Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Anzahl der Ladekarten
(3 Leser) Brinkhoff, LuiK, (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Anzahl der Ladekarten
*
#517941
Aw: Anzahl der Ladekarten 13.02.2019 19:05 - vor 9 Monaten  
Je nach Region. Aber so als grobe Faustregel möchte ich das bejahen: Regionaler Anbieter plus ein oder zwei überregionale (Roaming). Damit dürfte man fast überall gut klar kommen.

Kleiner Praxis-Tipp für alle, die eigentlich gar keine Karte benötigen (zum Beispiel weil sie Teslas Supercharger nutzen oder ihre bevorzugten Säulen sich per App freischalten lassen):

Eine beliebige RFID-Karte sollte man trotzdem im Auto liegen haben. Es gibt zumindest hier im Südwesten Deutschlands noch immer eine durchaus nennenswerte Anzahl von Ladepunkten, die man aktuell noch kostenlos nutzen kann, die aber trotzdem per RFID freigeschaltet werden müssen. So lange sie nicht kostenpflichtig sind, genügt dazu eine nicht gültige RFID-Karte (abgelaufen, gesperrt, nicht freigeschaltet). Ganz ohne gibt es dort keinen Strom.



Danke schön!

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56218
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.02.2019 19:09 von Egon.Grund: Bild ergänzt.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#521471
Aw: Anzahl der Ladekarten 05.03.2019 20:11 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Vielleicht eine dumme Frage aber ich habe überhaupt keine Ahnung von Ladekarten. Ich habe den Prius IV und überlege mir den Plug-in zu kaufen. Ich besorge mir zum Beispiel eine Ladekarte von dem Anbieter X, der vor Ort seine Ladesäule hat. Dann bin ich unterwegs, in einem anderen Bundesland und will die Batterie aufladen. Wird meine Karte bei dem Anbieter Y funktionieren? Wozu dient eigentlich die Karte? Zum Anmelden oder auch zum Bezahlen?
lupo22
Beiträge: 184
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Im Carport stehen: Toyota Prius IV, Toyota Rav4 V Hybrid
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#521493
Aw: Anzahl der Ladekarten 05.03.2019 21:53 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Ich habe für gelegentlich Spaß-Fahrten mit E-Autos von Bekannten, Freunden, Vermietern und Autohäusern aus der Region die NewMotion Karte. Zusätzlich noch eine lokale "E-Wald" Karte.
Auch eine von MainGau ist dabei. Das wars aber. Bevor ich lade, sehe ich immer in meiner App, welche auf das Going Electric Sammelwerk zugreift, welche Karte der günstigste Tarif wäre. Aber eigentlich ist das nur was für Pfennigfuchser. Eine Maingau bzw. NewMotion + eine lokale Karte reichen eigentlich.
@alupo:
Lieber steigt Shell ins E-Geschäft ein, als bauten sie eine neue Bohrinsel. Unternehmen wie Shell machen ironischerweise die E-Mobilität erst möglich. Ob freiwillig, wie hier, oder Unfreiwillig, siehe CO2: Klartext zum Klimawandel
„Wir freuen uns sehr über solch einen starken Investor, der unsere Mission voll unterstützt und es uns ermöglicht, in einer Zeit, in der die Umstellung auf Elektrofahrzeuge Schritt für Schritt an Fahrt gewinnt, in ganz Europa weiter expandieren zu können“, sagt Sytse Zuidema, Geschäftsführer von NewMotion. „Mit diesem Schritt wollen wir gewährleisten, dass wir in Zukunft sowohl Autofahrern mit herkömmlichen als auch mit alternativen Fahrzeugantrieben ein gutes Angebot machen können“, sagt Matthew Tipper, Shell Vice President für Future Fuels.
Quelle: electrive.net
Bayer
Beiträge: 422
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Prius 3 VFL Executive ohne Navi
Verbrauch: 4,6L/100km
Optische Verbesserungen: Schwarz foliert wurden: Spiegel, Dach & Frontspoiler
Zu. 7̶̶0̶% 8̶̶0̶% 90% klapperfrei
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#521603
Aw: Anzahl der Ladekarten 06.03.2019 16:57 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Scheint so, als ob Shell da etwas weiter denkt. Hier in der Nähe wurde letzten Herbst eine neue JET Tanke errichtet - Lademöglichkeit Fehlanzeige!

Die Newmotion habe ich auch und eine örtliche Karte...

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2431
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.03.2019 16:59 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#521607
Aw: Anzahl der Ladekarten 06.03.2019 17:25 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
lupo22 schrieb:
... Ich besorge mir zum Beispiel eine Ladekarte von dem Anbieter X, der vor Ort seine Ladesäule hat. ... Wird meine Karte bei dem Anbieter Y funktionieren?
Kommt drauf an. Gehört der Anbieter X zu einem Roamingverbund?
Generell empfiehlt sich bei Reisen, sich vorher über die Möglichkeiten zu erkunden. Bzw. bereits vor Vertragsabschluß mit Anbieter X. Wer viel unterwegs ist, sollte vielleicht zusätzlich zum regionalen Anbieter noch einen Überregionalen haben.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 16190
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#521925
Aw: Anzahl der Ladekarten 08.03.2019 02:08 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
lupo22 schrieb:
Ich besorge mir zum Beispiel eine Ladekarte von dem Anbieter X, der vor Ort seine Ladesäule hat. Dann bin ich unterwegs, in einem anderen Bundesland und will die Batterie aufladen. Wird meine Karte bei dem Anbieter Y funktionieren?

Persönlich würde ich nicht vorrangig das Angebot des örtlichen Anbieters nutzen, sondern eine Ladekarte wählen, die in einem überregionalen, vorzugsweise großen Roamingverbund integriert ist. Somit hat man die Chance mit möglichst wenig Ladekarten möglichst weit zu kommen.

Stellvertretende Beispiele sind hier Telekom, EinfachStromLaden (Maingau, CAVE: nach 2 Stunden fallen "Blockiergebühren" an, selbst wenn der Akku nicht voll ist), PlugSurfin (nicht die günstigste Variante) oder NewMotion (damit habe ich keine Erfahrung). Mit diesen und noch einigen anderen Anbietern dürfte man recht komplikationslos durch Europa reisen können.

Wozu dient eigentlich die Karte? Zum Anmelden oder auch zum Bezahlen?

Beides! Du registrierst dich beim Anbieter, hinterlässt evtl. deine Kontodaten und dieser schickt dir die Karte zu, mit welcher du an der Ladesäulen den Ladevorgang aktivierst und auch beendest.
Die Abbrechnung erfolgt per Abbuchung oder per Rechung (Telekom).
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3565
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.03.2019 02:09 von Daihatsu-Fahrer.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522010
Aw: Anzahl der Ladekarten 08.03.2019 15:34 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Persönlich würde ich nicht vorrangig das Angebot des örtlichen Anbieters nutzen, sondern eine Ladekarte wählen
Wieso eigentlich nicht?
Ich pers. glaube, daß ich damit das Engagement meines regionalen Anbieters auch honorieren würde. Strom von Moselstaustufen und Windrädern auf den Mittelgebirgs-Hügeln im Umland.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 16190
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522112
Aw: Anzahl der Ladekarten 08.03.2019 21:43 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
Weil E-Mobilität einfach sein soll und mit möglichst wenig Karten funktionieren soll.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3565
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522162
Aw: Anzahl der Ladekarten 09.03.2019 10:18 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
Wieso eigentlich geht das fast nirgends mit der Maestro-Karte (EC-Karte der Bank)?
Die Dinger haben inzwischen auch schon kontaktloses Auslesen.

Gruß
Helmut
ellert_de
Beiträge: 1760
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris Hybrid Style Selection Blue mit Navi und DAB+, Baujahr 04/2017


Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522169
Aw: Anzahl der Ladekarten 09.03.2019 10:29 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
Sehr berechtigte Frage. Ganz offensichtlich ist es seitens der Ladesäulen-Betreiber unerwünscht, über Kredit- oder EC-Karte abzurechnen. Eine Online-Anbindung habe die ja alle, also warum kompliziert wenn es auch sehr viel einfacher ginge?

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56218
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522170
Aw: Anzahl der Ladekarten 09.03.2019 10:37 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Weil E-Mobilität einfach sein soll und mit möglichst wenig Karten funktionieren soll.
In anderen Geschäften wie Supermarkt oder Tankstelle halten "die Leute" noch eine Payback-Karte, ADAC-Mitgliedskarte usw. parat, um ein paar Cent zu sparen. Warum sollte man nicht eine einzige Karte des regionalen Anbieters zusätzlich habe können und damit eine mittelständige regionale Firma unterstützen?
Klar sollen es wenige Karten sein und unkompliziert. Aber wenn ich regional ohne Roamingplattform zahle, verdient der Anbieter wahrscheinlich mehr. Das muß ja nicht heißen, daß man dort nicht mit einer Roamingkarte laden könnte.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 16190
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529846
Aw: Anzahl der Ladekarten 20.04.2019 10:49 - vor 7 Monaten  
Ich habe gerade festgestellt, dass ein und selbe Ladesäule bei mir in der Nähe je nach Ladekarte höchst unterschiedlich kostet:

- 29 ct/kWh
- 8 EUR/h
- 1 EUR pro Ladevorgang + 0,18EUR/min

Bei dieser wirren Preisgestaltung wird man nicht umhinkommen mehrere Karten zu besorgen.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4160
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529850
Aw: Anzahl der Ladekarten 20.04.2019 11:10 - vor 7 Monaten  
Bei dieser wirren Preisgestaltung wird man nicht umhinkommen mehrere Karten zu besorgen

Auch der Gasanbieter kann Einfluss auf die Ladestromkosten haben.

Ist man z.B. bei Maingau Energie auch Gas-/Stromkunde, dann zahlt man für die kWh nur 0,15€ - während man als Nicht-Kunde mit der Maingau-Karte 0,25€/kWh zahlt.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3565
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.04.2019 11:11 von Daihatsu-Fahrer.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540805
Aw: Anzahl der Ladekarten 14.06.2019 16:42 - vor 5 Monaten  
Zitat:
“Warum nimmst du nicht einfach die App?“, fragen eigentlich nur Leute, die in der Praxis nie ausprobiert haben, nur mit App deutsche Elektroauto-Ladestationen zu becircen. Die Kommunikation zwischen App und Station versagt häufiger als die Authentifizierung mit RFID-Karte. Dazu kommt, dass eine Karte im Regen besser bedienbar ist, in der Tiefgarage oder generell bei ungenügendem Mobilfunk noch funktioniert und schlussendlich gibt es manche Installationen, die aus Legacy-Gründen gar nicht mit der flammneuen App können, wohl aber mit der RFID-Karte, für die sie damals entwickelt wurden. Deshalb stellen wir hier einen Satz Karten vor, die ins Handschuhfach des neuen E-Autos gehören
- www.heise.de/autos/artikel/Dauertest-Kia...ekarten-4434424.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56218
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987