Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umbruch in der Autobranche
(2 Leser) Roman441, (1) Besucher
Die Presse über den Prius, die Hybridtechnik, den Toyota-Konzern und andere interessante Themen.
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Umbruch in der Autobranche
*
#529115
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.04.2019 13:44 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
@cirr_s:
Naja, so unverständlich sind die höheren Preise nun mal auch nicht.

Ich gehe einmal davon aus, dass die erträumten 100 EUR pro kWH Akkukapazität so schnell noch nicht in der Großserie zu haben sein werden.

Ein Preis von 150 EUR pro kWh im fertigen Akkupack dürfte heute wohl deutlich näher an der Wahrheit liegen. Das wären dann bei 50kWh 7500 EUR alleine für den Akku, also in etwa so viel, was ein VW-Golf an KOMPLETTEN Teilekosten hat.

Wer sich nicht rechtzeitig mit einem ausreichenden Lieferkontingent eingedeckt hat, wovon ich einmal bei allen deutschen Herstellern ausgehe, wird wohl die fertig verpackte kWh nicht unter 200 EUR beziehen können. Dann reden wir schon über 10000 EUR.

Desweiteren sind die Stückzahlen bei allen anderen Teilen noch nicht annähernd so hoch, wie bei einem Verbrenner, auch wenn es viel weniger Teile sind. Und dann müssen natürlich auch noch alle Abschreibungen einer neuen Technik angesetzt werden.

Du brauchst doch eigentlich nur einen Blick über den Atlantik zu Tesla werfen, wie schwer man sich tut, das versprochene 35000 USD Model 3 auf die Reihe zu bringen und das obwohl Tesla bei den Batteriekosten mindestens 20% günstiger liegt als die Konkurrenz.

Wenn das so einfach ginge, wäre Tesla schon längst in der Massenproduktion der 35k-Version.

eppf
eppf
Beiträge: 7075
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.04.2019 13:46 von eppf.
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529126
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.04.2019 14:54 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Was an der Akku Produktion ist eigentlich so teuer?

Wenn ich es recht verstehe, kostet ein MS Akku ebensoviel wie ein, sagen wir mal Basis Prius-4. Ich kann mir nicht vorstellen wie das gerechtfertigt ist, außer man verbaut massiv Platin oder Gold und Diamanten. Oder viele fleißige Chinesen wickeln die Zellen in Handarbeit...

Obwohl sorry, ist vielleicht OT - ich würde das u.U. in das Batterie Thema verlagern (also letzte Bemerkung hier von mir).
cirr_s
Beiträge: 3284
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.04.2019 14:57 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529136
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.04.2019 15:55 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Wirf einfach einmal eine Suchmaschine mit den Begriffen "Akku kosten pro kwh" an, da findest du jede Menge Treffer mit einer Zeitleiste, wie sich der Preis entwickelt hat.

Meiner Meinung nach wird aber bei den Zukunftsprognosen ein bisschen übersehen, dass bei einem massiven Anspringen der BEV-Produktion es zu Engpässen kommen kann, weil der Aufbau der Akkuproduktion nicht schnell genug nachkommt.

Prognosen, die bereits im Jahr 2020 einen Preis von 100 EUR pro kWh sehen, würde ich sehr mit Vorsicht genießen.

eppf
eppf
Beiträge: 7075
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529257
Aw: Umbruch in der Autobranche 17.04.2019 09:50 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Gewinne der Automobilindustrie brechen ein

[...] Die deutschen Autokonzerne Volkswagen, Daimler und BMW traf es besonders hart: Sie konnten ihren Umsatz nur um zwei Prozent steigern, verloren aber zehn Prozent operativen Gewinn. Besser schnitten die japanischen Konzerne Toyota, Mitsubishi, Suzuki, Mazda, Honda und Nissan ab. Deren Umsatz stieg zusammengenommen um drei Prozent, der operative Gewinn stieg um fünf Prozent. Besonders schwach entwickelten sich hingegen die US-Konzerne General Motors, Ford und Fiat Chrysler, deren Gewinn um 31 Prozent einbrach.

- www.wochenblatt.de/news-stream/deutschla...ndustrie-brechen-ein
- derstandard.at/2000101500818/Auto-Gewinn...and-seit-zehn-Jahren
- www.markenartikel-magazin.de/no_cache/un...w-absatz-und-umsatz/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.04.2019 10:05 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529443
Aw: Umbruch in der Autobranche 18.04.2019 09:37 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Erhebliche Belastungen: Japaner wachsen weiter, aber bei deutschen Autobauern brechen die Gewinne ein
- www.focus.de/finanzen/boerse/deutschland...ein_id_10598681.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530111
Aw: Umbruch in der Autobranche 22.04.2019 12:50 - vor 2 Monaten  
Zitat:
Ausgebremst - Überlebenskampf der Autobauer
Dieselbetrug, Verkehrsinfarkt – und am Horizont zieht die elektrische Zukunft des Autos auf. Experten sind überzeugt: Derzeit findet eine der größten Revolutionen der Autobranche statt.

www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/au...r-autobauer-102.html

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1041
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530113
Aw: Umbruch in der Autobranche 22.04.2019 13:36 - vor 2 Monaten  
Warum bloß erinnert mich das ganze an die Schweinegrippe-Panik ?
ex_Civic2006
Beiträge: 6290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.04.2019 13:36 von ex_Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530167
Aw: Umbruch in der Autobranche 22.04.2019 20:39 - vor 2 Monaten  
Mit dem Wissen um den ganzen Betrug und die Aussagen der VW Chefs finde ich den Auftritt des neuen Konzernlenkers sehr gewaagt.
Was sind dessen Worte wert?
Als Taxler würde ich die Produkte dieses Konzerns schnellstens meiden!
Zudem frage ich mich wen er als Ankündigungsweltmeister sieht. Man sieht hier an vielen Threads die teilweise schon etliche Jahre auf dem Buckel haben das es so gut wie immer sein Konzern war der den Ankündigungsweltmeister gibt.
TF104
Beiträge: 3506
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540697
Aw: Umbruch in der Autobranche 13.06.2019 22:58 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Zitat:
Schlimmer als in der Finanzkrise
Autobauern droht historischer Crash

Die von Donald Trump ausgelösten Zollkriege und Sanktionen treiben den Weltautomarkt laut dem Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer immer tiefer in die Krise.

- www.n-tv.de/wirtschaft/Autobauern-droht-...article21084158.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541164
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.06.2019 15:53 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Zitat:
BMW sucht neue Partner für die Entwicklung von E- und Roboterautos, VW ändert seine Strategie zum autonomen Fahren: Autobauer bilden Allianzen, die bislang undenkbar waren.
- www.sueddeutsche.de/auto/bmw-volkswagen-...lindustrie-1.4482579

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541476
Aw: Umbruch in der Autobranche 18.06.2019 17:47 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Die namhaften Zulieferer haben kein gesteigertes Intersse an schnellen Änderungen. Entsprechend setzen sie genau wie die Hersteller auf

- Alibi-Plugins
- 48 Volt-Pseudo-Hybride und
- Warten auf die Wasserstoff-Gesellschaft

Hauptsache niemand kauft E-Autos.

Das liest sich dann zum Beispiel so:

- ecomento.de/2019/06/18/zulieferer-zf-bat...-alle-anforderungen/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541509
Aw: Umbruch in der Autobranche 18.06.2019 20:09 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Es ist schon interessant, die unterschiedlichen Meinungen und Kommentare zu BEV-Plug-in-BSZ zu lesen. Im Grunde weiß keiner, wo die Reise hingeht. Aber letztlich werden wir alle in Zukunft Kaufentscheidungen treffen müssen. Ich würde erst einmal das Weltgeschehen beobachten. Der Knatsch am Golf von Oman (kicher: oh-män!), die vollen Tanklager in USA, der Rückzug der OPEC mit Preisverfall beim Öl, Ökosteuer bei uns, CO2-grenze, grüner Kanzler...also momentan schäumt die See und es ist gewiss nicht leicht, feste Bewertungen zu finden. Schon nächste Woche kann der mainstream wieder wechseln.
Also überlasse ich jedem einzelnen und jeder Firma, wie sie sich entscheiden wird. So wie ich sie auch für mich getroffen habe, eben mit meinem PIP.
Ich habe noch nichts besseres gefunden, jedenfalls bis heute.
haarthhoehe
Beiträge: 788
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 PHEV, novaweiß

Name: Drachenboot

Motorroller Honda SH 125i, 3,25 ltr.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541985
Aw: Umbruch in der Autobranche 21.06.2019 09:58 - vor 5 Tagen, 18 Stunden  
Abwärtstrend in der Autobranche verstärkt Konsolidierung- www.finanzen.net/nachricht/aktien/roundu...nsolidierung-7629021

Autobranche in der Krise: Manche werden es nicht schaffen
Experte sieht Zeit der Auto-Megakonzerne kommen
- www.focus.de/finanzen/boerse/autobranche...ung_id_10845567.html


Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#542375
Aw: Umbruch in der Autobranche 23.06.2019 12:20 - vor 3 Tagen, 16 Stunden  
Zitat:
Panik in Europas Autoindustrie:
Eine neue EU-Vorgabe könnte Millionen Arbeitsplätze gefährden

- www.businessinsider.de/europa-co2-vorgab...laetze-kosten-2019-6

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#542414
Aw: Umbruch in der Autobranche 23.06.2019 16:23 - vor 3 Tagen, 12 Stunden  
Klar ist: Schaffen sie das nicht, drohen ihnen empfindliche Strafen. Strafen in Höhe von bis zu 33 Milliarden Euro sogar, wie die US-Zeitung „Wall Street Journal“ schätzt. Schon schlagen manche Alarm. Carlos Tavares, der den französischen Autoriesen PSA Group SA leitet, zum Beispiel. „Das gefährdet die Jobs von 13 Millionen Menschen in unserer Industrie und könnte einige unserer Gesellschaften destabilisieren“, sagte er der französischen Zeitung „Le Figaro“. Zur Erinnerung: Allein in Deutschland sind nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums mehr als 800.000 Menschen in der Autoindustrie beschäftigt.
Die Strafen treffen doch alle Hersteller, die es nicht schaffen, die Grenzwerte einzuhalten, richtig? Wenn es mache Hersteller nicht schaffen, die Grenzwerte einzuhalten, andere aber schon, dann waren vielleicht die ersten Hersteller nicht innovativ genug. Wo ist das Problem, wenn Hersteller mit Strafen ihre Autos teurer machen müssen. Der Kunde, dem der Verbrauch egal ist (fast allen), zahlt den Aufpreis.

Der einzige Autobauer, der auf einem guten Weg sei, sei Toyota Motor Corp., also ausgerechnet ein nicht-europäischer Konzern. Wundern dürfte das Branchenbeobachter kaum. Während gerade deutsche Autobauer lange auf Dieselmotoren setzten, um Co2-Werte zu drücken, stellte Toyota schon früh auf Hybridwagen um. Das könnte sich jetzt für die Japaner auszahlen.
Das heißt also, dass Toyota wirklich eine Technik hat, die ihre Autos sparsamer macht, während die Dieselfans dies offenbar - entgegen ihren eigenen Aussagen - nicht schaffen. Hat nicht Toyota angeboten, dass jeder Hersteller ihre Hybridpatente kostenfrei nutzen darf? Wo ist dann das Problem? Dass man sich keine Blöße geben will, wenn man genötigt wäre, Toyota-Technik einzubauen, weil die eigenen Ingenieure zu lange in die falsche Richtung optimieren mussten?
bgl-tom
Beiträge: 1442
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.06.2019 16:26 von bgl-tom.
Sion 11/2017 reserviert und 11/2018 storniert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987