Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Smart-Key-System nachgebessert?
#523795
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 17.03.2019 16:10 - vor 6 Tagen, 4 Stunden  
Ich bin mal ehrlich, für mich ist so ein SmartKey System eines der sinnlosesten Extras. Den Schlüssel muss ich sowieso mithaben, als ob es da ein grosses Problem ist zum Öffnen mal auf die Taste zu drücken.

Mich ärgert eher das bei Toyota die Ausstattungslinien ziemlich unflexibel sind. Helles Leder gibt es nicht als Extra für die Club Variante, also muss man Lounge nehmen und kann da SmartKey nicht abwählen.
FSVUwe
Beiträge: 16
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523797
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 17.03.2019 16:17 - vor 6 Tagen, 4 Stunden  
FSVUwe schrieb:
kann da SmartKey nicht abwählen.

Dafür kann man ja, wie bereits gesagt, das Smartkey System mittels 2 Varianten komplett deaktivieren. Entweder den Schlüssel in den Batterie Sparmodus setzen, oder im Navi / Radio unter Einstellungen den Hacken für "Schlüsselloses Start- und Schließsystem" rausnehmen.

Egal wie, das Smartkey System ist dann deaktiviert und man muss dann wieder "altmodisch" auf den Knopf auf den Schlüssel drücken und zum starten des Fahrzeugs den Schlüssel an den Start / Stop Knopf halten und dabei drücken.
Drakon
Beiträge: 1204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.03.2019 16:18 von Drakon.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523799
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 17.03.2019 16:38 - vor 6 Tagen, 4 Stunden  
Das man bei Toyota das System deaktivieren kann ist auf jeden Fall gut und das würde ich auch machen. Oder die optionalen Ausstattungen ändern sich noch mal, ich würde eigentlich den Club nehmen wenn es da auch helles Leder geben würde.

Dauerhaft deaktiviert ist es aber nur über die Methode beim Navi/Radio, beim Deaktivieren des Schlüssels müsste man das jedesmal machen ?
FSVUwe
Beiträge: 16
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523800
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 17.03.2019 16:50 - vor 6 Tagen, 3 Stunden  
Ich hab jetzt nochmal in der BA meines Prius IV geguckt, scheinbar hab ich da was missverstanden?

Laut BA, wird der Schlüssel dauerhaft im Batteriesparmodus betrieben, BIS man irgendeine Taste auf dem Schlüssel drückt. Da durch den Batteriesparmodus das Smartkey System deaktiviert ist, muss man ja eine Taste auf den Schlüssel drücken, damit man das Auto entsperren kann. Was den Sparmodus ja wieder deaktivieren würde.

Bleibt also nur noch die Möglichkeit es im Navi / Radio zu deaktivieren und da bleibt es dann auch dauerhaft deaktiviert.
Drakon
Beiträge: 1204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.03.2019 16:51 von Drakon.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523877
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 09:34 - vor 5 Tagen, 11 Stunden  
Also ich verstehe für mich nicht das Problem.
Wenn ich das Auto verlasse, deaktiviere ich in den nächsten Minuten (nicht zwingend gleich nach dem Aussteigen) das System am Schlüssel Zuknopf drücken und dabei 2x Auf-Knopf). In diesen 2-3 Minuten wird niemand mein Auto knacken. Auf dem Supermarktparkplatz mache ich es sofort.
Das gleiche Spiel, wenn ich wieder Auto fahren möchte. Dann aktiviere ich am Schlüssel das System durch einmaliges Drücken des Zu-Knopfes. Meistens noch in der Wohnung, bevor ich zum Auto runter gehe. Am Auto geht dann die Tür ja automatisch auf, wenn ich sie berühre. Da habe ich auch dann den Komfort vom Smart Key.
Der Schlüssel selbst ist noch extra in einer abgeschirmten Tasche.
Dieses Vorgehen habe ich mir so einstudiert (einprogrammiert), dass es für mich zum Autofahren dazu gehört, also mich persönlich nicht stört. Das Gleiche gilt für das Bearlock-System. Für mich funktioniert es so absolut zufriedenstellend. Ich habe das Komfort-Gefühl des Smartkeys und empfinde nicht die Notwendigkeit der kompletten Deaktivierung und mein Sicherheitsbedürfnis ist ausreichend befriedigt.
So werde ich es auch wieder beim 2019er Modell handhaben, nur dass noch ein zusätzliches Sicherheitssystem dazu kommt.
That's my 50ct.
Timo1
Beiträge: 577
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Variiere deine Sichtweise - aber - stehe nie über den Dingen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523883
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 10:00 - vor 5 Tagen, 10 Stunden  
Hallo Timo1,

