Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 1...56789101112
THEMA: Lexus UX 250h
#521828
Aw: Lexus UX 250h 07.03.2019 16:29 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Der neue Lexus UX bietet die, für die Marke typischen, innovativen Werte: Luxus und Sicherheit in einem Paket, welches neue, mutige Designelemente und ein sehr effizientes Hybridsystem kombiniert.
- www.noen.at/auto-motor/suv-lexus-ux-der-...e-lexus-ux-138455051
- www.aarauer-nachrichten.ch/lifestyle/det...e-lexus-ux-00158990/
- www.noz.de/deutschland-welt/kfz-welt/art...nt-mit-hybridantrieb

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52397
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.03.2019 21:02 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523600
Aw: Lexus UX 250h 16.03.2019 15:36 - vor 2 Monaten  
Habe den verregneten Samstagvormittag, da ich ohnehin in der Gegend zu tun hatte, für ein bisschen UX gucken genutzt. Bilder gibts ja schon genug, darum belasse ich es bei ein paar subjektiven Eindrücken

Erstaunlich der optische Erstkontakt - eher ein CT Allroad als ein typischer SUV "Klotz" - gefällt!

Die erste Sitzprobe in einer glutroten "Launch Edition" fällt positiv aus, endlich mal wieder ein Auto, das ohne grosses Sitzgeschiebe passt. Sitze mit integrierten Kopfstützen machen einen guten Eindruck und sitzen sich auf Anhieb gut, Sitztiefe ist für mich auch ok. Platzangebot ist in der ersten Reihe ordentlich aber nicht üppig.
Kopffreiheit ist für mich (1,80m) gut, "Kopfnüsse" durch ungünstige Einstiegs-/Sitzhaltung hat der UX (im Gegensatz zum C-HR) keine ausgeteilt.

Monitor angenehm ins Armaturenbrett integriert und kein aufgesetztes "Tablet" wie bei den aktuellen Toyota Modellen - 7 Zoll sind für mich völlig ausreichend (in den teueren Ausstattungslinien wie bspw. Luxury gibt es 10,2"). Glücklicherweise hat sich Lexus gegen einen Touchscreen und für eine optimierte Controllersteuerung entschieden - funktioniert (zumindest für einen CT geübten) Benutzer intuitiv und logisch, ich war allerdings nicht in allen Tiefen der Menupunkte unterwegs.

Fahrmodi per Drehschalter direkt rechts an der Tachoeinheit - ergonomisch clever gelöst.

Lenkrad in Grösse und Haptik angenehm, leider mit einem "Haufen" kleinteiliger Tasten - auch für den Tempomaten

Coole Tachoeinheit mit grossem Zentralelement für Geschwindigkeit/Drezahl/Ecometer im Uhrendesign (erinnert ein bisschen an den Volvo V40) - Anzeigen wie vom CT gewohnt Fahrmodi abhängig. Infodisplay links daneben - keine Gimmicks a la HUD oder sonstige digitale Spielereien

Was den "Rest" des UX angeht, Rücksitze und Kofferraum sind vorhanden und dürften zumindest für CT Fahrer definitiv ausreichen, wer einen "Transporter" braucht sollte sich woanders umsehen. Unter dem Boden gibts allerdings noch eine paar "Geheimfächer" und rudimentäres Werkzeug (tendenziell ist da aber eher etwas weniger Platz als im CT). 3 Getränkkisten (0,7 Liter Flaschen) passen jedenfalls rein - eine zweite Reihe macht wegen der schrägen Heckklappe (manuell zu betätigen, in Luxury gibt es das auch elektrisch) und deren massiver Innenverkleidung aber Probleme. Die Stehhöhe unter der Heckklappe ist ordentlich, bei 1,80 besteht jedenfalls keine Kollisionsgefahr.

Der Fahreindruck war ein kurzer (15 Kilometer) - Abrollkomfort (17 Zoll Räder Bridgestone) und Geräuschkulisse gefielen aber, wirkt alles etwas geschmeidiger als bei einem kürzlich gefahren RAV4 (mit 18 Zöllern). Der UX wirkt überraschend handlich.

Fazit - ein sehr sympathisches, nicht ganz billiges Auto für CT Umsteiger oder generell Nutzer die zumeist zu zweit ggf. mit einem Kind oder kleinen Hund und ohne sperriges Gepäck unterwegs sind
Feded
Beiträge: 1125
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus Ct 200h Dynamic 2012
Subaru XV 1.6i Style 2017

tarjaturunen.com/home-tarja/
www.swedenrock.com/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523611
Aw: Lexus UX 250h 16.03.2019 17:44 - vor 2 Monaten  
Ich saß heute auch (erneut) im UX, in der Frankengarage standen zwei Fahrzeuge im Showroom und ein F-Sport stand für Probefahrten bereit - leider war der durchgehend belegt.

Die beiden Fahrzeuge innen trennen gut 10.000€ Listenpreis - etwas über 40.000€ (Launch denke ich) und etwas über 50.000€ (Luxury) und ich habe den großen Fehler gemacht, mich in beide zu setzen. Hätte ich es beim "Günstigen" belassen, wäre kein haben-will Gefühl aufgekommen, der Teure ist allerdings wirklich schick.

Sitzheizung und Lüftung, zweistufige Lenkradheizung, vollelektrische hellbraune Ledersitze, elektrisch verstellbares Lenkrad, viele schöne Zierelemente auf dem Armaturenträger, Head-Up-Display, Mark-Levinson Audiosystem, 10,2" Display und dazu viele kleine Gimmicks wie die per Induktion beleuchteten Drehregler in den Luftausströmern lassen diesen Wagen schon SEHR hochwertig wirken.

Setzt man sich dann in die Launch Edition... naja. Die Drehregler in den Luftausstömern sind einfaches Plastik, (das wäre kein Problem, wenn ich die hübsche Lösung im Luxury nicht kennen würde ) die Sitze müssen manuell verstellt werden, an der Stelle des Head-Up Displays ist eine einfache Plastikverkleidung, um das Navidisplay sind riesige schwarze Ränder, in der Knopfleiste links vom Lenkrad sind fast alle Knöpfe blind und man sitzt natürlich nicht auf dem samtweichen Leder der Luxury-Stühle, sondern relativ einfachen Stoffsitzen.

Beide Versionen haben aber im Grunde die selben Nachteile... etwa ist mir bei beiden die sehr ausladende Mittelkonsole aufgefallen, die meinen dicken Haxen wenig Platz zur Lenkradsäule lässt. Die Verkleidung der vorderen Türen ist geschäumt, aber für das Geld hätte man auch einen Leder- oder Veloureinsatz anbringen können, wie ich es von meinem CT gewohnt bin. Und wieso gibts überhaupt noch ein CD-Laufwerk im Sichtbereich? (die Ära der CD ist vorbei)

Hinten sitze ich nicht ganz so eingeengt wie im Corolla 5-Türer, und ärgere mich über die noch billigere Türverkleidung - großflächig Hartplastik. In dieser Preisklasse ist das für mich ein No-Go.

Der Kofferraum ist klein, die Ladekante hoch und das Unterbodenfach ist auch nicht besonders groß - und ein billiges Styropor-Formteil. Auch da kann man schönere Materialien verwenden, andere Hersteller schaffen das auch.

Außen missfallen mir die ausladenden Plastikverkleidungen etwa um die Radkästen - als ob jemals jemand mit einem UX ins Gelände fahren würde.

Trotz dieser langen Negativliste... der Luxury und evtl. F-Sport würde mir schon sehr gut gefallen. Ich fühle mich vorne ziemlich wohl, sitze unheimlich bequem, habe bis aufs rechte Knie viel Platz und schaue auf ein sehr hübsches Armaturenbrett mit vielen schönen kleinen Details. Die Rücksitze werden bei mir sehr selten genutzt und der Kofferraum meines CT hat bisher fast immer gereicht, dann wirds beim UX nicht anders sein.

Zum Glück ist der UX nicht nur in den Varianten, die mir gefallen würden, viel zu teuer. Daher brauche ich mir nicht viele Gedanken über das Auto zu machen.
the_janitor
Beiträge: 2202
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523621
Aw: Lexus UX 250h 16.03.2019 18:13 - vor 2 Monaten  
@janitor - die Launch Edition (letztlich ist das ein Executive Line + Komfort Plus Paket) hat auch Sitzheizung. Ja der CD Schacht ist in der Tat eine Kuriosität - die Analog-Uhr hätte als (hübsches) Retroelement gereicht
Ansonsten sieht man halt wie unterschiedlich Bewertungen ausfallen. Ich würde die Ledersitze des Luxury nicht haben wollen und diese noblere (?) Bespannung des Armaturenbretts auch nicht. Ich hab mich auf den Stoffsitzen gleich zu Hause gefühlt. Plastikverkleidungen und Styrop-Formteil bewerte ich als persönlich nicht störend. Fazit wenn es den UX (Basismodell) mit Sitzheizung gäbe würde mir dessen Ausstattung vollauf genügen. Aber wie du schon sagst, bei den Preisen braucht man eh keine Gedanken daran zu verschwenden
Feded
Beiträge: 1125
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus Ct 200h Dynamic 2012
Subaru XV 1.6i Style 2017

tarjaturunen.com/home-tarja/
www.swedenrock.com/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523630
Aw: Lexus UX 250h 16.03.2019 18:44 - vor 2 Monaten  
Fazit ...Den UX ist viel zu Teuer fur ein Luxus Corolla !! ( ist ja nur ein Kompakten der gross ist , mit 4,50m definitiv zu lang aber da der Corolla auch schon zu Lange ist für Yaris innen Abmessungen ).
Toyota ( Lexus ) will definitiv nur an "blöde" Leute verkaufen die das "Image " nur sehen .
Das technische durchstudierte P2 ist Weit...
philsw
Beiträge: 336
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523632
Aw: Lexus UX 250h 16.03.2019 18:53 - vor 2 Monaten  
@philsw: wobei ein 2.0 Corolla mit ”alles drin” Ausstattung auch in UX Preisregionen vorstösst...
Feded
Beiträge: 1125
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus Ct 200h Dynamic 2012
Subaru XV 1.6i Style 2017

tarjaturunen.com/home-tarja/
www.swedenrock.com/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523716
Aw: Lexus UX 250h 17.03.2019 09:52 - vor 2 Monaten  
Aber noch am unteren Rand, dne Corolla kriegt man knapp über 40.000€ wenn man will, den UX kaum darunter. In Vollausstattung kratzt der UX vermutlich an der 60.000€ Marke, und das ist dann einfach zu wenig Auto fürs Geld.
Dazu darf man nicht vergessen, dass das Listenpreise sind, und bei Lexus die Preisverhandlungen deutlich zäher sind, als bei Toyota. Über 10% Rabatt für einen UX kann man sich abschminken, beim Corolla sollte das die Regel sein.


So Sachen wie die Styroporbox unter dem Kofferraumboden, die Hartplastikverkleidung der hinteren Türen oder die einfache Gepäckraumabdecknung - nix Rollo - stören mich daher nur wegen des sehr hohen Preises.

Andere Dinge stören mich grundsätzlich - etwa die schlechte Raumausnutzung, die affigen Plastikteile an den Radkästen - der Verkäufer meinte, die dienen der Aerodynamik - ja klar. - und die sehr hohe Ladekante.

Und der Fakt, das es Lexus wesentlich besser kann. Siehe neuer ES. Großer Kofferraum, unheimlich viel Platz auf der Rückbank, viel Platz vorne und kein ganz so offensichtlicher Rotstift wie im UX. Garniert mit einem besseren Preis/Leistungsverhältnis.
the_janitor
Beiträge: 2202
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.03.2019 09:56 von the_janitor.
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523871
Aw: Lexus UX 250h 18.03.2019 08:55 - vor 2 Monaten  
Die 60 T€ kann man beim UX nur sehr schwer knacken, bei voller Hütte inklusive Allrad landet man so bei 55 T€ rum, allerdings ohne beim Zubehör noch zuzuschlagen, dann sind bestimmt auch 60 T€ drin. Trotzdem meiner Meinung nach viel zu viel Geld für ein Auto der Größe.

Was den möglich Rabatt angeht, sind derzeit allerdings ohne Probleme mehr als 10 % drin. Als ich kürzlich beim L-Forum in Frankfurt war, wurde mir gesagt, dass es bis Ende März noch 17 % Nachlass gibt, allerdings wahrscheinlich nur als eine Art Einführungsangebot. Wie das ganze ab April ausschaut, konnte mir der Verkäufer nicht mitteilen. Ich bin demnächst mal wieder in Frankfurt und werde mir, wenn es die Zeit zulässt, den UX selbst anschauen und mir ein Bild davon machen, ob er den hohen Preis wert ist.

Was für mich eine große Rolle spielt, ist die Tonqualität des ML-Systems. Ohne ausgiebige Hörprobe wird kein Auto gekauft.
Vogelsberger
Beiträge: 149
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523938
Aw: Lexus UX 250h 18.03.2019 16:16 - vor 2 Monaten  
Heute nach Probefahrt bestellt: UX Luxury E-Four. Ein wirklich sehr interessantes Auto und ein komfortabler Gleiter auf dem neuesten Stand der Hybrid Technik. Das HUD hat mir sehr gut gefallen obwohl mich das bisher überhaupt nicht interessiert hat. Verbrauch über 50 Kilometer Stadt, Autobahn, Landstraße 5,7 obwohl der Motor noch keine 500 Kilometer drauf hatte. Bei meinem Fahrstil gehe ich davon aus, dass ich mit 5 Liter hinkommen werde. Für ein Auto dieser Größe mit 184 PS ein enorm guter Wert.
Bernhard22
Beiträge: 384
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ab 07/2019 Lexus UX 250h E-Four Luxury Line & Smart Fortwo EQ
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524002
Aw: Lexus UX 250h 19.03.2019 07:40 - vor 2 Monaten  
Willkommen in der Pemiumklasse.

Habe den UX auch probegefahren.Ich war überrascht das er ähnlich niedrig dreht wie mein IS.Man merkt zwar im Vergleich zum IS den fehlenden Hubraum von 500 ccm und die fehlenden 30 Verbrenner PS,aber ich muß sagen es ist ein sehr gelungenes Auto.Fährt sehr ruhig,hat gute bequeme Sitze und ein anständiges Fahrwerk.
Ich war positiv überrascht,muß ich sagen.
mucost
Beiträge: 843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524008
Aw: Lexus UX 250h 19.03.2019 08:08 - vor 2 Monaten  
@Bernhard22

Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Vorfreude!
Berichte und Bilder sind hier ausgesprochen gerne gesehen!


In den Medien gibt es wieder neue UXh-Berichte aus Österreich:

- Der japanische Hybrid-Crossover mit typischem Stealth-Design im Test.
- Lexus UX: "Gemacht für urbane Entdeckernaturen"

Und allgemein zur Marke:

Lexus: Handwerksmeister des Autobaus


Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52397
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524047
Aw: Lexus UX 250h 19.03.2019 11:24 - vor 2 Monaten  
... ja danke Egon, ganz sicher freue ich mich auf den schönen Wagen. Nach dem Yaris Hybrid, und nun ein paar Jahren Audi A3 2,0 TFSI Quattro, zurück zum Hybrid. Auf den E-FOUR habe ich gewartet, auch wenn der "Heckmotor" beim UX wenig PS hat. Aber für die Belange die ich habe, anfahren am Berg bei Schnee und Nässe, vollkommen ausreichend. Die Haldex-Kupplung beim Audi ist leider nicht ganz pflegeleicht.
Der UX wird die Konfiguration bekommen, wie in den Bildern zu sehen.

Bernhard22
Beiträge: 384
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.03.2019 11:27 von Bernhard22.
ab 07/2019 Lexus UX 250h E-Four Luxury Line & Smart Fortwo EQ
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#525664
Aw: Lexus UX 250h 28.03.2019 21:22 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Pressemitteilung der Toyota Deutschland GmbH


28. März 2019


Tradition und Moderne im neuen Lexus UX

Crossover-Modell seit Kurzem in Deutschland erhältlich


  • Fließender Übergang zwischen Interieur und Exterieur
  • Struktur des Armaturenbretts inspiriert vom traditionellen Washi Papier
  • Sashiko Nähtechnik für Ledersitze und gastfreundliche Omotenashi Features

Dem neuen Lexus UX gelingt ein besonderer Spagat: Mit traditionellen Elementen setzt der Crossover neue Akzente. Zahlreiche Einflüsse aus der facettenreichen japanischen Tradition prägen das jüngste Modell der Premium-Marke, das seit wenigen Wochen erhältlich ist.

Engawa Architektur-Konzept

Trotz der kompakten Abmessungen des Lexus UX wollten die Designer einen offenen und geräumigen Innenraum realisieren und ließen sich vom traditionellen japanischen Architektur-Konzept Engawa inspirieren.

„Bei vielen traditionellen japanischen Häuser bildet die Veranda eine Brücke zwischen den Innenräumen und der Außenwelt. Der UX verfügt über etwas Vergleichbares: Wir haben eine nahtlose Verbindung zwischen dem Fahrgastraum und dem Exterieur geschaffen“, erklärt Chefdesigner Tetsuo Miki.

Dieses Designdetail gibt den Passagieren ein offenes und luftiges Gefühl. Gleichzeitig kann der Fahrer die Fahrzeugabmessungen präziser einschätzen. So lässt sich der UX leichter fahren und auf engem Raum besser manövrieren. Zur Übersichtlichkeit trägt auch die flache Motorhaube bei - sie ist das Ergebnis der neuen Architektur-Plattform GA-C und des tief liegenden Antriebsstrangs.

Sashiko Nähtechnik

Die Lederausstattung ist vom Sashiko inspiriert, einer traditionellen japanischen Nähtechnik, die auch bei der Herstellung von Judo- und Kendo-Anzügen angewendet wird. Die Technik erfordert eine ruhige, geschickte Hand und wird von den Takumi Meistern ausgeführt. Neue, besonders dekorative und präzise Ornamente zieren das gesteppte Leder und werten die Anmutung der Sitze zusätzlich auf.

„Die traditionelle Sashiko Nähtechnik ist über 1.200 Jahre alt. Aufgrund ihrer Stabilität durch eine Dichte von bis zu zehn Stichen pro Zoll ist sie beliebt bei der Herstellung von Judo- und Kendo-Anzügen. Früher diente dieses Handwerk auch der Sicherheit japanischer Feuerwehrleute, deren Baumwoll-Schutzanzüge so genäht wurden“, so Interieur-Designer Keiko Shishido.

Washi Oberflächen

Der neue Lexus UX verfügt als erstes Modell der Premium-Marke über ein Armaturenbrett, dessen Oberflächenstruktur sich am traditionellen Washi Papier orientiert. Es ist von den Papier-Schiebetüren traditioneller japanischer Häuser bekannt und vermittelt ein Gefühl von Wärme und Ruhe.

Omotenashi Gastfreundschaft

Schon seit 1989, als der erste Lexus auf den Markt kam, ist der Marke in puncto Kundenzufriedenheit kein Weg zu weit: Zahllose Auszeichnungen in den vergangenen 30 Jahren belegen, wie sehr Kunden sich bei Lexus willkommen fühlen. Die Inspiration für diesen unvergleichlichen Kundenservice heißt Omotenashi und beschreibt die Fähigkeit, die Bedürfnisse des anderen zu erkennen, noch bevor sie geäußert werden.

So beeinflusst Omotenashi auch die Herangehensweise, mit der Lexus Fahrzeuge, wie den neuen UX, gestaltet. Ein Beispiel hierfür ist die S-Flow-Klimaautomatik. Die integrierte Nano-E®, Technologie reichert die Innenraumluft mit mikroskopisch kleinen negativ geladenen Partikeln an, die nicht nur luftreinigend und geruchsneutralisierend wirken, sondern durch den feuchtigkeitsspendenden Effekt auch wohltuend für Haut und Haar sind.

- www.pressebox.de/inaktiv/toyota-deutschl...exus-UX/boxid/949680
- www.stadtlandzeitung.com/der-neue-lexus-ux/
- twittersmash.com/technic/der-lexus-ux-20...ist-der-grund-dafur/

Dateianhang:
Dateiname: 2019_03_28_ux_story_japanischetradition.pdf
Dateigröße: 95002
Egon
Admin
Beiträge: 52397
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#525907
Aw: Lexus UX 250h 30.03.2019 09:41 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Egon
Admin
Beiträge: 52397
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.04.2019 12:45 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#526044
Aw: Lexus UX 250h 30.03.2019 22:16 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Zitat:
Trumpf in der City
NEUVORSTELLUNG: Lexus UX mit Hybridantrieb. - Vor einem Jahr hat Lexus seinen neuen Kompakt-SUV UX vorgestellt, jetzt ist er auch hierzulande angekommen. Natürlich mit Hybrid-Antrieb und expressivem Design.
- www.badische-zeitung.de/auto-mobilitaet-...city--169585508.html

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3084
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
2018 Passat Alibi-Plugin
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...56789101112
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison