Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der in Frankreich gefertigte Yaris Hybrid ist seit 2012 auf dem Markt. Mit identischem Antriebssystem: Prius C (Nordamerika) und Toyota Aqua (Japan).
Zum Ende gehenSeite: 12345678...46
THEMA: Reisender sein Yaris Hybrid
*
#405499
Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 14:10 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Ich möchte nicht jedes Thema kapern, deswegen mache ich mir mal mein eigenes.
Vor allen Dingen, ich lese hier meist nur mit. Ich sehe nicht, wenn ich erwähnt werde. Wenn jemand Fragen an mich hat, einfach hier rein.

Angefangen hat alles mit dem Umzug meiner Firma. Ich hatte mal 10 Minuten Fußweg. Nun fahre ich mindestens 1,5 Stunden. 68,5 km einfach täglich zur Arbeit. Einige Jahre habe ich das mit der Bahn gemacht. Und nun passierte folgendes: ich blieb als einziger Bahnfahrer übrig. Welche Firma guckt sich das lange an? Von den Kollegen die den Umzug mit gemacht haben, sind nur noch 2 übrig. Ich bin 1 davon.

Ich wohne in Mecklenburg-Vorpommern, verdiene nicht gerade viel und muss trotzdem pendeln.
Der Rest ist eine lange Geschichte, ich brauchte ein Auto. Es sollte sparsam sein, Toyota fuhr ich schon, Yaris auch. Also sollte es ein Yaris Hybrid werden. Nur der war teuer, woher das Geld nehmen?

Das Problem sind die monatlichen Raten.
Ich kam zu www.apl.de das ist ein Vermittler in der Nähe von Hamburg. Dort konnte ich mir mit ein bisschen Anzahlung das ganze dann leisten. Ich kann die monatlichen Raten aufbringen und trotz Hybridprämie, lag ich noch darunter. Die ganzen Zahlen, stehen alle bei Spritmonitor.

Ich holte das Auto in Nordrhein-Westfalen ab, einen deutschen Neuwagen.
In Zahlung zu geben hatte ich nichts, der kleine Yaris wurde zuvor, durch einen Auffahrunfall, wegen mangelnden Sicherheitsabstand des Hintermanns, zum Totalschaden.


Ich bin mal hier als Reisender und mal Knauser im Forum für Alternative Antriebe aktiv. Dort gibt es etwas mehr über mich zu lesen. Dort fing auch meine Geschichte an.

Deswegen möchte ich hier gern niederschreiben und für Fragen bereit stehen und nicht in x-verschiedenen Themen etwas schreiben.

Ich mache das wie @alupo zu seiner Zeit, aus sportlichen Ehrgeiz und für mich, weil es mir einfach Geld spart. Was man nicht hat, muss man eben sparen.

Ich arbeite als Schichtarbeiter 365 Tage 24 Stunden - andere mögen mich bedauern.
Ich möchte aber auf gar keinen Fall Montag-Freitag und dann von 8-16.30 Uhr arbeiten. Warum nicht? Da sind alle unterwegs. Ich kann fahren und einkaufen gehen, wenn ich Lust dazu habe. Klar ist das anstrengend. Aber, ab und zu habe ich auch Tagschicht und da kann ich meinen Verbrauch vergessen.

Meine tägliche Pendelstrecke:
goo.gl/maps/AXPPgWU5Bg22

Ich könnte eine kürzere nehmen, mache ich nicht.
Mehr Verkehr, mehr Stress, bescheiden langweilige Strecke, Gefahr für Unfälle viel größer, mehr Verbrauch, Spritspartechniken, nur manchmal möglich.

Auf die Stecke gekommenen, bin ich mit der iOS App Pocketearth.
Dort kann man von Hand, den Streckenverlauf anpassen.

Meine aktuelle Fahrweise, habe ich als Bild angehängt.

Kurzfassung
langsam, jegliche Steigung und ist sie noch so klein, hoch
mit etwas beschleunigen und dann quasi im Leerlauf wieder runter.

Empfehlen kann ich das hier

youtu.be/Liy1Pf60VSE

youtu.be/49Zyyhqwh30

youtu.be/7fzLpd9ntXU

Und das hier www.google.de/amp/de.m.wikihow.com/Benzi...end-fahren%3Famp%3D1

So wie in den Links erklärt, fahre ich noch nicht lange. Ich musste das auch erst lernen. Pulse&Glide zum Beispiel viel mir zum Anfang richtig schwer. Ich habe für meinen Verbrauch eine sehr niedrige Durchschnittsgeschwindigkeit. Das kommt dadurch, dass ich zwischen Maximal 70 km/h und 30 km/h hin und her schwanke.

Die Pulse&Glide Fahrweise ist für mich von der Natur abgeschaut de.wikipedia.org/wiki/Schlagflug

So fahre ich seit 14.05.2017 nur noch, wann immer möglich Pulse&Glide. Die Ergebnisse seht ihr bei Spritmonitor.

Dann fährt der böse Reisende auch noch seit eine kleinen Ewigkeit, dass böse E10.
Ich diskutiere darüber nicht mehr. Guckt euch meinen Verbrauch an und dann soll einer behaupten mit E5 geht es mit noch weniger, weniger Schadstoffe, preiswerter? Mir egal - meine Ergebnisse - für alle Sichtbar bei Spritmonitor.

Die letzte Frage die mir gestellt wurde, wie viel Reichweite mir angezeigt wird, bei dem Verbrauch. Diese Frage werde ich bald beantworten können. Und zwar habe ich heute meine letzte Nachtschicht und dann geht es am Sonnabend, auf Hochzeitsreise, nach Dänemark.

Bis dahin muss ich noch mindestens 1x voll tanken. Ich zögere es gerade etwas hinaus um möglichst viel, günstig zu tanken. Unter 1,30€/Liter wäre schön. Werde mich dann mit einem Reichweitenfoto hier zurück melden.

Welche Kosten ich hatte und für was steht ebenfalls alles bei Spritmonitor.
Ich habe noch keine Lampe kaputt gehabt und mein Öl habe ich hier her: www.oil-center.de

Sparsame Fahrt und wenn ihr Fragen habt nur zu.

Meine Versicherungsbeiträge sind so hoch, weil auf mich noch nie ein Auto versichert war. Ich noch nie eine Vollkaskoversicherung hatte. Ich bin bei Allsecure was das ist? Allianz Direkt. Alles läuft nur per E-Mail.
Reisender
Beiträge: 746
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.05.2017 14:35 von Reisender.

Wenn ihr etwas wissen möchtet, schreibt mir eine Nachricht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405507
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 15:05 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Ich wünsche Dir von ganzem Herzen Allzeit gute Fahrt!
Hybridfan5

P.S.: in Dänemark braucht es eine andere Parkscheibe, falls bislang nicht bekannt.
Hybridfan5
Beiträge: 4778
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.05.2017 15:43 von Hybridfan5.
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405519
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 17:03 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Bilder!

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15768
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405532
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 18:30 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Hallo Reisender,
dein Beitrag hat mich echt beeindruckt!

Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft und eine schöne Hochzeitsreise!

Gruß Martin
weinfux
Beiträge: 2196
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.05.2017 18:30 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405545
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 21:26 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Ich war heute tanken. Nein, ich fahre keinen Durchschnitt von 6 km/h. Musste die Zapfsäule räumen, außerdem aktualisiert sich das erst nach ein paar Metern.

Dänemark habe ich gleich mal nachgelesen, ich darf meine Deutsche Parkscheibe benutzen. Trotzdem danke für den Tip. Ist mein 2.x mit 39 Jahren im Ausland. Das 1. x war 1 Tag in Holland. Gronau, als wir das Auto holten.

Bilder? Vom Auto? Von mir? Von der Hochzeit? Alles?

Gibt es noch nicht.
Hochzeit ist erst am Freitag, diese Woche
Auto muss gewaschen werden. Kommt mit auf Hochzeitsreise, mit der Hybridfähre von Rostock nach Gedser und dann Ferienhaus, für 1 Woche an der Nordseeküste.

So genug privates.

2,98 l/100 km laut Spritmonitor. Damit 0,3 l unter Werksverbrauch. Man sind die Werte des NEFZ Praxisfern.
Reisender
Beiträge: 746
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Wenn ihr etwas wissen möchtet, schreibt mir eine Nachricht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405554
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 21:59 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Reisender schrieb:
Ich könnte eine kürzere nehmen, mache ich nicht.
[...] mehr Verbrauch

74,5 : 63,7 km = 17% Mehrweg

Wäre der kilometerbezogene Mehrverbrauch auf der kürzeren Strecke höher, als 20%?. Wenn nicht, zahlst Du bei längerer Strecke drauf. Nicht nur durch Benzin, sondern auch duch häufigere Servicetermine, Reifen, Lebenszeit usw.
W-Motor
Beiträge: 199
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
DIN 5008: Größenangaben und Formeln
8.1 Einheiten - Nach dem Zahlenwert folgt ein Leerzeichen.
8.3 Alleinstehende, hochgestellte Zeichen stehen direkt hinter dem Zahlenwert.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405556
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 22:05 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Reisender schrieb:
Man sind die Werte des NEFZ PraxisfernDoch, bei allem Respekt, Dein Nutzungsprofil und Fahrweise sind nicht auf die Allgemeinheit übertragbar. Für die allermeisten Autofahrer sind sie praxisfern, da nicht anwendbar.

Das ist nicht als Kritik des Nutzungsprofils und der Fahrweise zu verstehen, sondern als Kritik Deiner NEFZ-Kritik.
W-Motor
Beiträge: 199
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
DIN 5008: Größenangaben und Formeln
8.1 Einheiten - Nach dem Zahlenwert folgt ein Leerzeichen.
8.3 Alleinstehende, hochgestellte Zeichen stehen direkt hinter dem Zahlenwert.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405560
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 30.05.2017 22:38 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Da bahnt sich ja Großes bei Dir an Reisender
Schon mal gute Fahrt und einen schönen Urlaub.
Zur Hochzeit gratuliere ich erst, wenn es soweit ist.
Dänemark ist toll. Ich hoffe wir fahren da dieses Jahr auch mal wieder hin!

Bin gespannt, ob Du mit dem Yaris 1000km mit einer Tankfüllung schaffst
lutz_s
Beiträge: 156
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris HSD Edition 2014
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405591
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 31.05.2017 00:39 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Ich habe das anders gemeint mit dem NEFZ.

Man muss fast so fahren wie ich um dort hin zu kommen.
3,3 Liter zu erreichen, war für mich unter normaler Fahrweise schon sehr schwer. Das wollte ich damit ausdrücken.

Mein Schleichweg vs. kürzestester Weg:
0,7 Liter Mehrverbrauch pro Tag, auf dem kürzeren Weg. Weil, keinerlei Spritsparmaßnahmen greifen.

Lebenszeit: die längere Strecke ist schöner zu fahren, weniger Stress.

Reifen- möglich

Inspektion - habe durch den Minderverbrauch 1 kleine Inspektion im Jahr wieder drin.

Kilometer- ich habe euch nicht von Anschrift zu Anschrift angegeben.
Es sind 5,1 Kilometer einfacher Weg mehr. Also 10,2 km am Tag.
Trotzdem habe ich 0,7 Liter / Tag weniger Verbrauch. Das habe ich an der Zapfsäule an 2 Tagen hintereinander ermittelt. Ich kenne beide Strecken über mehrere tausend Kilometer. Die kürzere mancht einfach keinen Spaß.
Reisender
Beiträge: 746
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.05.2017 04:44 von Reisender.

Wenn ihr etwas wissen möchtet, schreibt mir eine Nachricht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405593
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 31.05.2017 05:59 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Jetzt ist alles klar.
Danke.
W-Motor
Beiträge: 199
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
DIN 5008: Größenangaben und Formeln
8.1 Einheiten - Nach dem Zahlenwert folgt ein Leerzeichen.
8.3 Alleinstehende, hochgestellte Zeichen stehen direkt hinter dem Zahlenwert.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405596
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 31.05.2017 07:22 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
Nach 90 Kilometern zeigte gestern mein Non-Hybrid-Cuore 3,2 Liter als Durchschnittsverbrauch, jetzt nach dem Rückweg stehen dort 3,4 - sehr ärgerlich.

Was meine Fahrweise mit einem Yaris Hybrid ergeben würde habe ich mich ab und an auch schon gefragt, ich werde es aber nicht herausfinden.

Weiterhin viel Spaß beim Knausern...
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3352
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405606
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 31.05.2017 08:42 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
lutz_s schrieb:
Bin gespannt, ob Du mit dem Yaris 1000km mit einer Tankfüllung schaffst Ich bin nicht gespannt, würde es ihm aber sehr gönnen.

Ich bin dagegen gespannt, ob die Anzeige der Reichweite überhaupt 4 stellig implementiert wurde.

Spitzenreiter mit einer Tankfüllung ist vermutlich Carajillo
mit 1062,9 angegebenen km, am 12.06.2014 .
www.spritmonitor.de/de/detailansicht/524097.html

Er hat immer bis zur Oberkante Tank getankt, wie er damals auf seiner Homepage kund tat. Diese hat sich aber leider nach dem Wechsel auf Diesel informativ sehr reduziert.

Gruß
Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4778
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.05.2017 09:09 von Hybridfan5.
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405613
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 31.05.2017 09:13 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
@Reisender:
besorg dir trotzdem eine neue Parkscheibe in Dänemark. Wir hatten hier schon 2 x den Fall mit hoher Strafe aufgrund falscher Scheibe!
Sicher ist sicher und billiger...

Gruß Martin
weinfux
Beiträge: 2196
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405624
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 31.05.2017 09:51 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
@weinflux, werde mich bemühen eine dänische Parkscheibe zu besorgen.

Ich habe noch etwas für euch.

-vergesst die Pfeile in der Energieanzeige, ihr braucht nur das Ecometer
-schaltet nicht ständig in N (Leerlauf) ich wäre nur am rudern und es ist gefährlich
-guckt bei Pulse&Glide in die großen Rückspiegel
-Fuß immer auf dem Gas. Notfalls Flucht nach vorn bis in den Powerbereich

8 lächerliche Kilometer reichten aus, um mir den Schnitt von 3,0 l/100 km über 68 km und Pulse&Glide kaputt zu machen. 8 km Berufsverkehr mit Auto 1.0 Fahrweise und maximal 80 km/h. Sie sind wieder runter auf 2,9. Wollte nur aufzeigen, wie schnell das geht mit den Zahlen nach oben.

Pulse&Glide wann immer möglich, dass ist der Schlüssel.

Keine Pfeile, kein in N schalten, kein Scangauge zum beobachten, kein Batterie leer fahren.

Und da man ständig Pulse fährt, versuche ich immer wieder den Fuß vom Gas zu nehmen und eine Glide Phase einzubauen. Also rollen zu lassen und wenn es nur auf eine Ampel zu ist.

In der Stadt:
Und nicht den Akku leer fahren.
Bis 30 km/h elektrisch und dann mit Verbrenner bis 50 km/h und wieder zurück fallen lassen auf 30 km/h wenn es der Verkehr zulässt.

Zur Reichweite noch ein Wort, es ist billiger, preiswert, bei halb vollen Tank wieder voll zu machen.
Anstatt mit leerem Tank den Preis nehmen zu müssen, der gerade ist.
Reisender
Beiträge: 746
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Wenn ihr etwas wissen möchtet, schreibt mir eine Nachricht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#405708
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 31.05.2017 20:29 - vor 2 Jahren, 2 Monaten  
@Reisender / Knauser

Hier jetzt auch noch?!

Reicht es nicht bei den 'alternativen Antrieben' dein Hobby kund zu tun?
(Habe mich dort, im gefühlt fünf Nutzer Forum auch abgemeldet)
Ich denke, das Foren-Nutzer eh in Beiden nach Neuigkeiten schauen.

Du zeigst bemerkenswert und aufwendig auf, was mit unserem Yaris an Verbrauch möglich ist! Meine Anerkennung!

Aber für die Mehrheit ist so ein Verbrauch eher unrealistisch!
(bzw. wenn ich 6 Km vor zu Hause tanke, komme ich auch mit 3,3l an)

Ich z.B. fahre fünf Tage die Woche 69 Km zum Arbeitsplatz und zurück. Davon sind 57 Km Autobahn A40 im Ruhrgebiet. Alles 100 Km/h beschränkt. Den Tempomat stelle ich, ne Macke seit vier Jahren, auf GPS 98 km/h laut TomTom.
Soweit ich mich erinnere müsste ich diesen auf 79 km/h einstellen, weil der Verbrauch ab 80 km/h ja ansteigt.
Ich glaube, R.I.P., dann könnte ich jetzt hier nicht mehr schreiben.
Ich werde jetzt schon fast täglich von einem und den selben Reisebus überholt.

Im Jahresdurchschnitt verbrauche ich im reinen Pendelverkehr zur Arbeit 4,4l. Dafür steige ich nicht auf die Bahn um, und wäre fast zwei Stunden länger außer Haus.
Die 4,8l laut Spritmonitor auf über 100.000 Km (hab mich erst bei ca. 12 TKm angemeldet) resultieren aus Urlaubsfahrten mit Tempomat 120 km/h. in fast vier Jahren.

P.S. Meine ersten Bremsscheiben und sogar die Klötze sehen aus, als wenn sie die 200.000 Km schaffen würden.

Gruß Rainer
ex_burg400
Beiträge: 32
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...46
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987