ich sehe schon, wir haben so ziemlich die gleiche Idee. Darüber hinaus habe ich noch die Absicht den Zugriff auf die OBD Buchse so zu erschweren das es bestimmt länger als 10min dauern würde das Hindernis gewaltsam zu beseitigen. Da der Zugriff auf die OBD Buchse nur in der Werkstatt oder beim TÜV erforderlich ist kann ich das Hindernis ja dafür leicht entfernen.

Grüße Jürgen
P3undIQ
Beiträge: 397
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523885
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 10:04 - vor 5 Tagen, 10 Stunden  
Timo1 schrieb:
Ich habe das Komfort-Gefühl des Smartkeys ...Das hast du jetzt sehr schön gesagt .

Wenn man sieht, was beim Autofahren sonst noch alles dazugehört, ist es mir absolut schleierhaft, wie Smart-Key anstelle des Drucks auf die Schlüsseltaste auch nur ansatzweise als ein bemerkenswertes Komfortfeature gesehen werden kann.

Entweder jemand hat Bedenken, dass mit diesem Feature sein Auto geklaut werden kann oder er hat sie nicht.

Wenn man sie auch nur ansatzweise hat, warum dann das Spiel mit der zeitweisen Deaktivierung, wenn sich das System ganz abschalten lässt? Wegen eines zusätzlichen Tastendrucks beim Öffnen, dem danach hunderte bis tausende von Lenkbewegungen und Pedalbetätigungen folgen?

eppf
eppf
Beiträge: 6643
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523889
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 10:25 - vor 5 Tagen, 10 Stunden  
eppf schrieb:Wegen eines zusätzlichen Tastendrucks beim Öffnen, dem danach hunderte bis tausende von Lenkbewegungen und Pedalbetätigungen folgen?

Ich möchte einen etwas anderen Aspekt in die Diskussion bringen, kann aber natürlich nur für mich persönlich sprechen.

Bei mir ist der Komfortgewinn durch den Smartkey nicht, dass ich einen Tastendruck einspare, sondern dass ich zum Einsteigen ins Auto nicht den Schlüssel rauskramen muss. Und das ist für mich ein gewaltiger Komfortgewinn.

Auch sehe ich bei mir in der bayerisch-schwäbischen Provinz die Gefahr eines Diebstahls per Relaying-Atacke als vernachlässigbar gering an. Daher habe ich das System nicht dauerhaft aktiviert und geniese den Komfort.

Wenn ich dann mal gelegentlich in München oder einer anderen Großstadt parken muss, dann nutze ich gerne die temporäre Deaktivierung am Schlüssel.

Für mich ist diese Kombination perfekt.

Grüße
Thomas
ttha
Beiträge: 655
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.03.2019 10:25 von ttha.
RAV4 Hybrid, Edition-S, 2WD, KBA-Nummer: 5013/AKH
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523896
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 11:04 - vor 5 Tagen, 9 Stunden  
ttha schrieb:
Bei mir ist der Komfortgewinn durch den Smartkey nicht, dass ich einen Tastendruck einspare, sondern dass ich zum Einsteigen ins Auto nicht den Schlüssel rauskramen muss. Und das ist für mich ein gewaltiger Komfortgewinn.Naja, das könnte ich vielleicht dann ebenso sehen, wenn ich beim Verlassen des Hauses gar keinen Schlüssel bräuchte.

So nehme ich die Kombination aus Auto- und Haustürschlüssel vom Schlüsselbrett und stecke diese in die Hosentasche. Ein lästiges Herauskramen am Auto kann ich da nicht so richtig erkennen.

Beim Wegfahren von zuhause und beim Wiederankommen ist es ohnehin überhaupt kein Thema, weil ich nach dem Absperren der Haustüre den Schlüssel noch die paar Meter bis zum Auto in der Hand halte, bzw. bei der Rückkehr den Schlüssel ohnehin in die Hand nehmen muss, um nach dem Abstellen des Autos die Haustüre wieder aufsperren zu können.

Wie gesagt, ginge es komplett schlüssellos, dann könnte ich dem System vielleicht etwas mehr Komfortgewinn zugestehen. Ansonsten bleibt es weitgehend ein Gimmick.

...bayerisch-schwäbischen Provinz...Ui, das ist leider gar kein Argument. Der gezielte Autoklau ist schon lange nicht mehr auf Großstädte beschränkt.

Auch ich wohne in einem kleinen Dorf, wo man bis vor ca. 15 Jahren sogar seine Haustüre hätte offen lassen können. Das hat sich gewaltig geändert. So staunte z.B. mein Nachbar nicht schlecht, als er morgens in die Arbeit fahren wollte und beide Familien-BMWs auf einmal nicht mehr da waren. Ok, das ging jetzt nicht über den Relais-Trick, aber es war eben auch nicht in einer Stadt, sondern in einem Dorf mit weniger als 1000 Einwohnern, wo sich die Leute kennen.

eppf
eppf
Beiträge: 6643
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523899
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 11:20 - vor 5 Tagen, 9 Stunden  
eppf schrieb:
Naja, das könnte ich vielleicht dann ebenso sehen, wenn ich beim Verlassen des Hauses gar keinen Schlüssel bräuchte.
Wahrscheinlich bin ich, was die Absicherung meines Hab- und Guts angeht, generell viel zu entspannt.
Wenn ich das Haus verlasse, ziehe ich die Türe normalerweise nur hinter mir zu. Denn das Haus ist nur in den seltensten Fällen ganz leer, wenn ich es verlasse.

Die Schlüssel für Haus und Auto habe ich immer in einer Hosentasche, da ist aber noch eine Menge anderer Kram drin, deswegen der relativ hohe Aufwand des Herauskramens bei mir.

Wie gesagt, ginge es komplett schlüssellos, dann könnte ich dem System vielleicht etwas mehr Komfortgewinn zugestehen. Ansonsten bleibt es weitgehend ein Gimmick.
Eben, für die einen ist es ein Gimick, für die anderen ein Komfortgewinn.

...bayerisch-schwäbischen Provinz...Ui, das ist leider gar kein Argument. Der gezielte Autoklau ist schon lange nicht mehr auf Großstädte beschränkt.

Auch ich wohne in einem kleinen Dorf, wo man bis vor ca. 15 Jahren sogar seine Haustüre hätte offen lassen können. Das hat sich gewaltig geändert.


Wie schon geschrieben, bin ich in dieser Hinsicht vermutlich über-entspannt. Aber ich kann ja hier auch nur für meine Sicht der Dinge schreiben.

Und die "Neighbourhood-Watch" funktioniert hier in meiner Straße besser als mir manchmal lieb ist. Zumindest könnte mir einer der Nachbarn im Fall der Fälle sicherlich auf die Minute genau sagen, wann mir was geklaut wurde

Grüße
Thomas
ttha
Beiträge: 655
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 Hybrid, Edition-S, 2WD, KBA-Nummer: 5013/AKH
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523908
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 12:32 - vor 5 Tagen, 8 Stunden  
Ich bin auch sehr entspannt, wenn es darum geht ob unser Auto geklaut werden könnte.
Der Smartkey ist auch für mich etwas sehr komfortables.
Und was die Wahrscheinlichkeit angeht.....als vereinfachtes Beispiel....knapp 20.000 Autos werden pro Jahr in Deutschland gestohlen.....bei gut 47.000.000 zugelassener Fahrzeuge.....zu 99,96% wird meines nicht gestohlen....mit dem Risiko kann ich gut leben
RMax
Beiträge: 7
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523909
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 12:38 - vor 5 Tagen, 8 Stunden  
Ob das System und dessen zeitweises oder dauerhaftes Abschalten als Komfortgewinn oder -verlust, als überflüssig oder notwendig erachtet wird, ist eine ziemlich individuelle Sache. Das mag jeder so halten, wie es für ihn am besten passt.

Dass aber die meisten Hersteller noch immer auf einen Laufzeitcheck verzichten, was solche Systeme ohne nennenswerten Aufwand zumindest gegen die verbreitetste Angriffsart absichern würde, ist unter aller Kritik. Dieses ignorante Verhalten bezahlen wir alle mit unseren Versicherungsprämien.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523917
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 13:35 - vor 5 Tagen, 7 Stunden  
@Jürgen OBD Schloss ist auch noch eine sehr gute Idee.

eppf schrieb:

Das hast du jetzt sehr schön gesagt .

Danke

eppf schrieb:

Wenn man sieht, was beim Autofahren sonst noch alles dazugehört, ist es mir absolut schleierhaft, wie Smart-Key anstelle des Drucks auf die Schlüsseltaste auch nur ansatzweise als ein bemerkenswertes Komfortfeature gesehen werden kann.

Macht irgendwie Sinn.

ttha schrieb:

Wahrscheinlich bin ich, was die Absicherung meines Hab- und Guts angeht, generell viel zu entspannt.
Wenn ich das Haus verlasse, ziehe ich die Türe normalerweise nur hinter mir zu. Denn das Haus ist nur in den seltensten Fällen ganz leer, wenn ich es verlasse.

Bis zum 1. Wohnungseinbruch vor 2,5 Jahren war ich auch sehr entspannt. Ist ja auch fast 45 Jahre gut gegangen. Mal von einem geklauten Fahrrad abgesehen. Hat sich dann (leider erst ab da an) schlagartig geändert. Ich dachte, da ich weiter oben wohne und die Nachbarn da sind, ist es kein Problem. Die Realität war eine andere. Die Einbrecher kundschaften es u.U. gewissenhaft auf die Minute aus und räumen dir dann innerhalb weniger Minuten dein Erspartes aus.
Timo1
Beiträge: 577
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Variiere deine Sichtweise - aber - stehe nie über den Dingen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523918
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 13:38 - vor 5 Tagen, 7 Stunden  
Egon schrieb:
bezahlen wir alle mit unseren Versicherungsprämien.Nein, nur diejenigen, die eine entsprechende Versicherung abschliessen.

Zudem werden die Automobilhersteller Gründe haben, nicht auf die Laufzeit-schlüsselvariante zu wechseln.
Wenn es bei Jaguar u.a. gemacht wurde, muss das System ebenfalls der Kunde bezahlen. Ich kenne die Preise dafür nicht. Für alle Käufer, die das System nicht erwerben, besteht weiterhin kein Schutz.

Ob Preis/Leistung des Toyota Security Plus Paket gegenüber eines "Laufzeitschlüssels" konkurrenzfähig ist, oder nicht, weiss ich nicht.

Die Wünsche eines Endkunden gestalten in den seltesten Fällen die Entwicklungsstrategien in Unternehmen.
Damit muss man ( als Kunde ) leben.

Der Kunde kann auf das Keyless beim Kauf verzichten.
Der Kunde kann es nach dem Kauf deaktivieren.
Der Kunde kann den Schlüssel sicher aufbewahren.

.... und wie im Forum nachlesbar, wurde jemandem das Fahrzeug dennoch getohlen. ( Keyless inaktiv ! )

Viele Grüße Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4486
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.03.2019 14:02 von Hybridfan5.
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523921
Aw: Smart-Key-System nachgebessert? 18.03.2019 14:27 - vor 5 Tagen, 6 Stunden  
Ich weiß nicht, aus welchen Beweggründen Du dieses anhaltende Fehlverhalten der Automobilindustrie verteidigst, kann aber kein einziges Deiner Argumente nachvollziehen.

Nein, nur diejenigen, die eine entsprechende Versicherung abschliessen.
Das sind praktisch alle. Nur bei Autos ohne nennenswerten Zeitwert wird man auf eine Diebstahl-Versicherung (Teilkasko) verzichten. Auf die hier im Forum vertretenen Hybrid-Fahrzeuge wird das höchstens in wenigen Einzelfällen zutreffen. Wenn überhaupt.

Zudem werden die Automobilhersteller Gründe haben, nicht auf die Laufzeit-schlüsselvariante zu wechseln.
Sicher. Sie verdienen an jedem Neuwagen, der infolge des Diebstahls eines anderen gekauft wird.

Wenn es bei Jaguar u.a. gemacht wurde, muss das System ebenfalls der Kunde bezahlen. Ich kenne die Preise dafür nicht.
Das sind Chipsätze in zugekauften Steuergeräten. In der Massenproduktion sind das vernachlässigbare Beträge, im Falle von Lizenzgebühren vielleicht einige Euro pro Fahrzeug.

Ob Preis/Leistung des Toyota Security Plus Paket gegenüber eines "Laufzeitschlüssels" konkurrenzfähig ist, oder nicht, weiss ich nicht.
Aus Herstellersicht ist es so jedenfalls viel lukrativer. Schließlich zahlt der Kunde einen durchaus respektablen Betrag für ein Sicherheitsniveau, das der Hersteller nicht anderweitig anbietet, gleichwohl es seit Jahren Stand der Technik ist.

Die Wünsche eines Endkunden gestalten in den seltesten Fällen die Entwicklungsstrategien in Unternehmen. Damit muss man ( als Kunde ) leben.
Das ist allerdings richtig. Aber man muss es weder gut finden noch akzeptieren und schon gar nicht als quasi gottgegeben verteidigen.

Der Kunde kann auf das Keyless beim Kauf verzichten. Der Kunde kann es nach dem Kauf deaktivieren. Der Kunde kann den Schlüssel sicher aufbewahren.
Sicher. Oder der Hersteller kann ein zeitgemäßes ZV-Steuergerät verbauen. Das wäre erheblich einfacher und würde vom Kunden keine Kompromisse, keine Leidensfähigkeit und kein Gewürge abverlangen.

Es ist völlig grotesk, Jahrzehnte nach Verfügbarkeit einer indirekten Distanzmessung vom Kunden zu erwarten, dass er seine Autoschlüssel in abschirmenden Behältnissen aufbewahrt. Das wäre in Ordnung, gäbe es keine Alternative. So aber ist es einfach eine Zumutung.

.... und wie im Forum nachlesbar, wurde jemandem das Fahrzeug dennoch getohlen. ( Keyless inaktiv ! )
Das ist ein Nicht-Argument. Es wird auch in Häuser eingebrochen, die über modernen Einbruchschutz verfügen. Wer daraus den Schluss zieht, dass er die Fenster im Erdgeschoss ruhig gekippt lassen kann, tut sich keinen Gefallen.

Entschuldige, wenn ich so deutlich reagiere (nichts Persönliches), aber das ständige Abwiegeln angesichts dieses anhaltendem Versagens ist nicht hilfreich. Hier verschleppt seit Jahren eine ganze Industrien einfach verfügbare Gegenmaßnahmen, indem sie zu Lasten der Kunden konsequent veraltete Sicherheitsstandards verbaut. Das ist inakzeptabel und das wird sich garantiert ändern, nur halt - aus Kundensicht - leider sehr viel zu spät.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison