Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Reisender sein Yaris Hybrid
(4 Leser) autogasprius_berlin, franky1461, Heiko28, (1) Besucher
Der in Frankreich gefertigte Yaris Hybrid ist seit 2012 auf dem Markt. Mit identischem Antriebssystem: Prius C (Nordamerika) und Toyota Aqua (Japan).
Zum Ende gehenSeite: 1...7891011121314
THEMA: Reisender sein Yaris Hybrid
*
#491329
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 16.09.2018 13:09 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
@JSH,

das ist ja der Wahnsinn, was und wie viel Arbeit du dir gemacht hast, das zu erklären.
Habe vielen Dank dafür.


Ich bin heute die auserwählte Teststrecke abgefahren.
goo.gl/maps/XknYjWUaxQ72

Auf Video, werde ich die Strecke zeigen, Tests werden im Dunkeln und in der Woche statt finden.
Ganz einfach um eine Verfälschung zu vermeiden.

Beschreibung:
–Länge 11 km einfach
–kurze und lang gezogenen Hügelige Straße
–entspricht meiner gesamten Strecke
–einmal hin
–Auswertung
–einmal zurück
–Auswertung
–das nächste mal andere Fahrweise hin
–Auswertung
–einmal zurück
–Ende und Auswertung


Noch ist mein eigener ODB Link LX von Amazon.com aus den USA unterwegs.
Wenn der da ist mache ich folgendes:

–warm gefahren ist der Motor schon lange (30 km)
–Video Außenaufnahme läuft dann schon / schneide ich
–Hybrid Assistant wird nach jedem Test neu gestartet–Blende ich die ganze Zeit ein
–die Strecke abfahren, wie immer Pulse&Glide
–Beschleunigung bis maximal 60 km/h um auch hier keine Verfäschung zu bekommen
–ausrollen lassen immer bis 20 km/h egal wo man sich befindet und wenn es vor dem nächsten Hügel ist

+ einmal mit Beschleunigung bis an den Rand des Ecobereichs (laut Hybrid Assistant 15–18 KW)
+ einmal mit Beschleunigung im unteren Bereich, so dass der ICE fast aus geht (laut Hybrid Assistant ca. 7 KW)

Das ganze wie gesagt,
hin und zurück mit ICE verhungern lassen (7 KW)
hin und zurück mit ICE im Ecometer bis an den Rand des Powerbereichs (15–18 KW)
Daraus bilde ich dann einen Mittelwert.

Ergebnis wird sein, was auf meiner Strecke, mit meiner Fahrweise mehr bringt, viel oder wenig Gas geben.
Und das ist dank Hybrid Assistant kein Durchschnittsverbrauch in Liter auf 100 km.
Sondern dank der Funktion Screennshot mit Zusammenfassung, in Millilitern pro Test.



Als nächstes möchte ich ausprobieren.
Wie sich das mit Hügeln und Geschwindigkeit verhält.

–dazu habe ich in der Nähe einen schönen Berg
Nämlich hier goo.gl/maps/54YFoMdNfAF2
–beim 1. Durchgang an Hügel bzw. Hügel bergauf bis 20 km/h abfallen lassen
–beim 2. Durchgang an Hügeln bzw. Hügel bergauf Gaspedal Berghoch halten die Geschwindigeit aber nicht extra dafür erhöhen.


Mehr Ideen habe ich erst einmal nicht.
Wenn ich das weiß und mit Hybrid Assistant habe ich ein sehr genaues Messinstrument, kann ich meine ganze Fahrweise der Strecke anpassen.

Ich bin nämlich heute, nach der Nachtschicht wieder einen kurzen Berg hoch geklettert.
Verbrennungsmotor an, aber verhungern lassen, sank die Geschwindigkeit auf 20 km/h.

Da ich hier ständig Pulse&Glide Teststrecke habe, spielen Berge hoch und runter bei mir die größte Rolle.


Solltet ihr noch Wünsche haben, ich werde das alles in 1 Nacht machen, auf YouTube veröffentlichen.
Und selbst wenn es Verkehr verfälscht, dann eben wiederholen. Schreibt es einfach hier rein.


Bis jetzt ist es der 2. Oktober, wo die Lieferung erfolgen soll.
Nachts gehen die Temperaturen bis auf 10 Grad Celsius runter. Der Luftwiderstand steigt.
Also alles, nur kein „guckt mal, ich fahre mit 2,5 l/100 km Video“.
Sondern eins mit realen Bedingungen.


Wenn das abgeschlossen ist, sind Strecken dran (siehe YouTube Signatur hier unten).
Dann wird jeden Tag die gewählte Strecke mit Uhrzeiten, Fahrzeiten, Verbrauch ausgewertet (nein nicht jeden Tag ein Video). Daraus kann ich dann eine Jahresstatistik machen.


Ziel ist es, das Optimum zu finden.
Geringster Stress, Zeitaufwand, Verbrauch und damit Kosten.
Oder wo muss man wann und wo wie fahren.


Hoffe mir konnte jemand folgen.

P.S. Habe den Beitrag editiert.
Wenn man 67,80 km mit 1917 ml oder 71,57 km mit 2222 ml schafft (beides laut Hybridassistant), dann könnten 4 Kilometer Teststrecke zu kurz werden. Also habe ich die kurzer Hand verdoppelt. Ist einfach genauer. Dafür brauche ich auch nur 1x hin und 1x zurück pro Test. Und sollte doch wieder erwarten Verkehr um 23 Uhr in der Woche auftauchen. Da kann man mich überholen. Auf der anderen Strecke ist das wesentlich schwerer.
Reisender
Beiträge: 176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.09.2018 00:00 von Reisender.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492058
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 12:34 - vor 4 Tagen, 13 Stunden  
Ein Update. Mein Auto wurde mir von Fremden kaputt gemacht, es ist natürlich keiner gewesen.
Ich habe ein Pflaster drauf gemacht und Parke jetzt eben anstatt wie früher beim Buchstaben K jetzt bei Z. Wenn bei A der Eingang ist. Man lernt immer noch dazu. Das Auto ist noch keine 2 Jahre alt und hat mal gerade 60.000 km runter.


Anderes Thema.
Verbrauch interessiert mich immer, nämlich wie ich den noch weiter senken kann.
Pulse&Glide fahre ich jetzt schon über 1 Jahr und zwar seit 14.05.2017 - siehe Spritmonitor, da habe ich für mich meine Notiz hinterlassen. Ihr seht wie danach der Verbrauch runter geht.

Nun beschäftigt mich immer noch "viel Gas oder wenig Gas?"
Ich habe dazu eine Teststrecke ausgewählt. Ein Video gedreht:


Nun ist das von innen, nach außen, extra weil einige User gern das Ecometer/Tacho sehen wollten. Aber das wackeln bekomme ich einfach nicht in den Griff. Und nach Außen hin, direkt durch die Windschutzscheibe, fällt das viel weniger auf.

Nun drehte ich ein 2. Video:


Um das zu veranschaulichen.
Den OBD Link Adapter den ich hier hatte, der war geliehen.
Mein eigener ist immer noch im Versand.

Und nun wüsste ich gern, bevor der hier ankommt und bevor ich den Test mache.
-Im Dunkeln seht ihr eh nichts von draußen
-wollt ihr das Gewackel von innen und damit auch erahnen wo ich im Ecometer bin, den Energiemonitor sehen?
-oder reicht euch die Außenansicht?
-ich werde dann den Hybrid Assistant als Video mit einblenden

Das Video was ich euch im hellen zeige, möchte ich dann im Dunkeln abfahren.
Einmal mit ganz wenig Gaspedal (Verbrennungsmotor verhungern lassen) Ecometer so halten, dass der gerade so an bleibt und im 2. Test mit sehr viel Gas. So wie man das in den anderen Videos sehen kann.

Was mich dann noch interessiert, wie dabei Berge hoch viel oder wenig Gaspedal?
Hinterher bin ich hoffentlich schlauer. Und ich möchte euch mit nehmen, für die, die es interessiert. Auf diese Testfahrt.

Sie wird als Ergebnis 2 Werte haben in der Genauigkeit Milliliter.
Und bevor ich wieder ein großen Lachen höre. Das ist eine Messeinheit, für den Verbrauch.
Bei 11 km Teststrecke, verbraucht das Auto mal gerade 300 ml Benzin. Das ist nicht gerade viel. Aber ich hoffe mir davon ein Testergebnis. Der Bordcomputer sprang bei mehr Gas nämlich auch auf 2,4 l/100 km anstatt 2,5 l/100 km. Also müsste das sehr wohl messbar sein.

Nach dem ich gestern Tanken war, Bordcomputer bei warmen Motor zurück gesetzt.
Habe ich das Auto nach ca. 64 km mit 2,6 l/100 km abgestellt - Beschleunigung wenn immer möglich im oberen Bereich, kurz vor Power ohne Power zu berühren. Und dann natürlich so weit wie möglich rollen lassen.

P.S. Ich bin jetzt hier auf 3,4 l/100 km E10 gesunken.
Reisender
Beiträge: 176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.09.2018 12:51 von Reisender.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492065
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 13:50 - vor 4 Tagen, 12 Stunden  
Ich habe mir gestern bereits das Video angesehen (Abonnent Deines Youtube-Kanals) und war erstaunt über das knappe Ergebnis, weiter so!

Zwei Vorschläge habe ich allerdings noch:

  • interessant wäre auch eine Fahrt mit ca 75% im ECO-Bereich

  • beschleunigen mit guten bis sehr guten Wirkungsgrad nach der Anzeige des HA. Hierbei spielt weniger die ECO-Stellung eine Rolle, als vielmehr das "richtige Gefühl" am Gaspedal

JSH
Beiträge: 309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

RAV4h, e4x4, Ganzjahresreifen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492105
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 16:38 - vor 4 Tagen, 9 Stunden  
JSH schrieb:
Zwei Vorschläge habe ich allerdings noch:

  • interessant wäre auch eine Fahrt mit ca 75% im ECO-Bereich

  • beschleunigen mit guten bis sehr guten Wirkungsgrad nach der Anzeige des HA. Hierbei spielt weniger die ECO-Stellung eine Rolle, als vielmehr das "richtige Gefühl" am Gaspedal



Meine Idee ist „es hat nicht jeder Hybrid Assistant“ aber jeder mit Toyota/Lexus Hybrid hat eine Hybridsystemanzeige.

Okay.
Danke für den Hinweis.

75% des Ecobereichs. Okay. Probiere ich aus.
Im Prius sagt man das ja so. Nicht zu wenig Gas, aber auch nicht zu viel Gas.
Dazwischen.


Guckst du 05:35 min erklärt er das.

Hybrid Assistant davon habe ich noch so gut wie gar keine Ahnung
Das kommt erst alles noch.
Habe das alles nur mit Bordcomputer und ausprobieren gelernt.

Er sagt 1200 RPM – 2100 RPM das wäre der Sweetspot.
Ich habe mir meine Zahlen, auf den Videos angeguckt, ich bin vielleicht etwas zu Nah an den 2100 UPM. Du könntest wirklich Recht haben, gehe ich einmal auf 75%. Mal gucken was dabei raus kommt.

Bin gespannt wo die Reise noch hin geht.
Wenn ich mit meinen Ausprobiervideos jemanden weiter helfen kann, hat es schon seinen Zweck erfüllt.


Da du einer meiner Zuschauer bist, was sagst du dazu.
Das ich auf die Anzeige des Ecometers Pfeife und dafür dann lieber einer Außenansicht mit weniger Rucklern zeige? Beides bekomme ich wahrscheinlich wegen dem Autofocus nicht hin. Vermute auch, dass es wenn man weit gucken kann, weniger auffällig ist. Wenn es wackelt.
Reisender
Beiträge: 176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.09.2018 17:28 von Reisender.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492124
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 18:39 - vor 4 Tagen, 7 Stunden  
Der Sweetspot liegt sicherlich zwischen 1200 und 2100 RPMs, aber er hängt auch von der Last ab.
Den Wagen einfach nur in diesen Drehzalbereich zu bewegen, bedeutet nicht automatisch einen
guten Wirkungsgrad. Zu der Drehzahländerung muss auch die Last passen, sonst liegt man schnell
außerhalb eines Bereichs von >36%. Bei ruckartigen durchtreten des Gaspedals mit dem Ziel
möglichst schnell auf ECO90+ zu kommen, sorgt kurzfristig für eine Last von über 90%, wobei die Drehzahl nicht so schnell hinterher kommt. Dies ergibt meiner Erfahrung nach einen kurzfristigen hohen Momentanverbrauch, der sich dann langsam wieder nach unten bewegt. Diesen Effekt bemerkt man auch beim zügigen beschleunigen aus dem Stand. Für den Sweetspot (--> guter bis sehr guter Wirkungsgrad) ist ein Gefühl im rechten Fuss notwendig! Mit Hilfe des HA kann man dieses Feingefühl in gewisser Weise schulen.

Zu Deinen Videos:
Eine Außenansicht ist nett, meiner Ansicht nach aber nicht notwendig. Ein Live-Ecometer wäre da schon
interessanter. Für optimal halte ich folgende Kombination:

  • die Aufzeichnung des HA in Vollbildschirmgröße (mit "Hochpräziser Kraftstoffgrafik")

  • die Außenansicht als kleines Fenster (ohne Verpixelung)

  • weiterhin Deine Kommentare zur aktuellen Situation

JSH
Beiträge: 309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

RAV4h, e4x4, Ganzjahresreifen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492127
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 18:45 - vor 4 Tagen, 7 Stunden  
JSH schrieb:

Zu Deinen Videos:
Eine Außenansicht ist nett, meiner Ansicht nach aber nicht notwendig. Ein Live-Ecometer wäre da schon
interessanter. Für optimal halte ich folgende Kombination:

  • die Aufzeichnung des HA in Vollbildschirmgröße (mit "Hochpräziser Kraftstoffgrafik")

  • die Außenansicht als kleines Fenster (ohne Verpixelung)

  • weiterhin Deine Kommentare zur aktuellen Situation



Komplett anders rum, geile Idee!
Mache ich! Bin gespannt, was iMovie mit mir als Fehler vor dem Bildschirm (DAU) zaubert
Habe vielen Dank dafür.

Ich hab es!
Ich werde versuchen die Kamera (mein Handy) direkt neben mir zu positionieren. Das es auf das Ecometer guckt. Dann habt ihr das und den Hybrid Assistant und draußen ist es dann eh dunkel.

Da freue ich mich schon auf die Bearbeitung
Reisender
Beiträge: 176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.09.2018 18:56 von Reisender.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492148
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 20:50 - vor 4 Tagen, 5 Stunden  
Reisender schrieb:
Mein Auto wurde mir von Fremden kaputt gemacht

Äußerst ärgerlich, aber glücklicherweise nix Ernsthaftes.

Je nach dem welches Verhältnis du zu deinem Auto pflegst, wirst du so vermutlich nicht lange rumfahren wollen.
Anhand deines Bildes schätze ich die Instandsetzungskosten auf vertretbare 400-600€ wenn du es bei einer Lackiererei richten lässt. Sollte Spot-Repair machbar sein, wird es günstiger.

Besser wäre es sicher, wenn der Verursacher ausfindig gemacht wird und für den Schaden aufkommt.

@all:

Zahlt die VK sowas eigentlich als Vandalismusschaden, wenn kein Verursacher greifbar ist?
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2276
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492168
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 22:15 - vor 4 Tagen, 3 Stunden  
Servus.

Ein Dellendrücker, wie im grünen Forum empfohlen, wird dir den Schaden aller voraussicht nach wohl nicht beheben können. Dazu sieht die Verformung zu ausgeprägt aus. Hinzu kommt die augenscheinlich harte Verformung des Blechs nahe der unteren Türkante.

Auf jeden Fall sehr ärgerlich - kann ich absolut nachvollziehen.
Ich parke ebenfalls eher auf "Z" aber in ca. 80% der Fälle, mein Wagen steht meilenweit ganz hinten alleine, steht ein anderer Wagen (bei noch immer annähernd leeren Platz) daneben, wenn ich zurück komme. Also ob Autos andere Autos anziehen würden.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3156
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3: -> Zur Vorstellung
Auris 1: - - Auris-Forum.de
power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492172
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 22:55 - vor 4 Tagen, 2 Stunden  
Das ist wie im Großraumklo am Arbeitsplatz oder sonstwo: du suchst dir die Kabine ganz hinten rechts aus, um deine Ruhe zu haben - und der nächste Kollege, der reinkommt, nimmt in 8 von 10 Fällen die Nachbarkabine, obwohl auch alle anderen frei sind.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 5901
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.09.2018 22:57 von Timico.
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492175
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 21.09.2018 23:44 - vor 4 Tagen, 2 Stunden  
Lösung mit der Kamera funktioniert tatsächlich.
Hinten links. Direkt hinterm Fahrersitz. Gut kann ich euch das Ecometer besser und dichter zeigen.

Danke für die Anteilnahme.
Bin 4.000 km nur für die Anzahlung von März - September 2016 mit dem Rad zur Arbeit gefahren. Habe die Zeit bei meinen Eltern gewohnt. Es tut schon weh.

Aber es ist ein Gebrauchsgegenstand.
Wenn meine Apple Geräte kaputt gehen. Dann würde das mehr weh tun.
Auch wenn das Auto Unsummen mehr kostet.

Vollkasko kann ich euch aufklären:
Sie zahlen und zum Schluss zahle ich das doppelt.
Und zwar über Höherstufung. Ich bin Anfänger SF 1 wenn die mich auf 0 zurück stufen zahle ich glatt das doppelte im Monat.

Von daher, ich habe etwas gegen den Rost gemacht.
Mehr wird da im Moment nicht gemacht. Es fährt, Türen gehen auf und zu. Ist „nur“ ein Blechschaden.
Funktion „Auto“ ist sichergestellt.

Und der Verbrauch wird auch nicht leiden
Wenn man nicht mehr weinen kann, dann muss man lachen

Das bedeutet, es wird nichts über die Versicherung abgewickelt.
Ich zahle doch keine 120€/Monat. Das ist ja schon fast meine Finanzierung.

P.S. Das mit dem Parken funktioniert aber besser als das mit dem Toilettengang. Warum? Weil, die Leute Lauffaul sind. Ich merke das ja selbst. Da wo ich parke, parkt meistens niemand weit und breit. Hätte ich das mal den Tag berücksichtigt Man lernt dazu
Reisender
Beiträge: 176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.09.2018 00:34 von Reisender.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492182
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 22.09.2018 04:41 - vor 3 Tagen, 21 Stunden  
Reisender schrieb:
Er sagt 1200 RPM – 2100 RPM das wäre der Sweetspot.
Ja. Jein. Neia. Nein.
Ich würde es so formulieren: das HSD schafft es in der Regel, zwischen 1200 und 2100 RPM effiziente Drehzahlen zu finden. Aber die Werte würde ich auch anzweifeln. Siehe www.priuswiki.de/index.php?title=Wirkungsgrad

Man darf bei solch einer Mission nicht starr denken. Ich glaube die Bedienungsanleitung sagt "wenn sie im Bereich Eco fahren, fahren sie effizient". Das ist so pauschal natürlich für einen Einsteiger eine erste Orientierung. Aber ein knauseriger Profi weiß, das es besser geht. Manchmal sind 1800 U/Min effizienter als 1536 und auf der Landstraße in der Ebenen mit 2.300U/Min überholen versaut nicht zwangsläufig den Verbrauch.

Bei Fahrvideos möchte ich gerne das Powermeter erkennen können. Äh, ich meine natürlich Ecometer, es geht ja ums sparen. Zusätzlich wären die OBD-Werte KPH und RPM wünschenswert.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13313
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492219
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 22.09.2018 12:15 - vor 3 Tagen, 13 Stunden  
Was bei den Drehzahlen bzw. Wirkungsgraden beim HSD die Berechnung/Einschätzung erheblich erschwert, ist, dass eine höhere Drehzahl nicht unbedingt auch eine höhere Geschwindigkeit bedeutet. In diesem Punkt sind Autos mit Schaltgetriebe einfacher zu berechnen.

Somit bleibt es für uns entweder Spekulation oder erfordert praktische Messungen, um herauszubekommen, bei welchen Drehzahlen man einen bestimmten Berg am "effizientesten" hochfährt. Wobei allein das Wort "effizient" erst einmal für uns definiert werden muss (verschiedene Leute könnten etwas anderes darunter verstehen) - geht es um den (Gesamt-) Verbrauch pro Strecke oder um den Verbrauch pro Leistung. Die üblichen Muscheldiagramme beziehen sich üblicherweise auf das letztere.

Angenommen, man vergleicht den Verbrauch einer Beschleunigung über eine Strecke s - der Einfachheit halber mit 0km/h am Start und mit vE (z.B. y = 80km/h) am Ende. Dann gibt es bei eine starken Beschleunigung eine bestimmte Zeit, bis man vE erreicht hat und tuckert dann mit konstantem vE-Halten-Verbrauch dahin. Bei einer geringeren Beschleunigung dauert die Beschleunigungsphase natürlich länger (bis man vE erreicht hat). Im Extremfall tuckert man bei sehr großer Strecke nur mit minimal mehr als v-Halten-Verbrauch dahin. Dass man mit der höheren Beschleunigung die kürzeste Zeit für die Strecke braucht (und damit die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit erzielt), sollte jedem einleuchten. Die Preisfrage ist nur, wie hoch der Gesamtverbrauch für diese Strecke in verschiedenen Szenarien ist.
bgl-tom
Beiträge: 1140
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion reserviert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492488
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 23.09.2018 19:07 - vor 2 Tagen, 6 Stunden  
bgl-tom schrieb:
Somit bleibt es für uns entweder Spekulation oder erfordert praktische Messungen, um herauszubekommen, bei welchen Drehzahlen man einen bestimmten Berg am "effizientesten" hochfährt.

Und das möchte ich raus bekommen, mein OBD Link LX ist im Versand. Soll Montag da sein.
Nun fehlt nur noch die passende Spätschicht in der Woche und eure Meinung.


Das Video ist zusammen geschnitten, aus 3 verschiedenen Videos, da passt das 1 Video nicht zum anderen. Ist nur ein Beispiel.


Was wollt ihr sehen?
Ich habe nur 1 Kamera - mein iPhone 6 Plus (ohne S) 16 GB.

- Hybrid Assistant geht immer in Echtzeit


Meine Frage bezieht sich darauf, wollt ihr:

- Cockpit und damit Ecometer und Tacho sehen (links unten)

oder

- Wollt ihr die Außenansicht zum Test im Dunkeln? (Oben dann mit realem Bild)


Wenn ihr euch für Cockpit und Ecometer entscheidet. Kann ich euch NICHT noch die Außenansicht im dunkeln zeigen. Die mache ich dann so, wie ich mir denke, wo ich gerade bin mit Schnitt dazu. Das dann aber auch am Tag.


Solltet ihr euch, wie es meine Idee wäre, dafür entscheiden, dass ich euch Außenansicht und Hybrid Assistant zeigen soll. Dann hättet ihr technische Daten und das Ecometer, kann ich euch als Bild in Bild einblenden.

Beim Ecometer gibt es nichts zu sehen, nur der Zeiger der hoch und runter geht.


Entscheidet ihr, gebt mir doch bitte eine Rückmeldung.
Ansonsten mache ich nach dem wie ich es gut finde
Und da bin ich selbst noch am ausprobieren.

Am Ruckeln arbeite ich auch, dachte mir ich nehme ein Huhn:


Ich versuche es mal ohne Schwebestativ, ausprobieren, wie immer.
Vielleicht hilft es ja, dass was ich gelesen habe, so wenig Hebelwirkung wie möglich aufkommen zu lassen. Die Alternative mache ich zur Zeit "das wackeln ausgleichen".
Reisender
Beiträge: 176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.09.2018 19:08 von Reisender.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492550
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 23.09.2018 22:37 - vor 2 Tagen, 3 Stunden  
Das sieht ja schon vielversprechend aus!
Bei Platzproblemen könntest Du die Aufzeichnung des Ecometer und Tacho um die Hälfte beschneiden (den Tankinhalt braucht keiner). Eins der Videos könnte im Volllbildmodus laufen, während die Anderen als Bild im Bild eingeblendet werden. Wenn Du zum Gleiten ohnehin auf N schaltest, dann macht der Glideassistant auch nicht wirklich Sinn. Hier würde ich mir die "Hochpräzise Kraftstoffgrafik" wünschen. Durch antippen einzelner Bereiche im HA können auch kurzfristig Detailinformationen angezeigt werden.
JSH
Beiträge: 309
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

RAV4h, e4x4, Ganzjahresreifen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#492569
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 24.09.2018 01:25 - vor 2 Tagen  
JSH schrieb:
...Das sieht ja schon vielversprechend aus!...
...Eins der Videos könnte im Volllbildmodus laufen...
...Hier würde ich mir die "Hochpräzise Kraftstoffgrafik" wünschen.


Meinst du ? Naja. Verbesserungswürdig
-Wunsch Hochpräzise Kraftstoffgrafik habe ich notiert

Dank Baustelle auf der B104 komme ich da bis voraussichtlich 09. November 2018 überhaupt nicht mehr lang Sperrung geht ab morgen los. Das ich da so lange nicht lang komme, damit habe ich nicht gerechnet. Ist natürlich auch nicht großartig angekündigt und die Umleitung gefällt mir nicht.

Darf jeden Tag 152 km fahren.
Ein anderer Weg rechnet sich nicht, dass würde mich vom Verbrauch in sehr teure Regionen bringen.
Mit sehr viel Verkehr und das täglich. Muss komplett woanders lang.

Dank Pocketearth (nur iOS) bzw. Openstreetmap habe ich aber eine Strecke gefunden.
Und ich dachte schon ich muss viel auf den viel befahrenen Bundesstraßen fahren, mir war schon ganz schlecht


Deshalb folgende Idee:
Wenn ich es schaffe einen Abschnitt zu finden auf dem Tagsüber wenig los ist, dann versuche ich es wie in den Teststreckenvideo festzuhalten. So das man das Ecometer erkennen kann, dazu Hybrid Assistant. Hätten wir einen Kompromiss. Von jedem ein bisschen. Klappt das nicht, mache ich ein reines Technikvideo daraus. Also nur Cockpit und Hybrid Assistant.

Muss mir die Strecke für die nächsten Wochen erst einmal anschauen.
Melde mich dann wieder. Heute kommt ja der Adapter, kann dann gleich los gehen.

Falls weitere Wünsche sind, einfach hier rein schreiben.
Reisender
Beiträge: 176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...7891011121314
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison