Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Rund um das Coronavirus
(3 Leser) feza, LuiK, (1) Besucher
Unterforum zur Diskussion über die Corona-Pandemie, nur sichtbar für eingeloggte Mitglieder.
Zum Ende gehenSeite: 1...209210211212213214215...217
THEMA: Rund um das Coronavirus
*
#614263
Aw: Rund um das Coronavirus 02.08.2020 19:15 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Abstand halten, MNS tragen und gute Handhygiene sollte für vernünftige Menschen Pflicht sein...Das ist für viele aber schon eine Herausforderung! Gut, dass du dich dran hältst.

Natürlich darf man (momentan) hier machen, was man will - die Politik hier in D hat ja sogar nie einen generellen richtigen Lockdown haben wollen und die Bürger sehr in den "Freiheitseinschränkungen" verschont. In A doch auch, oder?

Ich für mich würde es nicht bevormunden durch andere (z.B. Politiker) nennen wollen, sondern freiwilligen Verzicht. Wir haben unseren eigentlich geplanten Urlaub in ein niederländisches Nordseeurlaubsgebiet abgesagt, weil wir auf den Webcams die durch Corona vorherrschenden Menschenmassen und nicht gewährleisteten Abstände am Strand und Außenbereichen von Restaurationen nicht haben wollten.

Wie war zuletzt die Lage in Kroatien? Gab es da nicht viele Neuinfektionen? Würde dir da weiterhin Abstand und MNS reichen?
ElektrischesGefühl
Beiträge: 5729
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 02.08.2020 19:35 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 49000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614277
Aw: Rund um das Coronavirus 02.08.2020 20:16 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Timico schrieb:
@Priuskater: Eben, das sag ich doch: einfach mal für einen Sommer zuhause bleiben!

Wenn ich dann die Diskussionen höre, daß jemand nicht für die max. halbe Stunde im Supermarkt die Maske aufsetzen mag und von eingeschränkten Persönlichkeitsrechten faselt, denke ich mir nur "heul doch!". Verständnis habe ich dafür jedenfalls keines.


....und weil Du das so siehst das man ja einfach mal einen Sommer zu Hause bleiben kann (ja ich kann das, hab Wald und Wiesen, den Badesee vor der Tür und den eigenen Garten) hat gefälligst jeder zu Hause zu bleiben, alles andere ist egoistisch, verantwortungslos, idiotisch usw. Sag das mal dem Großstädter in seiner Wohnung ohne Balkon das er gefälligst zu Hause bleiben kann. Wenn ich satt und zufrieden im eigenen Haus im Grünen sitze hab ich leicht reden was „andere“ gefälligst zu tun und zu lassen haben. Wer ist eigentlich hier egoistisch, derjenige der aus einer komfortablen Situation heraus „Ratschläge“ gibt oder derjenige der mal ausspannen will bevor er wieder malochen darf in irgendeinem Job wo Abstands- und Hygieneregeln nur leere Worthülsen sind?

Ich sag’s Dir gerne nochmal: schön das Du keine Probleme mit der Maske hast, ich kenne genügend Leute die nach der „halben Stunde im Supermarkt“ fast aus den Latschen kippen, Dein abfälliges „heul doch“ ist asozial. Verständnis hab ich für solche Äußerungen jedenfalls nicht.
Priuskater
Beiträge: 1214
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614278
Aw: Rund um das Coronavirus 02.08.2020 20:16 - vor 1 Woche, 1 Tag  
@ElektrischesGefühl
warum freiwillig verzichten?
apartment mit blick aufs meer,küche und pool vorhanden, keine unmittelbaren nachbarn.

falls notwendig selbstverpflegung, einkaufen wie bei uns in österreich mit mund und nasenschutz.
sollte sich die lage ändern, ein und ausreisbestimmungen, reisewarnungen.....werden wir selbstverständlich reagieren.
hier bild mit dem p4, an dieser stelle soll hoffentlich schon bald der rav4 stehen.
esox
esox
Beiträge: 1459
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 02.08.2020 20:21 von esox.
Rav4 Hybrid AWD 2019 - altes Modell
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614284
Aw: Rund um das Coronavirus 02.08.2020 21:20 - vor 1 Woche, 1 Tag  
@Priuskater: jetzt rate mal, wie ich wohne. Tipp: es ist kein Häuschen im Grünen.

Ich weiß, daß nicht jeder ein Naherholungsgebiet in Wohnortnähe hat, aber muss es dann gleich etwas sein, wo sich die Menschen in Massen tummeln? Warum muss man gleich in den Flieger steigen, anstatt die eigene, erweiterte Umgebung zu erkunden? Innerhalb Deutschlands gibt es zahllose wunderschöne Ecken, die es zu entdecken gibt, ohne gleich an einer Massenbewegung teilzunehmen.

Masken: falls jemand ein ernstes Problem mit dem Tragen einer Maske hat, dann soll sich derjenige ein Attest besorgen und fertig. Ich kenne diese Zustände auch, bei mir war es aber eher ein Gefühl von Platzangst. Nachdem ich aber seit einigen Wochen täglich stundenlang mit einer Maske herumlaufe, macht es mir nichts mehr aus - es ist mittlerweile eher seltsam, wenn man nach der Pause vergisst, sie aufzusetzen.

Ich hab mir allerdings beim türkischen Schneider auch eine einlagige Textilmaske besorgt, die etwas mehr "Luft" vor Mund und Nase lässt und nicht so einschnürt wie die Einweg OP Masken, die man im Supermarkt bekommt. Hat überschaubare 4,- gekostet und kann bei Bedarf sogar in die Waschmaschine. Kann ich nur Jedem empfehlen, der mit den Einwegmasken nicht urecht kommt.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10656
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 02.08.2020 21:21 von Timico.
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614289
Aw: Rund um das Coronavirus 02.08.2020 21:52 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Danke für deine Geduld und Beharrlichkeit hier, Timo Ich kann jeden Beitrag von dir unterschreiben.
illusion
Beiträge: 141
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614298
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 05:16 - vor 1 Woche  
Diese Beharrlichkeit kann man auch als Starrsinn auslegen...

Es ist also immer eine Ansichtssache.
Aber zum Thema Urlaub.
Priuskater hat es ja gut beschrieben.
Wie definiert man ein Risikogebiet?
Anhand nackter Zahlen? Also wie Gütersloh?
Okay, kann man machen.
Gütersloh hat rund 100000 Einwohner.Und hat rund 700 Mitarbeiter einer Firma in Sippenhaft Quarantäne geschickt. Dabei waren längst nicht alle auch tatsächlich erkrankt.
Dennoch waren Kennzeichen von dort geächtet und die Region zum medialen Hotspot erklärt worden.
Ich gebe zu ich habe nicht recherchiert wieviele Infizierte außerhalb dieser Firma in Gütersloh unterwegs waren.
Aber ich kann mir vorstellen das es außerhalb eben ein relativ geringes Risko gab sich anzustecken. Dennoch als Reiseziel?
Unabhängig ob dies ein sehenswerter Urlaubsort ist...es wäre ein Risikogebiet.
Und ich denke so kann man sämtliche Hotspots betrachten und wird feststellen es gibt Enge und Unvernunft in Hotspots, genauso wie es sie außerhalb gibt. Und es -ich erinnere an auflagenfreie BLM Rassismusdemos- scheint ja nicht überall ein Risiko zu geben.
Oder wie sind ausbleibende Fallzahlen die eigentlich zwangsläufig bei der Masse an Menschen dicht an Dicht folgen müssten zu erklären?

@eppf
Ich schrieb schon: Wo getestet wird gibt es immer Fehlmessungen. So die Aussage von J.Spahn. Testet man nun mehr kommt es zwangsläufig zu Fehlmessungen. Diese fließen in den R-Wert ein. Und sie fließen da ein wo sich die getestete Person befindet. Nun steht die Frage wieviel man mehr Testet. Hat man bei 1000 Tests 1 Fehlmeldung so ist das gring. Bei 100000Tests aber schon 100. Sowas beeinflusst immer.
Von daher hat ja selbst das RKI den R Wert oft korrigiert.
TF104
Beiträge: 4210
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614301
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 07:59 - vor 1 Woche  
Für den Aufenthalt im Freien gelten Abstandsregeln. Wenn Regeln nicht eingehalten werden, ist das nicht nur kritisierbar. Es mag auch ein Bußgeld verhängbar sein. Das häufige nicht einschreiten seitens Behörden bzw. Polizei wird inzwischen bemängelt.
Im Radio ist vom Verhalten der Urlauber an Nord- und Ostsee in SH zu erfahren. Es gibt alle Beobachtungen. Also von vollkommen inkorrektem Verhalten bis zu ausgesprochen gutem Einhalten der Vorgaben.
Es braucht immer Infizierte, um die Krankheit zu verbreiten. Die Infektionszahlen steigen. MMn beunruhigend. Angeblich wären die Gesundheitsämter in der Lage, 300 Fälle pro Tag nach zu verfolgen. Da sind wir aber drüber. Und man kann sicherlich kritisieren, daß sich bei den Ämtern nichts getan hat. Auch gab es eine Empfehlung, mit Tests jeden System relevanten Arbeitsplatz 2x die Wo. testen. MMn. testen wir längst nicht genug. Es soll in Kürze einen Test geben, der nach 90 Minuten das Ergebnis liefert.

Zur Demo in Berlin. Ich erwarte keine steigenden Infektionen deshalb.
1. Wie viele Infizierte waren unter den Demonstranten ?
2. Wie stark waren sie infizierend ?
3. Insgesamt hat zwar der Abstand wohl nicht den geltenden Regeln entsprochen, aber man ist doch in eine Richtung gegangen oder gestanden und man hat nicht das andere Individuum, welches auch noch einem anderen Haushalt angehören müsste, ins Gesicht geatmet.

Laut www.scinexx.de/news/medizin/corona-wie-h...fahr-durch-aerosole/
rechnet man beim schwachem Emitter mit 5 Viren pro 1000 qbm ausgeatmeter Luft (!)
beim mittleren Emitter mit 5 Viren pro 1 qbm ausgeatmeter Luft
und beim Superspreader mit ca. 250.000 Viren pro 1 qbm Luft als Aerosol ausgeatmet. Aerosole halte ich für gefährlich. Größere Tröpfchen sind im Freien aufgrund ihrer Schwerkraft und ggf. mit MNS mMn vernachlässigbar.
Man befand sich im Freien bei leichter Anstrengung, also vielleicht 5 qbm ausgeatmeter Luft pro Stunde ! Das macht beim mittleren Emitter 25 frei gesetzte Viren in einer Stunde.

Die Zahlen für einen Superspreader zweifle ich leicht an.
1. Bei 100 Milliarden Viren pro Milliliter Lunge, erwarte ich solch eine Person nicht als asymptotisch, sondern bereits auf Intensiv liegend.
Stimmen die anderen Annahmen halbwegs, sehe ich eine Maske zwar als unterstützend an, aber ist das bei 5 Viren pro qbm Luft im Freien wirklich noch nennenswert ? Es braucht 40-200 Viren zur Ansteckung. - www.sueddeutsche.de/gesundheit/maske-ges...onavirus-1.4963751-0
Wie gesagt, bei einer Demo stehen oder gehen alle an frischer, durchgewirbelter Luft, in eine Richtung.

Weitaus mehr interessiert mich, wie die Ansteckung in Mamming erfolgte.
Weiterer Bauernhof in Mamming von massivem Corona-Ausbruch betroffen - www.welt.de/vermischtes/article212732057...bruch-betroffen.html
Im Freien, oder war wieder eine Klimaanlage im Spiel ?
Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 5403
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.08.2020 08:25 von Hybridfan5.
Zitat: Fff - Ferrari for future - Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614308
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 09:20 - vor 1 Woche  
TF104 schrieb:
Von daher hat ja selbst das RKI den R Wert oft korrigiert.Der Wert liegt aber immer noch seit einiger Zeit etwas über 1 und das heißt unzweifelhaft, dass man sich keine weitere Erhöhung leisten darf. Wir surfen also ziemlich genau an der Grenze, wo es eben noch gutgeht.

Es wird scheinbar immer gerne übersehen, dass wir den aktuellen Wert IM VERBUND mit den aktuellen Maßnahmen haben.

Jede verstärkte Nichtbefolgung der geltenden Regeln kann sofort einen massiven Peak erzeugen, den man erst mühsam wieder "einfangen" muss.

Es ist vor allem eine Frage der Disziplin, wenn es darum geht, ob man die momentanen Infektionswerte halten kann. Und bitte auch nicht übersehen, wir stehen momentan beim noch tolerierbaren Grenzwert an, obwohl sich die Leute derzeit mehr im Freien aufhalten als es wieder in ein bis zwei Monaten sein wird. Wenn wir es jetzt im Sommer nicht schaff(t)en, R merklich unter 1 zu drücken, dann braucht man kein Prophet zu sein, um eine kritische Entwicklung im Herbst vorauszusagen.

Eigentlich hätte man erwarten MÜSSEN, dass im Juni R deutlich unter 1 sinkt und auch dort verbleibt, was aber schlussendlich nicht passiert ist. D.h. der Positiveffekt der verhängten Maßnahmen wurde durch Lockerungen und Disziplinlosigkeit nennenswert aufgefressen und zwar in einem Maße, wie wir nicht in den Herbst eintreten dürfen.

Eine 2. Welle, die wieder deutliche Einschränkungen mit sich bringt, will keiner. Also bleibt eigentlich nur übrig, die aktuellen Auflagen zu befolgen, wenngleich nicht jede bis ins letzte Detail komplett durchdacht ist, was aber auch bei einem neuen Virus nicht verwundern darf.

eppf
eppf
Beiträge: 8956
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614311
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 09:41 - vor 1 Woche  
@Hybridfan5
Ich vermute mal ganz stark das diese Coronacluster auf Bauernhöfen, ähnlich wie die unter „Werkvertragsarbeitern“ der Schlachthöfe, eng mit den Wohnverhältnissen zusammen hängen. Die Unterkünfte der Erntehelfer spotten teilweise jeglicher Beschreibung.
www.derstandard.de/story/2000067866175/e...ich-wie-eine-sklavin
Glaub bitte nicht das es solche Zustände in Deutschland nicht gibt und selbst wenn die Unterkunft den Vorschriften entspricht herrscht drangvolle Enge. Steckt sich unter solchen Bedingungen einer an so haben es kurz danach alle. Einzel- oder Zweibettzimmer mit Dusche/WC gibt es nicht und wird es wohl nicht geben, sonst könnte man ja gleich die Arbeiter ordentlich bezahlen und auf Einheimische zurückgreifen.

Genau aus diesen Gründen hab ich ja am Anfang der Pandemie gefragt was hinter dem Lockdown steckt, weil Menschenleben in diesem System noch nie gezählt haben, es vom Grundsatz her Menschenverachtend ist. Wäre es anders so gäbe es die auslösenden Zustände nicht und der Staat hätte dem Einsatz von Erntehelfern und anderen Hilfs- und Saisonkräften nur unter strengsten Auflagen zugestimmt. Hat aber erwartungsgemäß niemanden interessiert.
Priuskater
Beiträge: 1214
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614312
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 09:43 - vor 1 Woche  
Zitat:
Grüne verlangen strengere Corona-Regeln in Zügen

Die Bundespolizei müsse kontrollieren, ob Fahrgäste eine Schutzmaske tragen und auch Bußgelder verhängen können, heißt es in einem Fünf-Punkte-Plan der Partei.

- www.sueddeutsche.de/politik/corona-hayali-demo-berlin-1.4980078
- www.spiegel.de/politik/deutschland/maske...9f-9f48-84cc1e4dae6b

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61090
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614318
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 09:59 - vor 1 Woche  
Auf irgendeinem Bahnhof in Deutschland: „Schön das Sie da sind, mit der Bahn kommen Sie auch in schwierigen Zeiten an Ihr Ziel .... blablabla, Abstand .... blablabla .... tragen Sie Ihre Mund-/Nasebedeckung im gesamten Bahnhofsbereich ....“
Ein ICE fährt ein, Endstation, 95% der Fahrgäste steigt mit MNS aus, dann das ICE-Team, komplett ohne Maske. Tja, da weis man nicht so recht ob man lachen oder weinen soll.
Priuskater
Beiträge: 1214
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614319
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 10:03 - vor 1 Woche  
Priuskater schrieb:
Glaub bitte nicht das es solche Zustände in Deutschland nicht gibt und selbst wenn die Unterkunft den Vorschriften entspricht herrscht drangvolle Enge. Ich hatte vor kurzem auf irgendeiner dt. ÖR Internetseite eine Art Zelt gesehen. Unvorstellbar !
In Mammingen verlautet es 3 Personen pro Wohncontainer.
Der Betrieb hatte nach Angaben von Landrat Landrat Werner Bumeder das vereinbarte Hygienekonzept nicht vollständig umgesetzt. Die Erntehelfer sind in Containern untergebracht, pro Container zu dritt. - www.swp.de/panorama/corona-bayern-mammin...ntaene-49868546.html
weil Menschenleben in diesem System noch nie gezählt habenDas empfinde ich nicht. es vom Grundsatz her Menschenverachtend ist. Dem stimme ich zu.

Göring-Eckardt (Grüne) wirft Bundesregierung „Fahrlässigkeit“ in Corona-Krise vor
[..]In einem Schreiben an Kanzleramtschef Braun beklagte die Grünen-Politikerin, dass ein halbes Jahr nach Beginn der Corona-Krise in Deutschland einheitliche Regeln und ein verständliches Konzept fehlten. Das sei an Fahrlässigkeit kaum zu überbieten.
Irgendwie bin ich auch der Meinung.
Man bekundet Taiwan Lob, ist aber selbst nicht einmal in der Lage auf Ansteckungen unter 100 pro Tag zu kommen.
Demo in Berlin wird stark kritisiert. OK. Verhalten von Bahnreisenden interessiert offenbar kaum. Keineswegs ok.
Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 5403
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.08.2020 10:14 von Hybridfan5.
Zitat: Fff - Ferrari for future - Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614320
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 10:12 - vor 1 Woche  
Timico schrieb:


Ich hab mir allerdings beim türkischen Schneider auch eine einlagige Textilmaske besorgt, die etwas mehr "Luft" vor Mund und Nase lässt und nicht so einschnürt wie die Einweg OP Masken, die man im Supermarkt bekommt.


Und spätestens hier weiß ich nicht, ob ich lachen oder mir an den Kopf greifen soll.

Du glaubst offenbar an einen Sinn dieser Masken im Zusammenhang mit Corona. Schutz für dich ODER für andere. Putzig finde ich ja in diesem Zusammenhang, dass Menschen die sich selbst mit einer Maske schützen die dann per Ventil den Atemstrom konzentriert an die nächsten Menschen lenkt als Teil der "wir schützen doch die anderen"-Gemeinde akzeptiert sind.

Und nun lässt Du dir aus Komfortgründen ein einlagiges Läppchen klöppeln, hängst es dir vors Gesicht und hoffst auf was? Schutz für Dich? Oder für andere?

Mich persönlich stört die Maske nicht sonderlich, da ich alle Aktivitäten wofür diese benötigt wird stark einschränke. Und so werden sehr viele andere auch handeln.

Ich bin mir sicher das stört wiederum Einzelhändler, Gastronomen, Hoteliers deren Angestellte und viele andere sehr. Wahrscheinlich sogar langfristig. An die kann man nämlich auch mal denken, tust du offenbar nicht.

Es gibt auch massive nicht wirtschaftliche Gründe über den Sinn der Maske wenigstens mal zu sprechen: unsere Kinder (siehe z.B. still face experiment) oder Kranke die keine Maske tragen können und deswegen massiv angefeindet werden.

Also bitte denke nicht dass jeder, der die Maske ablehnt das tut weil er selbst einige Unannehmlichkeiten dadurch erleidet. Sieh dir die neuesten Entwicklungen zum Thema Maskenpflicht in (Grund-)Schulen an. Und das wo nun relativ sicher ist, dass Kinder nicht die Superspreader sind.

Ich habe sehr auf meine Wortwahl geachtet obwohl es bei der Antwort auf jemanden, der Menschen die nicht seiner Meinung sind pauschal als "strunzdumm" bezeichnet wohl nicht so wichtig ist. Wann hast du das letzte Mal in die Netiquette gesehen?

Zu guter Letzt: wer sich die Bilder der Demo oder auch einen Videoausschnitt ansieht der kann sehen, dass es deutlich mehr als die in den üblichen Medien verbreitete Zahl sind. Und dass dort überwiegend ganz normale Menschen unterwegs sind, die sich auch mal weitergehende Gedanken machen und nicht nur die nächsten 10 Minuten mit Maske im Supermarkt im Sinn haben.

VG Matze
Matze06108
Beiträge: 173
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P3 Basis, silber
Aprilia 300 Sportcity Cube

"vom Saulus zum Paulus"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614322
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 10:16 - vor 1 Woche  
Timico schrieb:

Masken: falls jemand ein ernstes Problem mit dem Tragen einer Maske hat, dann soll sich derjenige ein Attest besorgen und fertig. Ich kenne diese Zustände auch, bei mir war es aber eher ein Gefühl von Platzangst. Nachdem ich aber seit einigen Wochen täglich stundenlang mit einer Maske herumlaufe, macht es mir nichts mehr aus - es ist mittlerweile eher seltsam, wenn man nach der Pause vergisst, sie aufzusetzen.


letzte Woche stand im Baumarkt einer ohne Maske vor mir, er hatte so ein Attest wegen seinem Astma.... bei mir hat das zum Hirnstillstand geführt.
Ich habe mich erst später gefragt wie und warum der überhaupt in den Markt gehen konnte, wenn doch Maskenpflicht herrscht ! und warum er nicht zuhause sitzt und online seinen Krempel bestellt !
sectaur
Beiträge: 422
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
A team of highly trained monkeys has been dispatched to deal with this situation
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614323
Aw: Rund um das Coronavirus 03.08.2020 10:25 - vor 1 Woche  
Priuskater schrieb:
Genau aus diesen Gründen hab ich ja am Anfang der Pandemie gefragt was hinter dem Lockdown steckt, weil Menschenleben in diesem System noch nie gezählt haben, es vom Grundsatz her Menschenverachtend ist. Wie es bei dieser negativen Grundeinstellung überhaupt eine für dich akzeptable Problemlösung geben kann, erschließt sich mir nicht.

Nenne mir auch nur einen Staat, wo das System genau so ist, wie du es dir vorstellst und wo es durch und durch gerecht zugeht und in dem auch wirklich jedes Menschenleben zählt, nicht nur auf dem Papier. Da wirst du keinen finden.

Ich kenne einige EU-Bürger, die wörtlich sagten "Deutschland ist ein Paradies", dies bei dem Gedanken, wie es zu Coronazeiten in ihren Heimatländern aussieht.

Frust ist jedenfalls kein guter Ratgeber.

eppf
eppf
Beiträge: 8956
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...209210211212213214215...217
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987