Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Secukey 3.0
(1 Leser) (1) Besucher
Der Crossover Toyota C-HR ("Coupé High-Rider"), ab Spätjahr 2016 bei den Händlern. Nach dem Prius 4 das zweite Modell mit dem HSD der vierten Generation.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Secukey 3.0
**
#458206
Aw: Secukey 3.0 13.03.2018 09:56 - vor 1 Jahr  
priusherby schrieb:
Die Geldgier!

Ich glaube ganz so einfach ist es nicht.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass eine reine Laufzeitmessung zur Verifizierung des Smartkey öfter mal Probleme macht.

Besser gesagt kann ich mir sogar nicht vorstellen, dass sowas vernünftig und zuverlässig funktioniert.

Stichpunkte: Alterung, Temperaturänderungen, Reflexionen und Dämpfung des HF-Signals und dadurch sehr ungleichmäßige Laufzeiten.

Es geht hier immerhin um Messungen im Nanosekunden-Bereich: 1m Abstand entspricht einer Signallaufzeit von rund 3.3ns in Luft. Und das muss zuverlässig bei jedem Wetter, mit jeder Kleidung und in jeder Umgebung von einem Signal in z.B. 5m Abstand (also mit rund 16.7ns Laufzeit) unterschieden werden können?
Versucht man sowas digital, braucht man Zähler mit mindestens 600 MHz Takt. Macht man es analog kämpft man mit massiven Stabilitätsproblemen wegen Temperatur und Alterung. Das kann man in den Griff bekommen, wie man z.B. an den inzwischen billigen Laser-Abstandsmessern sehen kann. Aber eben nur durch ein ASIC und damit bei sehr großen Stückzahlen. Das sehe ich hier nicht unbedingt.

Aber ich möchte das Produkt nicht schlecht reden. Tüftler sind findige Menschen und vielleicht steckt da tatsächlich eine sehr pfiffige Idee drin damit das zuverlässig funktioniert.

Dann wäre das der Grund, warum es nicht jeder Hersteller macht. Es ist eben nicht einfach, sondern man muss erst mal auf die Lösung kommen damit es einfach zu realisieren ist.


Grüße
Thomas
ttha
Beiträge: 655
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.03.2018 20:13 von Shar.Grund: Doppelzitat entfernt
RAV4 Hybrid, Edition-S, 2WD, KBA-Nummer: 5013/AKH
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461222
Aw: Secukey 3.0 29.03.2018 13:09 - vor 12 Monaten  
schanti2010 schrieb:
ich habe jetzt den Hersteller angeschrieben, bin mal gespannt was als Antwort kommt
Hast du mittlerweile eine Antwort vom Hersteller erhalten? Immerhin schreibt der Hersteller, dass das System mit allen Fahrzeugen kompatibel sein soll.
ChristianB
Beiträge: 157
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461298
Aw: Secukey 3.0 29.03.2018 18:50 - vor 12 Monaten  
Hallo zusammen,

Ich habe das Secukey 3.0 ebenfalls gekauft und eingebaut (RAV4 H), leider hat das nicht funktioniert, die Türen haben verriegelt und ließen sich nicht mehr öffnen, nur mit Notschlüssel. Ich habe dann von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht, die Antwort der Firma Bundpol war an Unhöflichkeit nicht zu überbieten! Ich warte nunmehr auf die Rückzahlung, eventuell muss ich einen Rechtsanwalt bemühen.
Bin gespannt wie es weitergeht, auch beim Themeneröffner…

Beste Grüße und frohe Ostern,
Det16
Det16
Beiträge: 50
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#489046
Aw: Secukey 3.0 04.09.2018 01:11 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
Hallo,
durch zufall entdeckt. Haben sich schon welche Secukey 3.0 eingebaut?
Wie ist bitte die Vorgehensweise?
Gruss Silberrücken
Silberrücken
Beiträge: 340
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
PII SOL EZ 03/2007 Platinsilber seit 03/2010
ab 09/2014 PIII Silber EZ 09/2012
ab 09/2018 C-HR Rot EZ 12/2017
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492742
Aw: Secukey 3.0 25.09.2018 10:26 - vor 6 Monaten  
Habe gestern SecuKey 3.0 im RAV4 eingebaut. Hat zwar ewig gedauert, weil ich erst die Sicherung für die Zentralverriegelung finden musste, danach ging es dann aber recht schnell.

Sogar einen perfekten Masseanschluss gab es in der Nähe des Sicherungskastens, den man für den Anschluss des SecuKey-Steuergerätes benötigt.

Aber: Völlig egal, wie weit ich den SecuKey-Transponder entfernt habe (auch etliche 100m), der RAV4 liess sich immer noch per Keyless Entry öffnen. Sprich, das Steuergerät hat einfach die Sicherung überbrückt und keinerlei erkennbare Funktion ausgeübt.

Die Sicherung, die ich dafür genommen hatte, war definitiv korrekt (allerdings nicht Sicherung Nr. 5 in dem Sicherungskasten links unterm Lenkrad, wie eine Toyota-Anleitung im Internet gemeint hat). Nach dem Ziehen erkannte der RAV4 zwar noch den Tastendruck an der Fernbedienung und zeigte dies per Blinker-Signal an, aber die Zentralverriegelung war abgeschaltet und entriegelte die Türen nicht mehr. Aber sobald das SecuKey-Steuergerät eingebaut war, war die Sicherung einfach überbrückt, völlig unabhängig, ob sich einer der Transponder in Reichweite aufhielt oder nicht.

Beim Anschließen des SecuKey-Steuergerätes kann man eigentlich nichts falsch machen. Sicherungs-Adapter einstecken, mit der Lüsterklemme an das Steuergerät anschließen, Masse anschließen (ebenfalls im Fußraum links unten unter eine Schutzkappe zu finden) und Antenne ans Steuergerät, fertig. Auch den Ein/Ausschalter am SecuKey-Steuergerät habe ich beachtet und in beiden Stellungen getestet, nichts.

Für mich sieht es nach einem simplen Defekt des SecuKey-Steuergerätes aus. Bei dem Preis ist das aber völlig indiskutabel und dass sich ein Defekt im Kurzschließen der Sicherung auswirkt, ist für so eine Art Diebstahlschutz ebenfalls indiskutabel.

Die Installation des SecuRelais habe ich dann nicht mehr versucht. Wenn schon der wichtigere Teil nicht funktioniert, geht eben alles per Widerruf zurück. Da das ganze eine Internetbestellung war, gibt es an dem Widerruf auch nichts zu diskutieren. Sollte die Firma Schwierigkeiten machen, berichte ich natürlich.

Was ich allerdings bei dem Preis ein Unding finde ist die nicht vorhandene, fahrzeugspezifische Dokumentation. Warum gibt es nicht wenigstens für die am häufigsten geklauten Autos eine Angabe, welche Sicherung und welches Relais auszutauschen ist? Für den RAV4 gäbe es dann vermutlich immer noch keine genaue Anleitung, aber so einfach fand ich den ganzen Vorgang dann doch nicht. Musste immerhin ca. 20 Sicherungen ziehen, ehe ich die richtige gefunden habe, da die Toyota-Anleitung sich offenbar auf ein älteres RAV4-Hybrid-Modell bezieht (Sicherung Nr. 5 sollte es sein, der Steckplatz war bei mir aber nicht mal bestückt).

Und die Relais im Motorraum habe ich letzte Woche im Rahmen der Vorbereitung zur Bestellung auch alle mal gezogen. Bei mind. der Hälfte gab es beim Starten des Motors keinerlei Fehlermeldungen. In Ready ging das Auto sogar _immer_, nur das Starten des Verbrenners habe ich beim 1., schnellen Test nicht abgewartet.

Gruß
Manuel
Fischer
Beiträge: 36
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Vorfl. 2010
RAV4 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#493765
Aw: Secukey 3.0 01.10.2018 12:48 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Nachtrag: Die Firma hat ohne Probleme den Widerruft vom Kauf akzeptiert.

Angeblich war mein zurück geschicktes SecuKey-System nicht defekt, sondern lediglich die Schlüssel nicht am System angelernt.

Wieso das nicht ab Werk geschieht, ob das vergessen wurde, warum der Punkt nicht in der Installationsanleitung auftaucht sondern nur unter weitere Informationen erwähnt wird, warum bei nicht angelernten Schlüssel das System durch problemloses Öffnen des Autos suggeriert, alles sei in Ordnung, wurde mir nicht beantwortet. Statt dessen wurde nur mit pampigen bis unverschämten Vorwürfen auf meine Rückfragen geantwortet.

Für mich: Nie wieder!

Gruß
Manuel
Fischer
Beiträge: 36
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 01.10.2018 12:50 von Fischer.
Prius III Vorfl. 2010
RAV4 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#505573
Aw: Secukey 3.0 05.12.2018 10:08 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Moin Moin,

jetzt habe ich mir den Beitrag auf der Seite von Bundpol noch einmal näher angesehen.
Weiß jemand die Sicherungen auseinanderzuhalten?
Denn Bundpol weißt daraufhin, dass die Sicherung für KeyLess benutzt werden soll.
Im Beitrag von Fischer wird berichtet, dass die Sicherung von der Zentralverriegelung genutzt wurde.
Diese müsste aber vor KeyLess durch selbige inaktiviert sein...
Will mir nämlich auch das Teilchen holen - bin aber momentan verunsichert...
LG aus Mainhatten
Kiko
Kiko
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Es gleitet wie ein UFO und trinkt E10...
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523584
Aw: Secukey 3.0 16.03.2019 14:29 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Nutzt eigentlich zwischenzeitlich jemand aus unserer Community das Secukey erfolgreich und kann evtl. Erfahrungswerte berichten? Prinzipiell finde ich das System ja gar nicht so schlecht, allerdings ist es in modernen Fahrzeugen wie bspw. der P4 schon fast unmöglich ohne ständige Fehlermeldungen mal eben diverse Steuergeräte aus- und einzuschalten. Eigentlich müsste man den Schaltausgang (Sicherungsadapter) nutzen, um diverse Aktuatoren (Türschlossverrigelung) abzuschalten in der Hoffnung, dass dies bei den Steuergeräten auch nicht zu Fehlern führt. Der Installationsaufwand ist dadurch wesentlich höher (diverse Relais, elektronische Schalter …, „verzweigte“ Verkabelung), auch der Ruhestrombedarf dürfte steigen.
Eine Nachfrage letztes Jahr bei meinem FTH brachte das Ergebnis, dass der Einbau wie vom Hersteller angedacht zum Garantieverlust beim P4 führt.

VG
priusnovice
priusnovice
Beiträge: 137
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523587
Aw: Secukey 3.0 16.03.2019 14:52 - vor 1 Woche, 1 Tag  


Hier mein Eingriff in die Benzinpumpe mit verstecktem Schalter.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9402
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison