Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Ioniq Elektro Facelift 2019
#532477
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 04.05.2019 18:18 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Mehr Zellen hatten kein Platz...
gcf
Beiträge: 5863
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#539702
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 09.06.2019 10:10 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hyundai nennt Preise für den überarbeiteten Ioniq Elektro
- www.electrive.net/2019/06/08/hyundai-nen...teten-ioniq-elektro/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55080
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540820
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 14.06.2019 18:55 - vor 3 Monaten  
Preishinweise von nextmove zu den Facelift Varianten:

Basismodell: 34.900€ (+1.600€ zum VFL)
Trend: ? (Trend ist nicht mehr das Basismodell.)
Style: > 40.000€ (> +4.500€ zum VFL)
Premium: ca. 42.200 (ca. +4.200€ zum VFL, ca. 7.300€ mehr als die Grundausstattung)

Quelle nextmove: youtu.be/98aU9YjkrVk?t=384
gerbre
Beiträge: 3167
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.06.2019 18:57 von gerbre.
aktuell Ioniq Elektro Intenseblau, EZ 06/2019, 2200 km
06/2016 bis 07/2019 P2 Sol p-blau, EZ 11/2008, 115000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540823
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 14.06.2019 19:02 - vor 3 Monaten  
Uff, happig...versucht Hyundai, über den Preis die Nachfrage zu regulieren?

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 8333
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540828
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 14.06.2019 19:21 - vor 3 Monaten  
So kann man natürlich die Nachfrage beschränken, längere Wartezeiten bei der Auslieferung vermeiden und auch noch mehr Geld damit verdienen.
gerbre
Beiträge: 3167
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell Ioniq Elektro Intenseblau, EZ 06/2019, 2200 km
06/2016 bis 07/2019 P2 Sol p-blau, EZ 11/2008, 115000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540869
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 15.06.2019 06:25 - vor 3 Monaten  
Um das einzuordnen, müsste man den Preis der zusätzlichen 10kWh kennen.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15933
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540872
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 15.06.2019 08:02 - vor 3 Monaten  
Der Preis pro kwh Akku läge derzeit bei etwas über 100€. Im Falle des Ioniq ein guter tausender Aufpreis.

Man könnte allerdings auch sagen 2017 haben die kw jeweils 171 €, so mit 28 * 171 = 4.788€ gekostet.
2019 kostet die kwh 107€. Macht bei 38 kwh lediglich 4.066€.

Somit hätte sich die Rendite von Hyundai auch ohne Aufpreis trotz des größeren Akkus erhöht.
SchaunWirMal
Beiträge: 744
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540968
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 15.06.2019 22:09 - vor 3 Monaten  
Mit der Preisgestaltung plus die niedrige Ladegeschwindigkeit wird das ein Ladenhüter.
chaka
Beiträge: 870
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.06.2019 09:51 von chaka.
Gruß chaka

Prius II SOL 6/2007 silber mit IPA
Piius II Exe 9/2007 weiß mit Lederausstattung
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541008
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 16.06.2019 08:27 - vor 3 Monaten  
Ja, bin ja mal auf das Angebot meines Händlers gespannt. Aber ich befürchte, das wird nix. Ausstattung Style muss es werden und ich habe da so meinen maximalen Preis im Kopf. Das ist dann eher unrealistisch. Da hat Hyundai etwas sehr hoch gegriffen. Vor allem, jetzt eine Holzklasse anbieten die so sicher keiner kaufen wird - was soll das? Nur um erst mal zu prahlen das der Neue nur 1600 Euro teurer wird?
Mit der Ladegeschwindigkeit am DC Lader könnte ich wohl noch gut leben da dieses eher selten vor kommt. Aber das Hyundai zwar beim Kona für das nächste Jahr einen zeitgemäßen 11kW Lader ankündigt, den neuen Ioniq aber weiterhin nur einphasig laden lässt, das stört mich dann doch schon. Aber, das sollte nicht das endgültige Ausschlusskriterium werden.
Nun ja, der Avensis läuft ja absolut unauffällig.
focki
Beiträge: 151
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541596
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 19.06.2019 10:20 - vor 3 Monaten  
Ich wollte mir den 2019er IONIQ mit der größeren Batterie kaufen.
Habe sehnsüchtig auf das Facelift gewartet.
Allerdings ist er jetzt für mich gestorben! Die halbierte Ladeleistung und die Preiserhöhung sind für mich persönlich das Killer-Kriterium. Meine Meinung.

Ich bleibe dann halt beim 2016er Auris Hybrid.
leokowalski
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554100
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 05.09.2019 10:35 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Zitat:
Der Hyundai Ioniq Elektro ist nach dem Facelift mit größerer Batterie und mehr Reichweite jetzt noch alltagstauglicher. Fahrbericht, alle Daten, Bilder und Preise.

Mehr Reichweite: 311 Kilometer
Mehr Leistung: 100 kW/136 PS
Mehr Übersicht: bis zu 10,25 Zoll großes Display

- www.adac.de/der-adac/motorwelt/reportage...undai-ioniq-elektro/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55080
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554348
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 06.09.2019 16:41 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Die bekommen keine größere Menge Akkus bei Hyundai/Kia für bezahlbares Geld bei. Deshalb gibt es die Autos nicht für Geld zu kaufen. Diese EVs ist eine reine Marketingaktion. Man zeigt man kann und baut in homöopathischen Dosen. Teuer machen passt da gut, da man nicht so viele Besteller durch lange Lieferzeiten enttäuschen möchte. Und der Konzern legt weniger drauf. Hyundai/Kia legen jedem BEV Niro und Ioniq Geld in den Kofferraum.
Es handelt sich also eher um eine strategische Verlustreduktion.
ive
Beiträge: 418
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.09.2019 16:42 von ive.
P2 2008 FL, Basismodell, kein Navi, aber PDC hinten und vorne, kein Parkassistent, normales Radio ohne JBL, ohne Wechsler, Tempomat, e85 Box,
seit 2012 auf Alkohol
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554367
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 06.09.2019 17:22 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Angeblich soll sich das ändern:


Zitat:
"Auf Elektroautos muss man ewig warten und Hybride sind zu teuer", lauten zwei gängige Vorurteile gegenüber alternativen Antriebsarten. Der koreanische Autohersteller Hyundai will das ändern. So versprach Hyundai-Deutschland-Chef Jürgen Keller am Rande einer Produkt-Präsentation in Amsterdam bedeutend kürzere Lieferzeiten für die koreanischen Stromer von Hyundai und Kia. Außerdem gewährt Hyundai derzeit einen Rabatt von bis zu 4000 Euro auf ausgewählte Hybrid-Modelle: IONIQ, Kona und Tucson.
- efahrer.chip.de/news/hyundai-kurze-elekt...0-euro-hybrid_101069
- edison.handelsblatt.com/erleben/hyundai-...ischer/24970206.html


Das glaube ich aber erst, nachdem es sich bewahrheitet hat.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55080
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554380
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 06.09.2019 18:35 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Schon traurig, dass sich der Ioniq FL mit einem Einphasenlader begnügen muss, obwohl der Kona den Dreiphasenlader erhält/ erhalten soll.

Zusätzlich hat sich die auf dem Papier bereits absehbare, verschlechterte Ladekurve bei DC, nun im Praxistest bewahrheitet.

Über solche Entscheidungen kann ich nur den Kopf schütteln.
Zottel
Beiträge: 345
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Sol + Navi,
Platinsilber, EZ 04/2007

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554393
Aw: Ioniq Elektro Facelift 2019 06.09.2019 21:09 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Ich denke, Hyundai war selbst überrascht über den Erfolg des guten Ioniq VFL. Vermutlich war das eine Art Testballon, wo die Ingenieure freie Bahn hatten. Jetzt werkeln sie an der rein-elektrischen Nachfolgeplattform und das Ioniq-FL muss diese Zeit nur mit minimalem Aufwand noch überbrücken.

Ich finde es absolut traurig, dass ohne Not eine gute Tasten-/Rotaryencoder-Bedienung durch Touchbedienung ersetzt wurde. Die Marketingabteilung macht auch schwer nachvollziehbare Dinge und verlangt absurd hohe Preise für heute nicht mehr zeitgemäße Akkugrößen. Man kann viel über VW klagen, aber diese haben schon mehrfach Preissenkungen trotz Aufwertungen bei e-Golf und e-Up vollzogen.
bgl-tom
Beiträge: 1533
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion 11/2017 reserviert und 11/2018 storniert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987