Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...182183184185186187188...245
THEMA: Tempolimit - JA oder NEIN
**
#559769
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 10:51 - vor 9 Monaten  
150PS... Das wird knapp für viele Camper. Und was ist mit Nutzfahzeugen, bspw. Krankenwagen?
schrubber
Beiträge: 4097
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559772
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 11:03 - vor 9 Monaten  
Marcel21 schrieb:
www.adac.de/der-adac/verein/aktuelles/bilanz-verkehrstote/
Auf Autobahnen ereigneten sich 6,7 Prozent aller Unfälle mit PersonenschadenAlso sind ca. 220 Menschen auf der Autobahn gestorben.

Ich weiß nicht, was du gelesen hast, aber im ADAC-Bericht heißt es:

Auch die Zahl der Unfälle mit Personenschäden hat zugenommen ... insgesamt 308.271 ...
Auf Autobahnen ereigneten sich 6,7 Prozent aller Unfälle mit Personenschaden...
Das wären dann 20.654 Unfälle mit Personenschäden. Soviel zu den von dir erwähnten 6,7 Prozent

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent auf 3275 gestiegen...
Auf Autobahnen ... 12,9 Prozent aller Getöteten kamen dort ums Leben.
Das wären dann 422 Tote. Soviel zu den ca. 220 Menschen, die nach deiner Berechnung auf der Autobahn gestorben sein sollen.

Statistiken haben generell das Problem, dass sie mit Zahlen zu tun haben...
Smoothie
Beiträge: 911
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.10.2019 11:10 von Smoothie.
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smooth! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559775
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 11:23 - vor 9 Monaten  
schrubber schrieb:
150PS... Das wird knapp für viele Camper. Und was ist mit Nutzfahzeugen, bspw. Krankenwagen?Sagte ich ja: Die Definition der Grenze ist ein anderes Thema. PKW und Nutzfahrzeuge wird man unterscheiden müssen. Evtl. auch Leistungsgewicht limitieren. Jedenfalls das Flottengewicht bei PKW Herstellern aus der Limitkalkulation rausnehmen: Wer Krankenwagen verkaufen möchte muss auch Kleinwagen verkaufen .

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5919
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559778
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 11:28 - vor 9 Monaten  
Dann kenne ich schon den besten Autohersteller in Deutschland!

Die deutsche Post!
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 5545
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559779
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 11:32 - vor 9 Monaten  
schrubber schrieb:
150PS... Das wird knapp für viele Camper. Und was ist mit Nutzfahzeugen, bspw. Krankenwagen?
Deshalb ja auch eher die CO2-Grenze als die Leistungsgrenze. Diese gilt für Fahrzeuge bis 3,5t.
Nutzfahrzeuge benötigen einen höheren Wert aber auch diese kann man zu alternativen Antrieben bewegen.

@Smoothie
Du hast natürlich recht, ich habe wohl nicht aufmerksam genug gelesen. War schon spät
Das Problem sind in dem Fall aber nicht die Zahlen, sondern eher die Sprache.
Deshalb würde ich sowas lieber in Tabellen lesen als in unnötigem Text verschwurbelt
Ich habe diesen Satz nie über das Wort Personenschaden hinausgelesen und den Abschnitt darüber auch nicht (und dachte somit Personenschaden = Todesfall).

12,9% statt 6,7%, man kann sich es einfach verdoppelt denken, dann passt das ungefähr.

Das heißt eigentlich nur wenn auf der Autobahn ein Unfall passiert, endet dieser mit einer höheren Wahrscheinlichkeit tödlich. Das hängt tatsächlich mit der Geschwindigkeit zusammen. Das müssen nicht mal mehr als 130 km/h sein.
Marcel21
Beiträge: 396
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.10.2019 20:08 von Shar.Grund: Voll-/Doppelzitat entfernt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559793
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 12:37 - vor 9 Monaten  
Du behauptest, wertungsfrei geschrieben zu haben, hast aber ursprünglich das geschrieben:
Marcel21 schrieb:
Was diese Zahl in Zukunft weiter senken wird ist kein Tempolimit, sondern diverse Assistenzsysteme in Neufahrzeugen.
Mit Deiner Umrechnung von Hunderten Toten auf Tausendstel Prozent stehst Du in einer wenig ruhmreichen Tradition der Relativierung, mit der Du den Sachverhalt kleinreden wolltest.

Natürlich hast Du somit gewertet.

Und jetzt stellt sich raus, dass Du Dich noch nicht mal an Fakten gehalten und noch nicht mal den Artikel, aus dem Du zitierst, richtig und vollständig gelesen hast. Sowas könnte man auch einfach lügen nennen, nicht wahr?

Und jetzt haust Du noch ein paar Smileys hinterher und relativierst abschließend schon wieder.

Mann, wär mir das peinlich ...
ex_sloth
Beiträge: 309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559859
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 18:07 - vor 9 Monaten  
purzlhasi schrieb:

...

@TF104:
Die Fahrt zur Arbeitsstelle ist dann doch mit dem ÖPNV kostenlos möglich. Somit ist ein neuer Anreiz für den Arbeitnehmer geschaffen und zudem eine Pendlerpauschale gar nicht mehr nötig



Ja na klar. Bei DREI Bussen am Tag und einer theoretischen Fahrzeit von gut 60 (statt 10 Minuten) ist dies ein schlechter Scherz!
Wer sowas fordert der lebt bestenfalls in einer Großstadt. Sobal es in der Stadt ländlich wird schaut es anders aus. Selbst Rufbusse fahren hier nicht wie gedacht. Da ist dann für die ohne Auto ein Taxi die letzte Möglichkeit. Wer dann die 17km für 50€ jeden Tag hat...


Deine massiv angehobenen Spritpreise werden dazu führen das dann diese Jobs (ist dir überhaupt klar was Teildienste bedeutet??)einfach nicht mehr bedient werden. Nicht schlimm, man muss ja nicht alt werden udn schon garnicht den anderen zur Last werden...

Und nebenbei. Sagt dir freiwillige Feuerwehr was?
Also was dahinter steckt? Wieviel Zeit und wie das Ganze überhaupt funktioniert?
Offenbar nicht! Man ruft bei der 112 an und gut, stimmts?

Nur mal so...aber man kann Feuer ja auch verbieten. Sollte eine Leichtigkeit sein.

Sorry, aber solch Quatsch zumal es hier um´s Tempolimit geht und nicht um Abzocke an der Tanke.
TF104
Beiträge: 4120
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559869
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 19:06 - vor 9 Monaten  
Ja, das mit dem ÖNV zur Arbeit kommen ist in ländlichen Gebieten kaum möglich. Unser Sohn musste sich fast 2 Jahre lang regelrecht durchkämpfen. Die Firma, in der er gelernt hatte, hat ein Werk am Ort (2,5 Km entfernt) und die Hauptstelle, 14 Km weiter weg. Um um 7 Uhr anfangen zu können, musste er um Viertel vor 6 am Bus sein, es ging dann, manchmal sogar noch mit Umsteigen und Warten weiter. Waren Schulferien, wurde der Plan sowieso geändert... und manchmal ging gar nichts! Fazit: Über 1 Stunde für knapp 14 Kilometer!
Zurück das gleiche Theater!
Wenigstens ab und zu konnte er auch mit meinem Bruder mitfahren...

In Füssen wurde das Rad genommen, wenn der Arbeitsplatz/ Lehrplatz wechselte! Ich habe das Glück, seit 25 Jahren mit dem Rad fahren zu können...

Aber das war jetzt genug OT!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2909
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.10.2019 19:08 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559881
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 20:30 - vor 9 Monaten  
sloth schrieb:
Und jetzt stellt sich raus, dass Du Dich noch nicht mal an Fakten gehalten und noch nicht mal den Artikel, aus dem Du zitierst, richtig und vollständig gelesen hast. Sowas könnte man auch einfach lügen nennen, nicht wahr?
Mich als Lügner hinzustellen ist schon unverschämt.

Mittlerweile habe ich es korrigiert und nachgerechnet.

Immerhin habe ich den Unterschied zwischen Personenschaden und Todesfall gelernt. Wer einen Personenschaden erlitten hat, kann das ganze wohl überlebt haben.
Marcel21
Beiträge: 396
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559886
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 21:17 - vor 9 Monaten  
TF104 schrieb:
Sorry, aber solch Quatsch zumal es hier um´s Tempolimit geht und nicht um Abzocke an der Tanke.

@TF104:
Gegenfrage: Warum steht dieser Threat in der Rubrik "Ökologie und Umwelt"?

Mit der von dir sog. "Abzocke an der Tankstelle" soll doch der jetzt völlig unzureichende ÖPNV ausgebaut und finanziert werden.

Und ja: ich weiss, was Teildienst bedeutet (Du hast eine sehr lange Mittagspause ! )

Und du hast uns gerade verraten, dass du eine Durchschnittgeschwindigkeit von 102 km/h auf dem Weg zur Arbeit fährst - offensichtlich gibt's eine BAB von dir zuhause bis zu deiner Arbeitsstelle

Respekt für deine Tätigkeit bei der FFW - aber was du mir mit diesem Hinweis in dieser Diskussion sagen möchtest, erschließt sich mir gerade nicht.....
purzlhasi
Beiträge: 7
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.10.2019 21:24 von yarison.Grund: [quote] Formatierung
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559911
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 07.10.2019 23:01 - vor 9 Monaten  
Tust du so oder bist du so naiv?
Dieser Threat geht einzig und allein ums Tempolimit. Und du kommst mit ÖPNV daher.
Das ich da ungeplant und ab und an die direkte Buslinie 112 zum Gerätehaus brauche.
Ich weiß, wann kommt das mal vor...im letzten Jahr genau 130 Mal, in diesem Jahr deutlich öfter.
Beim Entfall des Individualverkehrs entfällt mein Dienst.
Und der meiner Kollegen (auf dem Weg zu ihrer Wehr)und der meiner Kameraden da Keiner im Ort arbeitet.

Die Hilfsfrist kennst du sicher auch nicht.
Das ist der Grund warum die Wichtigtuer immer zum GH rasen (auf eigenes Risiko) und dann auch noch idiotischerweise mit unnötiger Tröte zu jeder Tageszeit das schöne Leben anderer Mitmenschen stören.

Aber gut ruf die 112 und warte was passiert...wir gehen auf interessante Zeiten zu.

Ja, die lange Mittagspause erfeut meine Frau extrem. Da darfst du 2x täglich losfahren und musst dich um nichts kümmern da die Dienste in der Pflege alles andere als familienfrundlich sind.
Da darf es uns auch gern was mehr kosten...

Aber deine V max Theorie gefällt mir.
Anscheinend kannst du dir nicht vorstellen das ich individuell ohne Schranke nach ca. 10 Minuten auf Arbeit bin mit dem Auto. Mit dem Rad in gut 15 Minuten. Der Bus fährt erstmal in eine andere Ecke der Stadt. Und nach 2x umsteigen ist man ZACK auch auf Arbeit.
Komm mal raus aus deiner Traumwelt.
Weifux hat es gut beschrieben.
TF104
Beiträge: 4120
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559919
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 08.10.2019 00:22 - vor 9 Monaten  
purzlhasi schrieb:
@TF104:
Gegenfrage: Warum steht dieser Threat in der Rubrik "Ökologie und Umwelt"?

@purzlhasi:
Gegenfrage: warum heißt dieser Thread "Tempolimit - JA oder NEIN"?

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10355
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.10.2019 00:23 von Timico.
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559920
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 08.10.2019 00:32 - vor 9 Monaten  
Marcel21 schrieb:
Deshalb ja auch eher die CO2-Grenze als die Leistungsgrenze. Diese gilt für Fahrzeuge bis 3,5t.
Nutzfahrzeuge benötigen einen höheren Wert aber auch diese kann man zu alternativen Antrieben bewegen.

"Kann man zu bewegen", ja mit bezahlbaren Alternativen. Ein E-Crafter ist viel zu teuer und nur teilweise Ersatz für unseren Iveco.
Btt., ich bin zuletzt einen Sprinter mit Koffer gefahren, vor ca. 7 Jahren. Der war bei 120km/h abgeregelt. Ich finde, das sollte für Alle ab 2,8t gelten. Allgemeines Tempolimit dann meinetwegen 140km/h, dann bleibt den Pkws die Freiheit, wenigstens schneller als die Lieferwagen zu fahren.

Bezüglich Unfällen auf der Autobahn wäre es nach meinen Beobachtungen ein Trugschluß, die gefahrene Geschwindigkeit der Unfallbeteiligen heranzuziehen. Weil darunter nicht unbedingt der Unfallverursacher ist. Bei hunderten Fahrten am Frankfurter Flughafen vorbei habe ich sehr oft beobachtet, daß einer oder mehrere pro Tag bei erlaubten 100km/h plötzlich von links mit 160km/h kommen und diagonal über 4 Spuren in die Ausfahrt stechen. Diese Leute verursachen die Unfälle durch abrupte Bremsmanöver, verursachen Staus, persönliches Leid und immensen wirtschaftlichen Schaden. Generelles Limit würde das vermutlich verhindern. Wer kurz vorher noch 250 gefahren ist, dem kommen 160 langsam vor.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 17281
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.10.2019 00:34 von KSR1.
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559921
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 08.10.2019 00:59 - vor 9 Monaten  
Was wirklich helfen würde ist, kurz vor der Stelle einen Blitzer aufzustellen, denn dort können dann plötzlich alle langsam fahren.
Tempolimit 100 ist ja eindeutig.

Eine bezahlbare Alternative um derartige Limits einzuhalten wäre der Hybrid-Antrieb.
So wie ihn Toyota anbietet mit dem 2.0l oder 2.5l Hybrid könnte man problemlos auch größere Fahrzeuge wie Transporter antreiben, notfalls noch einen Turbo mit rein um das Drehmoment zu erhöhen, oder einen Diesel als Basismotor, das ist ja alles nicht grundsätzlich unmöglich.
Sicher gäbe es auch alternative Ansätze wie einen E-Motor vor ein normales Automatikgetriebe zu setzen, so wie bei BMW.

Bei mir in der Stadt fahren ein paar Hybrid-Linienbusse, das scheint ja auch ganz gut zu funktionieren.

Die Technik ist da, ausgereift, und bringt etwas, warum muss es ein Nischenprodukt sein?
Marcel21
Beiträge: 396
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559923
Aw: Tempolimit - JA oder NEIN 08.10.2019 03:50 - vor 9 Monaten  
Das ist gruselig!

Die Hybride haben genug Drehmoment anliegen, da braucht es keinen Turbo. Was meinst du warum die W Reifen haben müssen!

Lass den Turbo raus der muss nicht sein!

Warum sollte man den Elektromotor vor das Getriebe setzen?
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 5545
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...182183184185186187188...245
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987