Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umstieg auf den neuen Prius Plugin
(6 Leser) Bartfratze, GT24, jotwe, Roman441, sectaur, (1) Besucher
Im September 2015 wurde der Prius 4 mit dem HSD der vierten Generation vorgestellt; 2017 folgte der auf diesem Modell basierende Prius 4 PHEV (Plugin Hybrid).
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Umstieg auf den neuen Prius Plugin
#523365
Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 09:45 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Hallo liebe Priusgemeinde,

ich bin der Neue! Ich heiße Torsten, bin 48 Jahre alt, meine Schuhgröße ist 43 und mein Gewicht ... naja lassen wir das.

Gerne würde ich mir einen neuen Prius Plugin Hybriden kaufen. Einseits wegen des Umweltgedankens und wegen der Einsparmöglichkeiten.

In meinem Umfeld gibt es leider keinen Priusfahrer und ich habe auch noch keine Probefahrt gemacht. Diese steht nächste Woche an.

Jeden dem ich erzähle, dass ich mit dem Gedanken spiele mir einen Prius zuzulegen schüttelt nur den Kopf. Ich muss mir dann so Sachen anhören wenn die Batterie leer ist ist das ne lahme Kiste und der Fahrspaß bleibt somit gänzlich ganz auf der Strecke.

Zur Zeit fahre ich noch einen 150 PS Diesel und fahre auch schon mal zügig auf der Autobahn. Auch habe ich keine Lademöglichkeit zuhause könnte aber auf der Arbeit strom tanken.

Wie geht es Euch mit dem Prius plugin? Oder wie war Euer umstieg auf den Prius.

Würde mich über Hilfe bei der Kaufentscheidung freuen.

Vielen Dank und viele Grüße aus Norddeutschland

Torsten
baero07
Beiträge: 1
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523366
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 09:58 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Willkommen im Forum und danke für die witzige Vorstellung!

baero07 schrieb:
Gerne würde ich mir einen neuen Prius Plugin Hybriden kaufen. Einseits wegen des Umweltgedankens und wegen der Einsparmöglichkeiten.
An welche Einsparmöglichkeiten denkst Du konkret? Geld? CO2?

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15273
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523367
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 10:03 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Hallo und willkommen bei uns.

Ich bin den Plug in in beiden Betriebszuständen gefahren.Einmal mit leerem Akku und einmal mit aufgeladenem.Es sind zwei Welten.
Man muß bedenken,das der Plug-In relativ schwer ist.Er ist,auch im Vergleich zum normalen P4 anders ausgelegt.Der Fokus ist hier tatsächlich das rein elektrische fahren.Ist er aufgeladen,geht er sehr gut vorwärts.Auch voll besetzt und mit Vollgas beschleunigt,springt der Verbrenner nicht an.Ist er leer,wird es sehr, ich sag mal gemütlich.Dafür kommt er aufgeladen,vorausgesetzt natürlich die äußeren Parameter stimmen,immer gut auf 50km Reichweite,meist eher Richtung 60km.Ich habe mich bisher mit 3 Plug in Besitzern unterhalten und alle bestätigten dies.

Hat man zum regelmäßigen Laden die nötige Infrastruktur,ein sicherlich sehr interressantes Fahrzeug.

Viel Spaß bei der Probefahrt und berichte wie es dir erging.Erfahrungen werden immer gerne genommen....
mucost
Beiträge: 847
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523369
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 10:09 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
baero07 schrieb:
Jeden dem ich erzähle, dass ich mit dem Gedanken spiele mir einen Prius zuzulegen schüttelt nur den Kopf. Ich muss mir dann so Sachen anhören wenn die Batterie leer ist ist das ne lahme Kiste und der Fahrspaß bleibt somit gänzlich ganz auf der Strecke.
Erst einmal herzlich willkommen im Forum.
Deine Entscheidung zum PlugIn ist ein guter Weg. Wenn Du den Wagen kaufen solltest, dann lade mal die "Kopfschüttler" zu einer Probefahrt ein. Fahrspaß und leere Batterie. Da muss ich nur schmunzeln. Die Leute die nichts wissen, urteilen aber. Bei leerer Batterie fährt der PlugIn wie ein ganz normaler Prius weiter. Also nix mit lahme Kiste.
Die anwesenden PlugIn-Fahrer werden sich sicher noch zu ihren Fahrzeugen hier äußern.
In der Ruhe im Prius liegt die Kraft, gegenüber einem nagelnden Diesel.
Mach bitte eine Probefahrt. Es muss nicht gleich ein PlugIn sein.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9608
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.03.2019 10:10 von harzbube.
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523371
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 10:49 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Also ich habe auch schon die Ehre gehabt den Plug-in zu fahren,nur leider war die Batterie leer.
Er fuhr sich im Hybrid-Modus wie ein ganz normaler Prius 4.
Der Prius ist kein Rennauto,aber als lahm würde ich ihn jetzt nicht bezeichnen.
Was das "besser gehen" im E-Modus betrifft,so mag das bis zu einer gewissen Geschwindigkeit stimmen,aber im Endeffekt erreicht er die 0-100 im Hybridmodus klar schneller und im Zwischenspurt von 80-120 ist der Hybridmodus,laut einigen Youtube Videos quasi doppelt so schnell,weshalb überholen im E-Modus wohl keine so gute Idee wäre.
Von 80-120 im reinen E-Modus dauert leider enttäuschende 15 Sekunden !
Insgesammt aber ein tolles Auto mit sensationell niedrigen Verbrauch im Gegensatz zu seinen "Konkurrenten" !
Der Kofferraum ist leider auch etwas zu klein geraten,aber wer weiß,da demnächst (ende März) ein überarbeitetes Modell mit 5 Sitzplätzen erscheinen soll,hat sich daran ja vielleicht inzwischen etwas geändert.
Für 5 Leute braucht man schließlich mehr Gepäck !
Der Antrieb bleibt leider gleich,ein stärkerer E-Antrieb wäre wünschenswert.
Civic2006
Beiträge: 6274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.03.2019 11:10 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523372
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 10:52 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
und fahre auch schon mal zügig auf der Autobahn

Beim Prius PlugIn ist bei 160 km/h schon schluß, das sollte man schon wissen. Ich habe mir einen PlugIn bestellt, da mir die Höchstgeschwindigkeit nicht so wichtig ist und ich zu Hause auch die Möglichkeit habe den Akku aufzuladen.
Nutze erstmal die Chance den PlugIn probe zu fahren, das ist nach meinen eigenen Erfahrungen nicht ganz so einfach.

MfG

Lars
ectabane
Beiträge: 154
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523373
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 11:00 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Um sich für einen P4 PHV zu entscheiden ist das Fahrprofil wichtig, will sagen: Wie lang ist der Arbeitsweg, wie sieht das Profil aus. Schon mal positiv die Lademöglichkeit beim Arbeitgeber. Mein persönliches Fahrprofil ist nicht so optimal - Rentner - entweder nur Stadtverkehr mit 1500 - 2000 km elektrisch (positiv)oder eben 300 -3000 km im Hybrid - Modus (zwar auch gut aber eben nicht optimal). Abgesehen davon ich fahre bereits den 4. Prius, was allein schon für sich spricht. In meinen Augen ein super Fahrzeug.
Siegfried
siegfried41
Beiträge: 757
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523379
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 12:49 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ich kann bisher nur von meiner Probefahrt berichten, aber als lahm würde ich den Wagen sobald er Hybrid unterwegs ist definitiv nicht bezeichnen. Während des rein elektronischen Fahrens kam es mir wie schweben vor. Ein echt tolles Gefühl war das. Sofern bei dir das Fahrprofil passt (max 160kmh, geringe Zuladung, kleiner Kofferraum und keine Anhänger) und eine regelmäßige Lademöglichkeit besteht würde mir kein Grund dagegen einfallen.
Toti311
Beiträge: 43
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523381
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 13:04 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Alternativ gäbe es ja noch den Hyundai Ioniq Plug-in der einen wesentlich größeren Kofferraum besitzt,in etwa die gleiche elektrische Reichweite hat und etwas flotter zu sein scheint.
Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 glaube ich.
Beim Verbrauch allerdings ist er dem Prius etwas unterlegen.
Austattungstechnisch hält es sich wohl in etwa die Waage.
Civic2006
Beiträge: 6274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.03.2019 13:06 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523385
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 14:08 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Alternativ gäbe es ja noch den Hyundai Ioniq Plug-in

Dessen Lieferzeit soll aber inzwischen bei einem Jahr liegen.

MfG

Lars
ectabane
Beiträge: 154
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523391
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 14:45 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Das wußte ich nicht !
Civic2006
Beiträge: 6274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523398
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 15:18 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Beim 10. Nordlichtertreffen werden einige Plugins dabei sein...
Für Dich doch garnicht so weit weg?
Gruß Horst
Corollahorst
Beiträge: 525
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ab 5/2019 Corolla Hybrid 1.8

bis 4/2019 Yaris Club FL

bis 8/2015 Yaris HSD Club mit Komfort-Paket

bis 4/2013 Yaris Club mit Navi
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523403
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 15:47 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
@Civic2006
wenn ich mich recht erinnere hat der ein DSG Getriebe. Wenn es so sein sollte, finde ich das supoptimal.
Siegfried
siegfried41
Beiträge: 757
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523408
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 15.03.2019 16:20 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Kann mich nur anschließen, willkommen im Forum!

Wir haben 9 Jahre einen Prius II gehabt, sind mit ihm 160.000+ km gefahren und waren total zufrieden. Lahm war er nicht, besonders nicht beim Ampelstart, aber ein Rennauto war er definitiv auch nicht. Dann sieht man sich nach anderen Angeboten am Markt um.
Aber sparsam war er, die vielen Phasen elektrischen Gleitens bei Stadtverkehr und Überlandfahrten sind einfach ein Genuss und machen Lust auf mehr!

Irgendwann war uns klar: Die Steigerung von Hybrid kann nur Plug-in Hybrid sein, denn dann kann man all die kurzen Strecken, bei denen man gut auf den Verbrennungsmotor verzichten könnte, tatsächlich rein elektrisch fahren. Bis die Infrastruktur für elektrische Langstrecke für alle verfügbar ist, wird es sicher noch ein paar Jährchen (oder Jahrzehnte?) dauern.
So kauften wir uns vor eingen Wochen einen gebrauchten Prius III Plug-in Hybrid, der ja eine deutlich geringere Reichweite als der aktuelle Plug-in hat, aber dafür deutlich mehr Rücksitz- und Kofferraum.

Und was soll ich sagen: unsere Erwartungen sind vollkommen erfüllt, soweit wir es bis jetzt beurteilen können: für die Stadt haben wir ein Elektromobil, dass alle Anforderungen erfüllt, für die Strecke haben wir ein Hybridauto, das mit zu den sparsamsten und effizientesten Fahrzeugen gehört, die man kaufen kann. Interessanterweise ist das Sprintvermögen ab Ampel gegenüber dem Prius II reduziert, da der E-Antrieb etwas anders ausgelegt ist, daran muss man sich gewöhnen. Aber man fährt das emobil ohnehin anders als das Hybridauto, da ein Ampelsprint unweigerlich Reichweite kostet ...
Das Laden nehmen wir sinnvollerweise nur zuhause an der hoffentlich demnächst installierten Wallbox vor (derzeit noch einfach an der normalen 220 V-Schukosteckdose), da wir die Ladesäulen den e-Mobilen überlassen können, denn wir kommen ja immer nachhause, notfalls hybrid.

Was Deine Fragen angeht: nicht die Vorurteile anderer Leute ernst nehmen (die sind grotesk und haben mit der Realiltät nichts zu tun, ebensowenig manche "Testberichte"), sondern selbst ein Bild verschaffen und sich vom "Hybridvirus" infizieren lassen - nach unserer Erfahrung geht das sehr schnell und wirkt sehr nachhaltig
Bin gespannt auf Deine eigenen Erfahrungen ...

Gruß!
JoAHa

P.S.: Zu 150 km/h auf der Bahn: Das macht jeder Prius, aber man verlässt damit weitgehend den Effizienzbereich (wie bei herkömmlichen Fahrzeugen natürlich auch). Relativ schnell findet man heraus, dass ein Reisetempo um 120/130 km/h entspannt und zügig voranbringt und man dabei noch sehr sparsam hybrid unterwegs sein kann.
JoAHa
Beiträge: 2032
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.03.2019 16:30 von JoAHa.
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,2 l/100 km und 3,6 kWh/100 km (vorläufig)
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523837
Aw: Umstieg auf den neuen Prius Plugin 17.03.2019 20:34 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Hallo und willkommen im Forum!

Ich fahre den P4 PHEV jetzt seit 1 1/2 Jahren. Als "lahme Ente" würde ich ihn nicht gerade bezeichnen. Allerdings ist der "Vortrieb" im EV-Power-Modus im Vergleich zum "Verbrenner" schon um Längen besser. Ich mache mir bei Ampelstarts in der Stadt manchmal einen Spaß draus, wenn irgendwelche aufgemotzten BMW oder Mercedes neben mir stehen, und die Fahrer schon aufgeregt mit den Hufen scharren...

Ich fahre normalerweise elektrisch immer im Eco-Modus. Wenn man damit auf der Autobahn unterwegs ist und die Batterie ist leer und der Motor springt an, sollte man von ECO in NORMAL umschalten. Bis der Motor warm ist, ist er etwas zäh, aber das gibt sich dann.

Was mir allerdings wenig Spaß macht, ist im Benziner Steigungen rauf zu fahren. Da quält er sich dann schon. Das macht elektrisch viel mehr Spaß, dafür ist dann abr auch schnell die Battrie leer.

Alles in allem ist der P4 PHEV für mich und mein Fahrprofil das beste Auto, dass ich je gefahren habe. Und da ich 59 Jahre alt bin, waren das einige
Ernie
Beiträge: 717
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison