Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe
#410185
Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 29.06.2017 17:22 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Hallo,

da wir heute in Berlin ein kleines Wasserproblem haben meine Frage in die Runde:

Gibt es eine bestimmte Wasserhöhe (heißt vllt. Wathöhe?) welche der RAV gefahrlos durchqueren kann?

Bis zu welcher Höhe würdet Ihr Euch trauen?

Gruß Frank
Frankoko
Beiträge: 36
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410197
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 29.06.2017 18:34 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
...also hier werden zu der Watttiefe 40 cm genannt:

www.suv-cars.de/vergleich/wattiefe.html

Aber das Problem ist eher, dass man im Wasser dann das mitnimmt, was die Tiefe hergibt..., und da ist es egal ob es im Limit bleibt oder nicht. Und dann hat das Fahrzeug "fertig"...
Blackmen
Beiträge: 841
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410209
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 29.06.2017 20:31 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Das Problem ist ja nur das ich ja gar nicht
weis wie tief die zu durchquerende Stelle
wirklich ist. War auf den Straßen heute
wirklich teilweise grenzwertig besonders
in Wilmersdorf.
Raffi
Beiträge: 501
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Grüße aus Berlin
Raffi
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410213
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 29.06.2017 20:55 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Im Zweifelsfall bleibt dann nur, das Auto stehenzulassen. Das Schlimmste, was passieren kann, wäre wenn der Luftfilter vom Motor Wasser schluckt - saugt der Motor Wasser an, kommt es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit zum Motorschaden, da sich Wasser nicht komprimieren lässt.
Stichwort Wasserschlag: de.m.wikipedia.org/wiki/Wasserschlag

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6850
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410226
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 29.06.2017 22:44 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Servus.

Ähnlich schlimm kann die Kapillarwirkung des Wassers in Verbindung mit dem Fahrzeugkabelbaum werden, der zwar spritzwassergeschützt ist aber mehr auch nicht. Ähnliches gilt übrigens auch für andere Bauteile des Fahrzeugs, einschließlich der kompletten Karosserie.

Aber, bei dem Ganzen auch nicht vergessen, wenn einem jemand entgegen kommt, schiebt der womöglich eine Welle vor sich her und die ist schon vielen Autofahrern dann zum Verhängnis geworden.

Im Zweifelsfall, es lieber sein lassen oder einen Toyota Hilux kaufen, der hat eine vom Hersteller garantierte Wattiefe von 70cm, wobei mit entsprechender Konfiguration auch mehr möglich ist.

Zwei Videos zum Thema:


Ohne Hirn und Verstand wird es so oder so nix.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3566
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.06.2017 21:15 von Shar.
Prius 3: -> Zur Vorstellung
Auris 1: - - Auris-Forum.de
power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410278
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 30.06.2017 08:48 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Ich bin mal mit einem Geländewagen und in den einem Moment ohne Hirn im Bach bei Eyjafjallajökull steckengeblieben (bis dahin lief es den ganzen Tag gut).Da wurde nicht die Watttiefe zum Problem, sondern dass ich den Motor ausgeschaltet habe. Nach einer Weile ließ sich der wahrscheinlich wegen dem eingetretenen Wassen nicht mehr starten, erst nach mehreren Versuchen gelang es.
Daher würde ich mit einem Hybriden eher einen Bogen um mit Wasser gefüllte Straßen machen, d.h. maximal bis Stoßstangenhöhe durchfahren.

Zu Berlin und RAV: Mit einen RAV würde ich mir an deiner Stelle Raffi keine Gedanken machen. Es sei denn, du parkst im Gleimtunnel.
blueandrew
Beiträge: 619
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410287
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 30.06.2017 09:33 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Gut zu wissen, dann ist man darauf auch vorbereitet. Man weiß ja nie.
Danke nochmal für die Vids.
Timo1
Beiträge: 484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Variiere deine Sichtweise - aber - stehe nie über den Dingen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410305
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 30.06.2017 10:57 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Bin früher aktiv Gelände gefahren (Land Cruiser) und da war das Wasser das geringere Problem. Man sieht aber einfach nicht, was unter der Wasseroberfläche ist und das ist eher kritisch. Wenn man durch 30 cm hohes Wasser durch Berlin fährt - wer sagt mir ob darunter ein "hochgekommener" Kanaldeckel lauert ?

Beim Land Cruiser war die Schwachstelle die Belüftung des Differentials. 70 cm Wasserdurchfahrt bedeuten dann schon mal Ölwechsel.

Muss man alles nicht haben mit einem RAV4 Hybrid. Außerdem ist das Wasser meist dreckig und den Schmodder hast du dann in jeder Ritze und kriegst ihn kaum noch raus.
Tequila
Beiträge: 50
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.06.2017 10:58 von Tequila.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410317
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 30.06.2017 11:50 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Beim e4x4 liegt der hintere eMotor auch recht tief, da wünscht man sich keinen Tauchgang. Sonst wird aus der eMaschine eine Dampfmaschine!
JSH
Beiträge: 402
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

RAV4h, e4x4, Ganzjahresreifen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410364
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 30.06.2017 16:29 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Das Hauptproblem beim RAV4 Hybrid dürfte das Abstellen des Motors sein. Gut möglich das der RAV versucht elektrisch zu fahren, dabei den Motor abstellt. Mit den bekannten Folgen.

Zudem ist es ganz wichtig, das man den Wagen nach einer solchen Wassertour einfach laufen lässt damit der warme Motor alle möglichen Nebenaggregate und Leitungen/Verbindungen durch Wärmestrahlung trocknet.

Wenn man die Bilder von Berlin so sieht...wie hirnlos manche durch´s Wasser rasen.Unglaublich.
TF104
Beiträge: 3253
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#410374
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 30.06.2017 16:55 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
ist zwar kein RAV4 aber wenn der P2 das kann....

sectaur
Beiträge: 303
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 - VFL

Ich brauche ein Brille und mag kein Fussball


www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-planet-schlaegt-zurueck
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#440790
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 17.12.2017 23:28 - vor 1 Jahr, 1 Monat  
Bin mit meinem RX400h mal durch eine max. 10cm hohe Pfüze gefahren. Danach war Notprogramm angesagt.
Spacey
Beiträge: 66
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#440794
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 18.12.2017 01:32 - vor 1 Jahr, 1 Monat  
...das ist definitiv nicht normal...
ex_MezzoL
Beiträge: 6926
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#440814
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 18.12.2017 08:28 - vor 1 Jahr, 1 Monat  
Man muss sich einfach vorstellen, dass die heißen Teile so richtig abgeschreckt werden.

Nicht nur Gischt, sondern im Tauchbad. Ein Motorblock findet das nicht lustig, wenn er nicht dafür ausgelegt wurde.

Und je nachdem wo die Ansaugung sitzt, aspiriert der Motor auch Wasser. Dies kann - muss aber nicht - zu einem kapitalen Motorschaden führen.

Und die Elektrik (Kabelbäume, HV-Systeme,...) würde ich ebenfalls keinem Tauchbad unterziehen wollen...
Dix
Beiträge: 952
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tierische Grüße
Dirk

Neulich hatte ich einen AYGO als Werkstattwagen. Jetzt weiß ich, was AYGO bedeutet: "I'd rather go..."
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#440815
Aw: Gefahrlos zu durchquerende Wasserhöhe 18.12.2017 08:40 - vor 1 Jahr, 1 Monat  
Entschuldigung, doch wir fahren schon noch Autos...oder etwa eine Packung Tempo-Taschentücher?
Das obige würde ich einem Go-Kart zugestehen, doch keinem RX!
Oder um mal im Thema zu bleiben...RAV/NX!
Reichen da 10cm um überhaupt an die Felgenunterkante zu kommen?

Der GS hat auch schon Wasser gesehen, was etwas über der Türunterkante stand...der PII noch mehr...
Wo ist das Problem?
Alles "da draußen" (bezogen aufs Auto) ist immer noch Feuchtbereich und als solches ausgelegt.
Wir fahren doch nicht mit extra Ansaugschnorchel durch irgendwelche Flüsse-das ist wieder was völlig anderes!
ex_MezzoL
Beiträge: 6926
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.12.2017 11:50 von ex_MezzoL.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison