder die Killerargumente kommen, dass ein Unfall bei 100 deutlich schlimmer ist als bei 80 dann sag ich ja korrekt.
Bei welcher Geschwindigkeit passieren aber die meisten Unfälle? Ganz sicher nicht bei 100 sonder vermutlich bei 60-80. Also ist 80 Höchsttempo auch zu schnell...
hilde
Beiträge: 92
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583976
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 07:52 - vor 2 Tagen, 13 Stunden  
@YarisGerd

Einfach nochmal etwas mit Physik beschäftigen. Wenn zwei Autos mit 100kmh frontal aufeinander knallen dann mannst Du eben nicht 100kmh +100kmh addieren.
Aber egal.
hilde
Beiträge: 92
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.02.2020 08:29 von Shar.Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583977
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 07:53 - vor 2 Tagen, 13 Stunden  
hilde schrieb:
Und wieder einer der von Physik keinen Dunst hat und mit Zahlen und Fakten um sich schmeisst die hinten und vorne nicht stimmen....
@hilde: Ich halte Deinen Diskussionsstil für unangemessen. Wie es besser geht, ist z.B. in diesen Beiträgen beschrieben:#583825, #573197. Ich bitte um Beachtung.

Gruß, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4825
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583980
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 15.02.2020 08:09 - vor 2 Tagen, 13 Stunden  
Ich wage mal zu behaupten, dass ein ein hoher Prozentsatz der tödlichen Verkehrsunfälle auf Landstraßen darauf zurückzuführen sind, dass der Verursacher schneller als erlaubt unterwegs war. Da werden schon mal Fahrzeuge, die sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten, als Verkehrshindernis herabgestuft.
RAV4me
Beiträge: 659
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...225226227228229230231232
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987