Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Weinfux seine ZOE...
#478235
Weinfux seine ZOE... 03.07.2018 19:45 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Hallo zusammen,
Ich habe jetzt mal einen neuen thread angefangen, macht vielleicht eher Sinn als bei ZOE allgemein weiter zu schreiben...?

Heute habe ich mit meinem Sohn eine kleine Rundfahrt gemacht, wobei wir die mir bekannten kostenlosen Ladesäulen angefahren sind und die Örtlichkeiten unter die Lupe genommen haben, z.b. Anzahl der möglichen Ladeplätze usw..

Aus den anvisierten gut 30 Kilometern wurden ganz schnell fast 50, da es einfach so viel Spaß machte!
Die Musikanlage ( Radio) klingt wirklich super, da fehlt's bei Toyota echt!

Mein Sohn hat dabei gleich eine schnelle Autobahn Etappe absolviert, die ihm unmissverständlich signalisierte, wie schnell der Akkustand auch sinken kann...

Die ZOE liegt sehr satt auf der Straße, die Beschleunigung bis ca. 60 ist beeindruckend und mehr als ausreichend. Ich würde das Fahrwerk etwas komfortabler als den P 3 ansehen, außerdem ist die ZOE viel agiler.

Die vorderen Sitze sind m.M.n. sehr gut, auf der Rückbank kommen Kleinere mit kürzeren Beine auch auf ihre Kosten. Meine Frau (1,69 cm) sitzt dort recht angenehm. Bei mir geht's gerade so...

In Seeg haben wir dann knapp 20 Minuten mit 22KW geladen und hatten wieder für 40 Kilometer Saft. Funktioniert echt gut, den Stecker kann man auch nicht so einfach abziehen - ein guter Schutz vor unangenehmen Zeitgenossen!

Fazit - bis jetzt viel Pluspunkte!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.07.2018 12:13 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478242
Aw: Weinfux seine ZOE... 03.07.2018 20:35 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Hattest du schon mit früheren Zoes Erfahrungen? Ich hatte mal im Januar 2016 eine für 2 Tage ausgeliehen und fand sie eher auf Transporterniveau. Mit hinten montierten Kindersitzen bestand die Rücksicht lediglich aus einem 40cm breiten Spalt. Das ist in meinem Yaris nicht so extrem. Aber vielleicht hat Renault ja einiges verbessert in der Zwischenzeit.
bgl-tom
Beiträge: 1307
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion 11/2017 reserviert und 11/2018 storniert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478244
Aw: Weinfux seine ZOE... 03.07.2018 21:05 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
@bgl-tom:
nun, ich hatte schon mal bei einem Bekannten Probe fahren können, aber mehr Erfahrung habe ich nicht. Mit 2 Kindersitzen kann ich mir schon vorstellen, das die Rücksicht schlecht ist, vor allem weil die hinteren Sitze wegen dem Akku deutlich höher liegen.
Die relativ kleine Scheibe ist da sicher gleich verbaut. Meine ZOE ( Intens Ausstattung ) hat eine Rückfahrkamera, die sehr gut funktioniert und zusätzlich Parksensoren. Also beim Rangieren keine Probleme!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.07.2018 12:09 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478246
Aw: Weinfux seine ZOE... 03.07.2018 21:16 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Der Ehrlichkeit halber müsste ich eigentlich sagen " Weinfux seine halbe ZOE", da mein Sohn die Hälfte angespart hat und ich dann dazu gelegt habe...

Einen kleinen Minuspunkt gab es gleich am Anfang! Nach dem Abschalten kam immer die Meldung " Batterie Chipkarte fast leer" und das auch nach dem Batteriewechsel! Woran lag's, ein Fehler unsererseits - nach dem Wechsel muss eine der Tasten auf der Schlüsselkarte 4 x gedrückt werden und dann war alles okay.

Wir hatten die Karte schon so vom Verkäufer erhalten! Wollte wohl die Knopfzelle sparen...

Der Schlüssel vom Prius wirkt da übrigens deutlich wertiger!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.07.2018 12:12 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478779
Aw: Weinfux seine ZOE... 06.07.2018 22:30 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
So, nun haben wir schon 380 Kilometer zurück gelegt, ohne einen Pfennig für Strom ausgeben zu müssen.

Heute hat mein Sohn wieder eine relativ flotte Fahrt auf's Parkett gelegt. Die Jungen lieben's halt etwas flotter, ich fahre mehr etwas priuslike, auch mal segeln und ausrollen lassen.
Man muss den Punkt vom Pedal finden, wo die Momentan Verbrauchsanzeige sich im Bereich von + 3 bis -3 KW befindet! So dass man merkt, der Wagen rollt und wird nicht zu stark durch die Rekuperation gebremst.

Nach wie vor besonders angenehm ist die Ruhe während der Fahrt und der gute Durchzug. An der Ampel werden nachfolgende Autos im Rückspiegel schnell kleiner.

Einziger Wermutstropfen ist die Batteriemiete von 59 € bei 7500 Km. Wenn man noch eine Weile umsonst laden kann, nach Aussage von unserem Stromversorger hier noch für mindestens 1,5 Jahre, läßt sich die Miete leichter verschmerzen!

Besonders positiv, die Ladesäule ist nur 350 Meter entfernt!

Der Strom ist aus 100% Wasserkraft!


Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.07.2018 22:34 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478821
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 09:22 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Wasserkraft predigen und Wein trinken.
Entschuldige, der mußte raus, war zu naheliegend.

weinfux schrieb:
Einziger Wermutstropfen ist die Batteriemiete von 59 € bei 7500 Km.
Oh, da kann ich mir Ratschläge zur Akkuschonung wohl sparen. Bei so wenig Kilometern wird der Akku wohl trotzdem lange halten und dank Miete ohnehin nicht Euer Problem.

Ja, die Akkukosten. Listenpreis mit Kauf-Akku beginnt > €29k. Ich habe mal den Konfigurator gequält:
Code:

km p.a.  Monatsmiete €
 7500      59
10000      79
15000      99
17500     109
20000     119


Ich fahre teilweise um 17500km im Jahr, läge also nochmal €50 im Monat darüber. Aktuell liege ich bei 10000km p.a. bei monatlich 40-50 Euro Spritkosten. Die Zoe würde schon 79 für die Akkumiete kosten. Plus wenn ich daheim lade 30Ct je kWh.

Um so mehr freue ich mich, daß es Leute gibt, bei denen es passt!

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 14496
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478824
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 09:34 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Ich bin auch kein Freund der Akkumiete, aber man muss bei solchen Modellen immer Haltedauer, Laufleistung, Akkumiete und Akkukauf gegenrechnen. Manchmal lohnt sich die Akkumiete, manchmal der Kauf.

Der richtige Vorteil der Miete ist, dass man u.U. mal einen nagelneuen, leistungsfähigeren Akku eingebaut bekommt.

War's hier oder im TFF, wo ein Zoe-Fahrer seinen 24kWh-Akku gegen einen 40er getauscht bekam? Hat man da den Akku gekauft, müsste man das selbst bezahlen.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2778
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478831
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 09:54 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Moin Weinfux,

Glückwunsch zur Zoe.

Ich habe schon vor zwei Jahren mit dem Kauf gespielt, die Akkumiete hat mich dann aber davon abgehalten.
Bei meinen 15.000 km/ Jahr kostet die Akkumiete mehr, als der Prius an Sprit benötigt, da bin ich aber noch keinen Km gefahren.
Obwohl, in Süddeutschland gibt es einen Händler der die Zoes aus -F- importiert, da gibt es sie dann teilweise auch ohne Akkumiete.

However, so eilig isses ja nicht, außerdem gibt es ja mittlerweile auch sehr ansehnliche Alternativen, z.B. den Ioniq.

Die Zeit spielt für mich...................
Zottel
Beiträge: 327
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Sol + Navi,
Platinsilber, EZ 04/2007

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478832
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 09:57 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
...und auch hier sei erwähnt: die Zoe gibt's auch mit Kaufakku (offiziell, lt. Prospekt)
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2778
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478837
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 10:45 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Kostet mit Kaufakku dann 8000 Euros mehr, richtig?
Bei der Miete wird vergessen, dass man beim Autokauf diese Euros gespart hat.
Wie lange spart man bei 59 Euro monatlich bis man 8000 Euros zusammen hat? Richtig - über elf (11) Jahre.
Wer zur Miete wohnt hat mit dem Thema keine Probleme.
Da spart man auch Kapital zusammen, das einem anderen gehört.

Der Vergleich Prius-Spritverbrauch gegen Akkumiete ist daneben.

Gruß
Helmut
ellert_de
Beiträge: 1547
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris Hybrid Style Selection Blue mit Navi und DAB+, Baujahr 04/2017


Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478840
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 11:09 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Bei mir wären, Minimum:
79*12 = 948 p.a. das wären auf 8 Jahre Garantie beim Kauf
948*8 = 7584 Euro Miete. Und dann hat man entweder einen eigenen bezahlten Akku am Ende, der halt womöglich nur noch 80% hat. Oder man hat weitere Jahre Miete am Bein. Für 15.000km p.a. zahlt man schon €9500 Miete in 8 Jahren. Ich denke, da muß jeder selbst abwägen, was für ihn sinnvoll ist.
Edit: ich lese gerade hier
Im Kaufpreis enthalten ist eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 Kilometern sowie für die Leistungsfähigkeit von 66 Prozent der zu Beginn vorhandenen Ladekapazität.
Das relativiert den Mietpreis.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 14496
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.07.2018 11:23 von KSR1.
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478844
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 12:13 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
@ellert_de: Ja, du hast recht, der Akku kostet immer 8000 €!
Auch der Kleine!

Ich denke, Renault hat das mit der Akkumiete eingeführt, um das Fahrzeug preislich attraktiver zu machen und den Kunden durch den eventuellen Ausstausch Sicherheit zu geben!
Wenn man die geringeren Wartungskosten gegenüber einem Verbrenner mitberücksichtigt, wird die Bilanz noch besser. Außerdem keine Steuer - okay, ist beim Hybrid eh günstig genug - und etwas niedrigere Versicherug.

Allerdings wird es bei uns nicht bei den 7500 bleiben, eher 10'!

@KSR1: Ja, es passt wirklich und der Spaß ist inkl.!

@Zottel: Du meinst sicher das Autohaus Müller in Freising bei München, kurz vorm Flughafen? Da stehen massenweise ZOE rum, teilweise noch mit französischen Kennzeichen. Und auch etliche Tesla mit 200.000 und mehr Kilometern!

Ich habe mir auch den Artikel von AMS durchgelesen. Bei 66% ist da eher Renault gut abgesichert!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.07.2018 13:30 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478862
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 13:55 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Habe gerade nochmal im Prospekt nachgeschaut: den 40kWh Akku gibt's nur zur Miete, wären bei mir dann 119€ mtl.
Aber in dem Fall würde ich ohnehin nach einer Q90-Zoe mit besserer Schnellladefunktion Ausschau halten - meist Import, da nicht in Deutschland angeboten.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2778
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478864
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 14:12 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Im mir vorliegenden, ziemlich neuen Katalog ist auch der große Akku zu kaufen und die Leistung darf nicht unter 75 % fallen...

Was stimmt nun?

Gruß
Martin

PS
5000 € Bonus
weinfux
Beiträge: 1776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.07.2018 14:13 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#478866
Aw: Weinfux seine ZOE... 07.07.2018 14:23 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Auf meinem Prospekt steht November 2017 - die neue Preisliste kam am 1.6.2018, somit stimmt dein Kenntnisstand.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2778
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.07.2018 14:23 von Daihatsu-Fahrer.
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison