Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der in Frankreich gefertigte Yaris Hybrid ist seit 2012 auf dem Markt. Mit identischem Antriebssystem: Prius C (Nordamerika) und Toyota Aqua (Japan).
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur
#469275
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 14.05.2018 17:02 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
hugoland schrieb:

...Ich möchte wissen, wieviele Fahrzeuge mit konventiellen Antrieb aus deutschen Landen das schaffen.
LG Chris


Millionen von denen schaffen das ebenso locker.
ex_E180
Beiträge: 490
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 e4x4 Style Selection
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#479346
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 10.07.2018 12:00 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Hey zusammen,

ich habe meinen YHSD (2012-Modell) jetzt seit 5 Jahren und 1 Monat.
Es sind jetzt knapp 125000 km.

Hatte leider zwei Marderschäden (Haupt-Kabel für Batterie/E-Motor zerfressen).


Ich habe die Halogen-Funzeln gegen HIR2-LED-Birnen ausgetauscht.
www.amazon.de/gp/product/B075GR4PVM/ref=...ge?ie=UTF8&psc=1

Die Teile sind echt heftig hell und haben ein E4-Prüfzeichen.


Einmal habe ich die Wischerblätter noch tauschen lassen.

Sonst nur die Wartungen und TÜV. Jeweils immer fehlerfrei.


Mal sehen, wie viele Jahre der noch so zuverlässig fährt.
mario.saternus
Beiträge: 79
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#479349
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 10.07.2018 12:10 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Timico schrieb:
Naja, Ford hat zumindest in den 90ern echte Schnellroster produziert, speziell Escort/Orion und der Ka sind mir in dusterer Erinnerung. Ich hab aber deutliche Qualitätsschwankungen bemerkt, es gab tadellose Exemplare, aber auch echte Grotten.


Ich hatte einen 95er Escort 1,6. Das Rostproblem war immens, vor allem an den Radläufen, jedes Mal graute es mir vor der HU. Er lief aber noch lange beim Nachbesitzer, würde fast 20 Jahre alt!

Mein jetziger Grand CMax hat trotz schwerem Einsatz (Wohnwagen ziehen) bislang lediglich zwei Glühbirnen vorne gebraucht. Momentan steht er bei 92.000km. Toi, toi, toi! Er wird allerdings auch penibel gewartet, den Ölwechsel mache ich stets 2-3000km früher als vorgegeben und auch der erste Getriebeölwechsel (DKG) erfolgte um 10.000km verfrüht. Wartung ist halt sehr wichtig, meiner Meinung nach resultieren viele Probleme daher, dass Besitzer an diesem Punkt sparen.
schrubber
Beiträge: 3454
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#504386
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 27.11.2018 20:53 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Hallo zusammen,

ihr scheint ja alle Glück mit eurem Yaris zu haben. Nicht das ich mich bisher über unseren (EZ 2014, 2015 übernommen) groß beschweren kann, aber so langsam gibts schon ein paar Macken.

Bei der letzten Inspektion (56000km) war die dritte Bremsleuchte (LED) hin. Da das gute Stück nur im ganzen getauscht wird, hat mich der Spaß mit Einbau knapp 200 € gekostet. Der Versuch das über Garantie zu Regeln wurde aber abgelehnt, da es sich ja um ein Leuchtmittel handelt. Auch Toyota-Deutschland hat sich nicht erweichen lassen, was ja auch zu erwarten war.

Naja, final hat mir zumindest der FTH als Guten Kunden nen Gutschein für die nächste Inspektion/Reperatur ausgestellt. Wenigstens etwas.

Außerdem wurde mir bei der Durchsicht auch schon angekündigt, dass die hinteren Bremsen ganz schlecht aussehen und es da wohl beim TÜV nächstes Jahr Probleme geben wird. Schauen wir mal. Meine Frau, die den Yaris fährt, muss jetzt öfters mal in N Bremsen, um die Scheiben und Belege etwas abzuschleifen. Mal sehen, ob das noch hilft.

Kann das ganze eigentlich nicht wirklich nachvollziehen, da sie auch fast täglich 2x 25 bis 40 km unterwegs ist. Vielleicht hat ihm ja das Babyjahr nicht gut getan und er fühlte sich vernachlässigt?

Naja, die 100.000 km bekomme wir so jedenfalls nicht mehr voll!

Just my 2 Cents
marcus_DD
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II SOL

Yaris Hybrid Edition
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#504420
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 28.11.2018 02:46 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
marcus_DD schrieb:
Außerdem wurde mir bei der Durchsicht auch schon angekündigt, dass die hinteren Bremsen ganz schlecht aussehen und es da wohl beim TÜV nächstes Jahr Probleme geben wird. Schauen wir mal. Meine Frau, die den Yaris fährt, muss jetzt öfters mal in N Bremsen, um die Scheiben und Belege etwas abzuschleifen.
Hat mein Toyota Händler mir seit der 1. Inspektion erzählt.

Ich habe alles mögliche unternommen. Seit irgendwann die letzten Monate gucke ich mal durch die Löcher der Stahlfelgen. Meine nächste Inspektion ist 74.000 km

Ich mache gar nichts mehr. Ich fahre einfach, dass mit den Bremsen lasse ich mir vom TÜV erzählen.
Wenn die der Meinung sind, hole ich von verschiedenen Werkstätten Angebote ein.

Nie wieder lasse ich irgendetwas machen „damit das Auto durch den TÜV kommt“ erst TÜV dann die Reparatur und nicht andersrum. Habe ich bei meiner Frau 2x erlebt. Ist so als „wie viel Geld wollen Sie ausgeben? Bekommen wir alles repariert für das Geld“.

Man sehe an meinen Bremsen meinen Verbrauch!
Natürlich, ich gehe zum Akku voll laden morgens eine Stunde auf der Bremse stehen. Dann fahre ich los

Was Verbrauch mit Bremsen zu tun hat. Meine Fahrweise, Kilometer am Stück macht das mehr möglich.

Dann sollte das Auto extra günstig konserviert werden, Toyota würde da wenig machen. Aber natürlich, wenn es abgezahlt ist, schreibe ich euch hier etwas von 270.000 km.

Ich höre nur noch auf den TÜV. Mein Bauchgefühl und lasse meine Wartungen machen.
Und repariert wird überall, gibt noch mehr Werkstätten.

In diesem Sinne.
Auf das wir uns hier wieder lesen, mit 100.000 km
Reisender
Beiträge: 282
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

www.youtube.com/channel/UCC1Ghb1IUmxXpcL8YkQlRKA
Wenn ihr etwas wissen möchtet, schreibt mir eine Nachricht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#504423
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 28.11.2018 04:59 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
marcus_DD schrieb:

Bei der letzten Inspektion (56000km) war die dritte Bremsleuchte (LED) hin. Da das gute Stück nur im ganzen getauscht wird, hat mich der Spaß mit Einbau knapp 200 € gekostet. Der Versuch das über Garantie zu Regeln wurde aber abgelehnt, da es sich ja um ein Leuchtmittel handelt. Auch Toyota-Deutschland hat sich nicht erweichen lassen, was ja auch zu erwarten war.

Willkommen im Club. Das mit der dritten Bremsleuchte scheint gemäß meinem FTH häufiger beim Yaris zu erfolgen.

Bei meinem Yaris Hybrid mit EZ 02/2014 mit derzeit ca. 82.000km:
- Dritte Bremsleuchte (LED) defekt bei 75.000 km (auch bei der Inspektion aufgefallen und in der Tat defekt), auch ca. 200 EUR (Ersatzteil ist ansonsten auch nicht günstiger zu bekommen)
- Radlager hinten links defekt bei 76.000 km ausgetauscht. Diese Radnabe kostet als Original Toyota-Teil 540 EUR inkl. MwSt! Plus Einbau liegt man als Original-Teil über 600 EUR. Habe ich mir aus UK für 120 EUR gekauft und vom FTH einbauen lassen (plus 200 EUR inkl. Bremse rechts gängig machen).

Garantieerweiterung auf 5 Jahre half bei beiden Defekten nicht.

Die Bremsscheiben hinten sehen auch nicht rosig aus. Habe aber die Hoffnung, dass die durch den TÜV in 02/2019 kommen. Werde berichten.

Bisher bei mir mehr Defekte als beim vorherigen Ford Ka, den bei gleicher Laufleistung und Fahrtstrecke (Hinweis siehe Radlager) ich 12 Jahre gefahren bin.
happyyaris
Beiträge: 2565
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.11.2018 05:01 von happyyaris.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#504512
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 28.11.2018 13:37 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Moin,

gut zu hören, dass andere ähnliche Erfahrungen mit dem Yaris gemacht haben.

Naja, mit den Bremsen warten wir mal ab. Eigentlich ist mein FTH da recht fair. Die sitzen teurere Reperaturen, wie z.B. die Wasserpumpe von P2, die mal irgendwann geleckt hat, auch mal aus und beobachten erstmal längere Zeit. Die Wasserpumpe ist auch immer noch orginal.

Ich werde mir die Bremsen vom Yaris im Frühjahr beim Reifenwechsel mal genau anschauen und dann entscheiden was ich mache.

Das mit der Bremsleuchte ist echt ärgerliche. Ich hatte vor dem Tauschen das Gefühl, dass die von innen beschlagen war, sprich Feuchtigkeit eingedrungen ist. @happyyaris, war das bei dir auch so?

Ich hab mir die neue Lampe mal zeigen lassen und eigentlich sollte der umlaufende Dichtgummi halten. Vielleicht ist der ja etwas sparsam dimensioniert? Werd ja sehen, ob sie nochmal kaputtgeht.
marcus_DD
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II SOL

Yaris Hybrid Edition
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#504553
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 28.11.2018 19:02 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Mein Club aus 06/2013 hat jetzt 145.000 Km ohne irgendeinen Defekt hinter sich. Sogar die ersten Bremsklötze und Scheiben sind noch drauf. Und die Bremsscheiben sind auch hinten immer noch blank! Nur Laternenparker.
Bis Juli fuhr ich täglich Dortmund->Duisburg und zurück.

Unschön ist nur Rost an der Heckklappe. Innen unterm Gummipfropfen zur Stromversorgung selbiger.
Yaris2013
Beiträge: 1
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508036
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 18.12.2018 14:50 - vor 2 Monaten  
Mein 2013er Yaris hat jetzt auch die 100.000 km erreicht.

Das erste Problem war Rost an der Heckklappe, wurde auf Garantie behoben.

Ansonsten:
-Scheinwerferlampen
-Bremse hinten Klötze fest
-Scheibenwischerblatt
-12V Batterie
-Batterien beider Schlüssel (Keyless)

hält sich bis jetzt also in Grenzen
ntvtom
Beiträge: 151
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris VFL EZ 06/13 seit 02/15
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508040
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 18.12.2018 15:26 - vor 2 Monaten  
Gratulation!

Exakt genauso vorbildliche Bilanz wie bei unserem Prius II (bis 100.000 km), der allerdings noch immer keine neuen (Scheinwerfer-)Birnchen benötigte - aktuell 160.000+ km!

Wünsche weiter gute und störungsfreie Fahrt!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 1901
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: ... l/100 km und ... kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508074
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 18.12.2018 18:36 - vor 2 Monaten  
marcus_DD schrieb:

Das mit der Bremsleuchte ist echt ärgerliche. Ich hatte vor dem Tauschen das Gefühl, dass die von innen beschlagen war, sprich Feuchtigkeit eingedrungen ist. @happyyaris, war das bei dir auch so?

Sorry, hatte Deine Frage übersehen.

Bei mir war die Bremsleuchte nicht feucht. Sie ist nur Richtung Karosserie abgedichtet. Nach innen ist es offen. Die einzelnen Teile sind nur zusammengeklipst. Nichts vergossen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie bei mir durch Feuchtigkeit kaputt gegangen ist. Ich habe weder in der Heckklappe noch im Kofferraum Feuchtigkeit gefunden. Rost ist auch nicht anzutreffen. Die Dichtungen scheinen also einwandfrei.
happyyaris
Beiträge: 2565
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#508363
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 20.12.2018 08:34 - vor 2 Monaten  
Bei mir sind es derzeit 95.000km, also noch ein wenig Zeit.

Bisherige Reparaturen/Defekte:
- Rost an der Heckklappe / Garantie
- Abblendlicht vl defekt, Glühlampe erneuert
- Bremsscheiben und Beläge hinten neu / Toyota hatte sich beteiligt da der Belag von der Platte abgebrochen war
- Kondensator der Klimaanlage undicht / wird im Januar erneuert
- dauernd Wackelkontakt in der Beleuchtung Mittelkonsole Automatikschaltungsanzeige / wird im Januar gemacht
Andi71
Beiträge: 142
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüsse
Andi
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514263
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 22.01.2019 18:56 - vor 1 Monat  
Bei mir läuft gerade der Countdown, zum Nordlichtertreffen werde ich die 100.000 längst überschritten haben.
Die 105tausender Inspektion wird vermutlich gerade in diesem Zeitraum stattfinden.
Wagen ist noch wie neu...
Gruß aus Hamburg
Horst
Yarishorst
Beiträge: 463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ab 8/2015 Yaris Club FL

bis 8/2015 Yaris HSD Club mit Komfort-Paket

bis 4/2013 Yaris Club mit Navi
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517992
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 14.02.2019 00:34 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Ging wieder einmal schneller als ich dachte, heuer 100.333 Kilometer.
10 Tage vor dem 10. Nordlichtertreffen habe ich die 105.000der Inspektion mit Wechsel auf neue Ganzjahresreifen.
Gruß aus dem Norden
Horst
Yarishorst
Beiträge: 463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ab 8/2015 Yaris Club FL

bis 8/2015 Yaris HSD Club mit Komfort-Paket

bis 4/2013 Yaris Club mit Navi
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517999
Aw: Yaris Hybrid nach 100.000km noch ohne Reparatur 14.02.2019 06:50 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Hallo Horst,

da hast Du Dich aber schon etwas vertan,mit den 10 Tagen bis zum Treffen?
mucost
Beiträge: 805
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison